NVIDIA Quadro NVS 440 - HILFE !!!

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten Probleme" wurde erstellt von MasterD1, 25.02.2011.

  1. #1 MasterD1, 25.02.2011
    MasterD1

    MasterD1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal!!

    Also ich mach es mal relativ kurz:
    Ich habe seit heute 50 Tagen (kein Schreibfehler) das Problem dass meine Workstation nicht mehr läuft, also der wahrscheinlich ultimativste technische Super-GAU den ich hoffentlich bald erlebt haben werde...

    Stand bis vor etwa 2 Wochen war:

    „Problem-PC Q6600“

    Komponenten:
    Gehäuse: Lancool, gut belüftet….
    Mainboard: ASUS P5N32-E SLI PLUS
    Prozessor: Intel Core2Quad Q6600 4*2,4 Ghz
    Grafik: PNY Nvidia Quadro NVS 440
    RAM: 4* 1 GB DDR2
    NETZTEIL: Chieftech 500W
    RAID CONTROLLER: DELL PERC5/i
    3 * 500GB S-ATA II/ RAID5
    LG DVD BRENNER S-ATA
    Betriebssystem:
    Windows Vista Business 32bit

    Fehlerbeschreibung:
    Der PC lief seit Sommer 2010 fehlerfrei bis zum 06. Januar. Er wurde am Abend zuvor standardmäßig heruntergefahren und am nächsten Morgen war er „tot“, es liefen beim einschalten nur noch die Lüfter ansonsten nicht mal ein piepsen. Nachdem ich alle Komponenten selbst gecheckt hatte kam ich zu dem Entschluss dass es eigentlich nur noch das Netzteil oder Mainboard sein kann. Habe den PC dann zum "ARLT Computer" gebracht und die haben mir das bestätigt. Netzteil und Mainboard wurden getauscht, Mainboard wurde SOGAR 1:1 getauscht da ich eigentlich nicht vorhatte mein System neu zu installieren (aber das ist inzwischen Geschichte, ich hatte zwischenzeitlich mal ein ASUS P5N32-E SLI „ohne PLUS“ „am laufen“ welches dann aber nochmal getauscht wurde).
    Aktueller Stand ist dass es mir absolut nicht möglich ist irgendein Betriebssystem auf dem Rechner zu installieren. 100% ausschließen kann ich dass es am RAID-System liegt, denn es geht genauso wenig wenn ich es auf einer anderen einzeln angeschlossenen Festplatte versuche. Ich habe alle möglich naheliegenden Installationsroutinen mit verschiedensten BIOS-Einstellungen etc. probiert um irgendwelche Hinweise zu bekommen woran es genau hakt aber ich komme nicht mehr weiter.
    Festplatten, RAMs, Netzteil wurden 100% gecheckt (von mir und beim ARLT), Hardwarefehler sind hier (eigentlich) auszuschließen. Die Grafikkarte hab ich nochmal extra beim ARLT Computer checken lassen mit dem Ergebnis: Karte völlig i. O. selbst nach extremen Dauertest.
    Die Installationsversuche laufen bis zum ersten Neustart i.d.R. problemlos, ab dann kann es jederzeit passieren dass ein Bluescreen (es gibt 2 verschiedene die ziemlich genau so aussehen:, http://chrishowells.co.uk/wp-content/uploads/2009/01/img_6854.jpg und http://farm4.static.flickr.com/3153/2828790468_df77eac367_o.jpg ) auftritt oder es kann auch sogar sein dass mal eine Installation durchläuft und evtl. sogar kurzfristig funktioniert. Wenn man irgendwelche Treiber installiert (ob Chipset oder Grafik) kommt es zu 50% wieder zu einem Bluescreen oder einem „Blackscreen (einfach nur schwarz)“. Beim Chipsetreiber z.B. beim darauffolgenden Neustart ODER es kann auch sein dass das System zwar hochfährt aber GAAAAAAANZ langsam und mit laaaanger Verzögerung reagiert. Das „riecht“ eigentlich nach Treiberproblem(en), aber ich weiß dass meine Treiber eigentlich funktionieren, bisher haben sie das immer getan und es ist nicht gerade meine erste Neuinstallation dieses Rechners.

