PC, der mit der Zeit vervollständigt wird

Diskutiere PC, der mit der Zeit vervollständigt wird im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Habe bei google "forum computer beratung" eingegeben und habe nicht erwartet auf so ein tolles Forum zu stoßen. Jede Kaufempfehlung mit Link und...

  1. WaZ

    WaZ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Habe bei google "forum computer beratung" eingegeben und habe nicht erwartet auf so ein tolles Forum zu stoßen.
    Jede Kaufempfehlung mit Link und optimal zu Ende gedacht. Respekt dafür.

    Nun hoffe ich diese Dienste auch nutzen zu können.

    Mein Laptop ist durchgebrannt, natürlich genau als die 24 Monate rum waren.
    Nun brauche ich einen neuen PC, diesmal aber einen Desktoprechner.
    Der PC soll folgende Bereiche recht gut abdecken:
    Bildbearbeitung, "Heimkinoanlage" (was ich damit meine schreibe ich weiter unten ;)), Spiele (Diablo 3 soll darauf noch gut spielbar sein)

    Ich stelle mir vor, den PC langsam zusammenzukaufen, da ich nie einen ganzen Batzen Geld zur Verfügung habe. Also würde ich zunächst das Grundgerüst haben wollen um dieses dann mit der Zeit aufzurüsten.
    Preislich sollte dieses Grundgerüst bei ca 400-500€ liegen.

    Nun sind neben einer nicht vorhandenen Hardwareidee noch weitere Fragen.
    Habe den durchgebrannten Laptop hier stehen, kann ich theoretisch irgendwas daraus für den Desktoprechner verwenden? zb die Festplatte oder das Blu-Ray Laufwerk?
    Ist es realistisch jetzt mit einer Grafikkarte anzufangen und sich später noch eine 2. zu holen? Oder macht man das heutzutage garnicht mehr?(habe mich vor 3 Jahren zum letzten mal ein wenig mit Hardware beschäftigt) Wenn man sowas noch macht, lohnt sich das, oder ist die 1. Grafikkarte dann schon so veraltet, dass sie die 2. bremsen würde?
    Wenn der PC vollständig ist, sollte er auch Surroundsound ausgeben können. Muss ich dafür extra eine Soundkarte kaufen oder sind die Onboardsysteme ausreichend(also gut genug für Filme und Spiele)?

    Ich weiß nur, dass ich auf jeden Fall 4GB RAM haben will. Um diese zu nutzen muss dann ja auch W7 64Bit her, was mein Budget schmählert. Festplattengröße ist mir relativ egal, da ich kein Datensammler bin, jedoch halte ich mehr als 250GB für angebracht. Prozessor und Mainboard sind für mich leider ganz große Rätsel, warum manch eine CPU mit mehr MHZ weniger kostet usw...

    Dabei sollte aber zB beachtet werden, dass und ob der Rechner auf 2 Grafikkarten ausgelegt werden soll und wie das mit dem Sound ist.

    Hoffe nicht allzuviel Kopfschütteln zu verursachen ;)

    Über eine Kaufempfehlung oder wenigstens Beantwortung einiger Fragen würde ich mich freuen :)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 jahnket, 01.08.2010
    jahnket

    jahnket Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2010
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Das kann ich dir leider nicht zu 100% sagen, aber ich denke diese Teile kannst du weiterhin benutzen (dazu kann dir hier sicher noch wer anders Helfen;))

    Meinst du damit, dass du schlussendlich 2 Graphikkarten benutzt? Davon würde ich dir abraten; Stichwort Mikroruckler. Kauf dir lieber eine Gute Graphikkarte als 2 schlechtere. Wirst du mehr davon haben.

    Auf den meisten Mainboards ist ein Soundkartenchip drauf, welcher 7.1 unterstützt. Das sollte für Filme und Spiele ausreichen.

