PC fährt nicht hoch

Diskutiere PC fährt nicht hoch im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Zusammen, seit ein paar Tagen fährt mein Rechner nicht mehr hoch, erst nach dem 5 ten mal reset drücken funktioniert es dann mal. Nachdem...

  1. #1 Partymaus, 24.11.2008
    Partymaus

    Partymaus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    seit ein paar Tagen fährt mein Rechner nicht mehr hoch, erst nach dem 5 ten mal reset drücken funktioniert es dann mal.

    Nachdem ich den PC an gemacht habe zeigt der mir die Daten an und dann kommt nen neues Bild wo steht:

    NVIdia Boot Agent 249.0542
    Copyright (C) 2001-2005 NVIDIA Corporation
    Copyright (C) 1997-2000 Intel Corporation

    Client Mac ADDR: 001E90F7DD34
    Guid:00020003-0004-0005-0006-000700080009

    DHCP........... /

    und dieses / dreht sich dann die ganze zeit...

    Daten vom PC (PC ist ca 1 Monat alt)

    Prozessor: AMD Athlon(tm) 64X2 Dual Core Processor 4800+ 2,49 GHz
    Grafikkarte: GeForce 9600GT
    Ram: 3,00 GB
    Windows Version: XP Home, Service Pack 3

    Da ich mich so gut wie nicht mit PCS aus kenne, hoffe ich das ihr mir helfen könnt!

    Liebe Grüße Partymaus
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. 123Uwe

    123Uwe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    1 Monat alt, also Garantie drauf. Da würd ich gar nicht lange Fackeln, sondern zum Händler machieren. Soll der sich das anschauen.
     
  4. #3 Partymaus, 24.11.2008
    Partymaus

    Partymaus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Das wäre meiner Meinung nach die letzte Alternative... Ich hatte schon genug Probleme mit dem Händler... Wenn man das Problem auch so lösen kann, würde ich das auch gerne tun...
     
  5. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Ich verstehe es so, dass Du XP neu installiert hast??
    Dann musst Du unbedingt die Mainboardtreiber installieren! Das hast Du sicher nicht gemacht, oder?

    Dann schreibst Du in Deiner Sys-Beschreibung "XP mit SP3". Hast Du das SP3 auch schon wieder installiert? Wenn nicht, lass es!
     
  6. #5 Partymaus, 24.11.2008
    Partymaus

    Partymaus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Richtig ich habe XP neu gemacht und die Mainboard treiber sind die von dem Motherboard, oder? Die sind auf jeden fall installiert und ja Service Pack 3 ist auch schon wieder installiert....
     
  7. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Dann schmeiß es wieder runter. Macht nur Probleme!
    Das ist ein gut gemeinter Tipp! Wenn Du mal schauen willst, was es dazu alles gibt:

    Nur zum Anschauen :)

    http://www.google.de/search?hl=de&q=SP3+Probleme&btnG=Google-Suche&meta=
     
  8. #7 Partymaus, 24.11.2008
    Partymaus

    Partymaus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    8o aber kann ich das denn einfach so wieder runter schmeissen? Vorallem wie bekomme ich dann wieder Service Pack 2 drauf? Wäre damit dann das Problem gelöst oder kann es auch an was anderem liegen?
     
  9. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hi,
    berechtigte Frage!
    War denn nur SP3 drauf, oder vorher das SP2?
    Wenn Du das SP3 übehaupt deinstallieren kannst. Da gibt es ja auch so machnches Problem.
    Versuch es einfach, dann werden wir sehen was passiert. Und stell die automatischen Updates ab. Da kommt auch eine ganze Menge Müll rein, den Du nicht kontrollieren kannst. Nur ein guter Rat :)
     
  10. #9 Partymaus, 24.11.2008
    Partymaus

    Partymaus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Sp 2 war vorher drauf... aber mein Freund hat das gleiche Problem wie ich und der hat SP 2 hat den gleichen Rechner... Nur das bei ihm der Bildschirm schwarz ist.

