Ordner auf dem Desktop

Dieses Thema im Forum "Linux Probleme" wurde erstellt von gandalf105, 10.12.2009.

  1. #1 gandalf105, 10.12.2009
    gandalf105

    gandalf105 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich bin absoluter Neuling in Sachen Ubuntu bzw. Linux. Ich habe mir die neueste Ubuntudistribution 9.10 als iso gebrannt und installiert. Soweit bin ich auch recht zufrieden mit Ubuntu und das Softwarecenter ist auch klasse. Da es hier anders funktioniert als bei Windows musste ich eben auch einiges probieren. Im Softwarecenter habe ich mir FSlint als Aufräumprogramm wie Tuneup bei Windows heruntergeladen und auch benutzt. Die Desktopoberfläche habe ich mir so gestaltet wie ich das haben wollte und auch hin bekommen. Ich kann nicht sagen was ich angeklickert habe, aber nach einem Neustart waren plötzlich meine persöhnlichen Ordner auf dem Desktop, was sie vorher nicht waren. Da ich vermutete dass das Verknüpfungen waren löschte ich erst den Bilderordner vom Desktop in den Mülleimer. Im eigentlichem Verzeichniss war er ja noch da, aber als ich dann den Mülleimer leerte, waren Bilder und Ordner weg. Ich finde einfach keinen Weg die Ordner vom Destop wieder zu entfernen und den ursprünglichen Zustand wieder herzu stellen. Hat einer von euch ´ne Idee?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 helidoc, 10.12.2009
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Ich hab zwai nicht so ganz verstanden was du genau meinst, aber wenn du einen Ordner nicht weglöschen kannst, ist es vielleicht ein Rechteproblem. Öffne mal eine Konsole, gibt den folgenden Befehl ein¹:
    Code:
    ls -la ~/Desktop | grep "^d" 
    Wenn die Ordner zB root gehören, kann auch nur root diese wieder löschen.



    ¹ natürlich kannst du diese Befehlszeile auch mit der Maus markieren, und per mittlerer Maustaste in die Konsole einfügen - ohne alles abzutippen...
     
  4. #3 gandalf105, 16.12.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.12.2009
    gandalf105

    gandalf105 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Helidoc
    erstmal danke für deine Hilfe, die konnte mir jedoch nicht weiterhelfen, weil ich zu dem Zeitpunkt als du mir die Hilfe geschickt hast, nichtmal wusste wie man ein Terminal öffnet.
    Mittlerweile habe ich viel gelesen in der Wiki und habe das Problem mit Nautilus in den Griff bekommen. Das heißt: die Ordner sind vom Desktop verschwunden aber im Zielverzeichniss vorhanden, so wie ich das haben wollte.
    Wahrscheinlich gab oder gibt es noch andere Wege auf Ubuntu um zum gleichen Ergebnis zu kommen, aber ich habe folgendes gemacht.
    Nachdem ich gelernt habe, wie man ein Terminal öffnet, konnte ich mit ein par Befehlen aus der Wikieinführung mal ein bischen üben. Und das mit wachsenden Erfolg.
    Ich habe gelesen das Desktopprobleme auch mit dem Konfigaritionseditor lösen kann, welcher aber nicht installiert war, aber nach dem Aufrufen des Programms sich automatisch installiert. Nach Befehlseingabe im Terminal kam auch alles wie beschrieben.
    Da laut Wiki die meisten Einstellungen unter "apps" wo auch das Unterprogramm Nautilus zu finden ist, ging ich da auch auf der Suche.
    Unter Konfigurationseditor-apps- nautilus-preferenz findet man (u.A) den Icon "Show Icon" mit der möglich, ein Häckchen zu setzen oder es zu entfernen. Häckchen weggenommen, und schon waren die Ordner auf dem Desktop weg.
    Wie schon gesagt bin ich blutiger Anfänger un Sachen Linux, aber ich habe begriffen, ohne Wiki und viel lernen geht hier nichts, das ist unbedingt nötig. Es wird wohl noch eine ganze Zeit brauchen bis ich Befehle schreiben und verstehen kann so wie du.
    Übrigens gehörten die Ordner Root, aber das stand auch unter Eigenschaften, aber ich bin noch nicht soweit mit diesem Kapitel umgehen zu können.
    Trozdem Danke
     
  5. #4 helidoc, 16.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2009
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Damit hast genau das richtige gemacht. Wer sich selbst weiterbildet versteht schneller die Zusammenhänge.


