Partitionsaufteilung

Dieses Thema im Forum "Windows 7 Probleme" wurde erstellt von Battle Hunter, 10.04.2010.

  1. #1 Battle Hunter, 10.04.2010
    Battle Hunter

    Battle Hunter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2007
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ist es sinnvoll eine separate Programmpartition zu erstellen?
    Bei den Eigenen Dateien ist es klar, somit bleiben sie bei einer Neuinstallation von Windows auf C: immer noch da, aber was bringt es bei den Programmen?

    Mein PC hat eine 80GB Festplatte und eine 200GB Festplatte.


    Ich hab hier drei Varianten im Kopf

    1. Variante:
    80GB -> 20GB für Seven 60GB für Programme
    200GB -> 200GB für Eigene Dateien

    2. Variante:
    80GB -> 80GB Für Seven und Programme
    200GB -> 200 GB für Eigene Dateien

    3. Variante
    80GB -> 80GB für Programme
    200GB -> 20GB Für Windows 180 GB für Eigene Dateien


    Welche Variante sollte ich nehmen?



    Grüsse

    Battle Hunter
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 helidoc, 10.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2010
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Ich persönlich würde (bei Windows) nur Daten per eigener Partition (oder in diesem Fall Festplatte) abtrennen. Windows und Programme kann man dann einmal installieren, und ein DR-Image (zB mit Clonezilla o.ä.) davon erstellen. So kannst du dein System mitsammt den benutzten Programmen im Bedarfsfall recht schnell wiederherstellen. Gibt es grössere Änderungen, so erstellt man sich einfach ein aktuelleres DR-Image.

    Daher würde ich die 2. Variante wählen.

    ...Daten sollte man natürlich auch regelmässig, und häufiger als das System, sichern.
     
  4. #3 xandros, 10.04.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Tendiere auch zu Variante 1.
    Die Programme von Windows zu trennen macht nicht wirklich Sinn, da sie bei der Installation ohnehin in den Systemordnern des OS Dateien ablegen.
     
  5. #4 Leonixx, 10.04.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Variante 1, wobei 60GB für die Systempartition locker ausreichen sollte.
     
  6. #5 helidoc, 10.04.2010
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Wäre das dann nicht Variante 2?
     
  7. #6 xandros, 10.04.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    äh.... gut aufgepasst! Natürlich 2! (ich sollte wohl besser wieder ins Bett gehen...)
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 Leonixx, 10.04.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Ich auch, denn ich meinte Variante 2 :D Kommt wohl von der Gartenarbeit Heute, da ist mein Hirn mit umgegraben worden :D
     
  10. #8 Battle Hunter, 10.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2010
    Battle Hunter

    Battle Hunter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2007
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    An Variante 2 hatte ich eben auch gedacht, gut das es bestätigt wurde.

    Ich habe jetzt Meine Dateien alle gelöscht und alle Programme zusammen brauchen 21.2GB, ich hab eben noch paar Spiele zu installieren, sollte ich die Spiele auf eine Separate Partition installieren?

    /edit
    Ich will eventuell noch eine Linux Distri installieren, welches Dateisystem soll ich für meine Datenpartition verwenden? FAT32 kann ja nur Daten bis 4GB verwalten, gibts nicht noch ein anderes Dateisystem, welches beide unterstützen ohne irgendwelche zusätzlichen Programme oder muss ich Windows ext4 beibringen oder Linux NTFS schreibsupport?
     
Thema: Partitionsaufteilung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. partitionsaufteilung

    ,
  2. partitionsaufteilung windows 7

    ,
  3. mein computer hat 200 gb. wie sind die aufgeteilt?

    ,
  4. win7 system und daten trennen,
  5. windows 7 partitionsaufteilung