optimaler Computer für werdene Mutter - kaufberatung

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von fannju, 13.05.2011.

  1. fannju

    fannju Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag liebe Leser,
    aufgrund meiner Schwangerschaft wird sich einiges in meinem Leben ändern. Da ich z.Z. meinen Arbeitsplatz im Büro habe, sich dies aber ändern wird, benötige ich dringend einen eignen Rechner für daheim.
    Kostenpunkt? 400-800€ (da bin ich relativ offen, schön wäre, wenn er von amzon wäre, da ich dort bequem in Raten zahlen kann). Leistung? Da habe ich leider sehr wenig Ahnung. Ich arbeite viel mit office, word, powerpoint und excel. Verbringe eine menge Zeit im Internet und nutze den Datentransfer und Austausch regelmässig. Ab und zu greife ich auch auf Software wie Photoshop zurück. Primär habe ich nun dieses Objekt hier im Auge. Leider fehlt mir das nötige Fachwissen, um diesen Rechner genauer einzuschätzen. Optisch spricht mich dieser Computer wohl am meisten an, allerdings geht es ja auch nach Leistungen ;)
    Bin jetzt sogar am Überlegen, ob ich etwas mehr Geld investiere und mir dieses Modell von Apple gönne. Davon höre zumindest ich nur Gutes.

    Die Anschaffung sollte auf jedenfall jetzt sein, damit ich mich noch in Ruhe zuhause einrichten kann, bevor meine Kleine dann erstmal auf der Welt ist. Dann gehört meine Zeit nur ihr, bevor ich wieder an die Arbeit denken werde. Von daher hoffe ich, ihr könnt mir etwas unter die Arme greifen und mich beraten, damit ich eine gute Entscheidung treffe.

    Vielen Dank fürs Lesen und die folgende Unterstützung.

    Herzliche Grüße.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Also den von Apfel würde ich nicht nehmen,zu teuer für die verbaute Hardware.

    Der zweite Link wäre nicht schlecht,wenn da auch die Hersteller der Komponenten angegeben wären.

    Eine GTX 560 ist schon gut,aber Du willst ja nicht zocken,da tut's auch eine Kleinere.
    Ein x4 970 tut auch nicht not,ein x4 955 reicht auch.

    Bin sicher,daß Du bald mehr Vorschläge erhälst,aber meine Wäsche ist fertig,
    die muß aufgehängt werden,sorry.
     
  4. #3 Toxaflit, 17.05.2011
    Toxaflit

    Toxaflit Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    ich glaube dass eine Workstation von HP ganz gut passen würde.
    im auge habe ich da das xw6400
    HP ist robust und langwähring, da solltest du also länger etwas von haben.
    das ist ein gebraucht pc angebot, aber ich persönlich halte was vom gebraucht kaufen -> hab da ganz gute erfahrungen gemacht. Bei meiner schwester funktioniert ihr gerät ohne probleme, sie hatte auch vom obigen händler ein laptop günstig gebraucht gekauft.

    Gruß:)
     
  5. #4 Nephilim, 17.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2011
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    Jap, die Fallobsthardware mag ich auch nicht... ;)
    Die genannten PC`s wären alle ok aber ich finde im Prinzip überall was was ich persönlich ändern würde und vorallem hat wie Opa schon sagt Vorschlag 2 und auch eigl. der Vorschlag von Toxaflit eine zu übertriebene GraKa für einen Home PC.

    Ich befürworte die eigene Zusammenstellung eines PC´s, da man so die Komponenten am besten auf den Anwender abstimmen kann und es noch zusätzlich die günstigste Variante ist:

    CPU: Intel Core i3-2120 Box, LGA1155
    Board: ASUS P8H61 REV 3.0, Sockel 1155, ATX, DDR3
    GraKa: Sapphire HD6450 512M DDR3 PCI-E HDMI / DVI-D / VGA
    RAM: 4GB-Kit Corsair XMS3 DDR3-1333 CL8
    HD: Western Digital Caviar GreenPower 500GB SATA II
    Laufwerk: Sony NEC Optiarc AD-7260S, SATA, Schwarz, bulk
    Netzteil: Cougar A 350 Watt
    Gehäuse: Cooler Master Elite RC-330 schwarz mit Fenster, ohne Netzteil
    Zusammenbau: Rechner - Zusammenbau
    Win 7: Microsoft Windows 7 Home Premium 32-Bit (SB-Version)
    Office : MS Office 2010 Home and Student
    ---------------------------------------------------------
    576,30€ zzgl. Versand + Optional 34,99€ ( Software-Installation )

    So hast du meiner Meinung nach einen perfekt für dich abgestimmten Rechner für ~600€. gehäuse kannst du jetzt natürlich noch belibig varieren ( Hardwareversand --> PC Komponenten --> Gehäuse --> ohne Netzteil --> ATX ) da kannste dir eins von aussuchen. Win 7 kannst du natürlich auch noch in 64bit nehmen, kostet das gleiche. Bei Verbesserungsvorschlägen lassen sich die andern Komponenten natürlich auch noch beliebig varieren.
     
