PC BAUEN...SUCHE RATSCHLÄGE..HILFE!!

Diskutiere PC BAUEN...SUCHE RATSCHLÄGE..HILFE!! im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Zusammen Ich wollte in näherer Zukunft einen Pc selber zusammenstellen und auch selbst zusammenbauen, da ich dies die billigste Variante...

  1. m@xel

    m@xel Guest

    Hallo Zusammen

    Ich wollte in näherer Zukunft einen Pc selber zusammenstellen und auch selbst zusammenbauen, da ich dies die billigste Variante finde und somit auch entscheiden kann welche Komponenten ich mit einbauen will.
    Dieser Pc sollte alle Pc-Spiele,die imoment auf dem Markt sind, einwandfrei abspielen können,DSl-LAN fähig sein und ausreichend schnell genug sein,
    dies aber alles für möglichst wenig Geld.
    Klärt mich bitte auf,welche Mainboards gut sind aber auch wenig kosten und zu welchen guten Prozzesoren sie passen,außerdem welche Grafikkarte dazu passt und was ich an Arbeitsspeicher benutzen sollte..Auch welche Festplatte ich mir kaufen sollte...reicht 120 gb??

    Naja...das schonmal für den Anfang :p

    Ich bedanke mich schonmal im Vorraus für eure Empfehlungen.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. m@xel

    m@xel Guest

  4. #3 PcFrEaK, 10.10.2006
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    naja eher nicht. Ich emfehl dir hier ma was (by Alternate Pc Builder) gutes hat sienen preis:



    Komponente
    Anzahl
    Stückpreis
    Gesamtpreis
    Aktionen
    Mainboards Sockel 775

    * Asus P5VD2-MX
    * VIA P4M890, 533-1066 MHz (Quadpumped)
    * 1
    * € 59,-*
    * € 59,-*
    *

    * •
    * Ultra DMA/100 Controller
    * 2x Ultra DMA/100
    * Anzahl: 1
    * » Deaktivieren

    * •
    * VIA VT8237 Southbridge
    * 2x Serial ATA/150, -
    * Anzahl: 1
    * » Deaktivieren

    * •
    * Serial ATA/300 Controller
    * 2x Serial ATA/300
    * Anzahl: 1
    * » Deaktivieren

    * •
    * USB 2.0 Controller
    * 4x USB 2.0
    * Anzahl: 1
    * » Deaktivieren

    * •
    * Extreme Graphics
    * Intel® Extreme Graphics, VGA
    * Anzahl: 1
    * » Deaktivieren

    * •
    * 1986A (6-Kanal)
    * ADI 1986A
    * Anzahl: 1
    * » Deaktivieren

    * •
    * Realtek RTL8201L
    * Realtek RTL8201L
    * Anzahl: 1
    * » Deaktivieren


    CPU Lüfter

    * Arctic-Cooling Freezer 7 Pro
    * 4400 MHz, 77 m³/h
    * 1
    * € 19,-*
    * € 19,-*
    *


    Netzteile bis 600 Watt

    * Chieftec GPS-550AB
    * für ATX12V 2.0 Mainboards
    * 1
    * € 84,-*
    * € 84,-*
    *


    Festplatten 3,5 Zoll IDE

    * Seagate ST3250820A
    * 250 GB, U-100 IDE
    * 1
    * € 69,-*
    * € 69,-*
    *


    Gehäuse Midi Tower

    * CoolerMaster Ammo 533
    * 5x 5,25" / 1x 3,5", ATX, ohne Netzteil
    * 1
    * € 69,-*
    * € 69,-*
    *

    * •
    * Gehäuselüfter
    *
    * Anzahl: 1
    * » Deaktivieren


    DVD-Laufwerke IDE

    * LiteOn SOHD-16P1
    * 16/48fach, ATAPI
    * 1
    * € 20,-*
    * € 20,-*
    *


    CPU Sockel 775

    * Intel® Core 2 Duo E6400
    * 2133 MHz, 1066 MHz (Quadpumped), Sockel LGA775
    * 1
    * € 216,-*
    * € 216,-*
    *


