OEM?

Dieses Thema im Forum "Windows Vista Probleme" wurde erstellt von Yannick, 27.06.2007.

  1. #1 Yannick, 27.06.2007
    Yannick

    Yannick Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    0
    Was bedeutet es eigentlich, wenn bei einem Notebook steht, das die Vista Version OEM ist?? Ist die für immer verwendbar??

    Gruß
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Odious

    Odious Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    2.305
    Zustimmungen:
    0
    Eine OEM Version wird mit einem PC zusammen verkauft und ist meistens vorinstalliert. Für immer verwendbar ist die schon, aber halt nur an einem PC. Der Nachteil an OEM ist, dass man von Microsoft keinen Support erhaltet, aber dafür kostet sie viel weniger- ;)
     
  4. #3 Yannick, 27.06.2007
    Yannick

    Yannick Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    0
    Okay, danke. Support von Microsoft? Will ich gar nicht haben, weiß wie schlecht der ist ;)
     
  5. #4 pfund500, 10.07.2007
    pfund500

    pfund500 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Hi !

    Habe eben gesehen dass man die OEM Version auch ohne einen PC kaufen kann. Heisst das wenn man diese Version dann installiert hat auf einem PC sie auf keinem anderen mehr benutzen kann?

    Die ist nämlich verdammt billig :p und auf den Support von Microsoft kann ich auch verzichten.

    Was würdet ihr empfehlen zu kaufen? Die Normale Version oder die OEM?
     
  6. #5 xandros, 10.07.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    (irgendwie tipp ich permanent den falschen Knopf... )

    Wem die hübsche bunte Verpackung und der MS-Support egal ist, der nimmt die OEM.
    Diese Versionen wurden ursprünglich dafür vorgesehen, dass ein PC-Hersteller sie zusammen mit einem PC verkauft. (sog. Bundle)

    Diese Praktik widerspricht allerdings dem deutschen Recht, deshalb bekommt man diese Version auch einzeln....
    Und MS hat daraufhin den Support für diese Versionen eingestellt.

    edit:
    hab glatt vergessen, die Antwort auf die Verwendbarkeit zu geben.
    Natürlich lässt sich eine OEM auch auf anderen PCs installieren, wenn sie bereits einmal auf einem Rechner installiert war.
    Aber bei OEM-Versionen gilt das Gleiche wie für jede Normalversion auch: Pro Installiertem System - eine Lizenz kaufen!
     
  7. #6 pfund500, 10.07.2007
    pfund500

    pfund500 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke dir für die Antwort.

    Werde mir wahrscheinlich die Home Premium 64-Bit Version holen.

    Edit: Ich habe eben auch schon gelesen dass wenn man z.B. das Mainboard auswechselt die OEM Version nicht mehr installieren kann. Dass stimmt nicht oder?
     
  8. #7 Z4NZ1B4R, 10.07.2007
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    dann musste Wiondows neu installieren, weil du was grundliegendes anna hardware verändert hast, glaub ich


    eine Frage,

    muss man das bei der anderen Version etwas nicht ?(
     
  9. gnumm

    gnumm Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Was ist denn genau der Microsoft Support? Brauch man den umbedingt?
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Z4NZ1B4R, 10.07.2007
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    der microsoft support bei der "nicht-oem-version" gillt nur 2 mal anrufen, dann kostets ebenfalls geld udn bei oem kostets von anfang an geld, ich habe den microsoft support noch nie beansprucht, nur das mti der aktivierung, aber das müssen die ja wohl umsosnt machen...

    ich glaueb der microsoft supprot is dazu da, dass du wenn du ne frage zu windows has da anrufen kannst ;)
     
  12. gnumm

    gnumm Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Achso, wenns nur das ist, würd ich die OEM Version kaufen :D
    Bei Problemen gibts ja immernoch Google und Modernboard ;)
     
Thema:

OEM?

Die Seite wird geladen...

OEM? - Ähnliche Themen

  1. Win 8 OEM - Umzug auf SSD

    Win 8 OEM - Umzug auf SSD: Liebes Forum, Ich bin im Besitz eines Samsung ATIV Book 8 und möchte gerne die vorhandene (defekte) interne HDD gegen eine SSD austauschen. Gibt...
  2. Win OEM

    Win OEM: Hallo an die Comunity, habe mir ein neuen Desktop mit MS WIN 8.1 Update (OEM) gekauft und mich gewundert, dass die Lieferung keine DVD mit dem...
  3. OEM Version von WIN 7? Woher? Aktivierung?!

    OEM Version von WIN 7? Woher? Aktivierung?!: Hey Leute, habe ein sehr doofes Problem. Habe meinen Samsung laptop komplett geputzt. Windows war beim kauf vorinstaliert. Den Key habe ich...
  4. Suche OnBoard Audio Treiber MSI MS-7012 (Medion OEM)

    Suche OnBoard Audio Treiber MSI MS-7012 (Medion OEM): Hallo liebe leute , wie der Titel schon sagt suche ich OnBoard Audio Treiber für MSI MS-7012 (Medion OEM). Ich habe schon 8 stunden lang ohne...
  5. Windows 7 OEM

    Windows 7 OEM: Hallo Leute, ich würde mir demnächst gerne Windows 7 holen, die "alte" Version wird an einem anderen Rechner gebraucht, weswegen ich eine weitere...