Ordentlicher Gaming PC bis 700Euro

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Hydro, 07.08.2009.

  1. Hydro

    Hydro Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    allo,
    mein Bruder will sich endlich einen neuen PC zu legen, mehr als 700Euro kann er aber nicht ausgeben (auf 10 oder 20Euro kommts nicht an).
    Ich hab mir meinen Pc vor ca. 2 Jahren zusammengestellt, und bin jetzt natürlich ganz aus der Materie raus, hab auch momentan null Zeit.
    Der PC wird nur zum Spielen benötigt, man sollte schon alle Spiele zocken können.
    Der PC soll allerdings nicht übertaktet werden!

    Was benötigt wird:
    - Gehäuse (ganz schlicht, hauptsache günstig (aber qualitativ) und es sollte natürlich alles reinpassen )

    - Grafikkarte (ich selbst hab noch ne ATI, denk aber mal nvidia ist besser?, nur welche...)

    - Prozessor+Kühler (Bin eigentlich schon immer Intel-Fan gewesen, denke mal das sich bei dem Budget noch kein Quad lohnt, also eher 2 Kern ?!)

    - Mainboard (davon hab ich null Ahnung, zuverlässig und preiswert natürlich, außerdem sollte sound- und Netzwerkkarte integriert sein, aber ich denke mal das ist heutzutage standard)

    - Ram (Bin ich auch nicht mehr auf dem laufenden, gibts ja doch noch relativ große Unterschiede, auch bei den Herstellern)

    - Netzteil (auch wenig Ahnung, bin mit meinem bequiet aber sehr zufrieden)

    Das wars eigentlich schon. Den Rest kann man von seinem alten PC holen.


    Würde mich über ein paar Aufstellungen sehr freuen!
    Wichtig ist natürlich noch das alles gut abgestimmt ist, und die hardware sich untereinander nicht streitet

    Grüße
    Hydro

    P.S.
    Mein Bruder nervt schon die ganze Zeit das er Assassins Creed 2 unbedingt auf hoher Auflösung, ohne Ruckeln spielen möchte... ich weiß aber nicht ob das realistisch ist bei 700euro
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Gehsi

    Gehsi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    denke das System ist in Ordnung.
    Aber es sei dabei gesagt das es bessere gibt.
    Und auf dauer sollte man auch alte Festplatten tauschen. Die bremsen auch.
    Was auch wichtig ist, ist ein guter Monitor.
    Was nützt einem das beste System, wenn der Monitor Sch.... ist?
    Soo, nun zu meinem vorschschlag:

    CPU Kühler
    Arbeitsspeicher
    Tower
    Netzteil
    CPU
    Grifikkarte
    Mainboard

    Gesamt 686,30€

    Was man noch dazu zählen sollte, währen für den Tower Gehäuse Lüfter.l
     
  4. Krait

    Krait Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    hey,

    ein Vorschlag (Kernkomponenten) :

    PII X4 955 http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=26625&agid=1242
    HD 4890 http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=27299&agid=1004
    Gigabyte GA-MA790XT-UD4P http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=25395&agid=1232
    RAM http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=27628&agid=891

    Dazu noch ein gutes Netzteil und die restlichen Komponenten wie Laufwerke und Festplatte. Ob es sich lohnt ein DDR3 System zu kaufen, kann ich nicht genau sagen. Die Performance wird dadurch nicht/kaum steigen, allerdings hättest du damit wohlmöglich bessere Aufrüstmöglichkeiten für die Zukunft. Dazu werden andere sicher auch noch einige Worte finden, als Basis sind CPU und Grafikkarte allerdings zu empfehlen.

    Alternativ gäbe es den Q9550 und eine GTX 275, doch beim Q9950 wäre die Problematik des auslaufenden Sockels.

    lg
     
  5. #4 inVidia, 08.08.2009
    inVidia

    inVidia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemmingstedt
  6. Hydro

    Hydro Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    So...
    hab mir jetzt mal was zusammengestellt:

    Von hoh.de:
    Ram: Corsair XMS3 KIT 4GB PC3-10667U DDR3-1333 CL9 64.90€
    Grafikkarte: Sapphire HD 4870 1024MB GDDR5 PCIe 2.0 Full Retail 147,08€
    Festplatte: Seagate Barracuda 7200.11 500GB SATAII ST3500320AS 57,76€
    Gehäuse: Chieftec Dragon BigT. Black o.NT (DA-01BD) 72,90€
    Maus: Logitech MX 518 Optical Mouse refresh (910-000616) 26,60€
    Wärmeleitpaste: Noctua NT-H1 Wärmeleitpaste, 1.4ml 7,90€
    Versand: 7,50€

    Von mindfactory.de:
    Mainboard: GIGABYTE MA770T-UD3P 5200MT/s AM3 ATX 71,30€
    Netzteil: ATX Enermax PRO-82+ 525W ATX Vers 2.3 24Pin PCIe 77,99€
    Prozessor: AMD Phenom II X4 955 3.20GHz AM3 6MB 125W BLACK EDITION BOX 158,14€
    Laufwerk: LG GH22NS40 SATA Schwarz Bulk 22,44€
    Versand: kostenlos bei Bestellung zwischen 0-6Uhr

    Macht zusammen: 714,51€

    Habe mich dann doch entschieden noch eine Festplatte und einen Brenner zu holen, einerseits gehen die alten ja noch über IDE, andererseits bleibt der alte PC dann noch voll funktionstüchtig.
    Einen extra CPU-Lüfter lasse ich erstmal weg, der originale sollte für das erste reichen, kann man ja immer noch kaufen wenn wieder Geld da ist....

    Ist die Zusammenstellung so ok? Harmonieren die Teile miteinander?
    Und noch 2 Fragen:
    1. Sollte man sich noch 2 Lüfter für das Gehäuse nehmen, oder bleiben die Temperaturen auch nach langem Spielen noch ok?
    2. Bei der hd4890 gibts ja jede Menge verschiedene Hersteller und Varianten, ist meine da ok?

    Freue mich auf Antworten
    Grüße
    Hydro
     
  7. #6 inVidia, 10.08.2009
    inVidia

    inVidia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemmingstedt
    Du hast keine 4870 eingebaut .. sondern eine 4870!! ;)

    Das musst du nochmal ändern!
    Und zum Thema CPU-Lüfter. Ich würd dir, wenn du dir was zulegen solltest, nen ALpenföhn Grpßglockner empfehlen! ;)
    Besutze ihn ebenfalls .. und der hat POWER OHNE ENDE! ;)

    Lg. :)
     
  8. #7 Street_Fighter, 10.08.2009
    Street_Fighter

    Street_Fighter Modernboard-Veteran

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 inVidia, 10.08.2009
    inVidia

    inVidia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemmingstedt
    Das sieht ganz gut aus.
    Die Graka ist verdammt gut .. vom Hersteller hab ich auch nur gutes gehört.
     
  11. #9 Street_Fighter, 10.08.2009
    Street_Fighter

    Street_Fighter Modernboard-Veteran

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Dark Knight - Kompatibilität: Sockel 775, 1366, 754, 939, 940, AM2
    Somit ist der CPU Kühler für alle Sockel geeignet, während der Groß Clockner auf dem Sockel 1366 nicht verbaut werden kann.

    mfg :winke:
     
Thema:

Ordentlicher Gaming PC bis 700Euro

Die Seite wird geladen...

Ordentlicher Gaming PC bis 700Euro - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...