Office 2010 , und was meint ihr dazu?

Diskutiere Office 2010 , und was meint ihr dazu? im News Forum im Bereich Computerprobleme; Hey zusammen! Wie manche von euch wissen,i st das erste Build von Microsoft Office 2010 schon ein paar Wochen drausen. Ihr habt es sicher auch...

  1. #1 HunterForce, 20.08.2009
    HunterForce

    HunterForce Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Hey zusammen!

    Wie manche von euch wissen,i st das erste Build von Microsoft Office 2010 schon ein paar Wochen drausen. Ihr habt es sicher auch schon getestet und auf Herz und Nieren untersucht.

    Mich nimmt es wunder, was ihr von dem neuen Office bis jetzt haltet?


    Mein Fazit: Schöner Anblick, aber irgendwie hat sich nicht wirklich etwas gegenüber dem Office 2007 geändert.

    mfg Fredy
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 20.08.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.946
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Es hat sich einiges geändert. So z.B. die Möglichkeit, dass man Office 2010 gar nicht mehr selbst kaufen muss, sondern online verwenden kann, sofern man mit Word/Excel/PowerPoint/OneNote auskommt. Das lässt sich als Angriff auf Google werten, um dem Online-Dienst hier diverse User abzujagen.

    Ausserdem hat der Umfang an unterstützten Dateiformaten zugenommen.(Verwendung von OO-Dateien z.B.)
     
  4. #3 Baschdi125, 20.08.2009
    Baschdi125

    Baschdi125 Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich Arbeite immer noch mit Office 2003 insbesondere mit Word und Exel, das wir auch in der Schule verwenden. Und ich werde auch weiterhin beim 2003er bleiben da ich damit immer zufrieden war keine Probleme hatte und vorallem weil wir in der schule auch das 2003 haben und ich mich dann einfach vom Menüaufbau net umstellen muss :daumen: . Und ich konnte mit 2003 bis jetzt alles machen was ich brauchte und vondaher ist es für mich unnötig mir ein neues office zuzulegen 8|
     
  5. #4 Z4NZ1B4R, 20.08.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    office 2003 ist meienr Meinung nach auch noch das beste Office *gg*
     
  6. #5 xandros, 20.08.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.946
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ist doch nett, dass man als Privatperson das neue Office bereits mit einem Live- oder Hotmail-Konto online kostenlos nutzen können soll.
    Selbst Firmen werden es recht preisgünstig online verwenden können, bekommen dann aber auch einige Funktionen/Programme mehr bereitgestellt.
    Da muss man sich noch nicht einmal mehr eine Lizenz kaufen und spart sich auch noch einiges an Speicherplatz auf dem lokalen Rechner für die Installation..... (ist aber reine Geschmackssache, ob man privat solche Angebote nutzen möchte. Zum Kennenlernen der neuen Version ist es allerdings genial.)

    Das beste Office für meinen Geschmack ist allerdings nicht MS-Office 2003, sondern Open-Office....
     
  7. #6 PolishStyler, 20.08.2009
    PolishStyler

    PolishStyler Drift-King

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    3.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    wann kommt eig. die vollversion in den verkauf?
    ich hole mir es dieses mal :)
    ich habe viel gutes drüber gelesen
     
  8. #7 xandros, 20.08.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.946
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Spekulationen sprechen vom 4. Quartal 2009. Genaue Daten sind mir noch nicht vor die Augen gekommen.
     
  9. #8 helidoc, 20.08.2009
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    [quote='xandros',index.php?page=Thread&postID=772568#post772568]st doch nett, dass man als Privatperson das neue Office bereits mit einem Live- oder Hotmail-Konto online kostenlos nutzen können soll.[/quote]
    ...ich persönlich halte nichts davon, vertrauliche Sachen in ein OnlineOffice zu tippen, egal ob nun Microsoft oder Google oder $sonstigerAnbieter. Aber zum ausprobieren vermutlich durchaus brauchbar.
     
