Paint Shop Pro 7

Dieses Thema im Forum "Software Probleme" wurde erstellt von Willhermine, 03.02.2008.

  1. #1 Willhermine, 03.02.2008
    Willhermine

    Willhermine Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Ich hätte da mal ne kleine Frage: Wie und wo kann man das einstellen dass man die Übergänge der Bilder nicht mehr sieht. Also ich hab mir hier mal nen Beispiel. Ich hoffe es is nich so schlimm dass es Richie von US5 ist :D:

    [​IMG]

    Da sieht man ja nicht mehr dass es eigentlich 3 Bilder sind. Geht das mit Paint Shop Pro 7 überhaupt?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Willhermine, 04.02.2008
    Willhermine

    Willhermine Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kennt sich denn keiner mit Bildbearbeitungsprogrammen aus??? :(
     
  4. #3 xandros, 04.02.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Bildbearbeitung teilweise ja, Paint Shop Pro 7 nein!

    In dem Beispielbild wurde mit Transparenz und verschiedenen Ebenen gearbeitet. Zusätzlich sind die Einzelbilder teilweise an den Konturen beschnitten worden, damit andere Ebenen den Bereich bis zum Kopf (bzw. den Haaren z.B.) verwenden können.

    Das ist also insgesamt eine Kombination verschiedener Werkzeuge und Effekte.
     
  5. #4 Abracadaver, 04.02.2008
    Abracadaver

    Abracadaver Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Am einfachsten wäre es wohl, wenn du Bilder vor einem neutralen Hintergrund hast. Heisst möglichst in einer Farbe. So kannst du z.B. die Hintergrundfarbe als transparente Farbe wählen. Fürs neue Bild wählst du einen Hintergrund, kopierst das Bild mit transparentem Hintergrund ins neue Bild und der alte Hintergrund sollte nicht mehr sichtbar sein. Ansonsten hilft dir das Schneidewerkzeug in Paint Shop Pro.
    Genauere Angaben kann ich dir leider auch nicht liefern, weil ich mit Paint Shop Pro Photo X2 arbeite, und das leider auch noch nicht all zu lange.
     
  6. #5 Willhermine, 04.02.2008
    Willhermine

    Willhermine Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Danke! ^^ Ich probier mal eure Tipps aus!
     
Thema: Paint Shop Pro 7
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hintergründe mit paint shop pro 7

    ,
  2. paint shop pro 7 hintergründe

    ,
  3. psp 7 transparenz einstellen

Die Seite wird geladen...

Paint Shop Pro 7 - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken

    Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken: Hallo, ich habe ein paar Dateien, die im Titel chinesische Schriftzeichen haben, und ich wollte sie auf einen NAS-Ordner schieben. Ich bekomme...
  2. Windows 7 Recovery CD bestellen?

    Windows 7 Recovery CD bestellen?: Hallo, mein Windows 7 hängt ohne Ende. Jetzt habe ich dummerweise keine Sicherungscd erstellt. Wie kann ich jetzt Windows 7 neu auf meinen Laptop...
  3. Pro und Contra für Gemeinschaftskonto??

    Pro und Contra für Gemeinschaftskonto??: Hello ihr alle, ich bin gerade mit meiner Freundin (mit der ich auch ein Kind (3) habe) am Überlegen, ob wir nicht vielleicht ein gemeinsames...
  4. Windows 7 Installation

    Windows 7 Installation: Hallo ich habe nicht viel Ahnung von PCs aber ich weiss wohl wie ich einen PC neu einrichte. Mein Sohn hat mit seinem PC irgendwas gemacht jetzt...
  5. WINDOWS 7 will nicht updaten

    WINDOWS 7 will nicht updaten: Hallo, ich habe WINDOWS 7 und taste Start => Alle Programme => Windows Update Windows Update-Fenster öffnet sich: "8 wichtige Updates sind...