Passen diese Komponenten zueinander?

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von oluap, 15.04.2011.

  1. #1 oluap, 15.04.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.04.2011
    oluap

    oluap Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe pc freunde.ich habe folgendes problem/fragen.
    habe mir gestern einpar neue pc teile gekauft muss jedoch zugeben das ich keinerlei Infos zu den pc teilen gesammelt habe...nun 1tag später fragte mich mein kumpel ob die teile überhaubt mit meinnen anderen teilen zusammen arbeiten.hier an der stelle muss ich zugeben das ich so richtig kein plan von PC hardwear habe^^daher frage ich hier einfach mal ich hoffe ihr könnt mir gute auskumpft über die folgenden pc teile geben und ob sie mit meinnen alten pc teilen zusammen arbeiten.

    Neue PC teile:
    Mainboard: Asrock N68-S3 UCC AM3
    CPU: AMD Athlon II X4 640 3,00GHz 4 Kerne 95Watt Sockel AM3 Box 2MB Cache
    Ram: 2048MB DDR3-1333 PC3-10600 (2mal)
    Kühler: CPU-Kühler bis 140Watt Sockel AM2/AM3

    das sind die neuen pc teile die ich verwenden will.nun meinte alten die ich weitehrin verwenden will sind nur 2teile

    Grfick karte: HD3650 Super PCI-E512 MB DDR2 HDMI DVI
    Netzteil: Power LC 400 CHV 1.3

    gut da habe ich einpar Punkte die mir nicht gewiss sind.
    Punkt 1. ist das Mainboard Gut genug um alles Flüssig laufen zu lassen?mein altes Mainboard hatte supergroße probleme bzw war einfach kacke.

    Name des Mainboards: Asus M2N-MXSE Plus
    Hierzu ich bin ein gamer Spiele hauptsächlich Battelfield 2 bzw würd es gerne spielen.würden nicht alle 20-30 secunden ein Ruckel kommen der 4-7Sec anhält und das spielen daher unmöglich macht.

    Punkt 2.Wird meine Grafick karte mit meinem neuen Mainboard und dem DDR3 ram gut zusammen arbeiten?

    Punkt 3.wird mein Netzteil übehraubt funktionieren mit denn ganzen neuen teilen?

    und sogut daletzt wie muss ich die BIOS einstellen damit mein PC perveckt mit denn ganzen zeugs zusammen arbeittet?

    inschuldige im vorraus die rechtschreibfehler :) bitte keine aussäsigen kommentare dazu ich hoffe jedoch das es gut leesbar war
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 15.04.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    OT: Titel geaendert, da "Hilfe ich habe Keine ahnung!!" nun ueberhaupt nicht das eigentliche Thema beschreibt.

    Billigste Technik, voellig instabil und eine Gefahr fuer jeden Rechner!
    Wenn dir die neuen Teile etwas wert sind, dann investiere in ein gescheites und stabiles Netzteil. Z.B. Enermax, Cougar, SuperFlower (bedingt), ...

    Geschmackssache. AsRock sammelt zwar derzeit recht viele Auszeichnungen, ich tendiere aber lieber zum Mutterkonzern Asus, da es bei AsRock sehr viele Probleme mit den Boards und der Zuverlaessigkeit gab (und teilweise immer noch gibt).

    Kann alles Moegliche sein. Ein Link zum Produkt oder die exakte Bezeichnung waeren da nicht schlecht. Ansonsten muss man von NoName-Billigprodukt ausgehen und fuer Zuverlaessigkeit moeglicherweise die Punktzahl 0 vergeben.

    Angaben nicht aussagekraeftig. Es gibt tonnenweise Hersteller, die ihrerseits wieder etliche Module mit diesen Daten fertigen.
    Um festzustellen, ob die gekauften Module wirklich zum Mainboard passen, schaut man beim Mainboardhersteller in der Produktbeschreibung nach der QVL (Qualified Vendor List) fuer RAMs und sucht sich darin die empfohlenen Module inkl. Herstellernummer aus.

    Ebensowenig Aussagekraeftig. Der Hersteller sollte schon angegeben werden.

    Ob dafuer eine Grafikkarte mit AMD/ATI HD 3650 nicht schon zu schwach ist?
    Ich wuerde da eher in den Bereich der HD 5xxx greifen.

    Zu Punkt 2: Kann dir ohne genaue Angaben keiner sagen.
    Zu Punkt 3: Hier kann man mit Sicherheit sagen, dass dieses Netzteil ein Risiko fuer die Hardware ist. Es kann sicherlich ewig halten und problemlos funktionieren, aber mir waere meine Hardware schon etwas Gescheites wert.

    erstmal gar nicht!
    Das BIOS sollte die eingebauten Komponenten selbst erkennen. Wichtig ist erstmal, dass das System laeuft. Optimieren kann man dann immer noch an der einen oder anderen Schraube (z.B. RAM Timings).
     