    Das kommt halt imemr drauf an, wieviele Kerne die CPU hat oder wie die CPU aufgebaut ist. Mehr MHz = besser stimmt nicht mehr unbedingt;)

    Alles in allem würde ich dir empfehlen, erst noch etwas zu sparen und dann einen richtig guten Pc zu kaufen als einen Halb-fertigen zu kaufen und diesen dann aufzurüsten. Wenn du aber darauf bestehst, mit deinem Budget was zusammenzustellen stehen wir dir natürlich gerne zuir Verfügung:D
     
  4. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Das Grundgerüst von 400-500€ ist nicht so schlecht,
    damit läßt sich schon was anfangen.

    Zu zwei Grafikkarten würde ich,wegen besagter Mikrorucklern,auch nicht raten.



    hardwareversand.de - Artikel-Information - Xigmatek Asgard, ATX, ohne Netzteil, schwarz

    hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS M4A89GTD Pro, Sockel AM3, ATX

    hardwareversand.de - Artikel-Information - AMD Athlon II X4 630 Box AM3

    hardwareversand.de - Artikel-Information - 4GB Kit OCZ DDR3 PC3-10666 Platinum Low-Voltage CL7

    hardwareversand.de - Artikel-Information - Samsung HD103SI 1TB SATA II EcoGreen, 32MB

    hardwareversand.de - Artikel-Information - OCZ StealthXStream 500W

    hardwareversand.de - Artikel-Information - LG GH22NS50 bare schwarz

    hardwareversand.de - Artikel-Information - Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version)

    Sind zusammen 525,96€,falls Du ihn nicht selber zusammen bauen willst kommen noch 20€ dazu.

    Damit nicht wieder alle aufschreien,im Board ist eine HD4290 Graka eingebaut.

    So kannst Du auf eine gute Grafikkarte sparen,die Onboardgrafik reicht für kleine Spiele und Filme.
     
  5. #4 weltbesiedler, 01.08.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    @ opa

    Ich würde sagen, dass das von dir kein Grundgerüst mehr ist, sondern ein ganzer Computer. Ich habe unter Grundgerüst eine CPU, Board, Gehäuse und Netzteil verstanden. Wiegesagt, der Rechner soll später vervollständigt werden.
     
  6. #5 WaZ, 01.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2010
    WaZ

    WaZ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Vielen Dank für den schnellen Rat.

    Nun habe ich noch mehr Fragen :p
    Habe mal grob nach Low Voltage gegoogelt und gesehen, dass dies schlechtere Leistung bei weniger Verbrauch bedeutet. Das entspricht eigentlich nicht meinen Vorstellungen, möchte schon keine LightVersionen von irgendwas haben. Oder habe ich mich an der falschen Stelle erkundigt?
    Die OnboardGrafik schreckt mich ehrlich gesagt auch sehr ab. Mir fällt gerade ein, dass ich Zuhause noch eine ATI HD AGP habe, würde die passen oder gibt es keine AGP slots mehr in aktuellen Motherboards?
    Eine ausreichend große Festplatte dürfte ich auch schon haben, also eine, die fürs erste reicht. Ebenso habe ich auch schon ein DVD Laufwerk.

    Und warum bei der CPU 630 und nicht 635 die 100 MHZ mehr bringt für nur einen Euro mehr?
     
  7. #6 PaddyG2s, 01.08.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Hey,

    Das stimmt nicht, die leistung bleibt gleich, nur ist die Spannung geringer.
    Bei Opa´s RAM z.B. beträgt die Spannung 1,65V und der Takt bei 1333MHz (Standart!) und die Latenz bei CL7 das ist auch sehr gut, also kann man nicht von weniger Leistung sprechen! ;-)

    Je weniger Spannung desto besser!

    @ Opa:

    Ich würde statt dem OCZ den RAM nehmen, der braucht noch weniger Spannung bei gleichem Takt und gleicher Latenz ^^
    ----> hardwareversand.de - Artikel-Information - 4GB-Kit G-Skill RipJaws F3-10666CL7D-4GBRH

    Nein die AGP Karte würde nicht passen, für kleine Spiele und Filme reicht die auf alle fälle, aber wenn du mehr leistung willst, nimm die HD5450, die kostet aber 50€!

