Öko PC

Diskutiere Öko PC im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, ich hätte da mal eine Frage. Hab diesen Bericht hier gelesen: http://tag4tag.wordpress.com/2009/06/09/oko-pc/ Und wollte mal fragen, was...

  1. Apollo

    Apollo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich hätte da mal eine Frage.
    Hab diesen Bericht hier gelesen:
    http://tag4tag.wordpress.com/2009/06/09/oko-pc/
    Und wollte mal fragen, was ihr davon haltet? Taugt das Ding was?
    Ich bräuchte es wirklich nur als Zweit-PC zuhause, für Office Anwendungen und das Internet.
    Ich würde aber wollen, dass Windows Vista darauf läuft, weil der Hauptcomputer darunter arbeitet und so die Verwendung von den Officedateien leichter funktionieren würde.
    Danke für euren Rat.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Z4NZ1B4R, 10.07.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    Naja, der ist mehr oder weniger lgeichwertig mit einem Asus EEpc und kostet mehr *gg*
    Sowas neuesi st das nun auch wieder nicht.
    Naja und der Atom ist gerade noch ausreichend für Office arbeiten, allerdings wohl nur bei Windows XP, bei Vista wäre er doch etwas zu lahm.. ^^
     
  4. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Wo Bitte,ist das Teil ÖKO?

    Öko heißt nicht nur der geringe Stromverbrauch.
    Die Chips enthalten Schwermetalle,das Gehäuse Kunststoffe,
    die nach 300Jahren noch wie neu aussehen.,usw.

    Einen Mini-PC bekommt man auch schon viel billiger.
     
  5. #4 Kuki122, 10.07.2009
    Kuki122

    Kuki122 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    0
    das teil ist an keiner Ecke Öko -.- spart nur Strom weils nen ATOM hat!

    öko ist für mich:
    - Bambus Gehäuse
    - ne Festplatte aus ner Salamiescheibe
    - grafikkarte aus nem regenbogen
    - case Modding lampen aus Glühwürmchen
    - ein Mainboard aus Spanholz
    und ein Netzteil aus Aalen :D
    würde zum EEPC greifen!
     
  6. #5 bob_master, 10.07.2009
    bob_master

    bob_master Guest

    wenn´s dir auf den stromverbrauch ankommt, dann bau dir einen PC auf Atom N330 basis auf!
    Er kostet ca.60 Euro und hat eine onboard Graka und ist mit 2x1,6 ghz getaktet.
     
  7. #6 ATI Readon, 10.07.2009
    ATI Readon

    ATI Readon Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Also ich find auch 319 € bisschen viel für die Leistung
    und was daran Öko ist check ich auch nicht

    ÖKo PC ist wenn man nen Fahrrad mit Dickem Dynamo und Batterie hat wo man immer treten muss haha

    und für Windoofs Vista brauch man aufjedenfall 2GB ddr2 ram sonst schläft man ein
     
  8. #7 bob_master, 10.07.2009
    bob_master

    bob_master Guest

    [quote='ATI Readon',index.php?page=Thread&postID=758078#post758078]
    und für Windoofs Vista brauch man aufjedenfall 2GB ddr2 ram sonst schläft man ein[/quote]

    Allerdings, das kenn ich irgendwie ;)

    Der pc wäre immer noch nicht Ök, da die schwermetalle/gifte sich nicht von alleine abbauen!
     
  9. #8 Z4NZ1B4R, 10.07.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    Schau mal bei Apple anvorbei die machen gerade einen auf öko, wahrscheinlich um ihre Vergangenheit aufzupolieren :D
    Nagut, Apple kostet auch ne große Stange mehr *gg*
     
  10. #9 Kuki122, 10.07.2009
    Kuki122

    Kuki122 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    0
    also, son Apfel ist doch biologisch abbaubar? 8|
     
  11. #10 Z4NZ1B4R, 10.07.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    Jedenfalls eher als ein Fenster oder ein Pinguin :D (obwohl der Pinguin dem Apfel sehr nahe kommt *gg* )
     
  12. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    [quote='Kuki122',index.php?page=Thread&postID=758101#post758101]also, son Apfel ist doch biologisch abbaubar? 8|[/quote]

    Nicht ganz,Äpfel werden gewachst,damit sie schön glänzen und appetitlich aussehen.
    Man muß ihn waschen,bevor man ihn ißt.
    Das Wachs gelangt zwar ins Abwasser,ist aber nicht biologisch abbaubar,da es künstlich hergestellt wurde. :)
     
  13. #12 bob_master, 11.07.2009
    bob_master

    bob_master Guest

    [quote='opa',index.php?page=Thread&postID=758149#post758149][quote='Kuki122',index.php?page=Thread&postID=758101#post758101]also, son Apfel ist doch biologisch abbaubar? 8|[/quote]

    Nicht ganz,Äpfel werden gewachst,damit sie schön glänzen und appetitlich aussehen.
    Man muß ihn waschen,bevor man ihn ißt.
    Das Wachs gelangt zwar ins Abwasser,ist aber nicht biologisch abbaubar,da es künstlich hergestellt wurde. :)[/quote]

    außer dem wachs sind auch noch ziemlich viele pestdiziede in dem ding....
     
