Passendes Mainboard?

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Bernd1212, 07.05.2015.

  1. #1 Bernd1212, 07.05.2015
    Bernd1212

    Bernd1212 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.05.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe folgendes Problem...Mein Rechner ist etwas veraltet (Siehe Bilder)

    CPU.jpg - directupload.net
    Festplatte 1.jpg - directupload.net
    Festplatte 2.jpg - directupload.net
    GraKa.jpg - directupload.net
    Mainboard.jpg - directupload.net

    Ich habe vor diesen zu verjüngen.
    Da ich hauptsächlich Videobearbeitung und 3D-Animationen erstelle, gerne aber auch aktuelle Games wie GTA 5 flüssig, in guter Grafik spielen möchte habe ich folgende Hardware zusätzlich zum verbauen vorliegen:

    Corsair Vengeance 2 x 8 GB DDR3
    ASUS STRIX GTX980
    Samsung SSD 850 PRO 256 GB 2,5 Zoll

    Meine Frage bezieht sich darauf, ob die Hardware mit meinem aktuellen Mainboard kompatibel ist.


    Ich kenne mich nicht besonders gut mit Hardware aus, möchte es aber unbedingt lernen und am liebsten auch den Rechner selbst zusammensetzen, einfach um zu verstehen wie es funktioniert.

    Ist die Hardware mit dem Mainboard kompartibel? Sind noch andere Teile zu beachten, die ich evtl vergessen habe?

    Wenn mein Mainboard nicht funktioniert, welches sollte ich mir dann zulegen?

    Ich hoffe auf eure Unterstützung

    Freundliche Grüße
    Bernd
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Painschkes, 07.05.2015
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Grafikkarte und SSD sind aufjeden Fall kein Problem - der RAM könnte Probleme machen..könnte, muss aber nicht..ist halt (zumindest mein ich das) ein typisches OEM-Board.

    Ist/war doch sicher ein Fertig-PC, oder? Alles andere würde mich wundern - wie siehts den mit den Gehäusemaßen aus? Die neuen Karten sind schon recht groß..da würde ich mir eher Gedanken drum machen.
     
  4. #3 Bernd1212, 07.05.2015
    Bernd1212

    Bernd1212 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.05.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    OK das ist ja schon mal eine, vorerst, positive Antwort. :) Ja der Rechner wurde 2012 von mir so fix und fertig bei Media Markt gekauft und seit dem nie verändert... Ist halt gelaufen und hat alles geklappt soweit. Aber die Technik bleibt halt nicht stehen. Wie kann ich die Größe des Gehäuses ermitteln um zu wissen ob es passt? Einfach Innenraum ausmessen reicht? Und mal nur so als Frage, reicht mein altes Netzteil aus? Habe in nem anderen Forum gelesen, dass das oft nicht reicht für die neuen Karten.

    Gruß
     
  5. #4 Painschkes, 07.05.2015
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Ausmessen ist wohl die beste Variante..oder du hast eventuell einen Link der noch zu dem PC führt..wobei ich das nicht glaube.

    Was für ein Netzteil ist denn verbaut? (Am besten das Seitenteil abschrauben und abfotografieren)

    Wie hoch sieht denn dein Budget für's aufrüsten aus? Brauchst du nur die 3 genannten Teile?
     
  6. #5 xandros, 07.05.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ist eben ein für HP angefertigtes Pegatron-Board, in dem wohl ein wenig Asus steckt....

    Die Serie wurde afaik von HP mit einem 460W-OEM-Netzteil ausgestattet, von dem man sicherlich nicht 460W erwarten kann.
     
  7. #6 Bernd1212, 08.05.2015
    Bernd1212

    Bernd1212 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.05.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen, es hat 460 Watt. (Siehe Bilder)

    20150508_054840.jpg - directupload.net
    20150508_054731.jpg - directupload.net
    20150508_054822.jpg - directupload.net

    Abgesehen von dieser Hardware wollte ich wenig weitere Mittel investieren, jedoch soll da System funktionieren und ausgeglichen sein, weshalb ich nötige Investitionen tätigen würde.

