PC etwas Aufrüsten ?

Diskutiere PC etwas Aufrüsten ? im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo liebe Leute , habe eine Frage mein Computer: Mainboard : MSI K9N Neo-F (MS-7369) Chipsatz : nVidia nForce 520 Prozessor : AMD Athlon...

  1. #1 Saschui, 02.09.2011
    Saschui

    Saschui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute ,

    habe eine Frage mein Computer:

    Mainboard : MSI K9N Neo-F (MS-7369)
    Chipsatz : nVidia nForce 520
    Prozessor : AMD Athlon 64 X2 6000+ @ 3000MHz
    Physikalischer Speicher : 2048MB (2 x 1024 DDR2-SDRAM )
    Grafikkarte : ATI Radeon HD 3600 Series
    Festplatte : Seagate ST3320820A ATA Device (320GB) (Externe Frei 31,5 GB)
    Festplatte : SAMSUNG HD502IJ SCSI Disk Device (500GB) (Frei 415GB)
    DVD-Rom Laufwerk : HL-DT-ST DVDRAM GH20NS15
    Monitortyp : ProView Technology - 19 inchs
    Netzwerkkarte : Realtek Semiconductor RTL8168/8111 PCIe Gigabit Ethernet Adapter
    Betriebssystem : Windows 7 Ultimate Professional Media Center 6.01.7601 Service Pack 1 (32-bit)
    DirectX : Version 11.00
    Windows Performance Index : 4.5 auf 7.9

    wollte ich gerne einmal aufrüsten sprich mehr RAM und eine Neue Grafikkarte, aber wollte erstmal fragen , lohnt es sich bei dem Prozessor und dem Mainboard usw. ? Wollte wenig Geld ausgeben oder langsam Teil für Teil kaufen.

    Hoffe ihr könnt mir helfen,
    vielen dank
    gruß Saschui
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. René

    René zzzz

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    3.285
    Zustimmungen:
    0
    Wieviel willst du denn max. ausgeben?
     
  4. #3 Saschui, 02.09.2011
    Saschui

    Saschui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ja so ca. 100€ Habe nicht viel bin noch Schüler :-/.
     
  5. #4 Nikolai, 02.09.2011
    Nikolai

    Nikolai Guest

  6. #5 Saschui, 02.09.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.09.2011
    Saschui

    Saschui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    wenn ich mir diese Karte kaufen würde , würden dann auch die neusten Spiele drauf funktionieren , also sagen wir z.B. GTA IV (ich weiß ist etwas älter) aber halt die neusten Games , mir fällt gerade keins ein..^^

    Und dazu denn noch 1 GB Ram dann hätte ich 3 die ich voll nutzen könnte.

    Ist das denn noch in ordnung wenn man den aufrüstet oder ist der CPU schlecht ?

    Gruß


    EDIT: Wollte mir eigentlich die ATI Radeon HD 57XX holen ist die gut für Spiele?
     
  7. #6 Leonixx, 02.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Windows 32bit kann nur maximal 4GB adressieren. Abzüglich Vram etc. bleiben dir noch die besagten ca. 3,25 GB RAM übrig.

    Denke mal das wird am Prozessor bzw. auch RAM scheitern.

    Wenig sinnvoll. Erstens solltest du möglichst den gleichen Speicher vom gleichen Hersteller verwenden und zweitens ist Dualchannel sofern vom Mainboard unterstützt nicht möglich. Ausserdem hat dein Mainboard nur 2 RAM-Slots.

    An deiner Stelle würde ich erstmal den RAM aufrüsten und 2x2 GB=4GB des gleichen Herstellers kaufen.
     
  8. #7 Saschui, 02.09.2011
    Saschui

    Saschui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Wieso wird das am Prozessor oder Ram scheitern? Wenn ich 4 GB habe geh tdas doch oder nicht?
     
