PC aufrüsten - Mehr RAM, aber welcher? Mit Everest-Bericht

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von missmarple78, 15.11.2006.

  1. #1 missmarple78, 15.11.2006
    missmarple78

    missmarple78 Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle..

    Ich muss mir dringend mehr Arbeitsspeicher zulegen, habe derzeit nur 256 MB. Bin ziemlich unsicher, was ich für einen kaufen soll, daher bitte ich um Eure Mithilfe. Am liebsten würde ich auf 1 GB aufstocken.

    Hier mal ein Auszug aus dem Bericht von Everest, hoffe, man kann damit was anfangen:

    Motherboard Eigenschaften:
    Motherboard ID 04/24/2002-i845-W627HF-6A69VM4BC-00
    Motherboard Name MSI MS-6513 (Medion OEM)
    Front Side Bus Eigenschaften:
    Bustyp Intel NetBurst
    Busbreite 64 Bit
    Tatsächlicher Takt 100 MHz (QDR)
    Effektiver Takt 400 MHz
    Bandbreite 3200 MB/s

    Speicherbus-Eigenschaften:
    Bustyp DDR SDRAM
    Busbreite 64 Bit
    Tatsächlicher Takt 133 MHz (DDR)
    Effektiver Takt 267 MHz
    Bandbreite 2133 MB/s

    Chipsatzbus-Eigenschaften:
    Bustyp Intel Hub Interface
    Busbreite 8 Bit
    Tatsächlicher Takt 67 MHz (QDR)
    Effektiver Takt 267 MHz
    Bandbreite 267 MB/s

    Motherboard Technische Information:
    CPU Sockel/Steckplätze 1
    Erweiterungssteckplätze 3 PCI, 1 AGP
    RAM Steckplätze 2 DIMM
    Integrierte Geräte Audio
    Bauform (Form Factor) Micro ATX
    Motherboard Chipsatz i845D

    Motherboardhersteller:
    Firmenname Micro-Star International

    Danke schon mal...
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Sittichschupser, 15.11.2006
    Sittichschupser

    Sittichschupser Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    2.564
    Zustimmungen:
    0
    am besten hol dir n 1gb single riegel ddr 400
    zur sicherheit guck noch ma nach ob du ddr1 oder ddr2 brauchst

    :)
     
  4. #3 Sittichschupser, 15.11.2006
    Sittichschupser

    Sittichschupser Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    2.564
    Zustimmungen:
    0
    hersteller recht egal
     
  5. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    ddr400???? da sind ddr266 drinn. mehr kann das mobo wahrscheinlich nicht.
    werd mal schaun ob ich was über das mobo herausfinden kann.
    welche cpu isn da drinn?

    edit:
    2x solche http://geizhals.at/eu/a35413.html sollten passen.
     
  6. #5 missmarple78, 16.11.2006
    missmarple78

    missmarple78 Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kann man hiermit noch was anfangen?

    CPU-Eigenschaften:
    CPU Typ Intel Pentium 4, 2000 MHz (20 x 100)
    CPU Bezeichnung Northwood, A80532
    CPU stepping B0
    Befehlssatz x86, MMX, SSE, SSE2
    Vorgesehene Taktung 2000 MHz
    Min / Max CPU Multiplier 20x / 20x
    Engineering Sample Nein
    L1 Trace Cache 12K Instructions
    L1 Datencache 8 KB
    L2 Cache 512 KB (On-Die, ECC, ATC, Full-Speed)

    CPU Technische Informationen:
    Gehäusetyp 478 Pin uPGA
    Gehäusegröße 3.50 cm x 3.50 cm
    Transistoren 55 Mio.
    Fertigungstechnologie 6M, 0.13 um, CMOS, Cu, Low-K
    Gehäusefläche 146 mm2
    Core Spannung 1.475 - 1.55 V
    I/O Spannung 1.475 - 1.55 V
    Typische Leistung 38.7 - 89.0 W (Abhängig von der Taktung)
    Maximale Leistung 49 - 109 W (Abhängig von der Taktung)

    CPU Hersteller:
    Firmenname Intel Corporation
    Produktinformation http://www.intel.com/products/browse/processor.htm
     
  7. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    was willst damit machen?
    für normale office arbeiten, mails und internet reicht der.
     
  8. #7 missmarple78, 16.11.2006
    missmarple78

    missmarple78 Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ja, im Prinzip dafür, Spiele sind unwichtig, möchte, dass alles fluppt und die Kiste nicht so vor sich hin "rödelt" und eben schneller reagiert, auch für Musik und Filme.

    Wo ist denn der Unterschied, wenn man 1 x 1 GB oder 2 x 512 MB nimmt?
    Größenmässig ist das ja das gleiche..

    Kommt mein alter Rechner (2002 gekauft) damit denn klar?
     
  9. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    wollt auf nummer sicher gehn mit 2x512. war mit net sicher ob der 1024MB riegel verträgt. aber anscheinend schon (das mobo hat nur 2 ram bänke oder?). also kannst auch einen solchen http://geizhals.at/eu/a34265.html nehmen und zu deinem 256er dazugeben.
    das sollte für filme und musik eigentlich mehr als ausreichend sein.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 missmarple78, 16.11.2006
    missmarple78

    missmarple78 Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Jep, wenn ich das richtig sehe, hat der 2 RAM-Steckplätze..

    Also ist es "besser" 2 x 512 MB zu nehmen als einen großen?

    Ist das alles kompliziert *stöhn*
    :baby:
     
  12. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    eigentlich ist es bei deinem motherboard besser nur einen zu verwenden. es kann sein dass wenn 2 drinn sind diese dann etwas langsamer angesprochen werden (war bei mir so). aber das merkst du eigentlich nicht wirklich.
    ich würde da den 1024er riegel nehmen. da kannst du vielleicht auch deine 256er weiter verwenden (hast also 1280MB) und wenn du mal weiter aufrüsten willst (was sich aber bei dem rechner aber nicht auszahlen wird) brauchst nur einen 1024er.
     
Thema:

PC aufrüsten - Mehr RAM, aber welcher? Mit Everest-Bericht

Die Seite wird geladen...

PC aufrüsten - Mehr RAM, aber welcher? Mit Everest-Bericht - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...