  10. #9 Leonixx, 20.08.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Da bin ich der gleichen Meinung wie Helidoc. Was weiß ich, was von meinen Daten als Reste auf dem Server übrigbleiben. Persönliche wichtige Daten gehören einfach nicht auf fremde Server, sondern sind auf dem eigenen Rechner sicherer und vor allem besser zu kontrollieren.

    Ich halte aber grundsätzlich nichts davon, alle Programm nur noch Online auszuführen und auf dem eigenen Rechner diese nicht offline benutzen zu können. Schöne Spielerei aber nichts für mich.

    Finde OpenOffice vom Umfang und Bedienung auch besser als MS2003. Habe beide Proggis. Wir haben auch Office 2007 im Büro und ich bin überhaupt nicht begeistert. Werde mit Sicherheit auch kein Office 2010 kaufen.
     
  11. #10 TIPower, 20.08.2009
    TIPower

    TIPower Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    2.201
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde das standart Design am besten , weil es einfach alles auf einen blick hat das neue brauche ich nicht , ich schriebe eh nicht sehr viel am PC , dafür reicht openoffice.
     
  12. #11 abcd_pc_, 20.08.2009
    abcd_pc_

    abcd_pc_ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo,

    Ich finde das neue Office 2010 nicht so besonders. Ich nutze weiterhin OpenOffice oder Office 2003.

    MfG
    abcd_pc_
     
  13. #12 Biohazard, 23.08.2009
    Biohazard

    Biohazard Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    [quote='xandros',index.php?page=Thread&postID=772597#post772597]Spekulationen sprechen vom 4. Quartal 2009. Genaue Daten sind mir noch nicht vor die Augen gekommen.[/quote]Also sowie ich weiß wird Office 2010 im 1. Quartal 2010 auf den Markt kommen.
    Ich nutze im Moment ebenfalls noch Office 2003, werde mir aber Ende des Jahres
    ein neues Notebook anschaffen und auch möglichst beim release Office 2010 kaufen,
    sofern es dann schon für unter 100,- € zu haben ist (Word, Excel, PowerPoint)
     
  14. #13 Vladimir1, 27.08.2009
    Vladimir1

    Vladimir1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde es sehr interessant..

    ich hab vor kurzem darüber gelesen und angeblich soll es schon eine Beta-Version geben.
     
  15. #14 xandros, 27.08.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.946
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Nicht nur angeblich. Die Beta ist bereits an ausgesuchte Entwickler und Tester rausgegeben worden.
    Microsoft wird das wohl früher fertigstellen. Redmond will sich bestimmt das Weihnachtsgeschäft nicht entgehen lassen.
    Weiss der Geier, wie viele neue Rechner dieses Jahr wieder unterm Baum stehen werden. Warum nicht gleich mit einer brandneuen Office-Version?
    Deshalb gehen die Spekulationen ja zum 4. Quartal 2009, wenn auch erst kurz vor der Zielgeraden, aber gerade noch rechtzeitig für die Verteilung zu Weihnachten....
     
  16. #15 paule243, 06.09.2009
    paule243

    paule243 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW,Düren
    Hallo zusammen,
    habe erst vor kurzem eine Schulung mit OFF.2007 gemacht da kamm es auch auf dieses Tema zu sprechen
    was ist besser
    also wir haben festgestellt das 2007 ein super programm ist und macht auch spass damit zu arbeiten,
    jedoch ist das problem, wie oben schon jemand angeführt hat,
    wenn du auf 2007 jetzt lehrnst und in der freien Marktwirtschaft wird aus kostengründen über wiegend
    2003 beibehalten, dann herzlichen glückwunsch, dann sucht mann(frau auch) sich dumm und dämlich,
    und ich denke das wird beim 2010'er nicht viel anders sein,


    güsse paule
     
  17. #16 PolishStyler, 06.09.2009
    PolishStyler

    PolishStyler Drift-King

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    3.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Ich finde nur diese Preise eine unverschämtheit....
    die sollten wenigstens die preise halbbieren denn openoffice wird deshalb bevorzugt verwendet...microsoft verscheucht mit ihren preisen die kunden :cursing:
     
