PC Aufrüsten

Diskutiere PC Aufrüsten im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo alle Zusammen, ich habe immernoch den von HIER https://www.modernboard.de/threads/kaufberatung-hardware.91319/ empfohlenen PC und möchte...

  1. 4FX

    4FX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle Zusammen,

    ich habe immernoch den von HIER
    https://www.modernboard.de/threads/kaufberatung-hardware.91319/
    empfohlenen PC und möchte diesen aufrüsten.

    Bild zusammenstellung https://www.modernboard.de/attachments/unbenannt-jpg.4296/

    Der PC war mit LINUX angedacht und lief damit gut, mit dem mittlerweile genutzten Windows 7 allerdings etwas langsam. Die Festplatte und Grafik ist immernoch sehr gut

    Macht es Sinn den Arbeitsspeicher aufzurüsten (welcher wäre empfohlen)
    es sind 2 x 2GB DDR3 U-DIMM 1333 (CL9) verbaut
    bei den derzeitigen Preisen könnte ich im Rahmen von ca. 35-50 Euro auf 2 x 8GB mit schnellerem Speicher aufrüsten - liege ich da richtig?

    Was wäre am Prozessor zu machen gegenüber dem AMD Athlon X2 240 ?

    viele Grüße :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: PC Aufrüsten. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. 4FX

    4FX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Update:
    Board Gigabyte GA-770TA-UD3
    kompatible RAM Dual Channel DDR3 1866 sind mit 2x 4GB bestellt (8GB gesamt, kann immernoch 2 nachstecken bei Bedarf)
    die CPU Kompatibilität habe ich auch gefunden
    https://www.gigabyte.com/Ajax/SupportFunction/Getcpulist?Type=Product&Value=3272
    ich schaue nach den Phenom II X6 wie 1055T oder 1100T

    die BIOS Files sind runtergeladen

    ist das BIOS der Version F3 / Europe für die X6 Prozessoren denn auch Downgrade-Kompatibel zu der jetzt verbauten X240 CPU - wenn ich das Online Tool für das BIOS Update nutze?
     
  4. #3 stockcarpilot, 08.02.2019
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.293
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    NRW
    Ich habe auch den Athlon x2 250 für einen Bekannten umgerüstet auf Phenon II X4 955.
    Diesen bekommst du bei Ebay für ca. 35€. Der X6 scheint dort doppelt so teuer zu sein.
    Am meisten Leistungssteigerung bekommst du mit einer SSD Festplatte auf der du das
    Betriebssystem packst.Für eine 240GB SSD liegst du bei ca. 35€
    Die alte Festplatte kannst du ja für Daten weiter im PC nutzen.

    Ein frisches Windows 10 aufgespielt und die Kiste rennt. Win10 kriegst du für einen Spottpreis. So ca. 35 Sekunden nach dem
    Hochfahren sind alle Programme da.

    Ich habe in letzter Zeit ca. 15PCs auf SSD umgerüstet. Alle so Baujahr 2012. Viel mehr würde ich aber in die Kisten nicht
    investieren.
     
  5. 4FX

    4FX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    super, danke dir - ja an SSD habe ich auch gedacht war aber der Meinung dass die weit teurer wären. Die X6 sollten für 60€ zu bekommen sein (gestern mal geschaut), daher schaue ich einfach was rum kommt. Macht det X4 zum X6 einen spürbaren Unterschied?

    Ich denke das ist der richtige Weg mit den schnelleren Komponenten was das Board kann - schnellerer Arbeitsspeicher, CPU und SSD - ggf Betriebssystem, das sehe ich dann wenn die Hardware läuft.

    bleibt die Hürde mit dem Bios update
     
  6. #5 4FX, 08.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2019
    4FX

    4FX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    auf welche Spezifikation sollte man bei den SSD achten`?
    ich denke 2,5" / Einbau
    dann gibt es SLC, MLC, TLC... wow so viel Begriffe...
    SATA II oder SATA III
    verschiedene Anschlusstypen die passen/nicht passen?
    Intenso, SanDisk, Samsung, Transcend... was sollte man nicht nehmen?
    Ich habe doch keine Ahnung von diesen Sachen.. o_O

    https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/5537383_-ssdnow-a400-240gb-kingston.html sowas? oder billiger/gleichwertig oder deutlich besser/..
     
  7. #6 stockcarpilot, 08.02.2019
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.293
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    NRW
    Ja, die Kingston passt, habe ich auch schon mehrfach verbaut.
    Es gibt zwar noch Adapter, das du sie in einem Festplattenschacht einbauen kannst, aber genau so gut kannst du sie mit Kabelbinder dort befestigen.
     
  8. 4FX

    4FX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Danke dir nochmal,

    die Kingston SSD 240GB ist gekauft und ein Phenom II X6 1055T für 40 Euro ebenso.
    Dann sollte die Kiste nochmal ein Stück schneller laufen als jetzt.
     