    So aber nun ist die Fehlermeldung weg und nu steht bei mir ganz unten wenn ich den PC anschalte:

    Pri Slave
    Hard Disk:S.M.A.R.T. Status BAD, Backup and Replace
    Press F1 to Resume

    was heißt dieses schon wieder? ;(

    Wenn ich dann F1 drücke fährt der Rechner hoch, auch schneller als vorher... Aber ohne F1 geht nix...
     
  11. 123Uwe

    123Uwe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich das hier richtig lese, tritt die Fehlermeldung auf, bevor Windoof überhaupt gestartet wird. Wenn das so ist, wie soll dann SP 3 diesen Fehler verursachen? Meines erachtens weiß der Rechner nicht, woher er das Betriebssystem nehmen soll.

    Also an SP 3 liegt der Fehler definitiv nicht. Übrigens in den allermeisten Fällen, läuft SP 3 ohne Prob. SP 3 schließt Sicherheitslücken im System und sollte daher nicht einfach weggelassen werden.

    Das ist jedenfalls meine Meinung.

    Versuch mal ein BIOS Reset und starte dann neu. Gibt BIOS noch eine Fehlermeldung?
    Wie ist die Bootreihenfolge eingestellt?

    Edit:
    Schau auch mal nach, ob die Stecker an der Festplatte und von dieser zum Board richtig festsitzen.
     
  12. #11 Marc-Andre, 25.11.2008
    Marc-Andre

    Marc-Andre Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Sind noch Daten auf den PC wo gebraucht werden? Wen ja zur Sicherheit mal die Daten sichern.

    Vermute ich auch mal, dass es nicht am SP3 liegt. Auch weil diese Meldung kommt:

    Bei mir läuft es auch ohne Probleme.
     
  13. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hallo,

    geh ins BIOS und stelle es mit der entsprechenden "F"-Taste auf "Default" oder "Default Settings" je nachdem wie es bei Dir heißt. Und speichere die Einstellung. Das ist dasselbe als wenn Du immer F1 drücken musst.

    @123Uwe
    @Marc-Andre

    Woher kommen denn bei 65% der SP3 User die ständigen Bluescreens, die Endlosschleifen beim POST, die Verweigerung ins Intenet uvm.? Weil das SP3 u.a. am MBR rumferkelt. Und witziger Weise ist das Prob wieder weg, wenn SP3 runter ist.
    Lest doch mal die Seiten, die ich gestern als Link geschickt habe.
    Wenns bei Euch läuft seid froh. Bis zum nächsten automatischen Update :)
     
  14. 123Uwe

    123Uwe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Datensichern

    Marc-Andre
    zunächst Danke für die Zustimmung.

    Was mir nicht klar und vllt auch Partymaus nicht unbedingt bekannt ist, wie kann man die Daten sichern, wenn sich der Rechner nicht booten läßt ?
     
  15. #14 Marc-Andre, 25.11.2008
    Marc-Andre

    Marc-Andre Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hatte es so verstanden als ob er hochfährt. Da Sie geschrieben hat:
    @ Sigi08
    Also ich habe gemeint dass ich jetzt bei mir am PC keine Probleme mit dem SP3 habe. Und dass der Fehler am PC vom Partymaus durch das SP3 kommt kann ich mir eigendlich nicht vorstellen. Da die Meldung:

    kommt.

    Den Link habe ich mir noch nicht durchgelesen, mache ich aber noch.
     
  16. 123Uwe

    123Uwe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich, was soll die Suche beweisen? Ich beweis mit dem nachfolgenden Link, dass Linux schrott ist? :D

    http://www.google.de/search?hl=de&q=Linux+Probleme&btnG=Suche&meta=

    Woher stammt eigentlich die angebliche Quote von 65 %?
     
  17. #16 Partymaus, 25.11.2008
    Partymaus

    Partymaus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Also auf der Platte sind keine Daten mehr vorhanden, die sind alle runter. Die Daten die ich noch brauche bzw wieder auf den Rechner gezogen habe sind alle auf der 2 ten Platte drauf.