    Es gibt fast immer mehrere Wege zu Ziel. Mit persönlich ist der Weg über die Konsole am liebsten, da man hier auch nur selten distributionsspezifische Dinge anspricht. Einen Konfigurationseditor gibt es zB nicht auf jeder Distribution - rudimentäre Konsolenbefehle funktionieren überall. Aber es macht natürlich Sinn, dass du den Weg der dir am leichtesten fällt gehst.


    Der Befehl oben ist nicht besonders schwer zu durchschauen. Er listet (ls) nur die Ordner ( | grep "^d") des Verzeichnisses ~/Desktop (wobei "~" bei Linux für "/home/Benutzer" steht) inkl. der Besitzer (-la) auf. Sowas wird dir, wenn du regelmässig die Konsole benutzt, wohl auch schnell in Fleisch und Blut übergehen.

    Befehle sind meist sehr gut durch die manpage dokumentiert Beispielsweise:
    Code:
    man ls
    oder für eine kurze Hilfe
    Code:
    ls --help
    . Ein Blick in die manpage lohnt sich zum weiterbilden eigentlich immer...
     
  6. ihelpU

    ihelpU Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Bei einer Aktualisierung kann das schon mal vorkommen.

    In der Tat kann und darf man selbst bestimmen, was alles auf dem Desktop zu sehen sein soll. Den Editor kennst Du nun.

    Unter Linux Mint (Ubuntu-Derivat) gibt es das "Desktop Configuration Tool". Dann muss man nicht im Konfigeditor rumwerkeln. ;)
     
Thema: Ordner auf dem Desktop
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. linux mint mülleimer auf desktop

    ,
  2. www.modernboard.de 89619-ordner-desktop

    ,
  3. linux mint arbeitsfläche ordner weg

    ,
  4. linux mint papierkorb vom desktop verschwunden,
  5. linux mint müll auf dekstop,
  6. fslint ganze ordner,
  7. mint müll auf desktop,
  8. mint mülleimer auf desktop,
  9. linux mint müll icon wiederherstellen,
  10. linux mint mülleimer,
  11. desktop ordner weg,
  12. ubuntu 9.10 ordner von desktop verschwunden
Die Seite wird geladen...

Ordner auf dem Desktop - Ähnliche Themen

  1. Nvidia Pascal: Desktop-Grafikleistung im Notebook?!

    Nvidia Pascal: Desktop-Grafikleistung im Notebook?!: Moin Leute, gerade bin ich über über einen Artikel von PC-Welt gestolpert, wo es heißt, dass Nvidia mit der aktuellen Generation die Chips im...
  2. Gaming Desktop Pc für 1000 Eu.

    Gaming Desktop Pc für 1000 Eu.: Hey könnte mir jemand einen gaming Pc für 1000 Eu. zusammen stellen ? Danke:)
  3. Desktop Switch Problem

    Desktop Switch Problem: Hallo, Mein altes TP-Link TL-SG1005D Gigabit-Desktop-Switch scheint nicht mehr richtig zu funktionieren. Nachdem ähnliche Geräte nicht teuer...
  4. Remote Desktop Verbindung

    Remote Desktop Verbindung: Hallo Leute, ich veruschs mal kurz zu machen: Habe eine Fritzbox, an der sind zwei Rechner (Win 7 Pro) mit einem LAN-Kabel angeschlossen. Diese...
  5. Komplett passiven (lautlosen) Desktop PC zum Surfen und Office bis 500 Euro gesucht

    Komplett passiven (lautlosen) Desktop PC zum Surfen und Office bis 500 Euro gesucht: Hallo, ich suche eine neuen Desktop-PC. Meine Anforderungen sind recht gering im Internet surfen (Videos in 1080p ruckelfrei schauen) und etwas...