Passivboxen an Heimkinoanlage anschließen

Diskutiere Passivboxen an Heimkinoanlage anschließen im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, ich würde gerne die Boxen meiner (leider) kaputten Stereoanlage an meine Heimkinoanlage anschließen, die jetzt am PC hängt. Die hat so...

  1. #1 Der Andere, 29.05.2009
    Der Andere

    Der Andere Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich würde gerne die Boxen meiner (leider) kaputten Stereoanlage an meine Heimkinoanlage anschließen, die jetzt am PC hängt. Die hat so komische Anschlüsse für jeden Lautsprecher, ich weiß gerade nicht wie das heißt, da hat jeder Lautsprecher eine andere Farbe. könnte ich theoretisch anstatt zwei Lautsprecher auch die zwei großen meiner alten Stereoanlage nehmen? Ich hoffe ihr versteht mein Problem

    MfG Der Andere
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Dr.Koehler, 29.05.2009
    Dr.Koehler

    Dr.Koehler 1.2.3...

    Dabei seit:
    19.12.2007
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Sag doch mal welche HEIMKINOANLAGE Du hast ....

    Heiko
     
  4. #3 Der Andere, 29.05.2009
    Der Andere

    Der Andere Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    0
    oO wollte das eigentlich reinschreiben, musste dann schnell schauen, wie die heißt und dann hab ich woanderst weitergeschrieben.

    Sorry, die ist von Philips, genauere Produktbeschreibung ist HTS3154
     
  5. #4 Dr.Koehler, 29.05.2009
    Dr.Koehler

    Dr.Koehler 1.2.3...

    Dabei seit:
    19.12.2007
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Link

    Vermute mal das Du diese Anlage hast, dann sollen das wohl Easy Fit Anschlüsse sein.....

    Wieviel watt haben denn deine Boxen von deiner Stereoanlage ??

    Soweit Ich herausgefunden hab hat die Anlage Gesamtleitung 300 Watt also 60 Watt pro Satelliten Kanal + Aktiven Bass?? oder 50 Watt bei passiven Bass.

    Weiß aber leider nicht wie sich das mit den Anschlüssen verhält , vielleicht gibt es Adapter.

    Warum wills Du überhaubt die Lautsrecher tauschen ??

    Das Problem was Ich sehe ist das Du ja jetzt Satteliten Lautsrecher angeschlossen hast die ja Nur Mittel/ Hochton ausgeben, deine Großen Lautsprecher wollen aber das ganze Spectrum, ob das klingt oder gar lohnt ???

    Heiko


    Heiko
     
  6. #5 Der Andere, 29.05.2009
    Der Andere

    Der Andere Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    0
    Also laut der Philips Homepage haben die 4 Boxen 37,5Watt, der Mittlere Lautsprecher und der Subwoofer jeweils 75Watt.

    Ok, könnte man eventuell aus dem 5.1 System ein 7.1 System mit den anderen beiden Boxen machen?
     
  7. #6 Dr.Koehler, 29.05.2009
    Dr.Koehler

    Dr.Koehler 1.2.3...

    Dabei seit:
    19.12.2007
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    leider nein.....

    Warum besorgst Du die nicht ein Neuen Stereoverstärker ??

    Heiko
     
  8. #7 Der Andere, 29.05.2009
    Der Andere

    Der Andere Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich könnte mir einen Verstärker kaufen, und dann diesen an die Anschlüsse meiner Soundkarte anschließen. Das sollte ja gehen? Also die Heimkinoananlage ist gerade über 3,5" Klinke angeschlossen. den Verstärker dann auch über 3,5" Klinke anschließen und diese dann praktisch als 7. und 8. Lautsprecher nutzen.
     
  9. #8 Dr.Koehler, 29.05.2009
    Dr.Koehler

    Dr.Koehler 1.2.3...

    Dabei seit:
    19.12.2007
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Über einem Klinke auf chinch oder hast Du 3 Klinke auf chinch Adapter angeschlossen??

    Du kannst natürlich 2 Receiver/ Verstärker an deiner Soundkarte anschließen.

    Ich selber habe meine 5.1 anlage UND Headset angeschlossen in dem Ich an den Kanal (Vorne-Rechts/Links ) einfach ein Y -Adapter gemacht hab.

    Heiko
     
  10. #9 Der Andere, 29.05.2009
    Der Andere

    Der Andere Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    0
    Ok hier mal eine genaue übersicht, wie ich das angeschlossen hab.

