Pc aufrüsten

Diskutiere Pc aufrüsten im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hi ich überlege mir mein pc ein bisschen aufzurüsten und da ich mich seit zwei jahren nicht mehr mit der aktuellen hardware beschäftigt habe frage...

  1. #1 LiMiTeD, 31.01.2012
    LiMiTeD

    LiMiTeD Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    ich überlege mir mein pc ein bisschen aufzurüsten und da ich mich seit zwei jahren nicht mehr mit der aktuellen hardware beschäftigt habe frage ich euch mal was ihr mir ratet.

    Mein System:
    AMD Phenom 2 x4 955(BE)
    Powercolor HD 5870PCS+
    4GB G-Skill Ripjaws 1333mhz(max. 2 slots belegbar da CPU Kühler zu groß)
    Gigabyte GA-790XTA-UD4
    BeQuiet 600watt

    graka denke ich solte langsamm eine neue her aber da warte ich glaube noch bis die geforce 600 oder 700 wie sie jetzt auch heisen werden drausen sind.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 31.01.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.070
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Empfehle das Austauschen gegen SuperFlower Amazon 80+ oder ein entsprechend starkes Netzteil von Enermax bzw. Seasonic. Das o.g. Importprodukt hat lediglich einen Aufkleber von diesem "Hersteller" (tatsaechlich Importeur!) bekommen - was darin steckt, wirst du nicht erzaehlt bekommen. (Sehr wahrscheinlich werden dir 600 Watt bei einer Geforce 600 - wenn sie denn erhaeltlich ist - ohnehin nicht ausreichen.)

    Die Geforce 600er-Chips sollen ab Ende Maerz an die Kartenhersteller ausgeliefert werden (laut diversen Spekulationen). Die Mobile-Versionen hingegen werden wohl frueher erscheinen - zumindest sind schon diverse Treiber vorhanden, die auf die Existenz der Mobile-Chips hindeuten. Genaueres ist aber noch nicht bekannt. Wenn die Desktop-Chips aber erst gegen Ende des Quartals ausgeliefert werden, dann dauert es bestimmt nochmal weitere 2-3 Monate, bis die ersten Karten auf dem Markt zu finden sind ....

    Und ob man dann eine Karte mit Kepler-Chip in dieser Leistungsklasse benoetigt und bezahlen will, ist dann wieder eine andere Frage! Bisher reichen die Karten mit GXT560Ti (und aufwaerts) voellig aus und sind teilweise nicht durch den User an ihr Limit zu bringen.....
     
  4. #3 LiMiTeD, 01.02.2012
    LiMiTeD

    LiMiTeD Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    sagen wir mal ich würde mir ne 7970/7950 kaufen würde mein CPU die ausbremsen?
     
  5. #4 BenniDeadlift, 01.02.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Vermutlich.
    Bericht: GPU braucht CPU

    DIe Frage ist in welchem Maße. Aber ich sehe das wie xandros, soviel Leistung ist nicht notwendig und überteuert. Aber wers hat.
    Was ich allerdings nicht teile ist das ein 600W Netzteil nicht ausreicht. Zumindest ein gutes nicht. Das kann ich bei dem Be quiet nicht beurteilen. Allerdings muss man vorsichtig sein mit der Pauschalaussage das die 600Watter von denen Mist sein.
     
  6. #5 LiMiTeD, 01.02.2012
    LiMiTeD

    LiMiTeD Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    der i7-2500k/2600k intressieren mich schon aber das bedeutet für mich gleich ein neues mainboard und dann noch ne neue graka und warscheinlich noch ein neues netzteil das wären dann wieder 900€ und das is mir atm zu teuer...
    was würdet ihr mir den empfehlen für ne graka die alles ultra packt aber nicht grad so sondern auch noch ein paar reserven hat?
     
  7. #6 BenniDeadlift, 01.02.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
  8. #7 Leonixx, 01.02.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Für Ultra eine GTX 590. Dazu benötigst du aber ein 1000W Netzteil. Dein BeQuiet Netzteil würde ich in deinem eigenen Interesse sowieso tauschen.

