PC bis 1200€

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Neferan, 15.03.2009.

  1. #1 Neferan, 15.03.2009
    Neferan

    Neferan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin zusammen,

    ich will mir einen neuen PC kaufen, hab bis jetzt ein Notebook, dass seine Arbeit zwar erledigt aber für mehrere anspruchsvolle Anwendungen und diverse neue Spiele nichts taugt. Nun möchte ich mir einen PC selbst zusammen stellen und hab hierbei einige Probleme da ich mich mit den verschiedenen Komponenten noch nie wirklich auseinander gesetzt habe.

    Zu meinen Vorstellungen:

    -hohe Rechenleistung (viele Anwendungen)
    -Spiele sollen einwandfrei laufen (natürlich die aktuellen ;) )
    -er darf auch ruhig teurer sein als die oben genannten 1200€, wichtig ist mir das ers für die mittelfristige Zukunft tut
    -Zuverlässigkeit

    Probleme:

    -was muss man bei der kompatiblität der verschiedenen Komponenten (Motherboard-CPU) beachten (was geht gar nicht?)
    -eine oder doch zwei Grakas

    Achja was für Bildschirme empfehlt ihr?

    Ich bin euch sehr dankbar für jede konstruktive Hilfe.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 rAyDeN26, 15.03.2009
    rAyDeN26

    rAyDeN26 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Hast du irgendwelche vorlieben? Also Intel oder AMD ..Nvidia oder ATI..oder ist dir das egal?

    Schon mal ein kleiner vorab Vorschlag.
     

    Anhänge:

    • PC.jpg
      PC.jpg
      Dateigröße:
      218,8 KB
      Aufrufe:
      35
  4. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Neferan,

    Monitor in den 1200€ bereits enthalten?
    Ist eiegntlich egal, da ich die 1200€ nicht ausschöpfen würde. Stattdessen würde ich preiswerten (natürlich auch sehr leistungsfähigen) Komponenten den Vortritt lassen und beispielsweise die Grafikkarte nach einem 3/4 Jahr (oder nach einem ganzen Jahr) wieder tauschen. Da hast du viel mehr davon, als wenn du jetzt 400€ für ne Grafikkarte alla HD4870 X2 ausgeben würdest > MEINE Meinung ;)

    So....
     

    Anhänge:

  5. #4 Neferan, 15.03.2009
    Neferan

    Neferan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnellen Antworten. :)

    Mir ist es eigentlich egal welche Marken verbaut werden, Hauptsache es läuft flüssig und einwandfrei.

    Vorallem danke an Puma, die Zusammenstellung kommt eigentlich schon genau an das ran was ich mir vorstelle. Wäre nen Intel CPU nicht besser oder ist der Leistungsunterschied so gering, dass das nicht ins Gewicht fällt und man lieber aufs Geld schauen sollte? Die RAM, wäre mehr Leistung nicht doch empfehlenswerter oder merkt man dat sowieso nicht mehr. Ausserdem bräucht ich wohl ne größere Festplatte, oder doch zu ner externen greifen?

    Achja Bildschirm ist natürlich extra. ^^ Jetz hab ich grad die Zusammenstellung von rAyDeN gesehen, danke. Ich schaus mir ma schnell an. :) Weil wir grad dabei sind, habt ihr ne Shopempfehlung?

    Die Zusammenstellung von rAyDeN hört sich für mein Empfinden (PC-Noob) Leistungsstärker an, aber das muss ich erstmal Googlen. :D
     
  6. #5 rAyDeN26, 15.03.2009
    rAyDeN26

    rAyDeN26 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Oh sehe gerade hab die Laufwerke vergessen....aber sollte ja nicht das problem sein ;)
     
  7. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Nun kann man sich natürlich wieder daum streiten, ob Nehalem Ja oder Nein. :D
    Auf der einen Seite, wenn schon so ein Betrag von 1200€ zur Verfügung steht, sollte man diesen auch sinnvoll nutzen. Nur über den Sinn der Core I7 kann man ebenfalss streiten. Neferan will ja hauptsächlich Gamen, und dafür sind, wie wir alle wissen, die Core i7 nicht besser geeigent als die Core2Quad oder Phenom II.
    Und die HD4870 ist nun wirklich keine Karte für High-End Gamer ^^

    Meiner Meinung nach wäre der Phenom 940 die "bessere" Wahl, da er von Haus aus schon extrem leistungsstakr ist, und, er sich verdammt gut zum OC eignet. Man lasse sich den Wert 4GHz mit LUFTKÜHLUNG auf der Zunge zergehen ;)

    Mehr dazu hier:
    http://extreme.pcgameshardware.de/overclocking-prozessoren/39226-amd-phenom-ii-oc-ergebnisse.html
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 Neferan, 16.03.2009
    Neferan

    Neferan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    So, dass hab ich mir grad ma zusammengestellt.... Da ich keinen Plan hab, wäre ich über jede Meinung dankbar.

    Der PC soll Zukunftsfähig und für neue Games geignet sein. Achja mit Monitor komm ich auf 2035€.

    Was macht Sinn und was kann ich mir sparen?

    -----------------------------------------------------------------------------------

    6GB DDR3 Triple-KIT Kingston HyperX XMP PC1600 CL9 .

    Sapphire HD4870X2 2048MB GDDR5 PCI-E

    Thermaltake Swing schwarz VB6000BWS ohne Netzteil

    Intel Core 2 Quad Q9650 BOX, 775

    Samsung SyncMaster 2263DX

    Microsoft Windows Vista Home Premium 64bit SP1 - SB-Version

    Creative SB X-Fi Titanium Fatal1ty Champion Series

    EVGA nForce 790i SLI FTW, ATX, 775, DDR3

    Seagate ES Serie 1TB,32MB,ST31000340NS

    Super-Flower Aurora 700W
     
  10. #8 EvilDream, 16.03.2009
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du schon so viel ausgeben willst, dann würde ich auch zu einem i7 Prozessor greifen und nicht mehr zum "alten" 775 Sockel. Desweitern ist meines Wissens eine GTX295 ein bisschen besser als die HD4870 X2. Als Soundkarte reicht auch eine kleinere alle Creative Soundblaster X-Fi Gamer oder Music. Netzteil nimm am besten eins von Coolermaster, Enermax, Corsair, BeQuiet oder Tagan.
     
Thema:

PC bis 1200€

Die Seite wird geladen...

PC bis 1200€ - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...