    Gehäuse Lüfter

    * Arctic-Cooling AF12025 Fan
    * 24,5 dB(A), 120x120x25 mm
    * 1
    * € 4,90*
    * € 4,90*
    *


    Grafikkarten ATI PCIe

    * GeCube Radeon X1900GT
    * 256 MB GDDR3, PCIe x16
    * 1
    * € 199,-*
    * € 199,-*
    *


    Arbeitsspeicher DDR2-800

    * G.E.I.L. DIMM 2 GB DDR2-800 Kit
    * für PC, 5-5-5-15
    * 1
    * € 266,-*
    * € 266,-*
    *


    Zwischensumme:
    € 1.005,90*
     
  5. m@xel

    m@xel Guest

    HAllo

    ALso...das MAinboard ist ja ganz gut...aber der Prozessor ist mir einfach zu teuer ..kann ich da nicht einfach einen Intel Pentium 4 630 reinstecken....also ich brauch bestimmt keine 2x 2,13Ghz..oder???
    Gibts keine billigere Grafikkarte...also soo um die 130-150 €...sonst hast du mir schon sehr weitergeholfen...dankeschön...

    Danke auf antwort..

    schönen tag
     
  6. m@xel

    m@xel Guest

    reicht nicht auch 1 gb speicher aus??
     
  7. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
  8. #7 PcFrEaK, 11.10.2006
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    klar kannst du auf das board auch einen p4 bauen, aber du solltest dich fragen ob das überhaupt noch sinvoll ist - in ein paar monaten - spätestens wenn vista draußen ist noch einen singlecore prozessor zu kaufen. die nächste spielegeneration wird mit sicherheit eine sehr gute grafikkarte und einen schnellen prozessor verlangen.


    also entweder jetzt sparen, später mehr zahlen

    oder dierekt zuschlagen.
     
  9. #8 Giga-Tronic, 11.10.2006
    Giga-Tronic

    Giga-Tronic Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich würde die folgende Komponenten empfehlen die auch billig sind:

    Mainboard:
    ASUS P5P800 (hatte ich auch...ASUS ist einfach das geilste)
    ca. 40-50€

    CPU:
    Intel Pentium 4 550J 3,4Ghz
    ca. 180€

    CPU-Kühler:
    Arctic Freezer Pro 7
    ca. 20€

    Grafikkarte:
    ATI Radeon X1600Pro / X800XL
    ca. 130-140€

    RAM:
    Kingston Value RAM PC3200 1024MB
    ca. 90€


    Netzteil:
    530W Rasbrbo Silent DLP 530
    ca. 30€

    Festplatte:
    Samsung 250GB
    ca. 80€

    DVD-Brenner:
    NEC 3540A / LG H10N
    ca. 35€

    lg

    Giga-Tronic
     
  10. #9 PcFrEaK, 11.10.2006
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    das ist alles veraltete technik - alter prozessor, sehr lahme grafikkarte, nur 400er ram,...

    also echt nicht wert zu kaufen.
     
  11. #10 Giga-Tronic, 11.10.2006
    Giga-Tronic

    Giga-Tronic Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    jaja..komm

    Er wollte einen PC womit man alles göngigen Spiele spielen kann.
    Und der Prozi ist richtig gut.
    Den hatte ich auch.
    Und außerdem sollte der Rechner billig sein.

    Was sagst du denn zu dem System?

    AMD Athlon 64 X2 4200+
    ASUS A8N-SLI Deluxe
    HIS Radeon X800XL IceQ Turbo II
    1GB Kingston RAM PC3200
    ???
    IS DAS AUCH VERLATET??!!

    Und außerdem hast du doch genau den gleichen Prozi..
     
  12. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    wenns noch am sockel 939 läuft schon.
     
  13. #12 PcFrEaK, 11.10.2006
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    DDR400 ram und ne x800xl sind alte technik, ja

    der prozessor und das board sind auch alt (A8n = S 939)
     
  14. m@xel

    m@xel Guest

    hui....jungs macht mal ruhig....gibts nicht ne andere Lösung....also den duo core Prozzessor werdi hc mir schon mal nicht zulegen..aber das was mir PcFreak vorgeschlagen hat nur mit nem intel Pentium 4,ner anderen Grafikkarte(Vorschläge bitte.lol),und nem billigeren Arbeitsspeicher..warum ist das vorgeschlagegene von GIGAtrronic veraltet..also ich fand es hat sich nicht schlecht angehört..oder??
     