  14. #13 Computer-Freakx, 11.07.2009
    Computer-Freakx

    Computer-Freakx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    LOL^^ Haha XD
     
  15. #14 Z4NZ1B4R, 11.07.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    Ich rede auch von Bio Äpfeln :p :D

    Und falls das nicht geht, dann rede ich von den Äpfeln, wie man sie vor 500 Jahren kannte :D
     
  16. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Vor 500 Jahren hat man,wie zum Teil heute noch,mit Fäkalien gedüngt.
    Ob das soviel besser war,wage ich zu bezweifeln.

    Ich habe letztens Biowürstchen gekauft,schmeckten ganz gut,
    aber wo steckten die drin? In einer Plastikverpackung.
    Und die war garantiert nicht Bio. :lol:

    Einen reinen Bio/Öko-PC gibt es noch nicht.
    Dazu müßten ALLE Teile biologisch abbaubar sein.
    Da das aber noch nicht der Fall ist,muß man eben
    weiterforschen.
     
  17. #16 Kuki122, 11.07.2009
    Kuki122

    Kuki122 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    0
    wer will auch, dass sein PC nach 1 Jahr anfängt zu faulen? 8|


    "och nö, meine rechte ecke vom Bildschirm fängt an zu schimmeln" :p
     
  18. Apollo

    Apollo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Okay, okay - Ich dachte ich muss nicht extra erwähnen, dass sich Öko auf den Stromverbrauch bezieht.
    Ich bedanke mich für die Aufklärungsarbeit, jetzt weiss ich wenigstens, dass Metalle und Plastik in einem PC verarbeitet werden.
    Eigentlich ist es mir nur um die Leistungsfähigkeit des Dimotion Rechners gegangen und ob ich nicht auf zu viel Leistung verzichte um den Strom zu sparen.
    Diese Fragen wurden ja auch beantwortet. Ich werd mir dann wohl einen etwas stärkeren Rechner zusammenstellen lassen.
     
  19. #18 roundabout, 16.07.2009
    roundabout

    roundabout Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Uhhhh da ist wirklich Metal und Plastik drinnen! Faszinierend!

    Ja, wenn du nur zocken willst, da wirst du wohl einen stärkeren Rechner brauchen! Aber wenn du Solitär spielen willst oder einen Roman verfassen willst, dann schätze ich mal, dass das auch mit dem Gerät geht!
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Einen völlig unproblematischen-Bio-Öko-PC gibt es noch nicht.
    Das wäre erst der Fall,wenn man ihn komplett kompostieren könnte. :D
     
  22. #20 Kuki122, 16.07.2009
    Kuki122

    Kuki122 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    0
    wenn du auch spielen willst würde ich mir einen stromsparenden pc kaufen :)

    Es ist so :)
     
Thema: Öko PC
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. öko pc netzteil

Die Seite wird geladen...

Öko PC - Ähnliche Themen

  1. PC gut genug für Fifa 17?

    PC gut genug für Fifa 17?: Hey, ich hab mir heute ohne mein System zu checken Fifa 17 geholt, da Fifa 16 einwandfrei funktioniert hat.. Jetzt bricht es nach jedem Start ab...
  2. Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!

    Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!: Guten Tag Leute, ich bräuchte mal eure Hilfe und zwar habe ich mir einen Rechner Zusammengestellt und wollte mal eure meinung höhren. Habe mal...
  3. Pc geht plötzlich aus

    Pc geht plötzlich aus: Mein Pc geht bei Spielen plötzlich unerwartet aus, als würde mann den Netzstecker ziehen. Der Pc ist gereinigt, Hitzestau ist ebenfalls...
  4. Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?

    Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?: Hallo, Ich habe mir heute einen neuen Fernseher zugelegt, es ist von Samsung der UE55JU6050U, und habe ihn gleich aufgebaut, mit Reciver und...
  5. Neuer Fernseher, aber Pc verbindet sich nicht damit.

    Neuer Fernseher, aber Pc verbindet sich nicht damit.: Hallo, Ich habe mir heute einen neuen Fernseher zugelegt, es ist von Samsung der UE55JU6050U, und habe ihn gleich aufgebaut, mit Reciver und...