PC aufrüsten - was zuerst?

Diskutiere PC aufrüsten - was zuerst? im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hi, ich will meinen PC aufrüsten, bin aber nicht mehr wirklich auf dem Laufenden. Deshalb hoffe ich, dass mir hier jemand weiterhelfen kann....

  1. #1 Medrian, 13.05.2011
    Medrian

    Medrian Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich will meinen PC aufrüsten, bin aber nicht mehr wirklich auf dem Laufenden. Deshalb hoffe ich, dass mir hier jemand weiterhelfen kann.
    Also ich würde gern wissen wo ich am Besten anfangen soll aufzurüsten und dann auch mit was. Das Problem was ich sehe ist, dass ich ja wahrscheinlich CPU, Mainboard und Ram zusammen aufrüsten müsste wegen neuer Sockel oder?

    Mein System momentan:
    Prozessor: Intel Core2Duo E6600
    Mainboard: Asus P5Q SE2
    Ram: 4* 1Gb OCZ DDR2 PC2-6400 Platinum Revision 2
    Graka: Nvidia Geforce 8800 GTX
    Festplatte: Samsung HD321KJ 320GB
    Netzteil: 600W

    Der PC wird zum Spielen verwendet, auch mal auf einem Fernseher, also großem Bildschirm. Es sollten dann auch Spiele wie z.B. bald Battlefield 3 oder The Witcher 2 flüssig laufen.

    Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen und ich hoffe ich hab alles wichtige angegeben, wenn nicht einfach fragen. :)
    Gruß Dennis
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Anderer,neuerer Sockel,wäre nicht nur CPU+Board,sondern auch neuer RAM.
    Eine neue bessere Grafikkarte wäre auch nötig,im Endeffekt,neuer PC.
    Was willst Du ausgeben?
     
  4. #3 xandros, 13.05.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.931
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Herstellerangabe fehlt. Mit der Bezeichnung findet man etliche Karten!
    Herstellerangabe und Modell fehlt. Ist auf dem Typenschild des Netzeiles zu finden (Gehaeuse oeffnen!)
    Fang mit dem Netzteil an! Wenn das nichts taugt, kannst du die schoenste Hardware zusammenstellen und wirst dich aergern.....
    Ansonsten stimmt das aber - wenn du einen moderneren Prozessor benutzen willst, wirst du um ein neues Board und damit verbunden neuen RAM nicht herumkommen.
     
  5. #4 Medrian, 13.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2011
    Medrian

    Medrian Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Naja ausgeben generell momentan so wenig wie möglich, deswegen hatte ich eher an aufrüsten gedacht, als an einen neuen PC. Ich wollte jetzt direkt eigentlich nicht mehr als 300€ investieren. Was wäre denn jetzt speziell bei Spielen notwendiger? CPU/RAM/MB oder Grafikkarte? Dann könnte ich es ja zunächst mal bei einem von beidem belassen.

    Edit: @xandros Netzteil ist BeQuiet EQT-E6-600W, Graka schau ich jetzt nach.
    Edit 2: Grafikkarte ist MSI 8800GTX Overclocked
     
  6. #5 Maximum, 14.05.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du wirklich nicht mehr hast, dann würde ich evtl noch eine Grafikkarte dazu kaufen, zum Beispiel eine GTX 560 Ti und die 8800GTX weiterhin im System als PhysX-Beschleuniger arbeiten lassen. Dafür müsste man wissen, ob dein Mainboard 2 PCIE Plätze hat, wovon ich allerdings nicht ausgehe^^
    Und dann würde ich gucken, ob du vllt noch günstig einen neuen 775er Sockel Quadcore bekommst... Zum Beispiel den hier Intel Core 2 Quad Q9650 4x 3.00GHz 2x 6MB BOX | hoh.de
    Allerdings ist der natürlich viel zu teuer, ich weiß nicht, ob man den evtl über Ebay oder so neu billiger kriegt - und ich weiß nicht, ob du dort überhaupt kaufen willst, ich selbst kenne mich mit Ebay nicht aus :p
     
  7. #6 weltbesiedler, 14.05.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Für den Preis bekommst du ja schon einen Phenom II X4 und passendes Board, möglicherweise sogar noch RAM dazu.
    CPU: hardwareversand.de - Artikel-Information - AMD Phenom II X4 955 Box, Sockel AM3 ( der wird auch immer billiger :D )
    Board: hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS M4A87TD EVO, AM3, ATX
    RAM: hardwareversand.de - Artikel-Information - 4GB-Kit Corsair Valueselect DDR3-1333 CL9
    Grafikkarte: hardwareversand.de - Artikel-Information - XFX RADEON HD 6950 800M 1GB DDR5 DUAL MINIDP HDMI DUAL DVI ( oder: hardwareversand.de - Artikel-Information - EVGA GeForce GTX 560 Ti, 1024MB DDR5, PCI-Express die nehmen sich beide nichts von der Leistung her, Nvidia bietet PhysX, CUDA etc. )
    Netzteil wird wohl ausreichen, solange es 2 x 6-polige Zusatzstromstecker hat.
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 Medrian, 16.05.2011
    Medrian

    Medrian Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    okay danke soweit schon mal :) Das Mainboard, dass weltbesiedler vorgeschlagen hat bzw. die meisten neuen haben ja keine IDE-Anschlüsse, was heißt dass ich auch ein neues Laufwerk (DVD-Brenner) bräuchte. Muss ich da irgendwas beachten oder kann man da das billigste nehmen? ;)
     
  10. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Die tun sich in der unteren Preisklasse nichts. Später einen Blick auf die vom Hersteller empfohlenen Rohlinge. Das erspart manchmal Frust beim brennen oder du probierst selbst, mit welchen Rohlingen dein Brenner gut zurecht kommt. ;)
     
Thema: PC aufrüsten - was zuerst?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pc aufrüsten was zuerst

    ,
  2. pc aufruesten mit was zuerst?

    ,
  3. pc aufrüsten was als erstes?

    ,
  4. pc aufrüsten welches teil zuerst,
  5. pc aufrüsten-was zuerst,
  6. stand pc was zuerst upgraden
Die Seite wird geladen...

PC aufrüsten - was zuerst? - Ähnliche Themen

  1. Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!

    Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!: Guten Tag Leute, ich bräuchte mal eure Hilfe und zwar habe ich mir einen Rechner Zusammengestellt und wollte mal eure meinung höhren. Habe mal...
  2. Pc geht plötzlich aus

    Pc geht plötzlich aus: Mein Pc geht bei Spielen plötzlich unerwartet aus, als würde mann den Netzstecker ziehen. Der Pc ist gereinigt, Hitzestau ist ebenfalls...
  3. Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?

    Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?: Hallo, Ich habe mir heute einen neuen Fernseher zugelegt, es ist von Samsung der UE55JU6050U, und habe ihn gleich aufgebaut, mit Reciver und...
  4. Neuer Fernseher, aber Pc verbindet sich nicht damit.

    Neuer Fernseher, aber Pc verbindet sich nicht damit.: Hallo, Ich habe mir heute einen neuen Fernseher zugelegt, es ist von Samsung der UE55JU6050U, und habe ihn gleich aufgebaut, mit Reciver und...
  5. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...