PC fährt nicht an. Mainboard LED leuchtet nicht

Diskutiere PC fährt nicht an. Mainboard LED leuchtet nicht im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Leute. Ich habe folgendes Problem. Es fing damit an das der Onboard (ASROCK FM2A88M-HD+, AMD A8 5600K Quad-Core Prozessor, 8GB RAM) HDMI...

  1. nobbyz

    nobbyz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute.
    Ich habe folgendes Problem.
    Es fing damit an das der Onboard (ASROCK FM2A88M-HD+, AMD A8 5600K Quad-Core Prozessor, 8GB RAM) HDMI Ausgang kein Signal mehr lieferte. Der DVI komischerweise ohne Probleme arbeitete. Auch softwaretechnisch war der HDMI vorhanden und konnte in der Systemsteuerung verwaltet werden.
    Da dachte ich mir noch nicht viel dabei und ging von einem defekt der Buchse aus. Bei einer zusätzlichen PCI Grafikkarte jedoch genau das selbe.
    Nach ein pahr Wochen über den DVI Ausgang dann auch hier Probleme mit der Grafik. Fenster blieben wie doppelt geöffnet auf dem Monitor stehen oder ruckelten hinterher wie man es bei zu wenig Speicher her kennt.
    Da ich den 3,6Ghz Prozessor auf 3,9GHz übertacktet hatte (seit 1 Jahr, Temperatur immer unter 60 Grad) schaute ich mal nach und fand die Erklärung für die lauten Lüftergeräusche. 76 Grad. Bios sofort wieder auf Default. Kühler runter, alles sauber gemacht, neue Wärmeleitpaste. 46 Grad. Aber wohl zu Spät. Nach zwei Stunden ist der Rechner mit eingefrorenem Bild abgestürzt und nicht mehr hochgefahren. Auf dem Board leuchtet nichts mehr. Die Power LED am Gehäuse sehr wohl, auch die Lüfter drehen und auch die Laufwerke sind mit Spannung versorgt. Jetzt habe ich einen neuen Prozessessor gleicher Bauart drin, aber eshat sich nichts geändert. Auch wenn ich alles abstöpsel tut sich auf dem Board nichts. Keine LED, kein Piepen vom Lautsprecher. Das Netzteil gibt Power sobald ich es einschalte. Der Reset-Taster scheint seine Funktion noch zu erfüllen. Beim Drücken gehen die Lüfter und Laufwerke aus. Das Bios habe ich auch schon pahr mal per Jumper geresetet. Batterie ist OK.
    Komische Sache.
    Was ist das. Kennt das jemand und hat eine Idee.
    Spinnt das Netzteil irgendwie? Ist das Bios hi oder gar das ganze Board?
    Leider habe ich keine andere Hardware zum austesten.
    Wenn mir hier jemand weietrhelfen kann bin ich sehr dankbar und spare mir damit eventuelle unnütze Neuanschaffungen.
    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 BooWseR, 19.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Deutschland
    Ich weiß nicht wie bewandert du bist im Messen, denn wenn du das noch nie gemacht hast würde ich dir stark davon abraten.
    Ansonsten könntest du die Pins vom Netzteil für's Mainboard mal durchmessen, achte aber darauf, dass das Mainboard das Netzteil erst richtig anschaltet, das kannst du mit einer Brücke zu PowerOn simulieren. Manche Netzteile setzen aber zusätzlich noch Verbraucher voraus, solltest also vielleicht ne alte HDD anschließen. Wenn die Werte vom Netzteil i.O. sind, dann kannst du von ausgehen, dass dein Board ne Macke hat. Achso, vorher mal die Steckverbindungen checken, sicher ist sicher! :D

    Edit: Ich hab gerade mal geschaut ob es noch Alternativen für Laien gibt und bin auf ein "Power Supply Tester" gestoßen. Hier zahlst du so zwischen 10 und 20 Euro. Die Toleranzen werden vermutlich einige mV ausmachen, aber das spielt in dem Zusammenhang keine Rolle, denn entweder es funktioniert, oder eben nicht. Auch ganz gut finde ich das Feedback zum PowerGood, somit kann man auch schauen ob das Netzteil nicht vielleicht mal getauscht werden sollte. Eine nette Sache und deutlich einfacher als den Aufbau, den ich immer veranstalte :D Ich lege mir jetzt auch sowas zu
     
Thema:

PC fährt nicht an. Mainboard LED leuchtet nicht

Die Seite wird geladen...

PC fährt nicht an. Mainboard LED leuchtet nicht - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Energieoptionen beim PC

    Probleme mit Energieoptionen beim PC: Mein Computer schaltet sich nach dem runterfahren nicht aus. wie kann ich das ändern
  2. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  3. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  4. Wann baue ich mein neues Mainboard ein?

    Wann baue ich mein neues Mainboard ein?: Ich habe mir einen neuen Prozessor und Mainboard gekauft. Weil ich von AMD auf Intel umsteige muss ich mein Windows neu installieren, weil es ja...
  5. Mainboard wechsel unter Windows 10?

    Mainboard wechsel unter Windows 10?: Mainboard wechsel unter Windows 10? Guten Tag werte Leser! Ich habe vor mir ein neues Mainboard zu holen und habe bedenken, dass eventuell...