PC Erkennt Radeon HD 6870 nicht

Diskutiere PC Erkennt Radeon HD 6870 nicht im Grafikkarten Probleme Forum im Bereich Hardware Probleme; Hallihallo! Ich habe folgendes Problem: ich habe in meinen PC die AMD Radeon 6870 Grafikkarte eingebaut, die OnBoard-Grafikkarte deinstalliert...

  1. stebue

    stebue Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallihallo!

    Ich habe folgendes Problem: ich habe in meinen PC die AMD Radeon 6870 Grafikkarte eingebaut, die OnBoard-Grafikkarte deinstalliert und anschließend den Treiber der Radeon installiert. Nun findet Windows allerdings die Grafikkarte nicht und zeigt mir nur ''Video-Controller (VGA-kompatibel)'' an. Wenn ich dann automatisch nach einem passenden Treiber suchen lasse, findet er nur den Treiber für die OnBoard Geforce...

    Mein motherboard ist ein Asus M4N68T-M LE V2 und ich habe das Windows XP Betriebssystem drauf.

    Hat irgendjemand eventuell tips für mich, ich bin echt am verzweifeln da der Diablo-3 Releasetermin immer näher rückt! ;)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 BenniDeadlift, 10.05.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Wie hast du die Onboard deinstalliert? Nur in Windows?
    Hast du die Onboard mal im Bios deaktiviert?
    Hast du den Monitor an dei neue Graka anscgeschlossen und nicht an die Onboard?

    Welche Treiber hast du installiert?
     
  4. #3 xandros, 10.05.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Welche von den unzaehligen Modellen diverser Hersteller? (Das ist die Bezeichnung des verbauten Grafikchips auf der Karte und reicht zur Identifizierung der Karte nicht aus.)
     
  5. stebue

    stebue Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich habe im Bios keine Möglichkeit gefunden , die Onboard Grafikkarte zu deaktivieren oder zu deinstallieren. Lediglich die Suchreihenfolge PCIe-AGP-PCI. Habe alle ausprobiert - ohne Erfolg.
    Wenn ich den Monitor in den Slot der Grafikkarte umstecke bekommt dieser kein Signal rein und bleibt schwarz.
    Ich habe den mitgelieferten AMD-Catalyst Treiber (Cat 11.8) von der CD installiert.

    Also welches Modell kann ich so schwer sagen, auf der Treiber CD steht ''Sapphire'' falls das weiterhilft!
     
  6. #5 BenniDeadlift, 11.05.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Der Monitor MUSS an die Anschlüsse der Grafikkarte und nicht ans Mainboard.

    Hast du mal das System komplett neu gestartet mit Monitor an der Graka?
     
  7. #6 Leonixx, 11.05.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Onboard Graka im Gerätemanager deinstallieren bzw. deaktivieren.
     
  8. stebue

    stebue Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Im Gerätemanager ist die Onboard Graka bereits deinstalliert und deaktiviert, soll ich den 'Videocontroller' auch noch deinstallieren?
    Auch wenn ich das System neu starte und die Grafikkarte an den Monitor gesteckt habe bleibt dieser schwarz...

    Also ich denke dass es eigentlich notwendig wäre, die Onboard Grafikkarte im Bios zu deinstallieren, finde da aber wie gesagt keine Möglichkeit wo das gehen könnte.
     
  9. #8 BenniDeadlift, 11.05.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Hast du die Grafikkarte mit den zwei notwendigen 6Pin Stromanschlüssen versehen?
     
  10. stebue

    stebue Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja, auch das hab ich gemacht, allerdings sind am anderen Ende des Kabels der 6Pin Stromanschlüsse in zwei quasi ''umgedrehte'' 4Pin-Anschlüsse, von denen jedoch nur einer in Mainboard passt.
     
  11. #10 BenniDeadlift, 11.05.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Hö? Kannst du das mal genauer ausführen?
    Vielleicht Bild machen?
     
  12. #11 Leonixx, 12.05.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Das geht nicht. Du kannst nur umstellen, welche Grafikkarte genutzt werden soll. Wenn du auf PCIe umgestellt hast, dann sollte es funktionieren.
     
  13. #12 BenniDeadlift, 12.05.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube da stimmt irgendwas mit den Stromanschlüssen für die Graka nicht. Umgedrehte 4Pin? Ins Mainboard?

    Normalerweise geht man vom Netzteil in die Graka. Und das mit zwei 6Pin Kabeln an denen evtl. noch jeweils ein 2Pin zusatz dran hängt sonst nichts. Das hat nichts mit dem Mainboard zu tun.
     
  14. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  15. stebue

    stebue Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, habe mich verschaut -.-
    Also die zwei 6Pin Kabel mit dem losen 2Pin Zusatz führen direkt zum Netzteil, da hab ich mich wohl von einem anderem Kabel irritieren lassen, das auch schwarz-gelb war.
    Strom bekommt die Grafikkarte ja auch, da der Lüfter läuft..
     
  16. #14 BenniDeadlift, 12.05.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Ok, dann scheint mit dem Strom alles zu stimmen.

    Hast du dir Graka nochmal rausgenommen und neu eingesetzt? Vielleicht irgendwas mit den Kontakten. Aber mehr fällt mir jetzt auch nicht ein.
     
Thema: PC Erkennt Radeon HD 6870 nicht
Die Seite wird geladen...

PC Erkennt Radeon HD 6870 nicht - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  3. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  4. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...
  5. Mein PC macht immer wieder ein Neustart

    Mein PC macht immer wieder ein Neustart: Hallo mein PC (Windows 10 64bit) fährt nicht richtig herunter. Kurz bevor er runtergefahren ist geht er wieder an. Also macht sozusagen ein...