  9. #8 Leonixx, 02.09.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Der Prozessor ist noch ein Dualcore und wird mit der GTX550Ti nicht mithalten können.
    Die Grafikkarte hat bereits eigenen Speicher. Nur der RAM macht noch kein schnellen GamerPC.
     
  10. #9 Saschui, 02.09.2011
    Saschui

    Saschui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Und wie teuer wär ein passender Prozessor? Habe AM2 Sockel.
     
  11. #10 Leonixx, 02.09.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Für den Sockel gibt es nicht mehr viele Prozessoren.
     
  12. #11 Saschui, 02.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2011
    Saschui

    Saschui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Sehe ich auch gerade die meisten zwar 3 Kerne dafür aber weniger als 3 Ghz.
    Und wie teuer wäre ein Mainboard und einen guten 4Core CPU ?


    EDIT: Oder kann ich den AM2 mit einem AM3 Sockel austauschen?
     
  13. #12 Leonixx, 02.09.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Nein das geht nicht.

    Mainboard mit X4-955 kostet ca. 150 Euro. Allerdings musst du dann auch den Speicher tauschen. Ist aber noch der günstigste Posten für 4GB ca. 40 Euro.
     
  14. #13 Saschui, 02.09.2011
    Saschui

    Saschui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich sehe das auch gerade sehe eins für 139,00 € mit 4x 3,2 ghz , aber SATA II ich weiß nicht ob meine Festplatte SATA II hat. Und habe noch eine mit IDE und das Mainboard hat kein anschluss :-/. Und die Grafikkarte ATI Radeon HD 3000 mit 1gb speicher ist denke ich mal nicht besser als meine jetzige ATI Radeon HD 3650 mit 512mb speicher , oder?


    Im großen und ganzen lieg ich da schon bei 170 € :O
     
  15. #14 Nikolai, 02.09.2011
    Nikolai

    Nikolai Guest

  16. #15 Saschui, 02.09.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.09.2011
    Saschui

    Saschui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ja danke, aber was nützt mir eine tolle Grafikkarte wenn die Spiele trotzdem ruckeln , weil der Prozessor es nicht schafft?
     
  17. #16 Nikolai, 02.09.2011
    Nikolai

    Nikolai Guest

    Soo schlecht ist der nun auch nicht.
    Rüste etwas RAM nach und die Grafikkarte dazu und du kannst zwar nicht alles auf High spielen,aber ruckeln wirds nicht.
     
  18. #17 Saschui, 02.09.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.09.2011
    Saschui

    Saschui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Aber es wird schon eine Qualität mit der man spielen kann?

    Naja doof ist nur wenn ich jetzt aufrüste in paar Monaten wieder ein Spiel rauskommt , das z.B. vom meim PC nicht unterstüzt wird oder so..
    Gruß
     
  19. #18 Nikolai, 02.09.2011
    Nikolai

    Nikolai Guest

    Klar kann man damit spielen,auch z.B. Crysis2 oder Metro 2033 usw.
    Wenn du Angst hast,das es für spätere neuere Spiele nicht reicht,
    dann wirst du etwas mehr als 100€ investieren müssen,
    nämlich > 600€.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Saschui, 02.09.2011
    Saschui

    Saschui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    achso ne das ist nicht nötig , wenn ich demnächste eine Ausbildung anfange habe ich eh nicht mehr viel Zeit zu spielen.

    Werde mir ersteinmal eien neue Grafikkarte holen und mehr Ram. Aber zu dem Ram habe ich noch eine Frage ist mein Ram vielleicht zu langsam ? 333mhz , hier ein paar Informationen:

    Allgemeine Informationen :
    DIMM0 : Leer
    DIMM1 : Leer
    DIMM2 (RAS 0, RAS 5) : 1024 (Double Bank)
    DIMM3 (RAS 0, RAS 5) : 1024 (Double Bank)