  18. René

    René zzzz

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    3.285
    Zustimmungen:
    0
    @ PolishStyler,

    stimme Dir zu, Office war schon immer wahnsinnig teuer - allein die Professional-Edition von Office 2007 hat damals fast 450 € gekostet *schock*! 8|
     
  19. #18 xandros, 06.09.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.946
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Nur im privaten Sektor! Den Unternehmen ist das zum Teil sogar fürchterlich egal, da sie die Anschaffungskosten absetzen können und somit auch die abzuführenden Steuern mindern können..... Das bedeutet in so einem Fall: Kaufe neue Office-Lizenzen für alle Arbeitsplätze und spare Steuern; verwende OpenOffice und spare keine Steuern. (Die Lizenzkosten selbst sind gar nicht das Thema bei stabilen Unternehmen; eher bei Neugründungen oder von der Krise gebeutelten Betrieben, die sich eine Modernisierung ihrer IT mehrmals überlegen müssen.)
    OpenOffice ist für viele Unternehmen (teilweise aus Unwissenheit, teilweise aus Ablehnung von Open-Source) keine Alternative.
    Deshalb wird es eben dort nicht bevorzugt eingesetzt, sondern lieber für den Quasi-Standard MS-Office Geld ausgegeben.
    Und diese Tatsache bestätigt MS doch in seiner Preispolitik. MS beschäftigt genügend Leute mit marktwirtschaftlichen Kenntnissen, um die preisliche Schmerzgrenze ihrer Produkte zu beurteilen. Da kommt eben Angebot und Nachfrage wieder zur Geltung. Die Nachfrage ist da und MS liefert das Angebot mit entsprechenden Preisen, die viele User auch bereit sind zu zahlen. (Du würdest wohl auch nicht hergehen und für Arbeit, die dir 60€ pro Stunde einbringen kann, stündlich auf 30€ verzichten....)

    Andererseits ist es doch so, dass ein Produkt, welches in Unternehmen eingesetzt wird, ebenfalls in vielen Haushalten der Mitarbeiter verwendet wird -> Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und arbeitet ungern mit verschiedenen Produkten, da er sich ja jedesmal an die jeweiligen Eigenheiten anpassen muss. Ergo wird auch privat dafür gesorgt, dass man mit möglichst den gleichen Produkten arbeitet, wie im Unternehmen.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 PolishStyler, 06.09.2009
    PolishStyler

    PolishStyler Drift-King

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    3.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Ok da hast du völlig recht.... naja ich denke man muss sich selber einschätzen was man braucht und was nicht....ich denke user die oft mit solchen proggis arbeiten ist office 2010 besser und für freizeituser reicht die opensource software
     
  22. #20 windowsvista, 06.09.2009
    windowsvista

    windowsvista Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich benutze Office 2003 oder OpenOffice. Office 2007 find ich nicht so gut.
     
Thema:

Office 2010 , und was meint ihr dazu?

Die Seite wird geladen...

Office 2010 , und was meint ihr dazu? - Ähnliche Themen

  1. meint Ihr ASUS kann Handys machen?

    meint Ihr ASUS kann Handys machen?: hi, ich liebäugle mir ein asus zenfone 3 zu gönne , aber habe Bange, das did ein Fehlkauf wird? lg
  2. Office PC 400 Euro (?)

    Office PC 400 Euro (?): Hallo Da ich für das Büro einen neuen Computer bräuchte (umstieg von MAC auf Windows), würde ich mich freuen wenn jemand mir dabei helfen könnte...
  3. Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?

    Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?: Hey Ihr lieben Modernboardler, ist die Zusammenstellung in Ordnung? Win7 ist vorhanden. Bestellt wird bei mindfactory: 250GB Samsung 750 Evo...
  4. Office 2016

    Office 2016: Moin, ich habe mal ne Frage. Ich habe hier Office 2016 gefunden, zu einem Preis den ich nicht glauben kann....
  5. MS Project 2010

    MS Project 2010: Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich möchte ein Projekt mit MS Project 2010 erstellen, welches jeden Donnerstag eine Arbeitszeit von 09:00 bis...