  15. EazyE

    EazyE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    3.257
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem liegt halt darin, dass du für neue/gute/schnelle Technik viel Geld ausgeben musst d.h. du bekommst für 400 Euro keinen (zukunftssicheren) Gamer-PC.
    Ich würde dir dennoch zu einem DualCore raten, genauso wie zu einer guten GraKa und genug Arbeitsspeicher.
    Günstiger wirst du 2GB RAM nicht bekommen, ausser du kaufst dir nur 1GB.

    Aber ich würde jetzt direkt etwas mehr Geld ausgeben und dafür einen ordentlichen PC zusammenbauen, anstatt nur so'n Mittel-Ding mit veralteter Hardware zu haben, womit ich nach einem Jahr nichts mehr anfangen kann.
     
  16. m@xel

    m@xel Guest

    Also eig. könnt ich mir doch jetzt en mittel-pc zusammenstellen..mit ihm 2 jahre spaß haben..lol...und dann langsam weiter rüsten oder geht das nicht....die mainboards,die mir vorgeschlagen wurde, verfügen doch über inel pentium 4 und pentium d ...oder???....und die graka...kann man doch eh schnell austauschen..also alte raus und nuee egal welche rein....oder muss ich da auch auf i-was achten??
     
  17. #16 PcFrEaK, 11.10.2006
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    2 jahre sind ne lange zeit. ich sage dir in spätestens einem halben jahr werden neue spieke dann nur noch schlecht bzw. gar nicht auf deinem pc laufen.

    am besten dierekt richtig aufrüsten.
     
  18. m@xel

    m@xel Guest

    Was ist eig. mit sonem DELL PC??
     
  19. EazyE

    EazyE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    3.257
    Zustimmungen:
    0
    Bloß nicht! Viel zu teuer!
    Das Beste und vor allem Günstigste ist immernoch, selbst zusammenbauen.

    Klar, du kannst dir jetzt einen mittelmäßigen PC günstig zusammenbauen, aber wie PCfreak gesagt hat, nach nem halben Jahr musst du dann wieder aufrüsten, und das richtig. D.h. es kommen ja wieder Kosten auf dich zu...
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 PcFrEaK, 12.10.2006
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    Kaufst du jetz nen alten Prozessor und ne lahme grafikkarte mit einem billigen netzteil und 1gb ram kannste in einem halben jahr ca. 7-800€ wieder blechen für nen neuen prozessor, ne neue grafikkarte auf PCIe, en leistungsstarkes netzteil und1 zusätzichen gb ram
     
  22. m@xel

    m@xel Guest

    also ....sagen wir mal ..ich hätte alle KOmponenten jetzt bei mir zu HAuse liegen....werden denn auch alle nötigen KAbel mitgeliefert..oder muss man die sich auch noch extra kaufen??....hat jemand vielleicht ne ganz gute Anleitung.....hab zwar im INternet gesucht und alles mögliche gefunden(wie zb. das man beim einbau nicht elekrtisch aufgeladen sein soll etc.)..aber bin mir halt noch einwenig unsicher....da wenn ich i-was falsch mache ...mir direkt das geld ausm Fenster fliegt..lol
     
Thema: PC BAUEN...SUCHE RATSCHLÄGE..HILFE!!
Die Seite wird geladen...

PC BAUEN...SUCHE RATSCHLÄGE..HILFE!! - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  3. Hilfe für das Elektronikgeschäft

    Hilfe für das Elektronikgeschäft: Hallo Zusammen, ich würde mich gerne ein wenig über SEO informieren.. das was mir die suchmaschine bis jetzt ausgespucht hat war mir viel zu...
  4. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  5. WINDOWS 8.1 und Plitzi werden keine Freunde :/ HILFE

    WINDOWS 8.1 und Plitzi werden keine Freunde :/ HILFE: Hallo liebe Leute, Ich habe seit ein paar Tagen ein Acer Aspire E 17 und habe Windows 8.1 installiert. Seitdem kann ich meinen Laptop nicht mehr...