  6. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    @beatmas

    Auch wenn hier alle jetzt auf die neuen Intel stehen,einen Dualcore würde ich nicht empfehlen,schon garnicht für 112€.
    Die kleinen 4Kerner von AMD sind erheblich günstiger,die Boards auch.
     
  7. #6 Nephilim, 18.05.2011
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
  8. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Na jetzt breche ich zusammen,ein x4 und eine kleinere Graka konntest Du wohl nicht finden,
    dazu 4GB RAM und als Krönung W7 32bit.:eek::eek::eek:
     
  9. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    "Schade", dass die Zusammenstellung nicht deinen Segen bekommt. :rolleyes: Brauch sie auch nicht. :D Ich finde sie gar nicht schlecht, wenn man die Anforderungen von fannju liest. ;)
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 domdom-88, 18.05.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Intel Core i5-2300 Box, LGA1155
    Alpenföhn CPU-Kühler Groß Clockner - AMD/Intel
    ASUS P8H61 PRO REV 3.0, Sockel 1155, ATX, DDR3
    4GB-Kit G-Skill Ripjaws PC3-10667U CL9
    WD Caviar Black 500GB SATA 6Gb/s
    Samsung SH-223L bare Lightscribe schwarz
    Cougar A 350 Watt
    Lian Li Aluminium-Cardreader CR-25B, schwarz
    Lian Li PC-8NB Midi-Tower - black, ohne Netzteil
    TP-Link TL-WN851N, 300Mbps PCI-Adapter
    Gigabyte GeForce GT 440, 1024MB DDR3, PCI-Express
    Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version)

    Dieses kleine "Monster" kostet gerade mal 655 € und hat nur das hochwertigste für den Preisbereich verbaut, wie ich finde.
    Wenn man da statt Intel AMD nimmt, kann man ohne Probleme ne GTS 450 OC von Gigabyte reinpacken und ist somit auch für Photoshop der Zukunft perfekt gerüstet.
     
  12. #10 Nephilim, 19.05.2011
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    @ Opa
    Also man kann es auch übertreiben.

    1. Opa, da steht im Text (!LESEN!)
    2. Von grafiklastigen Anwendungen ist nicht die Rede gewsen. D.H. eine Onboard hätte es auch getan da aber keine am Board war hab ich ne kleinere mit aber allen Anschlüssen genommen^^ Ich mein klar kann sie auch ne GTS 450 nehmen aber wozu? Photoshop schafft die Low-End Karte auch^^

    3. Was ist mit dem x4 ?????

    4. Was ist an 4GB RAM schlecht?

    ?????????????????????????????????????????????????????????????

    Sorry aber deine Kritik verstehe ich nicht. Latons begrüße ich ;) und domdom-88`s Zusammenstellung finde ich auch gut. Kann der TE sich ja selbst Entscheiden was er nimmt. ;) xD
     
Thema: optimaler Computer für werdene Mutter - kaufberatung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. optimaler computer

Die Seite wird geladen...

optimaler Computer für werdene Mutter - kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Wieviel strom verbraucht ein computer?

    Wieviel strom verbraucht ein computer?: Seit wir unseren 2 söhne PC's gekauft haben sind die stromkosten sehr in die höhe geschossen, wieviel consumiert ein PC im durchschnitt?
  2. Computer fährt nach stunden nicht runter

    Computer fährt nach stunden nicht runter: Ich brauche hilfe ich habe vor 2 tagen meine festplatte formatiert und habe windows 7 prof installiert Jetzt fährt er nach stunden nicht runter...
  3. Kaufberatung Headset + Mikrofon

    Kaufberatung Headset + Mikrofon: Hallo, durch einen mysteriösen Angriff durch einen unbekannten Geist ist mein Headset kaputt gegangen. Es war ein Logitech G35. Ich habe mir...
  4. Kaufberatung: Tablet PC günstig, aber gut?

    Kaufberatung: Tablet PC günstig, aber gut?: Hi Ich möchte mir gerne ein Tablet PC zulegen. Bisher hat mich aber immmer abgeschreckt, dass man für viel Geld immer so wenig Leistung bekommt....
  5. Kaufberater Seite

    Kaufberater Seite: HeyHo Liebe ModernBoard Community, ich bin Internet Marketer und habe betreibe einige Kaufberater Portale, unter anderem eines für Gaming &...