Pc fährt immer erst beim zweiten Versuch hoch?

Diskutiere Pc fährt immer erst beim zweiten Versuch hoch? im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Heyho, seit ca. einer Woche fährt mein Pc beim ersten "Versuch" einfach nichtmehr hoch sondern erst beim zweiten. Ich starte meinen Pc wie...

  1. Decane

    Decane Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Heyho, seit ca. einer Woche fährt mein Pc beim ersten "Versuch" einfach nichtmehr hoch sondern erst beim zweiten. Ich starte meinen Pc wie gewohnt, dann kommt halt dieses Piep das immer am Anfang kommt (1 kurzes piep und das wars). Danach kommt immer kurz dieser Bildschirm mit nem Logo vom Motherboard und der Möglichkeit ins BIOS zu gehen usw. Danach kommt das Windows 10 Logo auf schwarzem Hintergrund und hier stoppt das ganze. Diese Punkte die sich auf der Kreisbahn bewegen sind einfach nicht da und alles freezt. Sieht dann so aus: [​IMG]

    Da hier alles freezt, halte ich immer meinen Startknopf gedrückt bis der Pc wieder ausgeht und drücke danach wieder drauf. Jetzt startet er völlig normal als wäre nichts gewesen. Die Punkte/der Kreis sind/ist da und das sieht so aus: [​IMG]

    Hat jemand irgendeine Ahnung woran das liegt?

    In meinem Pc sind:
    - AMD FX-8320E, 3,2GHz
    - 8GB Ram
    - 64bit Windows 10 Home
    - Nvidia GeForce GTX 750 Ti

    Hoffe mir kann jemand helfen [​IMG] LG Decane!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 04.11.2016
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Mainboard ist keines verbaut?
    NVidia Geforce GTX 750 TI bezeichnet wohl lediglich den Grafikchip auf der Karte. Damit lässt sich nur die verwendete Karte nicht ermitteln (und somit auch nicht, welcher Treiber für die Karte zu verwenden ist).

    Unabhängig davon:
    Hast du schon mal einen Blick in die Ereignisanzeige geworfen und dort nach Fehlereinträgen gesucht?
     
  4. Decane

    Decane Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hey wenn ich von sowas Ahnung hätte würde ich wohl kaum hier sitzen. Also pls nich so harsch danke...

    Im Ereignisprotokoll findet sich jeden Tag als erster Fehlereintrag das hier
    [​IMG]
    Randnotiz: Mein Pc steckt an einer Mehrfachsteckdose mir Schalter, den mache ich abends immer aus. Aber meistens erst Stunden nachdem ich ihn runterfahre. Kann es vielleicht daran liegen? Ein Freund sagte noch zu mir, ich solle mal den Schnellstart von Windows ausschalten. Macht das Sinn?
     
  5. #4 xandros, 04.11.2016
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das war nicht harsch. Viele User wissen das nicht. Deshalb schreibe ich das immer.
    Hintergrund: NVidia baut die Grafikchips und dazu passend auch die Referenzkarten. Für diese Referenzkarten werden die Treiber entwickelt und online bereitgestellt.
    Kaum jemand kann im Handel eine NVidia-Referenzkarte kaufen. Dort findet man Karten von Asus, Gigabyte, EVGA, Zotac, Club3d, PNY, MSI, usw.
    Und von jedem Hersteller findet man dann meist auch noch mehrere Karten mit einem Grafikchip und unterschiedlicher Leistung und Ausstattung.
    NVidia weiss nicht, was um den Grafikchip herum auf den Karten von Fremdherstellern verbaut wird.
    Wenn sich die Kartenhersteller also nicht an das Referenzdesign von NVidia halten, funktioniert der NVidia-Treiber nicht oder nicht richtig und der angepasste Treiber des Kartenherstellers muss verwendet werden.
    Das kann man nur herausfinden, wenn man seine Grafikkarte kennt.
    Hier beginnt allerdings das Problem. Software liesst den Grafikchip aus, aber kann die Karte nur selten ermitteln. Bleibt meisst nur das Ausbauen der Karte und die darauf befindlichen Informationen selbst auszuwerten. (Ausser man hat die Karte als Einzelprodukt selbst gekauft. Dann weiss man schon anhand der Verpackung, wie die Karte heisst und wer sie hergestellt hat.)
    Als bildlichen Vergleich - auch wenn das ein wenig hinkt: Stell dir einen Mercedes in der Garage vor. In der Motorsteuerung steckt ein Chip mit Mitsubishi-Logo. (Kein Scherz, die gibt es tatsächlich.) Wohin bringst du den Wagen, wenn ein Problem mit dem Motor besteht? Mercedes oder Mitsubishi?

    Hat nichts mit der Mehrfachsteckdose zu tun, sondern stammt vom harten Abschalten beim ersten Startversuch.
    Da wird aber sicherlich noch mehr zu finden sein.
    Speziell mal im Bereich Windows-Logs -> System schauen.
     
