Passen die Komponenten ?

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Gr33r, 12.12.2011.

  1. Gr33r

    Gr33r Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    da mein alter PC ausgedient hat, ist es an der Zeit einen neuen zuholen. Ich hoffe ihr könnt mir sagen, ob meine bisherige Konfiguration funktioniert bzw. was ich an eurer Stelle Verändern sollte.

    Hier erstmal die Anforderung, die ich hab:


    1. Wie viel Geld möchtest du maximal ausgeben?
    Maximal so 800 Euro, besser wären 600€ – 700 €.

    2. Benötigst du außer dem PC noch weitere Komponenten (Windows, Monitor, Tastatur, Maus...)?
    Weitere Komponenten werden nicht benötigt.

    3. Welche Monitorauflösung (z.b. 1680x1050) benutzt du?
    Momentan einen 24“ Bildschirm mit 1920x1080

    4. Was machst du mit dem PC (bitte genau beschreiben; "HD-Videos" können beispielsweise angeguckt oder bearbeitet werden)?
    Hauptsächlich spielen, aber auch Flime sehen und Musik hören. Außerdem noch Standard Aufgaben mit Word, Excel usw.

    5. Welche Anwendungen/Spiele... nutzt du genau?
    Renn- und Egoshooter Spiele wie z.B. Need for Speed und Battlefield 3

    6. Möchtest du auch zukünftige Spiele spielen können? Sollen diese auf höchsten Details laufen?
    In Zukunft möchte ich schon noch Spiele spielen, allerdings müssen diese nicht immer auf höchster Detail Auflösung laufen.

    7. Wünschst du dir bestimmte Extras (Speicherkartenleser, WLAN, BluRay, SSD, TV-Karte, LightScribe...)?
    Eine SSD wäre gut (hab schon ein Modell rausgesucht), obwohl ich hier zu noch fragen wollte, ob es möglich wäre diese mit einer normalen Festplatte (HDD) zu kombinieren.

    8. Werden bestimmte Anschlüsse gewünscht (USB3.0, eSATA. Firewire...)?
    USB3.0 und ein HDMI Anschluss für den Bildschirm wären gut.

    9. Wünschst du dir bestimmte Eigenschaften (leise, Übertaktbar, kleines Gehäuse...)?
    Er sollte nach Möglichkeit leise sein, aber solange er kein richtiger Brummer ist, würde das auch noch gehen.

    10. Wie viel Festplattenspeicher benötigst du ungefähr?
    500 Gigabyte oder mehr

    11. Möchtest du den PC in Zukunft aufrüsten?
    Wenn dies auf nicht all zu teure Weise möglich ist schon.

    12. Hast du Vorlieben oder Abneigungen gegenüber bestimmter Hersteller? Warum?
    Keine

    13. Willst du den PC an eine hochwertige Soundanlage bzw. ein hochwertiges Headset anschließen?

    14. Bevorzugst du bestimmte Shops (evtl. lokal)?
    Keine

    15. Kannst du noch Teile aus deinem alten PC verwenden? Wie lautet die genaue Modellbezeichnung?
    Nur vielleicht das gehäuse

    16. Willst du den Rechner zusammenbauen lassen oder machst du das selbst?
    Mit Hilfe selbstzusammen bauen.

    17. Hast du schon konkrete Vorstellungen zu deiner Konfiguration?

    Netzteil: 600W Corsair GS600 80+
    Motherboard: Asus P8H67 Intel H67 So.1155 Dual Channel DDR3 ATX Retail
    Prozessor: Intel Core i5-2320 oder 2400
    Arbeitsspeicher: 8GB TeamGroup Elite DDR3-1333 DIMM CL9 Dual Kit
    Festplatte: 500GB Western Digital Caviar Green WD5000AADS 32MB 3.5"
    (8.9cm) SATA 3Gb/s
    Grafikkarte: 1280MB Gigabyte GeForce GTX560 Ti 448
    Laufwerke: LG Electronics GH24NS70 24x SA bk Bulk

    Würde das soweit passen oder müsste ich noch etwas verändern ?

    Vielen Dank schon mal im Voraus!

    Gruß,
    Gr33r
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 12.12.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Arbeitsspeicher waere mechanisch schon passend, aber Asus garantiert damit keinen reibungslosen Betrieb! Ich wuerde statt den Teamgroup Elite-Modulen eher zu RAM-Modulen von Kingston, G.Skill oder Corsair greifen, die auch in der Memory-QVL des P8H67 gelistet sind.
    z.B.
    -G.Skill F3-10666CL9D-8GBRL (2x4GB)
    -Corsair CMX8GX3M4A1333C9 (2x4GB)
    Beim Prozessor wuerde ich eher zum i5-2500 greifen, da die Anforderungen fuer BF3 nicht gerade mager sind.