  4. oluap

    oluap Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hier die angaben zu denn gekauften teilen ich hoffe damit könnt ihr mehr anfangen.
    und ja ich würde gerne eine neue grafick karte kaufen und ebenfals nen neuen netzteil habe aber kein geld mehr mein letztes geld habe ich für die teile ausgegeben und da ich nun arbeitslos bin wird es schwer in näckster zeit an geld zu kommen
    Link: Bundle AMD Athlon II X4 640 Mainboard NVIDIA 4GB DDR3 | eBay

    und die grafick karte scheint genauso wie der rest meines pc´s No Name produkte zu sein
    sorry...
     
  5. #4 xandros, 15.04.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Die Grafikkarte ist nicht NoName, die ist Onboard (im Mainboard integriert.)
    "5. Integrated NVIDIA® GeForce 7025 graphics"

    Bei solchen Bundles braucht man sich nicht wirklich Gedanken darueber machen, ob sie zusammenpassen. Funktioniert da was nicht - zurueck an den Verkaeufer!
    Aber viel Leistung wirst du von der Grafikkarte nicht erwarten duerfen. Die ist ebenso wie die Onboard-Karte in deinem anderen Thread fuer den Office-Bereich und kaum fuer die aktuellsten Spiele geeignet.
     
  6. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0

    Die angeführten Spiele schafft die Onboard nicht,auch die angepeilte HD3650 schafft sie nur in kleinster Auflösung.

    Aber für Office und Bewerbungsschreiben reicht sie völlig aus.
    Letzteres solltest Du auch tun,damit wieder Geld rein kommt.

    Das Netzteil ist nicht gerade gut,wird aber funktionieren.
    Der Boxed-Kühler reicht aus,ist mit zwei Headpipes garnicht mal soo schlecht,nur der Lüfter könnte etwas laut werden,muß aber nicht.

    Versuche NIE das Board/CPU zu übertakten,dann kackt das Board gleich ab.

    Ansonsten hoffe ich,daß Du Dich um 'nen neuen Job bemühst und nicht nur
    am PC hockst,um zu zocken.
     
  7. oluap

    oluap Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    arbeit sollte bald in sicht sein habe mir ne neue graka dazu gekauft naja ich kann nun alle spiele auf volle auflösung spielen etz^^muss mir nur noch nen neuen Bildschirm kaufen
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Passen diese Komponenten zueinander?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. asrock n68-s3 ucc bios richtig einstellen

    ,
  2. hd3650 n68-s3 ucc

    ,
  3. wie erkenne ich dass all meine komponenten gut zusammenarbeiten

    ,
  4. komponenten pcteile erkenne
Die Seite wird geladen...

Passen diese Komponenten zueinander? - Ähnliche Themen

  1. Welcher Online-PC-Konfigurator ist gut, ist diese Komponenten-Kombi ausgewogen?

    Welcher Online-PC-Konfigurator ist gut, ist diese Komponenten-Kombi ausgewogen?: Da mein Rechner womöglich bald das Zeitliche segnet, denke ich bereits darüber nach, was das neue Modell können soll. Will das Gerät von Profis...
  2. Passen die Komponenten? Hilfe!

    Passen die Komponenten? Hilfe!: Hallo liebe Forenmitglieder, mein Name ist Martin und ich möchte mir einen Einsteiger-Mittelklasse-PC zusammenstellen fürs Zocken. Da ich nicht...
  3. PC-Komponenten kaufen

    PC-Komponenten kaufen: Hallo zusammen, ich habe zurzeit einen PC mit folgenden Komponenten und WinXP: MSI K9A2GM-FIH SocketAM2 HT 3.0 mATX AMD RS780 + SB700 VGAoB AMD...
  4. PC Konfiguration - Passen die Teile?

    PC Konfiguration - Passen die Teile?: Hallo! Habe mir gestern einen Pc konfiguriert, allerdings stellt sich mir jetzt die Frage, ob denn die Teile überhaupt zusammen passen/miteinander...
  5. Zusammenstellen eines neuen PC aus den komponenten meines "alten" und ein paar Neue

    Zusammenstellen eines neuen PC aus den komponenten meines "alten" und ein paar Neue: Guten Abend liebes Forum, Ich habe mich in letzter Zeit sehr mit den Thema auseinander gesetzt mir einen neuen PC zu basteln und bin zu der...