    DER AKTUELLE STAND:

    Komponenten:
    Gehäuse: Lancool, gut belüftet….
    Mainboard: ASUS P5P43TD/USB3 (NEU)
    Prozessor: Intel Core2Quad Q6600 4*2,4 Ghz
    Grafik: PNY Nvidia Quadro NVS 440 (habe inzwischen 2 verschiedene eine mit PCI-E x16 (ALT) und eine PCI-E x1 (NEU) ..beide an 4* VGA 22" TFT
    RAM: 2* 2 GB DDR3 Corsair (NEU)
    NETZTEIL: Chieftech 500W
    RAID CONTROLLER: DELL PERC5/i (NICHT EINGEBAUT)
    3 * 500GB S-ATA II/ RAID5 (NICHT EINGEBAUT)
    LG DVD BRENNER S-ATA
    Betriebssysteme:
    Windows Vista Business 32bit / XP 32 bit / Win7 64bit / Ubuntu Linux 10.04

    Der aktuelle Stand sieht so aus, dass es mir MÖGLICH ist mit meiner geliehenen Ersatzkarte (NVIDIA GeForce 7600) ein lauffähiges Betriebssystem zu installieren!!
    Wenn ich aber versuche mit meiner "Quadro NVS 440 x16" zu installieren bleibt der Rechner (egal welches Betriebssystem) während der installation idR nach dem ERSTEN Neustart hängen und der/die Bildschirme bleiben schwarz!!
    Die "x1" funktioniert idR auch nicht...evl kommt die installaion aber weiter...
    Also habe ich das System erst komplett mit der "7600er" installiert und danach die Graka gewechselt.
    Mit der "NVS 440 x16" bleibt der Rechner kurz nachdem "Windows wird gestartet.." stehen und der Bildschirm ist schwarz..
    Mit der "NVS 440 x1" fährt er inzwischen normal hoch,

    ABER es ist NICHT möglich 4 Bildschirme zu betrieben, Nr. 4 bleibt immer aus (Bildchirm 100% i.O.), selbst wenn ich in der NVIDIA-Systemsteuerung alles richtig konfiguriert habe...

    Ich habe es mit verschiedenen Treibern probiert...alte neue usw... immer dasselbe Ergebnis...welche BS ich nehme spielt auch keine Rolle

    Bin inzwischen soweit, dass ich Hardwarefehler zu 99% ausschließen kann. Es muss also an etwas anderem (Treiber, Komatibilitätsprobleme, Ressourcen, Sonstiges) liegen.
    In der Eregnisanzeige im Systemprotokoll habe ich die evtl. interessante Eregnis-IDs: 41, 7016, 7026... hatte aber auch eben öfter mal die Grakas gewechselt, evtl auch deswegen.
    Im Gerätemanager ist alles i.O.
    Das BIOS ist aktuell und auf STANDARDeinstellungen. Soweit "äußerlich" alles o.k.

    WER KANN MIR HELFEN bevor ich hier endgültig durchdrehe...:confused:

    Es ist eine Belohnung von 20 EUR auf jeden Fall drin für den der mir den entscheidenen Tipp gibt.:)

    Viele Grüße
    Daniel
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Wie kannst Du zu 99% ausschließen, dass es kein Hardwarefehler ist? Ich zitiere Dich:
    "Also habe ich das System erst komplett mit der "7600er" installiert und danach die Graka gewechselt.
    Mit der "NVS 440 x16" bleibt der Rechner kurz nachdem "Windows wird gestartet.." stehen und der Bildschirm ist schwarz..
    Mit der "NVS 440 x1" fährt er inzwischen normal hoch"

    Das heißt doch, dass nur dieNVS 440 x16 Zicken macht.
    Der Bluescreen deutete auf einen RAM Fehler hin. Ganz unten steht "Beginning dump of physical memory". Dabei ist er "abgekackt".
    Ihr habt nicht zufällig das 4 polige 12V Kabel vergessen aufs Board zu stecken? Sorry aber das wird leicht übersehen.
    Meiner Meinung liegt das Problem an der Graka (die RMAs wurden ja getauscht) - egal wer und wie sie getestet hat.
     
