PC-Aufrüstung Meinung gefragt

Diskutiere PC-Aufrüstung Meinung gefragt im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, ich plane meinen PC aufzurüsten. Heißt: CPU, Mainboard, Grafikkarte, Gehäuse, (Festplatte?) und Soundkarte. Also alles bis auf RAM und...

  1. #1 Shadow_X, 12.09.2014
    Shadow_X

    Shadow_X Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich plane meinen PC aufzurüsten.
    Heißt: CPU, Mainboard, Grafikkarte, Gehäuse, (Festplatte?) und Soundkarte.
    Also alles bis auf RAM und Netzteil.

    Habr mir folgende Komponenten rausgesucht.
    Wäre das was? Habt ihr bessere Vorschläge? Gehts an der ein oder anderen Ecke noch etwas günstiger?
    Das ganze soll im November getätigt werden.
    Sollte ich vielleicht noch auf ne neue Prozessor und GPU Generation warten? Steht da was an?

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Geli_NF, 12.09.2014
    Geli_NF

    Geli_NF Guest

    Das sieht ganz gut aus, nur würde ich überlegen den Boxed-Lüfter (Brüllwürfel) durch etwas besseres zu ersetzen.
     
  4. #3 Sharpvoice, 12.09.2014
    Sharpvoice

    Sharpvoice Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2012
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Wirklich ein Z97? Da reicht auch ein H aus. Prozessoren kannst du bessere bekommen. Schonmal an einen Xeon gedacht? Die Soundkarte ist auch optional.Könntest schon mit einer Xonar DG gut dabei sein
     
  5. #4 Shadow_X, 12.09.2014
    Shadow_X

    Shadow_X Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    ein Kühler ist vorhanden. (für einen i5-2500k). Wenn der nicht passt kommt natürlich noch ein anständiger dazu :)
    Sind die Xeons zu empfehlen? Für Gaming, Multimedia und Audiobearbeitung/erstellung?
    Okay dann wirds nur ein H97 wenn das keinen unterschied macht.
    Was soundkarte angeht bin ich offen, hauptsache sie klingt gut und ich kann per software alles einstellen (entfernung und winkel der lautsprecher, etc)
     
  6. #5 Sharpvoice, 12.09.2014
    Sharpvoice

    Sharpvoice Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2012
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ob der Kühler drauf passt ist noch so ne Sache.
    Der i5 hat den 1155 Sockel und das was du dir
    zulegst hat einen 1150. Ich würde zu Sicherheit
    nocheinmal einen Blick auf den Kühler werfen.
    Xonar DGs haben gute Bewertungen. Kommt halt
    noch drauf an ob 5.1 oder 7.1. Xeon sollen sehr
    gut für Gaming sein. Haben keine integrierte Grafik
    aber als Gamer solltest du ja sowieso eine gute Grafikkarte haben.
    Verbrauchen in der Regel weniger und sind sehr Preiswert.
    Was deine Grafikkarte noch betrifft, ich denke du wärst
    mit einer R9 280X billiger und vielleicht sogar noch besser dran.
     
  7. #6 Geli_NF, 12.09.2014
    Geli_NF

    Geli_NF Guest

    Xeon oder nicht... ich würde mir genauestens die Spezifikationen der CPUs ansehen.
     
  8. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.276
    Zustimmungen:
    9
    Er will spielen und keinen Server betreiben ;)
     
  9. #8 Painschkes, 13.09.2014
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Dafür sind sie bestens geeignet.

    Und oben steht "Für Gaming, Multimedia und Audiobearbeitung/erstellung" - bedeutet für mich, nicht nur spielen.
     
  10. #9 Sharpvoice, 13.09.2014
    Sharpvoice

    Sharpvoice Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2012
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Spielen unter anderem. Lies die Beiträge wenigstens wenn du so unnützten Senf von dir gibst. Wie ich schon erläutert sind Xeon sogar zum Spielen gut.
     
  11. #10 domdom-88, 13.09.2014
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Interessant, wie hier die Neuankömmlinge mal ganz schnell die altgedienten ratz-fatz runterputzen. Das sind Töne hier :rolleyes:

    Der Xeon wäre eine Überlegung wert, wenn man wüsste, dass man einen i7 haben möchte, jedoch auf höchste Taktraten keinen Wert legt. Unter 200 € ist diese Überlegung sinnlos.

    Zwischenfrage: Welcher Arbeitsspeicher und welches Netzteil ist denn vorhanden?

    Bzgl. der Kühllösung: Sockel 1156, 1155 und 1150 sind vom Lochabstand identisch, daher passt der alte Kühler in jedem Fall.

    Bei Soundkarten kenne ich mich nicht aus und zum Mainboard wurde ja bereits gesagt, dass ein H97 ausreicht.

    Was der Gedanke hinter einer WD Black mit 3 TB ist, erschließt sich mir noch nicht so ganz :confused:
     
  12. #11 Shadow_X, 14.09.2014
    Shadow_X

    Shadow_X Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Leute ganz ruhig. Kein stess :)
    Ich persönlich habe noch nie mitbekommen, dass hier ein xeon für einen ottonormalverbraucher empfohlen wird. Deswegen hat mich das auch etwas gewundert.

    Arbeitsspeicher sind 4x4GB corsair xms3 vorhanden, die ich auch wirklich voll auslaste, weshalb ich auch schon überlegt habe auf 4x8GB zu gehen. Aber das kann ich ja später auch noch nachrüsten.

    Die WD black war auch noch so ein thema.
    Im prinzip suche ich eine schnelle und leise 3TB platte. Die WD scheint sehr gut abzuschneiden. Aber wenn ihr mir was anderes empfehlen könnt, bin ich da offen :)
     
  13. #12 domdom-88, 14.09.2014
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Klar sind die WD Blacks flott, ich hinterfrage eher den Sinn einer einzigen schnellen Platte mit so viel Speicherplatz. Eine SSD für Windows, eine flotte HDD für Spiele und eine andere HDD als Datengrab. So wären die Daten auch etwas sicherer und es ist nicht alles futsch, falls die Platte mal abraucht.

    Soweit zu meiner Philosophie ;)
     
  14. #13 Shadow_X, 14.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2014
    Shadow_X

    Shadow_X Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Eine SSD habe ich bereits und die wird auch weiter genutzt (samsung 830 mit 256GB).
    2 HDDs will ich nicht. Das ist dann wieder ein geräuschfaktor mehr und warum 2 wenn ich auch eine große in 2 partitionen aufteilen kann?
    Alle sensiblen daten werden wöchentlich auf einer externen platte zusätzlich gesichert.
    Prinzipiell arbeiten schon 2 platten in meinem rechner. Eine große 2TB mit 2 partitionen für programme und ne 1TB für die Sample Libraries zur Musikproduktion. D.h. es käme noch ne 3. dazu. Und das ist mir einfach zu viel.

    Die frage nach dem netzteil stand noch im raum. Das ist ein Enermax Modu 82+ 625W mit Kabelmanagement.
     
  15. #14 domdom-88, 14.09.2014
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Dann passt ja alles.
     
  16. #15 Shadow_X, 16.09.2014
    Shadow_X

    Shadow_X Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ja, oder gäbe es evtl noch eine günstigere Festplatte mit ähnlicher Leistung?
     
  17. #16 Shadow_X, 16.09.2014
    Shadow_X

    Shadow_X Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Noch eine Frage zur Grafikkarte.
    Momentan habe ich eine GTX580 Twinfrozr II. Mache ich da mit der GTX770 nen großen Sprung?
    Lohnt sich das?

    Das mit der Festplatte hat sich so gut wie erledigt.
    Es wird eine neue Seagte Barracuda mit 3TB, die so viel ich gelesen habe jetzt die schnellste Platte auf dem Markt ist und nochmal einen enormen Geschwindigkeitszuwachs hat gegenüber der WD Black.
     
  18. #17 Painschkes, 16.09.2014
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Die GTX 770 ist spürbar schneller - kannst je nach Spiel so ~30FPS mehr rechnen.

    Seagate Barracuda - gute Wahl.
     
  19. #18 Shadow_X, 18.09.2014
    Shadow_X

    Shadow_X Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Bei 2 Dingen bräucht ich noch eure Meinung.

    i5-4690 vs. Xeon E3-1231 v3
    Nach diesem Test zu urteilen wäre der Xeon vorzuziehen. Bei Spielen nicht unbedingt im Vorteil, aber bei rechenintensiven Anwendungen. Und nur 20€ Mehrkosten.

    GTX770 vs. R9 290 Sapphire Tri-X OC
    Nach diversen Tests, die ich gelesen habe ist die R9 290 in der OC Tri-X Variante wohl auf dem Niveau einer 780Ti, was nochmal einen deutlichen Sprung nach vorne wäre. Und auch hier für 30-50€ eine enorme Mehrleistung.

    Was sagt ihr dazu?
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Sharpvoice, 19.09.2014
    Sharpvoice

    Sharpvoice Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2012
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Xeon bietet mehr Cache und Hyperthreading.
    Diese minimalen Taktraten vom 4690 machen kaum
    einen großen Unterschied. Ich würd mich für den Xeon entscheiden.
    Preis Leistungstechnisch würd ich mich für die R9 280X entscheiden.
    Die sind nur zu empfehlen :)
     
  22. #20 Painschkes, 19.09.2014
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Würde den E3 immer vorziehen..und bei der Grafikkarte würde ich entweder zur R9 280X oder (wenns mehr sein darf) zur GTX 970 greifen.
     
Thema:

PC-Aufrüstung Meinung gefragt

Die Seite wird geladen...

PC-Aufrüstung Meinung gefragt - Ähnliche Themen

  1. Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!

    Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!: Guten Tag Leute, ich bräuchte mal eure Hilfe und zwar habe ich mir einen Rechner Zusammengestellt und wollte mal eure meinung höhren. Habe mal...
  2. Pc geht plötzlich aus

    Pc geht plötzlich aus: Mein Pc geht bei Spielen plötzlich unerwartet aus, als würde mann den Netzstecker ziehen. Der Pc ist gereinigt, Hitzestau ist ebenfalls...
  3. Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?

    Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?: Hallo, Ich habe mir heute einen neuen Fernseher zugelegt, es ist von Samsung der UE55JU6050U, und habe ihn gleich aufgebaut, mit Reciver und...
  4. Neuer Fernseher, aber Pc verbindet sich nicht damit.

    Neuer Fernseher, aber Pc verbindet sich nicht damit.: Hallo, Ich habe mir heute einen neuen Fernseher zugelegt, es ist von Samsung der UE55JU6050U, und habe ihn gleich aufgebaut, mit Reciver und...
  5. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...