    Ich war gestern mal im Bios um nachzuschauen von wo der bootet... Da stand dann als Master die Samsung Platte, sprich die die die Fehlermeldung abgibt. Meine Maxtor Platte wo auch das Betriebssystem drauf ist stand an 2 ter Stelle also als Slave, das ganze habe ich dann gestern wieder umgestellt, also das der von der Maxtor Platte bootet, die habe ich wieder als Master eingestellt und die andere als Slave.

    Als ich gerade den Pc hochfahren wollte, hat der wie ich gesehen habe vom Rom Laufwerk booten wollen da das als Master drin stand... Wie kann ich das denn festsetzen das der nur von der Maxtor Platte bootet, bzw als erstes bootet denn da ist ja auch das Betriebssystem drauf...

    Hab gestern auch mal nach dem Fehler gegoogelt... Dort stand bei den meisten seiten das die Festplatte wohl "im Eimer" geht, bzw vielleicht auch schon ist.

    Was sagt ihr dazu?
     
  18. 123Uwe

    123Uwe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Bin ich mir gar nicht so sicher.
    Wie sind denn die Platten gejumpert? Schau mal, ob diese jeweils den Jumper für Masters bzw. Slave korrekt gesetzt haben und wie sie verkabelt sind (Die Mastersplatte am oberen Ende des IDE-Kabel, die Slave am Stecker in der Mitte des Kabels).

    Das der Rechner zunächst von CD booten will, ist eigentlich o.K. Wenn keine Bootfähige CD drin ist, geht der Rechner zun nächsten Punkt, im allgemeinen eine Festplatte. Die Bootreihenfolge kann man im BIOS - wie Du ja weißt - einstellen. Schlage Dir vor, hier als erstes das CDR-Laufwerk und als zweites die Masters Festplatte einzugeben.
     
  19. #18 Partymaus, 28.11.2008
    Partymaus

    Partymaus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Hmm.... die Platte war vorgestern auf einmal weg... Also Pc ist hochgefahren nachdem ich F1 gedrückt habe und die 2 te Platte wurde nicht mehr angezeigt, stattdessen kam ne Meldung mit neue Hardware gefunden... Diskettenlaufwerk was ich jetzt wenn ich auf dem Arbeitsplatz gehe sehe. Habe aber gar kein Diskettenlaufwerk. Die 2te Platte haben wir vorgestern Abend noch abgeklemmt und der Pc startet seit dem ohne Fehler. Also denke ich das die doch kaputt war, oder sehe ich das falsch?
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. 123Uwe

    123Uwe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Schon seltsam.
    Ehrlich, ich habe keine Ahnung, wie eine Festplatte als Diskettenlaufwerk angezeigt werden kann? Ist schon äußerst werkwürdig. ?(

    Probier doch mal eine andere Platte aus. Wenn die richtig erkannt wird, ist die alte wirklich hin und dein Prob gelöst.
     
  22. #20 Partymaus, 28.11.2008
    Partymaus

    Partymaus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte ja 2 Platten drin, die die jetzt noch drin ist wird ohne Probleme erkannt...
     
Thema: PC fährt nicht hoch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. laptop fährt nicht hoch client mac addr

    ,
  2. nvidia boot agent 249.0542 copyright c 2001-2005 nvidia corporation was bedeutet das.kann icj neu windows instalieren geht es dann wieder.......

    ,
  3. xp faehrt nicht hoch status bad backup and replace was tun

    ,
  4. pri slave bad rechner fährt nicht hoch,
  5. pc fährt nicht mehr hoch nur mit f1,
  6. windows xp service pack 2 fährt nicht hoch,
  7. client mac addr 001,
  8. fährt nicht hoch bei servicepack 3 windows xp
Die Seite wird geladen...

PC fährt nicht hoch - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  4. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)
  5. Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen

    Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen: Man sagt, selbst zusammenbauen ist günstiger, aber stimmt das überhaupt. Wer hat hier Erfahrung