    Information SPD EEPROM (DIMM2) :
    Hersteller : Aeneon
    Part Number : AET760UD00-30DB97X
    Seriennummer : EA4302E8
    Type : DDR2-SDRAM PC2-5300 (333MHz) - [DDR2-666]
    Format : Regular UDIMM (133,35 x 3)
    Größe : 1024MB (2 ranks, 4 banks)
    Module Buffered : Nein
    Module Registered : Nein
    Module SLi Ready (EPP) : Nein
    Breite : 64-bit
    Fehlerbehebungs-Möglichkei... No
    Max. Burst Length : 8
    Refresh : Reduced (.5x)7.8, Self Refreshµs
    Voltage : SSTL 1.8v
    Prefetch Buffer : 4-bit
    Hersteller : Woche 18 von 2008
    Unterstützte Frequenzen : 200MHz, 266MHz, 333MHz
    CAS Wartezeit (tCL) : 3 clocks @ 200MHz, 4 clocks @ 266MHz, 5 clocks @ 333MHz
    RAS nach CAS (tRCD) : 3 clocks @ 200MHz, 4 clocks @ 266MHz, 5 clocks @ 333MHz
    RAS Vorladen (tRP) : 3 clocks @ 200MHz, 4 clocks @ 266MHz, 5 clocks @ 333MHz
    Taktzeit (tRAS) : 9 clocks @ 200MHz, 12 clocks @ 266MHz, 15 clocks @ 333MHz
    Min TRC : 12 clocks @ 200MHz, 16 clocks @ 266MHz, 20 clocks @ 333MHz

    Information SPD EEPROM (DIMM3) :
    Hersteller : Aeneon
    Part Number : AET760UD00-30DB97X
    Seriennummer : ED4302E8
    Type : DDR2-SDRAM PC2-5300 (333MHz) - [DDR2-666]
    Format : Regular UDIMM (133,35 x 3)
    Größe : 1024MB (2 ranks, 4 banks)
    Module Buffered : Nein
    Module Registered : Nein
    Module SLi Ready (EPP) : Nein
    Breite : 64-bit
    Fehlerbehebungs-Möglichkei... No
    Max. Burst Length : 8
    Refresh : Reduced (.5x)7.8, Self Refreshµs
    Voltage : SSTL 1.8v
    Prefetch Buffer : 4-bit
    Hersteller : Woche 18 von 2008
    Unterstützte Frequenzen : 200MHz, 266MHz, 333MHz
    CAS Wartezeit (tCL) : 3 clocks @ 200MHz, 4 clocks @ 266MHz, 5 clocks @ 333MHz
    RAS nach CAS (tRCD) : 3 clocks @ 200MHz, 4 clocks @ 266MHz, 5 clocks @ 333MHz
    RAS Vorladen (tRP) : 3 clocks @ 200MHz, 4 clocks @ 266MHz, 5 clocks @ 333MHz
    Taktzeit (tRAS) : 9 clocks @ 200MHz, 12 clocks @ 266MHz, 15 clocks @ 333MHz
    Min TRC : 12 clocks @ 200MHz, 16 clocks @ 266MHz, 20 clocks @ 333MHz

    Speicherkontroller Information :
    Speicher Controller : DIMM, SDRAM
    Anzahl Verbinder : 4
    Max. Modulgröße : 1024MB
    Max. Speichergröße : 4096MB
    Unterstützte Geschwindigkeit : 70ns, 60ns, 50ns
    Unterstützte Spannung(en) : 3.3v
    Fehlerentdeckungs-Methode : 64-bit ECC
    Fehlerbehebungs-Möglichkeit : None
    Aktueller/Unterstützter Interle... 1-way/1-way

    Gruß Saschui
     
  22. #20 Nikolai, 03.09.2011
    Nikolai

    Nikolai Guest

Thema: PC etwas Aufrüsten ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wizard auxtin

    ,
  2. realtek semiconductor rtl8168b/8111b pci-e gigabit ethernet adapter 100 mbps

    ,
  3. auxtin pc wizard

    ,
  4. vin1 pc wizard
Die Seite wird geladen...

PC etwas Aufrüsten ? - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  3. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  4. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  5. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...