    Gru?1 Paddy
     
  8. WaZ

    WaZ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Die RipJaws hatte ich auch gerade bei PCGamesHardware als Tipp gelesen.

    Was meinst du mit den 50€? Dass das viel ist oder "bei dem Preis wirst du schon sehen, was du davon hast" ? :p

    Also wenn ich mir direkt eine ordentliche Grafikkarte hole, brauche ich kein Mainboard mit Onboardgrafik und kann da noch sparen, oder?

    Macht es mehr Sinn, alles in einem Laden zu bestellen und dadurch pro Produkt ein paar Euro mehr zu zahlen oder sollte man stöbern und versuchen jeden günstigsten Preis mitzunehmen? Weiß nicht ob die Versandkosten den Preis nicht wieder hochtreiben
     
  9. #8 PaddyG2s, 01.08.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Also die HD5450 ist auf jeden fall besser als die Onboard Karte (die kostet aber 50€), aber damit kannst du auch nicht die ganz neuen Spiele spielen, was spielst du den für Spiele (dann kann ich dir sagen ob die Onboard reicht oder nicht!)

    Ein Board ohen Onboard Karte kostet fast genau so viel wie eine mit, da kannst du vielleicht 5€ sparen, mehr aber nicht!

    Das ist dir überlassen, ich kaufe nur in einem Shop, dann muss ich nur einmal Versand zusahlen, das halte ich für die billigste Methode! ;-)
     
  10. WaZ

    WaZ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Also als mein Laptop noch gelebt hat, habe ich vorallem Diablo 2 und Warcraft 3 gespielt.
    Ich weiß dass ich dafür bloß nen hamster mit nem stift brauche :p
    NE die Grafik soll Anno1404 ziehen können. Außerdem HL2 und alle versionen davon (TF2, Left 4 Dead, Portal 2), Starcraft II und natürlich in hoffentlich nur einem Jahr Diablo III.

    Wenn ich mir die Tests so anschaue, würde mir eine 5770 gefallen, die das Budget natürlich erstmal überreizt, aber kann ja noch ein paar monate auf die Graka warten.
     
  11. #10 PaddyG2s, 01.08.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
  12. #11 weltbesiedler, 01.08.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Nö, dann reicht die HD 5450 eindeutig nicht. Würde dir die HD 5770 empfehlen.
     
  13. WaZ

    WaZ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
  14. #13 weltbesiedler, 01.08.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Jep, der 635er ist besser als der 630er, aber auch nur um 100 MHz. Der Unterschied zwischen Box und Tray ist, der dass bei der Box-Version schon ein Kühler dabei ist und bei der Tray-Version ist nur die CPU dabei, sonst nichts.
     
  15. WaZ

    WaZ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    und solange man nicht übertaktet ist die boxed version ausreichend gekühlt? oder ist tray mit einem guten kühler immer besser?
    muss man bei der boxed version noch mit wärmeleitpaste arbeiten oder wird die einfach angeschlossen und ist fertig?
     
  16. #15 weltbesiedler, 01.08.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Der Kühler der Box-Version reicht aus, solange du nicht übertaktest, wie du schon gesagt hast. Bei der Box-Version brauchst du keine Wärmeleitpaste, die ist schon auf dem mitgeliefertem Kühler drauf. Jep, Tray ist mit einem guten Kühler immer besser als der Box-Kühler. Allerdings kostet der zusätzliche Kühler bei der Tray-Version halt was.
     
  17. #16 EliteSoldier2010, 01.08.2010
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    also ich persönlich finde nicht, das der box kühler ausreicht, die sind einfach viel zu laut, kauf dir lieber einen anständigen kühler dazu und du wirst mehr freude haben.
     
  18. #17 PaddyG2s, 01.08.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Nimm auf jeden fall die Boxed Version, auch wenn du den Kühler nicht benutzt, weil die Boxed Version hat mehr Garantie als die Tray Version und du kannst sicher sein, das du keinen Rückläufer hast (einen gebrauchten!)

