PC Aufrüsten, oder doch einen neuen kaufen?

Diskutiere PC Aufrüsten, oder doch einen neuen kaufen? im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, nach ein paar Recherchen im Internet, bin ich auf dieses Forum hier gestoßen. Da dachte ich mir, vielleicht könnte man mir helfen. Nun...

  1. #1 Computer-Noob, 20.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2011
    Computer-Noob

    Computer-Noob Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nach ein paar Recherchen im Internet, bin ich auf dieses Forum hier gestoßen.
    Da dachte ich mir, vielleicht könnte man mir helfen.
    Nun gut, in 2-3 Wochen bekomme ich Geld von meiner Versicherung, da meine Zahnspangen Behandlung erfolgreich abgeschlossen worden ist.

    Nun wollte ich meinen ''Office''-Pc in einen ''Gaming''-Pc umrüsten, dazu brächte ich natürlich ein neues Mainboard, einen neuen Prozessor, eine gute Grafikkarte und ein neues Netzteil. - Sollte alles im Rahmen von max. 1500€ liegen.

    Das Betiebssystem Windows 7 brauche ich natürlich nicht, dass habe ich hier noch zuhause.

    Nun ist meine Frage halt, lohnt es sich mein System aufzurüsten, oder sollte ich mir direkt einen neuen Computer kaufen?
    Bin ein Totaler Neuling, und ich weiß nicht, was zurzeit der schnellste Prozessor und einer der besten Grafikkarten auf den Markt ist.

    Ich möchte ja, dass der PC neue Spiele auf Maximalen Einstellungen wiedergeben kann. - Es sollten schon Spiele wie FEAR 3, Crysis 2, Assasins Creed Brotherhood flüssig drauf laufen.
    World of Warcraft sollte unter anderem auch auf den ''Ultra''-Einstellungen und League of Legends auf den ''High''-Einstellungen flüssig laufen, auch in Raid's bei WoW etc. :)

    Könntet ihr mir vielleicht etwas zusammen stellen? Eventuell bei einem Onlineshop, der den PC auch zusammen bauen würde? Und sind maximal 1500€ überhaupt realistisch für einen guten ''Gaming''-Pc, der neue Spiele auf den Maximalen einstellungen wiedergeben kann?

    Ich freue mich jetzt schon auf eure Antworten. :)

    Gruß

    PS.: Mein jetztiges System:
    AMD Athlon(tm) II X2 220 Processor (2 CPUs), ~2.8GHz
    4096MB RAM
    NVIDIA GeForce 7025 / NVIDIA nForce 630a
    ASRock N68C-S UCC
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Orchidee75, 20.07.2011
    Orchidee75

    Orchidee75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Für 1500€ bekommste dann aber schon das beste vom besten ;) ich kann ja mal was zusammenstellen.
     
  4. #3 Computer-Noob, 20.07.2011
    Computer-Noob

    Computer-Noob Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wäre sehr nett, wenn du es machen würdest. :)
     
  5. #4 Orchidee75, 20.07.2011
  6. #5 Orchidee75, 20.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2011
    Orchidee75

    Orchidee75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Als RAM kannste auch Mushkin Silverline RAM nehmen ;) der kostet allerdings mehr.
    Wenn du keine Wasserkühlung willst, kannste auch nen Propeller als Kühler haben.
    Das Gehäuse ist Geschmackssache.
    Festplatte weiß ich nicht ob dir 500 GB reichen.
    Maainboard ist natürlich schon sehr nobel.
    Brauchst du noch Peripherie (Tastatur,Maus,Keypad,Gamepad...)?
     
  7. #6 Computer-Noob, 20.07.2011
    Computer-Noob

    Computer-Noob Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Habe es mir angeschaut und bin sehr zufrieden damit. Danke schön.
    Ja, ich habe ne 500GB Festplatte schon in meinem PC drinne, die ich dann umverbauen werde. Meine Spiele habe ich sowieso auf meiner externen Festplatte.

    Tastatur,Maus etc. habe ich schon alles. Logitech G15 und Razer Diamondback 3g.

    Nun mal abwarten, wieviel Geld ich bekomme. - Wenn's weniger als 1500€ sind, melde ich mich halt nochmal. :)

    Gruß
     
  8. #7 Orchidee75, 20.07.2011
    Orchidee75

    Orchidee75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Ja kein Ding. Zwischen 4 und unendlich viele Euros lässt sich immer was zusammenstellen ;)
     
  9. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 Leonixx, 20.07.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
  11. #9 Orchidee75, 20.07.2011
    Orchidee75

    Orchidee75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Wie ich ja schon sagte ist das Gehäuse Geschmackssache. Wenn ich 1500€ ausgeben würde, würde ich dennoch kein Lian-Li kaufen weil mir die Gehäuse nicht zusagen. Ob Aluminium oder nicht.

    Meistens wähle ich Gehäuse einfach aus, weil die als erstes in der Liste stehen etc. und vermerke das dann.

    Der TE wird bestimmt schon das richtige für dich finden.
     
Thema:

PC Aufrüsten, oder doch einen neuen kaufen?

Die Seite wird geladen...

PC Aufrüsten, oder doch einen neuen kaufen? - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  3. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  4. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  5. Neues Notebook für die Arbeit gesucht

    Neues Notebook für die Arbeit gesucht: Guten Tag, ich beginne bald mit meinem Dualen-Studium und möchte mich deswegen von meinem Dell-Laptop (7 Jahre verwendet) trennen und mir ein...