P3 aufrüsten oder lieber gebraucht PC?

Diskutiere P3 aufrüsten oder lieber gebraucht PC? im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Leute, habe nen alten P III mit 866MHZ, der seine dienste seit 6-7 Jahren leistete. Nun ich mach zwar hauptsächlich Office anwendungen und...

  1. #1 grieser, 31.01.2008
    grieser

    grieser Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    habe nen alten P III mit 866MHZ, der seine dienste seit 6-7 Jahren leistete. Nun ich mach zwar hauptsächlich Office anwendungen und auch Audiobearbeitung (bzw. Instrumentenrecording), oder mal bissl bildbearbeitung...Logoerstellung.

    Jetzt hab ich mal in Kleinanzeigen gestöbert...in meinem Umkreis v. 100km kam ich auf folgende:

    Angebot A:
    Pentium 4, 2,6 GHZ, 1GB RAM, 128MB Grafikkarte
    P4 2,6 GHZ, 1GB RAM, 128 MB Grafikkarte G-Force FX 5200, 80GB Festplatte Maxtor, 16/52fach DVD Rom LG GDR 8164B, Floppy, Sound on Board, Netzwerk 10/100 on Board , Mini Tower, ohne Tastatur/Maus, Ohne Betriebssystem, vorführbereit. Festpreis 120EUR

    Angebot B: (als Aufrüstsatz für meinen alten), brauch dann aber extra noch ein neues netzteil.)
    MainBord Mit Prozessor und Arbeitspeicher Alles im Top zustand!!!DetailsMainbord K8N Sli Series Ms-7185(v2.x)Atx MainbordProzessor/AMD Athlon64 +3800/2.4 TaktArbeitspeicher/Kingston 1024Mb Pc3200/400Mhz Alles ist etwa 1Jahr alt aber noch im top zustand
    Preis: 110,00 EUR FP


    Angebot C:
    AMD 2200+; 1,256GB RAM; 80 GB Festplatte; 64 MB Grafikkarte; 5.1 Soundkarte; LAN; CD/DVD-Brenner; Windows Vista Home Premium mit Lizenz; Tastatur; optische Funkmaus;

    Preis: 130,00- 140 EUR VHB

    Wieviel leistung (GHz) hat ein 2200+ AMD???

    Zu welchem würdet ihr mir raten...(ich weiss ist alles nicht das neuste und beste) aber was fürn kleineren geldbeutel, kann mir grad nix für 300 Euro leisten...und mein jetztiger Rechner spinnt komplett...faxen dicke.

    Danke sehr
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. M4$T3R

    M4$T3R Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    also ich würd angebot A nehmen, ist recht günstig und reicht auch vollkommen für deine zwecke. bei angebot B fehlt nicht nur das netzteil sondern auch ne grafikkarte. und C kann auch ein AMD Sempron sein, die sind nicht so das gelbe vom ei und ein 2200+ hat ca. 1,5 GHZ wenn ich mich recht entsinne.
     
  4. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    ja, würde mich meinem vorredner anschließen.

    wobei ich vllt nicht unbedingt zu keinem raten würde, also nicht ohne vorher mal bei ebay vorbei zu schauen.

    der amd, wenn es ein athlon xp sein sollte, hat 1,8 GHz. aber falls es ein sempron sein sollte dann lass es. auch die grafikkarte ist dort nicht die beste.

    du kannst ja mal dein jetziges system posten, vllt musst du ja nicht alles neu holen
     
  5. #4 Mr. Ping, 01.02.2008
    Mr. Ping

    Mr. Ping Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Naja, ein P4 ist aber auch net das gelbe vom Ei, man muss ja auch bedenken, dass der Athlon 64 3800+ die Leistung eines P4s mit 3,8GHz hat.
    Allerdings würde ich aus oben genannten Gründen Angebot A empfehlen. Für unter 200€ bekommt mannicht wirklich was gutes neues.
    Hab grad mal nachgeschaut:

    AMD Athlon 64 3500+ tray AM2
    Arctic Alpine64 Sockel 754/939/AM2
    Gigabyte GA-MA69VM-S2, AMD 690V, mATX
    1024MB DDR2 Kingston Valueram PC667/5300
    Coolermaster Elite 330 ohne Netzteil schwarz
    ATX-Netzteil Xilence Power 350 Watt / SPS-XP350.(12)
    Maxtor DiamondMax 20 80GB, 2MB SATA II
    Samsung SH-D163B SATA Bulk schwarz
    Rechnerzusammenbau
    ========================================

    215,45€

    Also Angebot A
     
  6. #5 Beinahe_admin, 01.02.2008
    Beinahe_admin

    Beinahe_admin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    nur so btw...Athlon 64 3800+ UNGLEICH die Leistung eines P4s mit 3,8GHz ...

    Da du nicht viel mit dem PC machen willst..reicht der aus Angebot locker aus.
     
  7. #6 Marvin 1, 01.02.2008
    Marvin 1

    Marvin 1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    0
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: P3 aufrüsten oder lieber gebraucht PC?
Die Seite wird geladen...

P3 aufrüsten oder lieber gebraucht PC? - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  3. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  4. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  5. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...