Ohrhöhrer

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von Iro(n)man, 23.11.2008.

  1. #1 Iro(n)man, 23.11.2008
    Iro(n)man

    Iro(n)man Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    Ich suche derzeit neue Ohrhöhrer.

    kann mir jemand welche Empfehlen?


    sollten nicht mehr wie 40€ kosten.
     
  2. #2 Blaxxun, 23.11.2008
    Blaxxun

    Blaxxun aka Noisy

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    6.171
    Zustimmungen:
    0
  3. Nico

    Nico Ehemaliges Teammitglied

    Dabei seit:
    28.10.2005
    Beiträge:
    6.675
    Zustimmungen:
    0
  4. #4 Warcraft, 23.11.2008
    Warcraft

    Warcraft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    0
    Was willst du genau?

    In-ear (sowas die werden ganz ins Ohr reingeschoben und isolieren dich KOMPLETT von der Umwelt)

    Ear-Buds (sowas)

    Vorteile in ear - Supper Sound (kräftige Bässe durch die Baumform) sicherer Halt
    (zuerst sehr unangenehm aber da gewöhnt man sich dran)

    Nachteil: mir persönlich schirmen die zu viel ab. Dh mann muss wirklich NUR die Musik hören wollen. (das kann man aber auch als Vorteil sehen)

    Earbus: Klingen idR nicht so gut schirmen aber eben auch nicht so ab was mir besser gefällt.


    Ach ja zu den Sennheiser:

    Hatte das Vorgängermodell CX300. KLingt gut sind aber schlecht Verarbeitet. Waren nach nicht mal ein Jahr kaputt.
    Find ich schlecht für den Preis, außerdem gibt es bessere In Ears.
     
  5. #5 Blaxxun, 23.11.2008
    Blaxxun

    Blaxxun aka Noisy

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    6.171
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte vor meinen Philips In-Ears von Sennheiser, die waren vom Klang vergleichbar sind aber schnell kaputt gegangen, also die Kabelummantelung hat sich abgelöst und eine Lautsprecher hat sich vom Gehäuse gelöst.
     
  6. #6 MarcelN73, 23.11.2008
    MarcelN73

    MarcelN73 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Habe selbst Bose Triport und kann sie nur empfehlen, halten echt viel aus und der Klang ist bombastisch! Die Investition lohnt sich voll und ganz!
     
  7. #7 Iro(n)man, 25.11.2008
    Iro(n)man

    Iro(n)man Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Ich hatte bisher auch welche von sennkeiser.(MX360) Da war ich aber nicht so überzeugt von da sich nach einen Jahr(hab die auch zu weinachten bekommen) einer der Ohrhörer verabschiedet hat und der stecker im A.... ist.

    wenn das so ist wie Warcraft sagt dann würde ich In Ear teile nehmen. sollten auch etwas schweiß abkönnen und eben einen guten Bass haben.
     
  8. #8 Iro(n)man, 27.11.2008
    Iro(n)man

    Iro(n)man Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    kennt denn keiner welche die Schweiß aushalten?
     
  9. #9 MarcelN73, 28.11.2008
    MarcelN73

    MarcelN73 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Meine Bose, Joggen, FItnesstudio alles drin damit=)
     
  10. #10 Iro(n)man, 28.11.2008
    Iro(n)man

    Iro(n)man Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    so wie ich das sehe sind die aber mit fast 100€ 50€ über meinem Limit.
     
Thema:

Ohrhöhrer