  4. #3 MasterD1, 25.02.2011
    MasterD1

    MasterD1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke Sigi für deine Antwort!!

    Also zu der Graka (NVS 440 PCIe x16) kann ich sagen dass sie sogar extra hab testen lassen... und sie ist in einem Fremdsystem ohne Probleme mehre Tage gelaufen und hat alle 3D Mark überprüfungen überstanden.

    Aber sie macht wirklich tendenziell mehr zicken als die andere x1 in meinen systemen.. Aber mit der läufts es ja auch nicht korrekt!

    Ich habe das System eben wieder umgebaut (ursprüngliches System ohne RAID-Controller) und mit der GeForce 7600 installiert! Installation verlief erfolgreich...
    EINIZIGE Auffälligkeit, und die hatte ich die letzte zeit oft (auch auf dem anderen board und mit anderen GraKas): zwischen erstem Startbildschirm von Windows (wird gestartet...) und dem Willkommensbildschirm ist ein kleiner, weißer Pixelstreifen oben rechts am Bildschirmrand.

    Nachdem die Installation durch lief und auch die Installation der Mainboardtreiber (Chipset) erfolgreich war, checkte ich das Systmprotokoll und sehe den Fehler Ereignis-Id: 6 (ACPI)...hatte ich vom ersten start an.

    Dafür habe ich einen original ACPI-Treiber von der ASUS-Website, der sich offenbar nicht richtig installieren lässt...
    Im BIOS ist ACPI aktiviert.. S1 & S3...

    Ich habe anschließen die NVS 440 x16 eingebaut und Windows konnte erfolgreich gestartet werden, ist normal hochgefahren. Augrund der neuen Karte startete direkt die Gerätetreiberinstallation und im Geräte-Manager Stand bei der Graka unter Eigenschaften/Ressourcen:
    "Dieses Gerät verwendet keine Ressourcen, da ein Fehler aufgetreten ist." (noch vor dem fälligen Neustart).. IST DAS NORMAL?:confused:
    Ich mache dann einen Neustart und das System bleibt wieder an derselben stelle hängen.... BZW der PC fährt sogar hoch aber GAAAANZ LANGSAM und hängt dann quasi...man kann nicht damit arbeiten weil er ultimativ langsam reagiert...

    Dann anschließend habe ich die NVS 440 x1 eingebaut und es war wieder direkt möglich das System einmal hochzufahren...in diesem Fall sogar Möglich das System nach dem Neustart wieder korrekt hochzufahren. Ich schaue in den Geräte-Manager und sehe erstmal keine Fehler. Wenn ich dann wieder auf die "Ressourcen-Registerkarte" klicke hängt er...hm?

    Vielleicht hast du bzw ihr ja jetzt den entscheidenden Tipp!!:confused:

    DANKE VIELMALS
     
  5. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Du hast ja nun schon das 2. Mainbiard, das nicht nicht mit der Graka zurecht kommt. Vielleicht solltest Du doch nochmal zu Deinem PC Laden gehen, und denen das Problem vorführen. Es ist schwer über die Entfernung gute Tipps zu geben, zumal weil es ein nicht bekanntes Problem ist, was deutlich auf einen typischen Fehler hinweist.
    Die Grakas sind ja schweineteuer, aber irgendwie passen sie nicht zu Deinem System :mad:
     
  6. #5 MasterD1, 28.02.2011
    MasterD1

    MasterD1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sigi,

    ja ich war tatsächlich wieder im Laden und habe mir 2 neue Grafikkarten gekauft (GeForce 210, für meine Zwecke ausreichend)...
    Es läuft also tätsächlich wieder einwandfrei auf meinem ursprünglichen System...wahnsinn!

