Operation: Netzteilhülse. Codename: Airflow - Schnickschnack - Tralala

Dieses Thema im Forum "PC Overclocking - PC Kühlung & Modding" wurde erstellt von SirToctor, 01.12.2010.

  1. #1 SirToctor, 01.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2010
    SirToctor

    SirToctor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Hey :p


    ich bin mal wieder soweit, dass ich basteln muss. Grund: die neue Graka (HD 6870 Black Edition). Obwohl das kein Grund ist, sondern nur n scheinheiliger Anlass, damit meine Freundin nicht zu sehr meckert ^^

    Ich will eine "Hülse" zwischen NT und HDD Käfig bauen mit angeschrägtem Lüfter. Wie das aussehen soll zeigen Euch die Bilder. Mein Kumpel ist Werkzeugmechaniker, und ich hoffe, der kann das hinkriegen.

    Das ich einen Lüfter einbaue hat folgenden Grund: im Unteren Teil des HDD Käfigs habe ich keine Festplatten drin. Der Airflow geht also direkt ins Gehäuse. Um die Grafikkarte und den "ungenutzten" Airflow" zu verbinden, lenke ich die Luft "um". Dazu wird dieser Lüfter hier schräg angebracht (weiß jemand, wie die Bohrungen sind?).

    An der Unterkante des Windows wird eine 35cm LED Leiste angebracht (orange) und oben irgendwo nochmal ne kleine.

    Ich habe den 24 pin Stecker, die beiden 6 pin Grakastecker, 4 Pin Molex Sata und entspr. 4 Sata Kabel von NZXT gekauft (weiß gesleevt)...passt ganz gut, denke ich (im nächsten Post seht ihr Bilder, nachdem ich mein NZXT Tempest umlackiert hatte).

    Es verschwinden somit alle Kabel weitestgehnd, und nur noch die schicken NZXT sind zu sehen.

    Problem was sich mir stellt: Wenn ich die Hülse so verbaue, kann ich nicht an die Kabel unten lang. Nachträglich einbauen ist aber auch sau schwer. Am besten wäre es, ich würde es an der Mainboardseite "offen" lassen, und am Mainboardtray anshcrauben...allerdings weiß ich nicht, ob das genug Halt gibt, schließlich habe ich ja Vibrationen durch den Lüfter.

    A pro pro Vibration: weiß jemand, ob es Vibrationskiller-Unterlegscheiben gibt? dann könnte ich das wirklich vereinfachen und am Mainboardtray anschrauben, und wenn ich ranmuss, nehme ich einfach das Seitenteil ohne Window ab.

    Jetzt die Bilder, und ich hoffe auf Euer Feedback, bzw. Ideen. Zur Farbe: matt schwarz wie der Rest des selbstlakcierten Gehäuses.

    Anmerkung nebenbei...die neonfarbenen Kabel sind weg, und für den Rest, den ich nicht mit dem NZXT Zeuch machen kann, habe ich bei Caseking ein weißes Sleeveset bestellt....

    PS sorry für die Quali...3gs hat nicht die sooo geile Camera ;)
    Ich hoffe, ihr könnt die fotos halbwegs zuordnen ^^

    der Vollständigkeithalber noch ganz aktuelle Fotos von eben gerade ;) (noch mit alter Graka)

    ... so nun freue ich mich aufs Feedback ^^
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Gast0512102, 02.12.2010
    Gast0512102

    Gast0512102 Guest

    der lüfter hat zwei verschiedene lochabstände,
    nämlich,Lochabstand: 125 / 134 mm.
    schaue einfach mal auf den lüfter,link hast du ja.

    der lüfter,der "Hülse",soll zum mainboard blasen?
    wie gross ist der frontlüfter?

    ich würde eine bodenöffnung unter der "Hülse" machen,
    so könnte der lüfter die kühle bodenluft ansaugen.

    eine art schublade für einen staubfilter würde ich daruter einbauen,
    so könntest du den filter säubern ohne jeweils
    dafür die seitentür öffnen zu müssen.
     
  4. #3 SirToctor, 02.12.2010
    SirToctor

    SirToctor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    hab ich auch schon überlegt mit der Ansaugluft von Unten...aber ganz und gar will und kann ich mein Gehäuse nicht zerschneiden...außerdem hab ich nur kurze Füße drunter.
    ^^

    ich hab mir generell überlegt vor dem Lüfter ein Staubfilter zu machen.
    der vordere Lüfter ist "nur" 120mm, aber da die Sache ja nicht dicht ist, kriegt er vom zweiten Lüfter (den oberen) auch noch genügen Luft...es soll ja wie gesagt nur umgeleitet werden

    Zum Lochabstand...hab ich auch gelesen, aber ist das dann der Abstand zweier Punkte eines Quadrates an den Seiten? Ihc mein diagonal geht ja schlecht ^^, wenns n 170mm Lüfter ist..

    Außerdem wird der noch an eine Lüftersteuerung angeschlossen, und zwar dieser hier ... ich hab mir überlegt, dass die Controllerplatine (da sie nur auf einem PCI Steckplatz sitzt, aber nicht mit dem Board verbunden ist) auch unter die Hülse gelegt wird, damit weniger Kabel gezogen werden (insgesamt 11 Kabel: ein 4 pin Molex, 5 Temperatursensoren, 5 Lüfterkabel)


    viiiieeelen Dank aber erstmal für deine Einschätzung! Ich hoffe, es kommt noch mehr ;)

    werde Bilder vom gesamten Einbau posten, bzw. der Vorbereitung etc.
     
  5. #4 Gast0512102, 03.12.2010
    Gast0512102

    Gast0512102 Guest

    natürlich kannst du die controllerplatine in die "Hülse" einbauen,musst nur darauf achten,das sie keinen bodenkontakt hat.

    ich würde ein geschwungenes blech einbauen,
    um verwirbelungen zu vermeiden.
    dort wo das grüne "X" ist,vielleicht die controllerplatte einbauen,wenn dann noch genügend platz ist.
    sorry,war nur eine schnelle skizze.:eek::(
     

    Anhänge:

  6. #5 SirToctor, 06.12.2010
    SirToctor

    SirToctor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    gute Idee -aber : dort gehen ja auch noch die Kabel vom NT raus (inkl. Verlängerungen von NZXT - das heißt VIEL Kabel) - und da die Hülse am NT aufsitz wird die Luft automatisch von vorne gezogen denk ich ...

    wieso darf die Platine nicht den Boden berühren? Wegen nem Kurzen oder wie? aber die PCI Halterung ist doch auch aus Metall und leitet? würde da eh Gummischeiben zwischenmachen (ca 5 mm hoch..)
     
  7. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Die PCI-Halterung hat keinen elektrischen Kontakt mit der übrigen Platte.

    Die Platte sollte mit Abstandshalter,wie z.B. das Mainboard,montiert werden.

    Ansonsten bekommst Du 'n Haufen Kurzschlüsse,die
    sogar ein Billignetzteil schrotten könnte.
     
  8. #7 SirToctor, 07.12.2010
    SirToctor

    SirToctor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    da lacht mein Herz - Opa hat mein Thread entdeckt..auf deine Antworten hab ich eig. schon die ganze Zeit gewartet!

    gut, dann nehme ich solche Abstandshalter, wie beim Mainboard - und da die beiden Löcher dafür ja nur an einer Seite der Platine sind, werde ich in der Mitte die Rückwand mit etwas Gummi "abpolstern"

    Gestern habe ich nun endlich mein ganzes Zeug gekriegt (ohne scheiß - ich habe 45 Minuten bei der Post verbracht!)

    Dabei sind jetzt die NT-Verlängerungen, Graka, n kleines Werkzeugset zum Sleeven [hatte vorher dieses - da kann ich nur von abraten!!! Das bringt überhauptnix...kann man auch irgendwas ausm heimischen Werkzeugkasten nehmen. - hab jetzt dieses - ein Erfahrungsbericht poste ich später] und ein 170mm Lüfter - und da liegt das Problem :-(

    Habe gestern nochmal mit dem Werkzeugmechaniker meines Herzens gesprochen :D ... das wird sich sicherlich noch bis nächstes Jahr hinziehen, weil der Sack recht früh Urlaub hat. - Ich hab gestern einfach mal aus Spaß den 170er reingelegt an die Stelle, wo er hinkommen soll - das ist alles sowasvon arscheng! - ich muss unter dem Mainboardtray bleiben, sonst passt er nicht - und ehrlich gesagt in Ermangelung eines Messschiebers, weiß ich nicht wie ich das alles korrekt passen soll - weil ich will nciht nach 3 Tagen zu mein Kumpel kommen um Ihm zu erkären, dass der Spaß nicht passt.
    Nächstes Problem: dadurch, dass die Hülse also recht tief sitzt, kriege ich die Platine der Lüftersteuerung nicht unter....werde sie also wahrscheinlich im unteren HDD Käfig verbauen müssen. Und dann bin ich mir noch unsicher, welche Lüfter ich ansteuere - hab dann ja 7 (ohne CPU Lüfter) und nur 5 Anschlüsse.

    kann ich über einen Anschluss 2 Lüfter laufen lassen? oder kriegen die dann zu wenig Saft, und drehen nicht wie gewünscht?

    ich anschließen:
    die beiden 120er vorne
    den 170 er im Gehäuse
    den 120er hinten
    den 120er im Seitenfenster

    die 2 140er oben (raus) können ja ruhig immer auf 12V laufen, odeR?

    jetzt stellt sich mir die nächste Frage - wo platziere ich die Temperatursensoren?! Am Lüfter direkt ist doch schwachsinnig...vlt. eher an Northbridge, Mosfet, Heatpipe GPU, Heatpipe CPU, HDD

    was meint ihr...?

    Es sind viele Fragen, aber ich brauch echt Eure Hilfe!!! :-(
     

    Anhänge:

    • jupp.JPG
      jupp.JPG
      Dateigröße:
      57 KB
      Aufrufe:
      13
  9. #8 SirToctor, 07.12.2010
    SirToctor

    SirToctor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    hier n paintbild, wie ich es nun bauen müsste...dazu kommt halt noch die schräge...und ich weiß echt nicht, wie ich es messen soll...

    das lilane ist der mb-tray, das graue das gehäuse...und die grauen kästchen unten links und rechts die faltkanten für die seitentüren
     

    Anhänge:

  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 SirToctor, 07.12.2010
    SirToctor

    SirToctor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    hiernochmal eine seitenansicht...

    sry 4 doublepost
     

    Anhänge:

    • pc1.JPG
      pc1.JPG
      Dateigröße:
      40,4 KB
      Aufrufe:
      9
  12. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    @SirToctor

    Tut mir leid,ich war gesundheitlich verhindert.
    Ist auch noch nicht alles wieder im grünen Bereich,
    muß halt kürzer treten.:(

    Wenn Du die Lüfter parallel anschließt,passiert eigentlich nichts,vorausgesetzt,der Anschluß schafft das leistungsgemäß.
    Nur kannst Du die Lüfter nicht einzeln regeln.
    Es sei denn Du baust noch eine Lüftersteuerung ein.

    Für die Sensoren,an den Lüftern?
    Was soll das bringen...nichts.

    Am CPU/GPU-Kühler,HDD,Northbridge/Southbridge,
    evtl. am RAM usw.bringt das eher was.
     
Thema:

Operation: Netzteilhülse. Codename: Airflow - Schnickschnack - Tralala

Die Seite wird geladen...

Operation: Netzteilhülse. Codename: Airflow - Schnickschnack - Tralala - Ähnliche Themen

  1. Codename Panzer Cold War Installations Problem

    Codename Panzer Cold War Installations Problem: Hallöchen alle zusammen und ich brauche Hiiiiiiiiiiiilfe! Ich kann Codename Panzer Cold War unter Windows 7 installieren und fertig stellen, aber...
  2. Codename Panzer Cold War von steam unter win7 64bit

    Codename Panzer Cold War von steam unter win7 64bit: Hallo hab ein problem und zwar crasht bei mir regelmäßig Codename Panzers nach de mstarten spätestens dann wenn man sich ein profil name...
  3. Gamer Laptop -Alienware ohne schnickschnack

    Gamer Laptop -Alienware ohne schnickschnack: Hallo liebe Forummitglieder! Ich fange im Oktober an zu studieren und arbeite zur Zeit übergangsweise. Habe jetzt ziemlich viel Geld zusammen...
  4. codename panzer phase one läuft nicht auf windows 7!

    codename panzer phase one läuft nicht auf windows 7!: nur eine einfache frage leute: kriegt man das spiel irgendwie auf windows 7 zum laufen? egal ob mit patch oder sonst wie?
  5. Operation Flashpoint 2: Mission Editor

    Operation Flashpoint 2: Mission Editor: Hallo! Ich habe den Editor gestartet, und einfach mal ein par Soldaten hingesetzt. (Team-death-match) Sowohl amerikanische als auch japanische...