Partionirung

Diskutiere Partionirung im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; wie kann ich denk eine Versteckte Partionirung ausfindig machen und löschen, ich habe einen ACER Aspiert T620 Rechner meine Festplatte sol...

  1. Stony

    Stony Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    wie kann ich denk eine Versteckte Partionirung ausfindig machen und löschen,

    ich habe einen ACER Aspiert T620 Rechner meine Festplatte sol angeblich 186GE nur habe aber ich weis das nor mehr raus geht nur wie bekomme ich dich versteckte datei zum löschne

    ist echt tringen
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    versteckte datei, versteckte partition?

    eine 186 GB festplatte gibts nicht.

    wieviel ist angeschrieben und wieviel hat sie nun wirklich?
    wieviele partitionen hast du?
     
  4. #3 DEDE2005, 20.03.2008
    DEDE2005

    DEDE2005 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Partitionen werden doch nicht einfach versteckt o.0

    Und mal ganz ehrlich, schreib doch mal bitte ein bisschen sorgfältiger!
     
  5. Odious

    Odious Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    2.305
    Zustimmungen:
    0
    @Que: 186 reale GB enstprechen in etwa einer 200GB Festplatte, also gibt es so etwas ;)

    Meinst du vllt, dass Speicher fehlt?
    Partitionen müssten eigentlich alle in der Datenträgerverwaltung sichtbar sein (Systemsteruerung -> Verwaltung -> Computerverwaltung)
    Mfg. Odious
     
  6. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    Es gibt keine 186 GB festplatte!!!

    die von dir genannte ist ja eine 200GB festplatte...
     
  7. #6 Der Andere, 20.03.2008
    Der Andere

    Der Andere Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    0
    genau so ist es! eine 200GB festplatte hat in wirklichkeit nur ca. 186GB oder so halt^^ also das ist bei jeder Festplatte so! sie hat immer weniger wie angegeben!
     
  8. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    auch wenn sie nur 80 GB hätte ist es immernoch eine 200 GB festplatte...
     
  9. #8 Beinahe_admin, 20.03.2008
    Beinahe_admin

    Beinahe_admin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    gut das es darum geht... -.-

    ich denke du meinst die Versteckte Partition, in der die Recovery dateien von deinem PC liegen. Würd ich nicht löschen, da du sonst, wenn du deinen PC mal wieder neu installieren musst, ein kleines Problem bekommen wirst.
     
  10. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    diese recovery partition ist aber auch nicht versteckt, zumindest war sie das bei mir nicht.
     
  11. Stony

    Stony Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    also ja ich habe eine 200 GB Festplatte und es wird nur 186 GB angezeigt,

    das mit der recovery habe ich nur gelesen

    mein prob ist ich will auf meine pc xp prof instaliren anstat xp home mediacenter

    dabei zickt aber xp prof er will ne 2 cd aber die habe ich net und es ist ne original version
     
  12. #11 xandros, 20.03.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.065
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Normal von Windows!

    Angabe des Festplattenherstellers: 200GB (Gigabyte)
    Der Hersteller rechnet mit dem Faktor 1000!
    Ergo sind auf der Festplatte 200*1000*1000*1000/1024/1024/1024 GiB(Gibibyte/BinärPräfix) verfügbar. Das ergibt dann 186.27 GiB, die von Windows nicht vollständig verwendet werden. (mind. 8MB werden in der Regel als unpartitionierter Bereich zu finden sein!)
     
  13. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    auf welche art versuchst du denn xp zu installn? aus windows heraus oder auf die vernünftige art indem du den pc von der cd starten lässt?
     
  14. #13 FixedHDD, 20.03.2008
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    hi!

    das kommt daher das die hersteller 1GB als 1000MB der einfacheit halber definoieren. einer der sich halbwegs mit PC auskennt weiß aber das 1GB 1024MB sind.
    das kommt daher weil die kleinste einheit, das bit, 8 mal vorhanden ist.

    also 8 bit -> 1byte
    1024Byte -> 1kb
    1024kb -> 1MB
    1024MB -> 1GB
    1024 GB -> 1TB
    .......

    so wenn man jetzt definition von GB der Hersteller (1GB = 1000MB) durch die definition der Informatiker (1GB = 1024Mb) teilt erhält man einen faktor.
    der faktor beträt ~0,9765625. nimmmt man diesen faktor mit der auf der packung angegebenen speicher größe mal, dann hat man die wahre größe.

    in dem fall 200GB x 0,9765625 = 195,31GB

    da du aber nur 186 GB zur verfügung hast, würde ich mal sagen das du da noch eine recoverypartition hast, die versteckt ist, sodass man keine datein löschen kann. die beträgt bei den meißten notebooks 10GB. (bei meinen auch)

    so ich hoffe euch hat das stückle theorie ein bissl weitergepracht
     
  15. #14 xandros, 20.03.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.065
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Die Definition existiert bereits, die Hersteller verwenden diese nur.
    Was hier verwendet wird, ist das SI-Präfix, welches nunmal als Basis den Faktor 1000 verwendet. Das Binär-Präfix verwendet den Faktor 1024.
     
  16. Stony

    Stony Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    ja ich tu die cd booten danch kommt dan die meldung ich solle die 2 cd einlegen und die datei mcdftreg will er dan was soll ich machen
     
  17. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  18. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    glaub du bist hier falsch
     
  19. #17 FixedHDD, 20.03.2008
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    @ xandros

    stimmt, GiB und GB jetz fällts mir wieder ein!
     
Thema: Partionirung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was ist mcdftreg