  6. Decane

    Decane Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Das sind alle mit Fehler gekennzeichneten Einträge unter Windowsprotokolle --> System der letzten Tage (die meisten mehrfach, eben pro Tag 1 mal)
     
  7. #6 xandros, 07.11.2016
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das ist eigenartig.

    Event-ID 41:
    Ich hätte jetzt eher Fehlermeldungen erwartet, die auf irgendwelche Probleme mit Treibern hinweisen, weil das in der Regel der Fall ist. Dann ist das hier nicht zutreffend.
    Würde dann wirklich mal das Netzteil durchmessen (lassen).

    Event-ID 7000:
    Hier wird ein Dienst angesprochen, der möglicherweise nicht korrekt auf dem PC eingerichtet wurde.
    Entweder die zugehörige Software entfernen (wenn sie nicht benötigt wird) oder erneut installieren.
    Wenn ich das richtig sehe, handelt es sich dabei um Mobizen Mirroring.

    Event-ID 7001:
    NetTCPPortSharing wird imho nur dann benötigt, wenn auf dem Rechner eine Internetverbindungsfreigabe (ICS) eingerichtet wurde. Den Dienst NetTCPPortSharing (oder in deutschen Versionen "Net.Tcp-Portfreigabedienst" kontrollieren. Im Normalfall ist dieser Dienst deaktiviert. Wenn hier eine Freigabe auf dem Rechner eingerichtet wurde, diesen Dienst mal manuell aktivieren.

    Event-ID 1030:
    Hab ich aus dem Bauch heraus keine Lösung für.....

    Event-ID 10016:
    Hier müsste man herausfinden, was sich hinter der genannten CLSID und der APPID verbirgt und die Berechtigungen des genannten Systemkontos darauf mal prüfen.

    Event-ID 136:
    Muss kein wirkliches Problem darstellen, wenn der Rechner beim Wecken aus dem Schlafmodus (Suspend-to-Disk/Hibernate) keine Fehler verursacht.
    Könnte natürlich auf ein Netzteilproblem hindeuten. Im Modus S4 werden alle nicht benötigten Komponenten abgeschaltet oder auf den niedrigsten Verbrauchsmodus gesetzt. Manche Netzteile haben hier ein Problem mit der niedrigen Anforderung von neueren Intel-Prozessoren. Bei AMDs FX-Serie ist mir das jedoch noch nicht begegnet.
     
  8. Decane

    Decane Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die ausführliche Erklärung! Hört sich jetzt komisch an, aber Problem wurde behoben, ist jetzt aber in abgewandelter Form wieder aufgetreten.

    Ich hab wie mein Freund gesagt hat die Schnellstartfunktion von Windows deaktiviert. 1 oder 2 Tage lang liefs dann normal ohne Fehler. Seit gestern jedoch bleiben die Punkte einfach mitten in der Drehung stehen. Vorher war es so, dass alle Punkte (die den Kreis beim hochfahren bilden) weg sind, nun bleibt manchmal einfach 1 (oder mehrere) Punkt(e) übrig und es freezt wieder. In der Ereignisanzeige finden sich aber keine neuen Fehler. Die Fehlermeldungen mit ID 6008 und ID 41 sind hingegen aber nichtmehr aufgelistet seit ich die Schnellstartfunktion deaktiviert habe.
     
  9. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. Decane

    Decane Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Falls es jemanden interessiert. Habe gestern+heute morgen mal ein wenig troubleshooting betrieben. Liegt offenbar an einem defekten USB Port an meinem Mainboard. Wenn ich da nämlich vor hochfahren des Pc's was angeschlossen hatte ist er hängen geblieben, wenn in diesem Port nichts drin war ging es einwandfrei!
     
  11. nyhavn

    nyhavn Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe diese Diskussion leider erst jetzt, und bedanke mich aber für dein Fazit... Denn ich kämpfe seit einer Woche mit dem gleichen Problem und werde es auch einmal so angehen.
     
Thema:

Pc fährt immer erst beim zweiten Versuch hoch?

Die Seite wird geladen...

Pc fährt immer erst beim zweiten Versuch hoch? - Ähnliche Themen

  1. Windows 10 immer auf Höchstleistung problem

    Windows 10 immer auf Höchstleistung problem: Hallo, Ich habe Windows 10 und bei mir ist in der Energieoption Ausbalanciert eingestellt ( Desktop PC ) Wenn ich nun ein Game Beendet habe z.b:...
  2. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  3. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  4. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  5. Computer fährt selbständig herunter

    Computer fährt selbständig herunter: zur Zeit fährt der Computer während dem surfen oder schreiben einfach herunter und sofort wieder hoch, ich habe nichts verändert, der Norton...