    PC --> 3,5" Klinke Philips HTS3154 --> die 6 Lautsprecher
    --> nochmal 3,5" Klinke, allerdings nicht in den grünen sondern in den orangenen oder welche Farbe der hat --> Verstärker --> die zwei anderen lautsprecher

    Ich hoffe du hast das so verstanden
     
  11. #10 Dr.Koehler, 29.05.2009
    Dr.Koehler

    Dr.Koehler 1.2.3...

    Dabei seit:
    19.12.2007
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Um es richtig zu machen, so das dein 5.1 LS-Sytem auch mit 5.1 versorgt wird musst Du drei mal 3.5 klinke an deine Anlage Anschließen denn..

    der Grüne : Vorne Rechts Links
    der Schwarze : hinten Rechts Links
    der Orange :Center / Subwoofer

    falls dein Receiver nicht über die Anschlüsse verfügt, hat er vielleicht noch ein Optischen oder Elekt. Digitalen Eingang ( was eh besser wäre )?

    Also Ich konnte nix derariges der Beschreibung entnehmen.

    Diese Digitalen Anschlüsse muss deine Soundkarte natürlich auch haben.

    Welches Board oder Soundkarte hast Du ??


    H.


    Sry, hab grad dein System bei Sysprofile gesehen,,...
     
  12. #11 Dr.Koehler, 29.05.2009
    Dr.Koehler

    Dr.Koehler 1.2.3...

    Dabei seit:
    19.12.2007
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Du hast auf jedenfall BEIDE Digitalen Anschlüsse. Wie siehts mit der Anlage aus, da konnte ich nix finden.

    Heiko
     
  13. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  14. #12 Der Andere, 30.05.2009
    Der Andere

    Der Andere Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    0
    ja das mit den 3 Steckern(Grün, Schwarz, Orange) weiß ih, aber mit der Anlage ist das nicht möglich, ich höre aber trotzdem Surround Sound.

    Die Anlage hat keinen Optischen Digitalen Eingang, deswegen kann ich diese auch nur über 3,5" Klinke anschließen
     
  15. #13 Dr.Koehler, 30.05.2009
    Dr.Koehler

    Dr.Koehler 1.2.3...

    Dabei seit:
    19.12.2007
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Die ist aber erweiteter Stereosound, aber kann reichen zum Musikhöhren.

    Falls Du dir einen Verstärker zulegst würde Ich den Über ein Y-Adapter ( 1 mal klinke männchen auf 2 mal klinke weibchen ) an den GRÜNEN anschließen.
    Die sind recht günstig zu haben.

    Heiko

    ..bin jetzt heia machen schaue Morgen Früh nochmal rein. :thumbsup:
     
Thema: Passivboxen an Heimkinoanlage anschließen
Die Seite wird geladen...

Passivboxen an Heimkinoanlage anschließen - Ähnliche Themen

  1. Wie IDE-Stromkabel an ein S-ATA-Kabel anschließen ohne Adapter?

    Wie IDE-Stromkabel an ein S-ATA-Kabel anschließen ohne Adapter?: Guten Abend, ich habe ein 400W Netzteil mit 4 S-ATA-Anschlüssen,bräuchte allerdings ein IDE-Anschluss für eine alte Festplatte. Welche Kabel...
  2. Kann auf einmal keine USB geräte mehr anschließen

    Kann auf einmal keine USB geräte mehr anschließen: Habe grade mal ne andere soundkarte auf meinem XP rechner installieren wollen. neustart gemacht und jetzt darf ich keine usb sticks etc...
  3. Samsung SSD 840 Evo Anschließen

    Samsung SSD 840 Evo Anschließen: Hallo Ich versuch zeit gestern meine SSD an einen Sata 3 Anschluss Anzuschließen ,das klappt auch ich hab trozdem folgendes Problem. Ich habe...
  4. Monitor wird nach anschließen eines 2. Monitors nicht mehr erkannt

    Monitor wird nach anschließen eines 2. Monitors nicht mehr erkannt: Guten abend Erstmal. Habe eben einen 2. Monitor an meinen pc angeschlossen. Einen über dvi und einen über hdmi ( 2 Ports, selbe graka)...
  5. internes Notebook Laufwerk extern anschließen

    internes Notebook Laufwerk extern anschließen: Hallo alle zusammen, habe folgendes Notebook Laufwerk hier liegen: Panasonic UJ-225 interner Blu-ray-Brenner (Notebook): Blu-ray-Brenner...