    Gru?1
     
  19. #18 weltbesiedler, 01.08.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Also ich finde den den Lüfter von meinem AMD Athlon II X2 250, auch Box-Version gekauft, nicht laut. Dagegen ist mein Gehäuselüfter sehr laut. Hab das Gehäuse Cooler Master Elite 330.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Die 100MHz mehr merkt man überhaupt nicht.

    Ich hatte geschrieben,daß Du auf eine bessere Graka sparen kannst.

    Natürlich kannst Du ein billigeres Board nehmen,ohne
    Onboardgraka und mit älterem Chipset,aber ein
    gutes Grundgerüst wäre es dann nicht mehr.

    Eine HD5450 würde ich auch nicht nehmen,daß wäre dann
    rausgeschmissenes Geld,denn damit wärst Du garantiert nicht zufrieden.

    Über Tray wurde schon alles geschrieben.

    Ich würde an Deiner Stelle auch keine HD5670 nehmen,
    spare lieber auf eine HD5770,5830 oder gar 5850,
    dann hast Du was ordentliches.

    Mit der Onboard kannst Du schon 'ne ganze Menge spielen,zwar nicht in hohen Auflösungen,aber es geht auch kleiner.

    Außerdem hattest Du von einem Grundgerüst geschrieben,
    nicht von einem kompletten PC mit allem drum und dran.
     
  22. #20 WaZ, 01.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2010
    WaZ

    WaZ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    danke allen,

    @opa
    du hast schon recht, aber wollte mich jetzt trotzdem schon über die weiteren möglichkeiten erkundigen. Werde es wohl so machen, dass ich jetzt grob das set kaufe, was du aufgeschrieben hast und dann in ein oder zwei monaten die Grafikkarte dazu.

    muss ich eigentlich noch kabel oder sonstiges dazukaufen, oder hat jede Hardware einen guten Puffer an Zubehör? zB Kabel zum Laufwerk usw?


    edit: sehe ich gerade richtig, dass man über Geizhals.at bei hardwareversand immer einen noch günstigeren preis kriegt oder gibt es da nen haken?

    Edit2: Noch eine Frage: Das Mainboard gibt es auch mit USB3.0. Werde ich mir in einem Jahr in den Hintern beißen wenn ich es ohne hole?
     
Thema:

PC, der mit der Zeit vervollständigt wird

Die Seite wird geladen...

PC, der mit der Zeit vervollständigt wird - Ähnliche Themen

  1. PC stürzt bei dem ersten Anschalten jeden Tag ab.

    PC stürzt bei dem ersten Anschalten jeden Tag ab.: Huhu! Ich hätte da ein Mysterium das einer von euch eventuell klären könnte. Jeden Tag kurz nach dem ersten Start (ca. 5-10 Minuten) stürzt mein...
  2. Desktop-PC Kauf/Aufrüstung

    Desktop-PC Kauf/Aufrüstung: Hallo Leute ich schwanke ob ich mein System aufrüste oder ein neues kaufe. (Bin ein noob in so Sachen^^) Mein jetziges System ist: CPU: AMD...
  3. Pc Screenshot erstellen?

    Pc Screenshot erstellen?: Hi nochmal, Womit kann ich gute Screenshots am Pc erstellen? Ich kenne nur die variante, man drückt die (druck) Taste und kann den Screen dann...
  4. Alten PC hochrüsten - auftakten? - Welche Teile kaufen? CPU oder Arbeitsspeicher?

    Alten PC hochrüsten - auftakten? - Welche Teile kaufen? CPU oder Arbeitsspeicher?: Hallo Leute. Ich habe meinen PC vor 6 Jahren beim Hardwareversand (gibts die nicht mehr?) gekauft. Heute möchte ich den PC etwas schneller...
  5. PC gut genug für Fifa 17?

    PC gut genug für Fifa 17?: Hey, ich hab mir heute ohne mein System zu checken Fifa 17 geholt, da Fifa 16 einwandfrei funktioniert hat.. Jetzt bricht es nach jedem Start ab...