PC Abstürze - BlueScreen

Diskutiere PC Abstürze - BlueScreen im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Grüßt euch, hoffe hier kann mir jemand weiter helfen bezüglich meinem Problems. Kenn mich nicht all zu gut mit Computern aus... Seid...

  1. #1 YoungMoney, 13.04.2012
    YoungMoney

    YoungMoney Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Grüßt euch,

    hoffe hier kann mir jemand weiter helfen bezüglich meinem Problems.
    Kenn mich nicht all zu gut mit Computern aus...

    Seid vorgestern schmiert mein PC immer öfters ab -> Bluescreen kommt.

    Hab nun gelesen dass es entweder an einem fehlerhaften Treiber oder kaputtem RAM liegen kann. Updates sind alle installiert, ebenso die aktuellesten Treiber für die Hardware!

    Habe über Windows 7 mal einen RAM Test laufen lassen, hat mir keine Fehler angezeigt.
    Bei MemTest wiederrum kommen schon nach ca. 10% einige Fehlermeldungen (siehe Bild im Anhang, alle ähnlich).
    Ich habe 6000gb RAM in meinem Rechner und sollte ihn laut Programm auf 3x 2047 parallel laufen lassen. Wollte ich machen, aber sobald ich den 3ten gestartet habe hat sich der PC wieder aufgehängt. Deshalb nur 2x 2047.

    Bild von der BlueScreen Meldung hängt auch an!


    Wäre super wenn mir jemand helfen könnte!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 13.04.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Poste mal welche Komponenten im Rechner eingebaut sind. Wichtig Mainboard und RAM mit Hersteller und Typ. Wurden RAM-Bausteine von unterschiedlichen Herstellern eingebaut?
     
  4. #3 YoungMoney, 13.04.2012
    YoungMoney

    YoungMoney Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Weiß ich jetzt leider nicht genau. Nur dass es ein ASUS Mainboard ist und die RAMS sind 3x2gb von Corsair, also alle 3 gleiche Marke.
     
  5. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Wäre aber schön, wenn du das genau rausfinden könntest. Ohne dem ist schlecht helfen, das ist dann mehr raten. Auf den RAM- Riegeln müssten auch ziemlich lange kryptische Nummern zu finden sein. Die musst du auch angeben.
     
  6. #5 YoungMoney, 13.04.2012
    YoungMoney

    YoungMoney Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ok, dann werde ich dass mal übers Wochenende rausfinden.
    Hab den gleichen Post auch als email an den IT Techniker meines Vertrauens geschickt, er meinte eigentlich sofort dass etwas mit einem RAM nicht stimmt.

    Es kuriose ist ja, dass er selbst mit diesem BlueScreen abstürzt ohne dass ich große Anwendungen am PC laufen habe...

    Hab auch im Netz was mit Mainboard updaten gelesen, könnte sowas in dem Bezug auch in Frage kommen?

    Habt ihr Vermutungen im Bezug auf den kaputten RAM, ob dies schon hinkommen könnte? Ich vertraue dem Techniker ja schon sehr, hat mir schon oft geholfen...
     
  7. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 Leonixx, 13.04.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Auch dein IT Techniker kann nur eine Fernanalyse machen. Im Gegensatz zu ihm, kennen wir aber deine Hardware nicht.
    Testen kannst du noch die Ramriegel einzeln einzubauen, hochfahren, testen, zweiten Ramriegel einbauen, hochfahren, testen, dritten Ramriegel einbauen, hochfahren testen. (Immer nur einen Riegel 2GB einbauen und testen)

    Wenn keiner der 3 RAM Riegel Probleme mit Bluescreen verursacht, dann liegt es wohl eher am Mainboard.
     
  9. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Da dürfte ein Bios- Update gemeint sein. Würde ich auf jeden Fall die Finger so lange von lassen, bis du die RAM- Riegel überprüft hast.
     
Thema: PC Abstürze - BlueScreen
Die Seite wird geladen...

PC Abstürze - BlueScreen - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  3. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  4. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...
  5. Mein PC macht immer wieder ein Neustart

    Mein PC macht immer wieder ein Neustart: Hallo mein PC (Windows 10 64bit) fährt nicht richtig herunter. Kurz bevor er runtergefahren ist geht er wieder an. Also macht sozusagen ein...