    Danke nochmal für deine Anteilnahme:)

    Viele Grüße
    Daniel
     
  7. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Freut mich, dass du wieder zufrieden bist. Es konnte ja nicht schon gar nicht anders sein als das, was ich vermutet hatte.
    Aber was machst Du denn eigentlich, dass Du 4 Monitore betreiben willst. Ist das für Deinen Beruf wichtig, oder nur eine Spielerei?
    Ich wüßte nicht einmal, was ich 2 Monis machen sollte :)
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: NVIDIA Quadro NVS 440 - HILFE !!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nvidia quadro nvs 440 bios

    ,
  2. nvs 440 4 monitore konfigurieren

    ,
  3. nvidia nvs 440 bios

    ,
  4. nvs 440 4 monitore windows xp,
  5. 2 pny quadro 4 monitore,
  6. pny dell nvidia 440 treiber,
  7. nvidia nvs440 bios,
  8. nvidia quadro nvs 440 windows 7 bluescreen,
  9. 2 nvs 440 einbauen,
  10. nvs 440 test,
  11. asus p5p43td/usb3 RAID aktivieren,
  12. nvidia quadro einbauen,
  13. nvidia quadro nvs 440 3 monitore einrichten,
  14. nvidia nvs 440 bild beimeinschalten,
  15. 2 nvs karten auf 1 motherboard,
  16. dell nvidea nvs440,
  17. DELL nvidia quadro an Fremdsystem,
  18. nvidia quadro 440 ubuntu,
  19. nvidia nvs 440 einstellungen,
  20. quadro nvs 440 test,
  21. quadro nvs 440,
  22. nvidia quadro nvs 440 probleme,
  23. nvidia quadro nvs 440 2 monitore installieren,
  24. nvidia quadro nvs 440 werkseinstellungen zurücksetzen,
  25. nvidia quadro nvs 440 treiber ode?
Die Seite wird geladen...

NVIDIA Quadro NVS 440 - HILFE !!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Überfordert!

    Hilfe! Überfordert!: Hallo zusammen, Ich habe ein Problem, bei dem ich noch nicht mal sicher weiß, ob es sich um ein Software- oder Hardware-Problem handelt (also...
  2. Nvidia Pascal: Desktop-Grafikleistung im Notebook?!

    Nvidia Pascal: Desktop-Grafikleistung im Notebook?!: Moin Leute, gerade bin ich über über einen Artikel von PC-Welt gestolpert, wo es heißt, dass Nvidia mit der aktuellen Generation die Chips im...
  3. Neuling braucht Hilfe bei Grafikkarte, Bluescreen/Absturz und Internet Baustellen

    Neuling braucht Hilfe bei Grafikkarte, Bluescreen/Absturz und Internet Baustellen: Hallo. Ich bin relativer Neuling in der Materie Hardware/Software... Vor wenigen Jahren ging meine Festplatte hinüber - warum auch immer... Ich...
  4. Nvidia "Performance Service" lässt PC crashen

    Nvidia "Performance Service" lässt PC crashen: Moin Leute, gerade wollte ich meinen PC hochfahren, doch kurz nachdem Windows gestartet war, klickte es und es war Sense. PC ging einfach aus. Da...
  5. HILFE!Ati Catalyst Control Center gelöscht

    HILFE!Ati Catalyst Control Center gelöscht: Guten Morgen! Gestern habe ich einen riesigen Mist mit meinem Laptop angestellt... Ich wollte mehr Platz schaffen, weilschon andauernd die Meldung...