PC Abstürze - BlueScreen

Diskutiere PC Abstürze - BlueScreen im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Grüßt euch, hoffe hier kann mir jemand weiter helfen bezüglich meinem Problems. Kenn mich nicht all zu gut mit Computern aus... Seid...

  1. #1 YoungMoney, 13.04.2012
    YoungMoney

    YoungMoney Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Grüßt euch,

    hoffe hier kann mir jemand weiter helfen bezüglich meinem Problems.
    Kenn mich nicht all zu gut mit Computern aus...

    Seid vorgestern schmiert mein PC immer öfters ab -> Bluescreen kommt.

    Hab nun gelesen dass es entweder an einem fehlerhaften Treiber oder kaputtem RAM liegen kann. Updates sind alle installiert, ebenso die aktuellesten Treiber für die Hardware!

    Habe über Windows 7 mal einen RAM Test laufen lassen, hat mir keine Fehler angezeigt.
    Bei MemTest wiederrum kommen schon nach ca. 10% einige Fehlermeldungen (siehe Bild im Anhang, alle ähnlich).
    Ich habe 6000gb RAM in meinem Rechner und sollte ihn laut Programm auf 3x 2047 parallel laufen lassen. Wollte ich machen, aber sobald ich den 3ten gestartet habe hat sich der PC wieder aufgehängt. Deshalb nur 2x 2047.

    Bild von der BlueScreen Meldung hängt auch an!


    Wäre super wenn mir jemand helfen könnte!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 13.04.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Poste mal welche Komponenten im Rechner eingebaut sind. Wichtig Mainboard und RAM mit Hersteller und Typ. Wurden RAM-Bausteine von unterschiedlichen Herstellern eingebaut?
     
  4. #3 YoungMoney, 13.04.2012
    YoungMoney

    YoungMoney Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Weiß ich jetzt leider nicht genau. Nur dass es ein ASUS Mainboard ist und die RAMS sind 3x2gb von Corsair, also alle 3 gleiche Marke.
     
  5. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Wäre aber schön, wenn du das genau rausfinden könntest. Ohne dem ist schlecht helfen, das ist dann mehr raten. Auf den RAM- Riegeln müssten auch ziemlich lange kryptische Nummern zu finden sein. Die musst du auch angeben.
     
  6. #5 YoungMoney, 13.04.2012
    YoungMoney

    YoungMoney Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ok, dann werde ich dass mal übers Wochenende rausfinden.
    Hab den gleichen Post auch als email an den IT Techniker meines Vertrauens geschickt, er meinte eigentlich sofort dass etwas mit einem RAM nicht stimmt.

    Es kuriose ist ja, dass er selbst mit diesem BlueScreen abstürzt ohne dass ich große Anwendungen am PC laufen habe...

    Hab auch im Netz was mit Mainboard updaten gelesen, könnte sowas in dem Bezug auch in Frage kommen?

    Habt ihr Vermutungen im Bezug auf den kaputten RAM, ob dies schon hinkommen könnte? Ich vertraue dem Techniker ja schon sehr, hat mir schon oft geholfen...
     
  7. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 Leonixx, 13.04.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Auch dein IT Techniker kann nur eine Fernanalyse machen. Im Gegensatz zu ihm, kennen wir aber deine Hardware nicht.
    Testen kannst du noch die Ramriegel einzeln einzubauen, hochfahren, testen, zweiten Ramriegel einbauen, hochfahren, testen, dritten Ramriegel einbauen, hochfahren testen. (Immer nur einen Riegel 2GB einbauen und testen)

    Wenn keiner der 3 RAM Riegel Probleme mit Bluescreen verursacht, dann liegt es wohl eher am Mainboard.
     
  9. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Da dürfte ein Bios- Update gemeint sein. Würde ich auf jeden Fall die Finger so lange von lassen, bis du die RAM- Riegel überprüft hast.
     
Thema: PC Abstürze - BlueScreen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bluescreen mit zweitem ram

    ,
  2. kann ein mainboard bluescreens verursachen?

    ,
  3. wochenende immer bluescreen

    ,
  4. warum kommt immer ein bluescreen wenn ich nen zweiten riegel einbaue,
  5. bei zweitem ram bluescreen,
  6. wieso immer bluescreens wenn ich zweiten ram riegel einbaue?,
  7. bluescreen nv4_disp.dll,
  8. abstürze bluescreen
Die Seite wird geladen...

PC Abstürze - BlueScreen - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Energieoptionen beim PC

    Probleme mit Energieoptionen beim PC: Mein Computer schaltet sich nach dem runterfahren nicht aus. wie kann ich das ändern
  2. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  3. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  4. Seit Absturz permanente Mikroruckler und FPS-Slowdowns

    Seit Absturz permanente Mikroruckler und FPS-Slowdowns: Hallo, vor einigen Tagen stürzte mein PC beim Overwatch zocken ohne Bluescreen ab und rebootete. Seit diesem Vorfall treten in sämtlichen...
  5. Alles überprüft und trotzdem dauernd Abstürze...

    Alles überprüft und trotzdem dauernd Abstürze...: Hallo, Habe ein grosses Problem. Habe einen neuen Pc für meine Oma zusammengestellt genaue Hardware füge ich am Ende bei. Das Problem ist das der...