PC bleibt stehen

Diskutiere PC bleibt stehen im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, ich habe folgndes Problem: Wenn ich meinen PC einschalte kommt der Bildschirm mit dem Inhalt 'Window XP'. Normalerweise kommt danach die...

  1. #1 oi52334, 28.06.2006
    oi52334

    oi52334 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe folgndes Problem:

    Wenn ich meinen PC einschalte kommt der Bildschirm mit dem Inhalt 'Window XP'. Normalerweise kommt danach die Maske mit dem Inhalt 'Klicken Sie auf Ihren Benutzernamen um sich anzumelden'. Seit einigen Tagen kommt diese Maske überhaupt nicht mehr (der PC bleibt stehen) oder erst nach vielen Minuten. Ich hab schon einen Recovery gefahren, das Problem hat sich dadurch nicht erledigt.

    Wer kann mir helfen?
    Vielen Dank jetzt schon.
    M.f.G.
    B. Rehle
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Morpheus1805, 28.06.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Überprüfe den richtigen Sitz ALLER Kabel und Komponenten insbesondere Festplatte!

    Kommst du in den abgesicherten Modus (F8 bei Neustart mehrmals drücken)??

    Gruß Morpheus
     
  4. #3 oi52334, 28.06.2006
    oi52334

    oi52334 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Morpheus,
    vielen Dank für die schnelle Antwort.

    In den abgesicherten Modus komme ich jederzeit.

    Gruß
    B. Rehle
     
  5. #4 Morpheus1805, 28.06.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Das heißt der abgesicherte Modus funktioniert einfwandfrei?

    Du hast eine Recoveryversion wie ich oben entnehmen konnnte, kannst du mal von der XP Cd booten und schauen ob eine Reperaturkonsole in der Version vorhanden ist?

    Ist bei Recoverys nicht immer der Fall!

    Wenn ja, dann gehe mit "R" in die Reperaturkonsole und melde dich bei deiner WinXP Installation an (1) und tippe folgendes ein:

    chkdsk /r
    fixmbr (schadet nie!)
    fixboot (schadet nie! )

    exit um die Konsole zu verlassen!!

    Falls chkdsk dein Problem nicht lösen kann, dann ist es ein Problem mit einem der Komponenten in deinem Rechner!

    Du solltest im nächsten Schritt alle Treiber aktualisieren dazu gehören insbesondere Grafikkarte und Chipsatz!

    Dann schauen wir mal weiter.

    Welche Service Packs sind installiert?
    Seit wann besteht das Problem? Hast du neue Hard- oder Software installiert oder alte entfernt?

    Gruß Morpheus
     
  6. #5 oi52334, 29.06.2006
    oi52334

    oi52334 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Morpheus,
    zunächst Dank für die Antwort.

    Leider enthält meine Recovery-CD keine Reparatorconsole.

    Als ich vor ca. 4 Wochen den Recovery gefahren habe, habe ich auch alle Treiber neu installiert.

    Seit gestern fahre ich mit mit Service Packs 2.

    Auf deine Frage hin "seit wann besteht das Problem?" ist mir eingefallen, dass ich einen EPSON Scanner installiert habe. Bei diesem Gerät kommt es sporadisch immer wieder vor, dass, wenn man auf das Gerät zugreifen möchte, die Meldung kommt "Gerät ist nicht eingeschaltet". Erst wenn ich neu installiere funktioniert er. Ich habe in jetzt erstmal vom PC weggenommem.
    Z. Zt. kann ich mit dem PC arbeiten. Vielleicht haben ja die Maßnahmen: Kabel überprüfen, Service Pack 2 einspielen, Scanner abgeschalteen, zum Erfolg geführten.

    Frage: Darf ich mich wieder melden, wenn das Problem wieder auftritt?
    Nochmals vielen Dank.
    Gruß
    B. Rehle
     
  7. #6 Morpheus1805, 29.06.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Selbstverständlich darfst du dich melden wenn es wieder Probleme gibt!!!

    Das ist der Grund warum dieses Forum existiert :)!

    Ich würde dir empfehlen den Epson zu deinstallieren und auf der Epson Homepage einen aktuelleren Treiber herunterzuladen!

    Deine Chipsatztreiber solltest du ebenfalls aktualisieren! Wenn du nicht was welches Mainboard und somit welchen Chipsatz du hast, dann gibt es Wege dies herauszufinden!

    Gruß Morpheus
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: PC bleibt stehen
Die Seite wird geladen...

PC bleibt stehen - Ähnliche Themen

  1. PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem

    PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem: hallo, seit einigen tagen habe ich das problem dass mein PC etwa nach jedem 3. mal runterfahren ewig runter fährt (1-2 Min, normal 10-20 sek.) ....
  2. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  3. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  4. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  5. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...