    GTX 590 ca. 700 Euro
    Netzteil 1000W ca. 250 Euro
     
  9. #8 LiMiTeD, 01.02.2012
    LiMiTeD

    LiMiTeD Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    warum solte ich das bequiet netzteil tauschen ich hatte bis jetzt keine probleme mit dem
     
  10. #9 Leonixx, 01.02.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Dann hast du Glück. Bei BeQuiet Netzteilen kann man nicht voraussagen, ob erstens die erforderlichen Schutzschaltungen vorhanden sind und zweitens welche Bauteile verwendet wurden. Die Netzteil werden mehrfach von verschiedenen Händlern gelabelt, so dass sich der urprüngliche Produktionsort nicht nachvollziehen lässt.
     
  11. #10 LiMiTeD, 01.02.2012
    LiMiTeD

    LiMiTeD Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    also ihr würdet schonmal eher zu einer nvidia raten
     
  12. #11 BenniDeadlift, 01.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    lol 1000W. Mal im ernst. Ich empfehle diesen Threat:
    http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=290348

    Zitat:
    Verbrauch: Etwa 350W.
    Die CPU als auch die GPU verbrauchen sehr viel.
    Erst mit einem System wie diesem, das einen Quad Core, eventuell SLI/Crossfire, diverse Festplatten und viel Peripherie beherbergt profitiert man von einem Netzteil mit 650-700 Watt.
    Außerdem sollte man darauf achten, genügend PEG Anschlüsse zu haben, die im Beispiel aufgeführte GTX 285 setzt laut NVidia zwingend einen 6+8 pin Stecker voraus.
    +12V: 50A Combined

    Den Stromverbrauch eines Testsystems von CB könnt ihr im Link sehen. Die Werte zeigen, dass sogar ein PC mit High-End GPU oft weniger verbraucht, als man im Allgemeinen annimmt und daher lohnen sich Netzteile über 500W nur für SLI/Crossfire oder übertaktete Quad Core Systeme. Für den Normalverbraucher sind größere meistens uninteressant.


    Nvidia baut derzeit gute Karten was PLV betrifft in diesem Bereich.
     
  13. #12 Leonixx, 01.02.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Im Falle der GTX 590 gebe ich dir recht. Gerade selbst nachgesehen und die Karte benötigt ca. 365 Watt. Mit den restlichen Komponenten und Reserve sollte man dennoch ein 700W Netzteil einsetzen.

    Im Highend-Bereich ist auch Ati gut.
     
  14. #13 BenniDeadlift, 01.02.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Lieber zuviel als zu wenig. Das ist klar.

    Wenn er nicht plant das ganze System aufzurüsten würd ich eh nur zur 570er raten.
     
  15. #14 LiMiTeD, 01.02.2012
    LiMiTeD

    LiMiTeD Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    ich hab ein mainboard mit am3 sockel und die neueren amd cpus sind halt nicht so das wahre und bringen mir nicht genug mehr leistung das es sich lohnt. den ein intel mainboard kaufen und noch ein cpu kostet mir zu viel.
     
  16. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  17. #15 LiMiTeD, 01.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2012
    LiMiTeD

    LiMiTeD Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    was haltet ihr von z.b. der

    Zotac GTX 570 1280MB GDDR5 PCIe | GeForce GTX Serie | NVIDIA | Grafikkarten | Hardware | hoh.de

    und auf die den

    EKL Alpenföhn Peter High-End VGA-Kühler | Zubehör | Grafikkarten | Hardware | hoh.de

    und auf den z.b. zwei von denen

    be quiet! SilentWings USC 120mm 950-1500rpm | 120mm | Lüfter | Kühlung & Lüftung | Hardware | hoh.de

    und dann ein bisschen übertakten fals dann notwendig.

    oder lohnt dich das ned und doch lieber z.b. die

    ASUS ENGTX570 DCII/2DIS/1280MD5 | GeForce GTX Serie | NVIDIA | Grafikkarten | Hardware | hoh.de

    oder fals ich noch eine powercolor hd 5870 pcs+ finde ne zweite einbauen?
     
  18. #16 LiMiTeD, 03.02.2012
    LiMiTeD

    LiMiTeD Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
Thema: Pc aufrüsten
Die Seite wird geladen...

Pc aufrüsten - Ähnliche Themen

  1. PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem

    PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem: hallo, seit einigen tagen habe ich das problem dass mein PC etwa nach jedem 3. mal runterfahren ewig runter fährt (1-2 Min, normal 10-20 sek.) ....
  2. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  3. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  4. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  5. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...