PC " Aufrüsten "

Diskutiere PC " Aufrüsten " im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Ich ich wollte mir nen neuen PC zusammenstellen, aber villt noch ein paar teile vom alten dazu benutzen wenn diese noch ausreichend für die...

  1. #1 Ch3fk0ch, 11.01.2011
    Ch3fk0ch

    Ch3fk0ch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ich ich wollte mir nen neuen PC zusammenstellen, aber villt noch ein paar teile vom alten dazu benutzen wenn diese noch ausreichend für die folgenden anforderungen sind.
    vorhandene teile:
    Samsung 500Gb Platte
    GaKa: 8800 GTS
    Dvd laufwerk und brennen
    Gehäuse ( villt neu? )
    Ram 4x1GB OCZ PC2 6400

    Wenn man was wiederverwenden kann wärs natürlich schön

    Pc sollte für die neuen Games ala Crysis 2 Masseffekt3 usw ausreichend sein. Außerdem werden damit Komplexe Teile gerendert und entworfen ( CAD programm ).
    schön wär villt auch ne 3d fähige GaKa ( wenn die andere nix mehr taugt ) und ein SSD speicher für windows.
    Schön wäre auch wenn der leise ist, mein jetziger war ein brummer...

    kosten sollten sich so um die 800€ einpendeln



    2 vorschläge habe ich schonmal bekommen:

    Intel Core i5-2400
    Scythe Mugen 2
    Samsung Spinpoint F3 1TB
    Xigmatek Midgard
    Coolermaster Silent Pro 500W
    LG GH22NS50
    Gigabyte GA-PH7-UD3
    4GB G.Skill DDR3 1333MHz CL9
    Zotac GTX470 AMP!

    und

    Intel Core i5 2500K
    ASRock P67 Pro3
    Scythe Mugen 2
    Xigmatek Midgard
    HD 6950 - 250€
    4GB DDR3 RAM
    SSD Vertex 2 60GB

    Gruß
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 DerMichi, 11.01.2011
    DerMichi

    DerMichi Guest

    Intel Core i5-2400
    Scythe Mugen 2
    Samsung Spinpoint F3 1TB
    Xigmatek Midgard
    Coolermaster Silent Pro 500W
    LG GH22NS50
    Gigabyte GA-PH7-UD3
    4GB G.Skill DDR3 1333MHz CL9
    Zotac GTX470 AMP!
    ist gut die Zusammenstellung
     
  4. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 Ch3fk0ch, 11.01.2011
    Ch3fk0ch

    Ch3fk0ch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, werd ich mir mal anschauen

    Danke
     
  6. #5 Ch3fk0ch, 11.01.2011
    Ch3fk0ch

    Ch3fk0ch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hi, hab mich nun doch für ne kleine nummer größer entschieden:

    Intel Core i5-2500K 3.30GHz S1155 6MB BOX € 208,85
    Scythe Mugen 2 REV € 32,45
    500GB Samsung SpinPoint F3 € 34,16
    1280MB Zotac Geforce GTX570 € 336,87
    2x2048MB G.Skill NT Series DDR3-1333 CL9 € 35,69

    Macht € 648,02

    jetzt nur die frage nach nem gehäuse (Antec?) nem Netzteil und welches MB ( sollte bei Computer Shop - Hardware, Notebook & Software by Mindfactory.de verfügbar sein )?
    Villt GaKa vom anderen hersteller?

    will halt so 800- 900 bleiben aber günstiger ist auch net schlimm^^^


    Gruß
     
  7. #6 DerMichi, 11.01.2011
  8. #7 Ch3fk0ch, 11.01.2011
    Ch3fk0ch

    Ch3fk0ch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hi, warum so ein Großer NT? reicht nicht 500W locker aus?
    Und welches MB??


    Gruß
     
  9. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  10. #9 Ch3fk0ch, 11.01.2011
    Ch3fk0ch

    Ch3fk0ch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Und was ist nu mit board und ram?^^
    Beim netzteil, hät ich jetzt an Netzteil 500W CoolerMaster Silent Pro M500 Modular gedacht und gehäuse xigmatek Midgard??

    Gruß
     
  11. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Board mußt Du was mit 1155er Sockel aussuchen.
    Dann gehst Du auf die Herstellerseite des Boards
    und schaust welcher RAM für das ausgesuchte paßt.
     
  12. #11 Ch3fk0ch, 11.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2011
    Ch3fk0ch

    Ch3fk0ch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke mal ich hol mir das ASRock P67 Pro3 1155 ATX
    der P67 ist doch gut fürs übertakten des 2500k oder wie war das^^
    da passt der ram auch gut oder?

    Gruß
     
  13. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich nicht sagen,bekomme den Ordner nicht geöffnet.
     
  14. #13 Demrion, 12.01.2011
    Demrion

    Demrion Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Muss es unbedingt Intel sein?
     
  15. #14 Ch3fk0ch, 12.01.2011
    Ch3fk0ch

    Ch3fk0ch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    nein, muss nicht.
    aber es gibt keinen vergleichbaren amd oder?
     
  16. #15 Nephilim, 12.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2011
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    Wenn du noch nen bisschen auf den Euro gucken willst kannste auch die Graka nehmen, den Unterschied wirst du nicht merken falls überhaupt einer existiert (bin kein Zotac Fan, wenns Geld egal is nehm Palit <-- Schon 3 5Sterne Bewertungen;)) :

    1280MB Colorful GeForce GTX570 <-- Günstig
    1280MB-Palit-GTX570-GDDR5-PCIe <-- Palit

    Palit Bilder: Das wäre dann die Palit-GTX-570.jpg oder palit geforce gtx 570.jpg die.

    und zum Board:

    soweit du keine Probleme mit Asrock hast würde das hier eigl. reichen
    Asrock H67M-GE H67 S1155 MATX

    wenn net kann ich dir noch das empfehlen:
    Asus P8P67-M Sockel 1155
     
  17. #16 Ch3fk0ch, 12.01.2011
    Ch3fk0ch

    Ch3fk0ch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ist der P67 nicht besser wegen übertakten des 2500K als der H67?
    Die Palit schau ich mir mal an. Das ist doch aber bestimmt eh das gleiche mit anderen aufklebern oder?^^

    Und wo isn der unterschied bei Asus und dem Asrock?