  9. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.674
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Nicht wichtig, irgendwo in Deutschland
    SLC wirst du kaum bekommen und wenn dann nicht bezahlen können. MLC haben nur noch die Professionalversionen, was aber für einen Privatanwender nicht notwendig ist.
    Mir ist keine aktuelle SATA II SSD bekannt, aber eine SATA II Schnittstelle im PC (der muss dann aber schon sehr alt sein :D) bremst dann eben die SSD etwas aus, wobei der Hauptvorteil einer SSD, die extrem geringe Zugriffszeit erhalten bleibt und somit auf jeden Fall eine Beschleunigung bringt.
    Wenn man auf Langlebigkeit Wert legt und nicht die Katze im Sack kaufen will, sollte man zu Produkten von Herstellern greifen, die auch die Speicherchips selbst produzieren. Bei Intenso oder Transcend kannst du Glück haben oder eben Speicherchips von der Resterampe der Chiphersteller erwischen.

    Kingston verbaut Chips vom Hersteller JMicron, damit kannst du nicht viel falsch machen.
     
  10. #9 stockcarpilot, 09.02.2019
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.293
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    NRW
    Hast du Windows 10 auf dem PC installiert gehabt?
    Vergesse nicht, dir Wärmeleitpaste und etwas Spiritus zum Reinigen des Prozessors und Kühlkörpers zu besorgen, wenn noch nicht geschehen.
    Beispiel: WLP von Arctic MX-2 4g. kosten bei Ebay ca. 5€ incl. Versand
     
  11. 4FX

    4FX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    OK, die Wärmeleitpaste muss ich noch besorgen.

    Zum PC komme ich frühestens nächstes Wochenende wieder, die Kingston SSD habe ich wieder rausgebaut - nach dem Klonen des Systemes mit 60GB fiel mir auf, dass mit nur einer Partition kein Speicherplatz der übrigen 180GB genutzt werden konnte - da alles Systemreserviert ist. Blöde Anleitungen im Internet, die sowas vergessen vorher zu erwähnen. Dann hat das Unheil/Unwissen seinen Lauf genommen.. auf zwei Partitionen aufgeteilt, dann konnte auch diese 2. Partition nicht genutzt werden. Dann versucht zu formatieren, geht nicht da Windows-Boot Partition (ja, eben geklont). Windows7 CD reingelegt für eine Systemreparatur, Deutsch ausgewählt.. 400 Updates und zwei Tage später immer noch alles auf Englisch. HIMMEL !!.. Ich hab die SSD wieder ausgebaut damit der PC überhaupt nutzbar ist und gehe mit erholten Nerven nochmal dran.

    Aus der X6-1055 CPU wurde nichts, habe 10Euro draufgelegt und einen X6-1090T gekauft :) besser so.

    Auf Windows 10 werde ich dank Werbung und Appstore nicht umsteigen.. das Passt mit Windows 7 und wenn es da tatsächlich mal hakt mangels Suport und Probleme steige ich wieder auf Linux um.
     
  12. #11 stockcarpilot, 17.02.2019
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.293
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    NRW
    Ich habe auf allen Rechnern mit Win 10 das Programm Classic Shell installiert. Dadurch habe ich auch die Menüstruktur wie Win 7.
    Habe damit gar kein Problem beim Umstieg gehabt. Bei der Installation von Win 10 habe ich viele Sachen abgewählt, Cortana, Werbung
    etc.Die Rechner laufen alle unauffällig und ohne Probleme.
    Für mich käme nur Win 10 infrage, da es ja ab 2020 keine Sicherheitsupdates für Win 7 mehr gibt.
     
Thema:

PC Aufrüsten

Die Seite wird geladen...

PC Aufrüsten - Ähnliche Themen

  1. pc friert ein

    pc friert ein: hallo, ich hoffe mir kann jemand helfen: mein pc friert nach dem start ca. 3 minuten ein und danach kommt die fehlermeldung amd gaming evolved app...
  2. Meinung zu diesem PC?

    Meinung zu diesem PC?: Moin, ich hatte mir langsam aber sicher vor, einen neuen PC zu kaufen. Meiner ist schon lange in die Jahre gekommen. Ich spiele Games wie, PUBG,...
  3. PC startet beim Spielen neu --> nach reboot nur Onboard Grafik

    PC startet beim Spielen neu --> nach reboot nur Onboard Grafik: Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problemchen... Ich habe mir einen Rechner zusammengebaut und nun folgendes Problem: Beim spielen wird nach...
  4. Office PC mit Extras

    Office PC mit Extras: Hallo, ich hatte hier vor langer Zeit schon einmal eine Kaufberartung bekommen und einen sehr guten PC zusammengestellt bekommen. Die alte Kiste...
  5. Spam auf PC und Smartphone

    Spam auf PC und Smartphone: hallo, täglich kommen 4-6 mails als Spam, zBsp. Kapital, ihr Geld liegt abrufbereit, Hörgeräte, KFZ-Vers, Sparmail usw habe nie diese Firmen im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden