OpenOffice MS Office Ersatz

Dieses Thema im Forum "Software Probleme" wurde erstellt von HalbleiterFreak, 28.10.2007.

  1. #1 HalbleiterFreak, 28.10.2007
    HalbleiterFreak

    HalbleiterFreak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich hab mir gerade ein Notebook gekauft, und nun überlege ich ob ich OpenOffice oder MS Office nehmen soll. Das Notebook soll beruflich genutzt werden, die anderen Leute werden nur MS office verwenden. Wie gut kann sich OpenOffice da integrieren, kann man .doc .xls .pps usw. Dateien Öffnen, Speichern, Editieren und erstellen??? Und gibt es eventuell Nachteile oder Einschränkungen. Bis jetzt sieht mir OpenOffice MSOffice überlegen aus, aber ist das auch im Alltag so??? Oder könnte es kompatibilitäts-Probleme geben??? Der Preisunterschie ist natürlich erheblich: min. 250€!!!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Invidious, 28.10.2007
    Invidious

    Invidious Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2007
    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    0
    Hi, doc-Dokumente etc. wirst du alle mit OpenOffice problemlos öffnen können, problematisch sind aber die neuen Formate von Office 2007, wie zB docx, die sich mit OpenOffice noch nicht öffnen lassen. Und es gibt bis jetzt kaum Programme, die docx umwandeln können, aber dieses hier kann sie es wenigstens in html umwandeln.
     
  4. #3 HalbleiterFreak, 28.10.2007
    HalbleiterFreak

    HalbleiterFreak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    0
    OK, also ich glaube nicht dass die 2007 haben...
    Also man würde quasi garnicts davon "spüren", oder???
     
  5. #4 Leonixx, 28.10.2007
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hallo,

    Open Office ist auch für den geschäftlichen Einsatz absolut geeignet. Nutze dies auch im meinem Büro. Wie Invidous geschrieben hat, besteht im Moment noch das Problem mit den MS- Office 2007 Fomaten (typisch Microsoft, eigenes Dateiformat um User zu ärgern!). Allerdings arbeiten die Entwickler schon daran , dass das neue Dateiformat auch mit Open Office kompatibel ist. Das Programm ist für mich ein nahezu vollwertiger Ersatz für MS Office.

    Was du auch noch bedenken muss, wieviele Firmen haben schon Office 2007?
    Es ist doch überwiegend so, dass Firmen Office2003 oder 2000 einsetzen und keine Notwendigkeit besteht auf 2007 umzusteigen.

    Gruss Leonixx
     
  6. #5 HalbleiterFreak, 28.10.2007
    HalbleiterFreak

    HalbleiterFreak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    0
    Ok, also da kommen jetzt schon die ersten Probs.
    1. Bei der Installation habe ich angegeben, dass .pps, .xls und .doc nicht autom mit OpenOffice geöffnet werden sollen. Wie kann ich das im Nachhinein noch ändern, bzw., wie kann ich OpenOffice wieder deinstallieren, wenn es garnichtmehr geht???
    2. Da dder Laptop ja zusammen mit MS Office laufen soll, sollen Dateien Standardmäßig in MS Office-Formaten gespeichert werden. Nur wie bekomme ich das hin???
     
  7. #6 Invidious, 28.10.2007
    Invidious

    Invidious Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2007
    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    0
    Einen beliebigen Ordner aufmachen und dann auf Extras -> Ordneroptionen -> Dateitypen. Dort kannst du bei allen Dateitypen einstellen, mit welchem Programm sie geöffnet werden sollen.
     
  8. #7 HalbleiterFreak, 28.10.2007
    HalbleiterFreak

    HalbleiterFreak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    0
    Ok, sowas hatte ich mir schon gedacht...
    Welche Endungen sollte ich denn alles einfügen???
    Ich habe dot doc xls ppt pps xlw xlt pot, soll ich sonst noch eine Endung hinzufügen???
    Und wie soll ich das Prob mit der 2. Frage lösen
     
  9. #8 xandros, 28.10.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Bei OO muss der Benutzer über "Speichern unter" explizit angeben, dass ein entsprechendes MS-Office-Format verwendet werden soll.
    Standard bleibt das eigene Format von OpenOffice, also ods, odt etc....
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 HalbleiterFreak, 28.10.2007
    HalbleiterFreak

    HalbleiterFreak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    0
    Also kann man es nicht so einstellen, dass das Programm automatisch zu .doc springt oder so??? :(
     
  12. #10 xandros, 28.10.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    geht auch.
    Dazu z.B. in Writer auf Menü Extras - Optionen gehen. Im linken Fenster die Kategorie Laden/Speichern aufklappen, den Eintrag Allgemein anklicken und anschliessend im rechten Fenster "Immer speichern als" auf "Microsoft Word 97/2000/XP" einstellen.

    In Calc entsprechend im gleichen Bereich "Dokumenttyp" auf Tabellendokument und "immer speichern als" auf das gewünschte Excel-Format.


    Für Impress geht das ebenfalls, hier als Dokumenttyp nur Präsentation und das gewünschte Powerpoint-Format angeben.

    Nur bei Base wird es schwierig, da hier OpenOffice nicht ohne weiteres in Access übertragen werden kann. Hier hilft nur der Umweg über eine MySQL-Datenbank und dem My-SQL-Connector in Access.


    Bei allen Anwendungen sollte aber klar sein, dass es durchaus Schwierigkeiten mit VBA in den original MS-Dokumenten geben kann. Wenn also MS-Office-Dateien bereits VBA-Code oder Makros enthalten, ist nicht garantiert, dass die nach dem Import in OpenOffice auch funktionieren. (Wahrscheinlicher ist, dass die nicht gehen!)
     
Thema: OpenOffice MS Office Ersatz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ersatzprogramm msoffice

    ,
  2. kann man open office mit microsoft endungen .doc .xls .pps speichern öffnen?

    ,
  3. welcher ersatz für office

Die Seite wird geladen...

OpenOffice MS Office Ersatz - Ähnliche Themen

  1. Office PC 400 Euro (?)

    Office PC 400 Euro (?): Hallo Da ich für das Büro einen neuen Computer bräuchte (umstieg von MAC auf Windows), würde ich mich freuen wenn jemand mir dabei helfen könnte...
  2. Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?

    Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?: Hey Ihr lieben Modernboardler, ist die Zusammenstellung in Ordnung? Win7 ist vorhanden. Bestellt wird bei mindfactory: 250GB Samsung 750 Evo...
  3. Office 2016

    Office 2016: Moin, ich habe mal ne Frage. Ich habe hier Office 2016 gefunden, zu einem Preis den ich nicht glauben kann....
  4. MS Word: Abstand Abbildung zur Formkontur

    MS Word: Abstand Abbildung zur Formkontur: Hallo zusammen, mein Problem ist auf den beiden angehängten Bildern zu sehen Die Abbildung habe ich mit SmartArt erstellt und ich benötige jetzt...
  5. MS Project 2010

    MS Project 2010: Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich möchte ein Projekt mit MS Project 2010 erstellen, welches jeden Donnerstag eine Arbeitszeit von 09:00 bis...