    Ich habe das Gehäuse wie folgt vermessen:
    Gesamtmaße lxbxh: 36,5x15x,5x26

    Platz für GraKa lxbxh: 30x12x9

    Gruß
    Bernd1212
     
  8. #7 BooWseR, 08.05.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Deutschland
    Ohne jetzt den Verbrauch der 980 zu kennen, würde ich sagen: 460W reichen nicht aus.
     
  9. #8 Painschkes, 08.05.2015
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Doch, tun sie - allerdings würde ich dem Netzteil aus so einem PC nicht vertrauen.

    Laut den Maßen passt so gut wie jede Karte da rein - die von dir ausgesuchte ASUS ist ~290mm lang..dem sollte also nichts im Wege stehen.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 xandros, 08.05.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wenn man sich rein auf die Herstellerangaben bezieht, sagt Asus zum Verbrauch der Grafikkarte "up to 300W additional 6+8 pin PCIe power required".

    Geht man also von den Herstellerangaben aus (max. 300W Grafik, max. 95W CPU, Rest mal nicht beruecksichtigt), wird das mit 460W angeblicher Nennleistung des Netzteiles rechnerisch für mich schon etwas mager, obwohl das Netzteil mit ca. 86% Auslastung sicherlich noch unter Last klarkommen kann.
    Das ist allerdings auf dem Papier und nicht in der Praxis. Im Betrieb erreicht man die von den Herstellern angegebenen Maximalwerte in der Regel nicht.
    (Und ueber den Sinn der Herstellerangaben zu streiten ist mir zu müßig, da es ohnehin immer wieder Empfehlungen geben wird, die deutlich unter den Herstellerforderungen liegen. Zum Teil mit guten Begründungen....)
    Ausprobieren kann man das vorhandene OEM-Netzteil. Ich wuerde jedoch einplanen, bei Bedarf ein Markengeraet nachzuruesten, bei dem man sich auch sicher sein kann, dass die angegebene Ausgangsleistung stabil bereitgestellt werden kann....

    Die HP-Maschinen, die mir bislang in die Finger gekommen sind, haben diverse Aufrüstungen von der Netzteilleistung problemlos mitgemacht. Es war jedoch nie eine Grafikkarte der aktuellsten Serien dabei....
     
  12. #10 Bernd1212, 08.05.2015
    Bernd1212

    Bernd1212 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.05.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    okay soweit klingt das alles gut :)
    Ich versuch mich übers Wochenende mal dran.
    Ich poste das Ergebnis hier mal rein wenn es von Erfolg gekrönt war.

    Vielen Dank euch allen für die tolle schnelle Hilfe! :):):)
     
Thema:

Passendes Mainboard?

Die Seite wird geladen...

Passendes Mainboard? - Ähnliche Themen

  1. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  2. Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?

    Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?: Hallo zusammen, ich würde gerne herausfinden, wie ihr ASRock als Marke für Motherboards findet. Es wäre super, wenn ihr für eine Minute (wirklich...
  3. Modding von Mainboard und CO

    Modding von Mainboard und CO: Hallo Leute Ich wollte mal was fragen. Habt ihr schon mal ein Mainboard um-lackiert ? Da mir die standard farben nich gefallen würde ich meines...
  4. Mainboard + Grafikkarte

    Mainboard + Grafikkarte: Guten Abend liebe Community, ich möchte mir eine neue Grafikkarte und Mainboard anschaffen und hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe an diese...
  5. Mainboard von Ebay gekauft - Windows Installation hängt

    Mainboard von Ebay gekauft - Windows Installation hängt: Hallo zusammen, Hab mir eine gebrauchtes Gigabyte GA-K8NSC Socket 939 von Ebay ersteigert da das MB von einer alten Mühle (Asus A8V Deluxe) den...