    Gruß
     
  18. #17 Nephilim, 12.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2011
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    Mit übertakten oder so kenne ich mich nicht aus, zu Intel und AMD es gibt sicher einen vergleichbaren AMD aber dann müsstest du dir evtl. wieder nen anderes Board suchen, etc., allso ich würde bei dem Intel bleiben aber bin ja neutral also vergleichbar wäre AMD Phenom II X4 955 3.20GHz AM3 6MB 125W Black Edition BOX <-- dieser hier.

    Im Prinzip gibt es keinen unterschied zwischen Asus und Asrock, vor ein paar Jahren war Asrock mal die billigversion von Asus, das ist heute allerdings nicht mehr der Fall weil Asrock inzwischen gleichwertige Bauteile wie Asus nutzt, ist aber weiterhin noch etwas günstiger und viele die es noch gewohnt sind das Asrock die billigversion von Asus ist lassen sich auch nicht davon abbringen obwohl es netmehr zutrifft.
    Bei den Boards spezifisch gibt es fast keinen unterschied, das Asrock Board hat sogar noch einen onboard DVI Anschluss, das Asus nicht, das hat allerdigs nen paar mehr Slots, die man aber beim normalen Home oder GamerPc nicht weiter benötigt.

    Im Prinzip is es FAST das gleiche mit anderen Aufklebern, teilweise unterscheiden sie sich aber noch in den Taktraten oder kleineren Sachen die man meiner Meinung nach eh nicht merken wird. Wiegesagt von Palit habe ich nur gutes gehört, daher empfehle ich die Palit.

    -Edit:
    Btw: Wenn man mal Online Sucht gehen die Meinungen auseinander, im Prinzip is die größte Frage *Wieviel darfs kosten?*

    Onlinezitat:

    zocken ---> relativ gleich
    übertakten ---> i5 klar besser
    cpu lastige programme ----> i5 klar besser

    -Edit2: :D
    Kompatible Boards für den AMD würde ich empfehlen:
    Asus-M4A785TD-M-Evo-785G-AM3-ATX
    oder:
    ASRock-890GM-Pro3-890GM-AM3-ATX od. ASRock-880GMH-USB3-R2-0-880G-AM3-ATX
    (beide mit DVI und HDMI)(Kompatible CPU´s billiger, Board billiger | Kompatibler CPU teuer, Board teuer | omg)
     
  19. #18 Puma45, 12.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2011
    Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Übertakten würde ich bei den CPus jetzt vielleicht nicht gerade ;) Von daher ist es egal, ob H67 oder P67. Bei den "Westmere" CPUs konnte nur mit H-Chipsatz die integrierte Grafikeinheit genutzt werden, das ist hier nicht mehr der Fall, glaub ich zumindest. 100% sicher bin ich mir nicht ^^

    Im vergleich zu AMDs X4 955 ist der i5-2400 wohl in ALLEN Belangen KLAR besser, auch beim Gamen. Der X4 955 kann gerade noch so mit dem i5-750 mithalten, dieser taktet mir lediglich 2,66 GHz. Vom i5-2400 muss sich der AMD ganz klar geschlagen geben.
    Würde der "Sandy Bridge"-Prozzi 250€ kosten, könnte man drüber diskutieren, aber bei dem wirklich sehr fairen Preis (ist man von Intel ja sonst nich gewohnt ^^) gibt es meiner Meinung nach keine Diskussion. Würde mir ganz klar den i5-2400 kaufen. Dann aber vielleicht doch mit dem P67 Chipsatz, auch, wenn man noch nicht weiß, wie sich die zum OC (in 2-3 Jahren) eignen. :D
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Ch3fk0ch, 12.01.2011
    Ch3fk0ch

    Ch3fk0ch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ich werds wohl so kaufen:
    Intel Core i5-2500K
    Scythe Mugen 2
    Samsung Spinpoint F3 500GB
    ASRock P67 Pro3 ( oder asus )
    4GB Kingston DDR3 1333MHz CL9 ( oder von G.skill)
    Coolermaster Silent Pro 500W
    Zotac GTX570 ( oder halt ne Palit)
    LianLi PC-8NB

    Gruß
     
  22. #20 Nephilim, 12.01.2011
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    @Puma45
    Danke, bringst es auf dem Punkt mit Intel, mir sind die Argumente ausgegangen, bin da auch noch net der schlauste. ;) Ja Wenn man es auf´s Preisliche bezieht zahlste bei grob 100€ Preisunterschied schon 15€ weils halt Intel is aber die restlichen 85€ für bessere Performance / Leistung die sich auch Lohnen. ;)

    -Edit:
    Gute Entscheidung. Nimm die Palit. ;) Hoffe wir haben dir gut geholfen und hoffentlich bisste jetz nen bisschen schlauer was AMD und Intel und Asus und Asrock, etc. betrifft. ;) :D *grins*
     
Thema:

PC " Aufrüsten "

Die Seite wird geladen...

PC " Aufrüsten " - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Computer Aufrüsten

    Computer Aufrüsten: Hallo, Erst einmal mein PC: Mainboard: AMD690VM-FMH Prozessor: AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 6000+ Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 430...
  4. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  5. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)