PC bzw. Monitor startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von danilson1, 12.04.2008.

  1. #1 danilson1, 12.04.2008
    danilson1

    danilson1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,
    Ich habe folgendes Problem:

    Gestern war ich am surfen und plötzlich frierte mein PC ein.
    Also Firefox blieb stehen und ich konnte Maus und Tasta nicht mehr bewegen.
    Ich musste den PC über den Power Knopf ausschalten.
    Ich konnte wieder problemlos starten und alles lief ok.

    Heute genau dasselbe.
    PC friert beim Surfen ein und ich musste ihn wieder ausschalten.
    Allerdings gab es dann Probleme beim start.
    Der Monitor ging nicht mehr an; der PC startete zwar, allerdings hatte ich das Gefühl,dass er nicht komplett startete, also es ging nur der Lüfter an.
    Die Festplatte machte aber keine Startgeräusche und es kam auch kein Piepen.

    Dann ging der Monitor doch nochmal an, allerdings hatte sich der PC nun beim Start eingefroren. Also es kam nur das Fujitsu-Siemens Boot Menu und da hing er auch und nix ging mehr.

    Also habe ich alles ausgemacht den PC ein bissl gereinigt und plötzlich ging alles.
    Ich kam in Windows rein, doch dann frierte er wieder ein und seit dieser Stelle ging nix mehr. Also der PC startet, doch es passiert nix und der Monitor bleibt Schwarz. Was könnte das sein?

    Ich habe jetzt folgende Sachen in betracht gezogen:
    Netzteil: Daran liegt es glaub ich nicht, da eigentlich noch alles geht.
    (Lüfter,Licht usw.)
    Festplatte: Startet, macht aber keine bekannten lauten Geräusche
    GrakaDas wäre eine Vermutung von mir
    Mainboard Dazu kann ich nicht viel sagen

    Also auf jeden Fall hat dieses Einfrieren mit dem Problem zu tun.
    Jetzt muss ich nur noch wissen, was das Problem für ein Einfrieren ist?
    Speicher, Prozessor?

    Ich habe leider auch keine Austauschsysteme, so dass ich testen könnte.

    Habt ihr eine Ahnung, wie ich fortfahren könnte?

    mfg
    Daniel
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 michael1000, 13.04.2008
    michael1000

    michael1000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    um die CPU und das Mainbord auszuschliessen, must du ALLES (!) ausbauen bis auf:
    - CPU,
    - EINEN Ram (ggf. mit einem anderen nochmals testen)
    - und natürlich das NT...
    auch den CPU-Lüfter raus (für einen Check passiert da nichts!!)

    Falls keine Piep-Signale kommen, leie dir erst mal eine CPU beim PC-Laden gegen eine Pfandgebühr - falls möglich, besser wäre Kumpel?
    Danach weist du was du kaufen must.

    Falls er "anspringt", also Signale ertönen, baue ein Teil nach dem anderen wieder ein und starte erstmal - so erkennst du welches defekt ist.

    Das NT könnte auch defekt sein, denn eine leuchte bedeutet nicht dass die Spannung stabil ist - ist aber unwahrscheinlicher.

    Ich tippe auf MB...
    Gruß Michael
     
  4. #3 danilson1, 13.04.2008
    danilson1

    danilson1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Danke schonmal für die Antwort.
    Ich habe das mal so gemacht, wie du es gesagt hast.
    Allerdings kommt kein Piepton.
    Aber irgendwie kommt generell gar kein Piepton vom PC, auch, wenn ich andere Teile ausbaue usw.
    Kann man so erkennen, dass das MB kaputt ist, wenn kein Ton kommt?
    Fall es wichtig ist, ich habe ein Asus A8NE-FM/S; wie ich jetzt nach einigen Online Suchen erfahren habe, scheint das Teil anfällig für Probleme zu sein.

    Ist es eigentlich normal, dass der Prozessor schon 10 Sek. nach dem Start sehr heiß wird (ohne Lüfter) , so dass man ihn nicht mehr berühren kann?
     
  5. #4 michael1000, 13.04.2008
    michael1000

    michael1000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Asus A8NE-FM/S ist von Fujtsu/Siemens, und es hielt bei mir um die 4 Jahre.
    Danach hatte ich den gleichen Defekt wie bei Dir! MB !
    Wollte dann ein ähnliches Board mit Sockel939 besorgen um die Teile zu verwenden.. Das Problem war leider, dass es ein Micro-ATX ist und es nicht so viele preisgünstigere gibt! Das normale ATX oder Mini-Atx passt leider wegen der größeren Bauart nicht? - je nach Gehäuse..
    Dann bin ich auf AM2 umgestiegen, da die aktuelleren PC-Komponeneten billiger sind als Auslaufteile..
    Gruß Michael
     
  6. #5 danilson1, 13.04.2008
    danilson1

    danilson1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Ich werde nun folgendes machen:
    Ich werde mir ein neues MB und nen CPU holen.
    Auch AM2.
    Athlon64 X2 5200+ + ein Gigabyte MB.
    Preis dürfte so um die 150€ liegen.