    Ja ist es. Allerdings solltest du dir die Anschaffung einer SSD gut ueberlegen.
    Der Vorteil von SSDs gegenueber HDDs steht einem immensen Gigabyte-Preis und einer deutlich niedrigeren Lebensdauer gegenueber. Ausserdem muss man eine SSD anders behandeln als eine HDD und somit durchaus darauf achten, dass darauf installierte Betriebssysteme ihre Auslagerungsdateien auf andere Datentraeger schreiben....
    Fuer Heimrechner sind SSDs derzeit einfach noch zu teuer als dass man die (teilweise geringen) Geschwindigkeitsvorteile als alleinigen Grund gelten lassen kann. Brauchen wird man sie nicht -> sieh es als Luxusartikel an, den man sich leisten kann, aber nicht muss!
     
  4. #3 Shokoyo, 12.12.2011
    Shokoyo

    Shokoyo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Zu dem Speicher: Habe mir heute das gleiche Mainboard gekauft, musste aber zu Kingston Speicher greifen, der nicht auf der QVL List stand, da ich da einfach keine Seite gefunden hab, die auf der Liste vorhandenen Speicher verkauft.
     
  5. #4 xandros, 12.12.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    .... soll uns was genau sagen?
    (welche Modulnummern hat der Speicher? Sehr wahrscheinlich steht in der Liste der gleiche Speicher lediglich mit kleineren Groessen, aber mit identischem internen Aufbau.)
     
  6. #5 Shokoyo, 13.12.2011
    Shokoyo

    Shokoyo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Achso, in namen stand kein typ außer ddr3. Naja danke für die info.
     
  7. Gr33r

    Gr33r Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank schon mal !

    Ich bin nur gerade verwundert, dass auf der Seite von G.Skill nur Asus Motherboards der Serien P8P, P7P, P5Q und M4A aufgelistet werden, allerdings keins der P8H.

    G.SKILL-Products
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 xandros, 13.12.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    G.Skill testet nicht jedes Mainboard mit seinen Speichern. Asus testet auch nicht unbedingt jeden Speicher mit seinen Mainboards!
    Aber die bei Asus fuer ein Mainboard getesteten Module sind dort auch in der entsprechenden Liste aufgefuehrt und Asus garantiert damit den reibungslosen Betrieb.
    Nebenbei: P8P- und P8H-Boards sind von den Grundfunktionen her identisch. Die Chipsaetze unterscheiden sich nur in ein paar wenigen Punkten, die in der Regel lediglich zum Uebertakten der CPU oder fuer die Unterstuetzung der in der CPU integrierten Grafik zustaendig sind. (Ein paar Sonderfaelle sind zwar noch vorhanden, aber die sind wenig ausschlaggebend fuer den Speicher!)
    Der Speichercontroller sitzt in beiden Faellen nicht auf dem Board, sondern in der CPU.
     
  10. Gr33r

    Gr33r Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ok, danke.

    Ich werde dann mal die Teile so bestellen.
     
Thema:

Passen die Komponenten ?

Die Seite wird geladen...

Passen die Komponenten ? - Ähnliche Themen

  1. Welcher Online-PC-Konfigurator ist gut, ist diese Komponenten-Kombi ausgewogen?

    Welcher Online-PC-Konfigurator ist gut, ist diese Komponenten-Kombi ausgewogen?: Da mein Rechner womöglich bald das Zeitliche segnet, denke ich bereits darüber nach, was das neue Modell können soll. Will das Gerät von Profis...
  2. Passen die Komponenten? Hilfe!

    Passen die Komponenten? Hilfe!: Hallo liebe Forenmitglieder, mein Name ist Martin und ich möchte mir einen Einsteiger-Mittelklasse-PC zusammenstellen fürs Zocken. Da ich nicht...
  3. PC-Komponenten kaufen

    PC-Komponenten kaufen: Hallo zusammen, ich habe zurzeit einen PC mit folgenden Komponenten und WinXP: MSI K9A2GM-FIH SocketAM2 HT 3.0 mATX AMD RS780 + SB700 VGAoB AMD...
  4. PC Konfiguration - Passen die Teile?

    PC Konfiguration - Passen die Teile?: Hallo! Habe mir gestern einen Pc konfiguriert, allerdings stellt sich mir jetzt die Frage, ob denn die Teile überhaupt zusammen passen/miteinander...
  5. Zusammenstellen eines neuen PC aus den komponenten meines "alten" und ein paar Neue

    Zusammenstellen eines neuen PC aus den komponenten meines "alten" und ein paar Neue: Guten Abend liebes Forum, Ich habe mich in letzter Zeit sehr mit den Thema auseinander gesetzt mir einen neuen PC zu basteln und bin zu der...