    Ehm ich habe eigentlich in Sachen PC Bau keine Erfahrung.
    Wie schwer ist es sich die Teile einzubauen?

    mfg
    Daniel
     
  7. #6 Schrauber, 13.04.2008
    Schrauber

    Schrauber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    0
    folgende vorgehensweise um so kosten und zeit zu sparen:

    nach deiner fehlerbeschreibung hast du definitiv ein hardwareproblem!

    folgende komponenten werden zum starten des OS benötigt:

    Mainboard
    CPU + Kühler + Ventilator
    RAM
    Grafikkarte
    Netzteil
    Festplatte

    das die festplatte defekt ist schließe ich erstmal aus - dann hättest du andere symptome geschildert. das die grafikkarte defekt ist möchte ich erstmal in zweifel stellen da die sich beim defekt häufiger anders zu wort meldet als von dir beschrieben... das deine cpu defekt ist ist auch in erster linie auszuschließen da diese nur selten den geist aufgibt!
    wenn du das allerdings noch ein paar mal öfter probierst ist deine cpu auch dahin!im endeffekt bleiben nur die üblichen verdächtigen: netzteil - board - ram!das hier allerdings->
    läßt mich vermuten das dein netzteil nen schuß hat! ... da die festplatte selbst bei einem defekten board immer hochdreht sollte der fehler dann an der stromversorgung liegen. ansonsten nur noch ram oder board! und wenn du zwei ram-speicher verbaut hast dann baue den einen aus und teste das system mit nur dem zweiten verbaut und dann umgekehrt! wenn beides mit dem selben resultat -> nix geht - endet dann wirds wohl das mainboard sein!
     
  8. #7 danilson1, 14.04.2008
    danilson1

    danilson1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Danke für die Antwort.
    Also ich werde mir halt, wie gesagt das MB und den CPU kaufen.
    Ich gehe mal zu 80% davon aus, dass es dann geht.
    Falls nicht und, wenn es am NT oder so liegt dann muss ich halt nochmal weiterschauen.
    So schlimm ist das mit dem MB und der CPU aber auch nicht, da ich eh schonmal mein Setup upgraden wollte.
     
  9. #8 michael1000, 14.04.2008
    michael1000

    michael1000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wenn Du ein AM2-MB, CPU kaufst, dann bedenke das du ebenfalls neue Rams brauchst, welche vom MB-Hersteller getestet wurden. Niemals welche kaufen weil die günstig sind oder einen guten Ruf haben!

    Die Graka, und HDD kannste übernehmen, wobei ich eine S-ATA HDD vorziehen würde..

    Einbau / Zusammenbau ist relativ einfach - vorausgesetzt die Grobmotorik versagt nicht.

    Einfach mal ein wenig googeln "PC zusammenbau" ect.. um sich schlau zu machen!

    Gruß Michael

    PS: ..... es liegt am Board!

    EDIT> ach so, darauf achten, dass evtl. IDE Anschlüsse vorhanden sind, sonst kannste das Laufwerk und die Festplatte für das neue Board sowieso vergessen!
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 danilson1, 14.04.2008
    danilson1

    danilson1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Nochmal danke für die Antworten.
    Eine Frage hätte ich dann noch:
    Wieso muss ich mir neuen Ram kaufen?
    Kann ich die alten nicht mehr benutzen?
    Das waren glaub ich 2x512 von Samsung

    Ehm MB würde ich mir dieses kaufen:
    GigaByte GA-MA69G-S3H

    http://www.alternate.de/html/produc...n=HARDWARE&l1=Mainboards&l2=AMD&l3=Sockel+AM2

    Ich habe im alten Pc schon ne S-ATA drin, also kann mir das mit dem IED egal sein,oder?
     
  12. #10 michael1000, 14.04.2008
    michael1000

    michael1000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    zum Board kann ich nicht allzu viel sagen... Ich bevorzuge ASUS aber das muss jeder für sich endscheiden. Sieht aber gut aus..

    Nur welches du dir ausgesucht hast, hat eine "ATX-Größe", welches größer ist als ein mATX (dein A8NE-FM).. falls du aber genug platz im Gehäuse hast..
    Am Besten mal ausmessen!!

    Zu den Rams: ich vermute mal das du DDRRams besitzt, aber dein neues AM2-Board, DDR2 Rams benötigt.
    Auf grund der Bauart passen die nicht.
    DDR2 Rams kosten aber nicht die Welt: 2x1GB für ca. 14,- - 25,-Euro, je nach dem..

    Zu den S-ATA/IDE: einen IDE-Anschluss vorhanden.. für das DVDRom und Schluss..
    Da du schon eine S-ATA-HDD hast, erübrigt sich hier der Kauf!

    Gruß Michael
     
Thema: PC bzw. Monitor startet nicht mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a8ne-fm/s kein bild

    ,
  2. a8ne-fm s monitor kein signal

    ,
  3. asus 8ane-fm/s bootet nicht

    ,
  4. bildschirm plötzlich eingefroren,
  5. fujitsu siemens monitor startet nicht,
  6. pc FUJITSU SIEMENS macht geräusche probleme beim starten und herunterfahren windows vista,
  7. ga ma69g s3h piep,
  8. fujitsu siemens mein monitor wird plötzlich eingefroren
Die Seite wird geladen...

PC bzw. Monitor startet nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...