Nuer PC zum gamen

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Stormen, 18.09.2007.

  1. #1 Stormen, 18.09.2007
    Stormen

    Stormen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    HI zusammen,

    möchte mir einen neuen PC zusammestellen bzw. auch selbst zusammenbauen, hab mir auch schon einige Hardwarekomponenten ausgewählt, aber es sind Fragen offen, ob das ganze Sinn macht und es fehlt auch noch so manches!!

    Also der PC sollte rein aufs Gamen ausgelegt sein!
    Einen Bildschirm hab ich noch nicht gewählt, dentiere aber zu einem 19'' Widescreen!



    Mainboard: EVGA nForce 680i SLI, Sockel 775 nForce680i SLI, ATX

    Grafikkarte: BFG GeForce 8800 GTS OC, 640MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe

    CPU: Intel Core 2 Quad Q6600

    RAM: A-DATA Vitesta DIMM Kit 2048MB (reichen 2GB??)

    Festplatte: Samsung SpinPoint T166 500GB SATA II

    Netzteil: was würdet ihr mir empfehlen???


    Nun die Fragen:
    Ist die CPU zum gamen geeignet, oder soll ich eine Intel Core Duo wählen??
    Ist das mainboard für den Quad geeignet??

    Sollte ich mehr Speicher nehmen oder reichen 2GB?? (Benutze kein Vista!!!)

    Letzte Frage: passt die Grafikkarte??

    Hoffe ihr könnt mir da ein paar Tipps und vorschläge geben!!

    LG
    Markus
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 mandy010574, 18.09.2007
    mandy010574

    mandy010574 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2007
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Und warum magst du selbst zusammen bauen?

    Also deine Auswahl ist nicht schlecht jedoch würde ich von dem Proz. abraten. Dies ist noch die erste Generation der Quad Proz. und das ist nie zum empfehlen...ähnlich wie beim Auto.
    Core2 Duo würd ich dir den 6850 empfehlen welcher vom Preis recht ähnlich ist.
    Arbeitsspeicher würde ich auf 3GB erhöhen. Wobei zwei auch locker reichen sollte
    Grafikkarte würde ich evtl. die GTX nehmen wenn es der Geldbeutel zuläßt. Ist doch ein Tick besser...
    Festplatte hast die beste Platte überhaupt gewählt

    Netzteil ist geschmacksache...i würde Trone 550Watt nehmen, oder Seasonic. Be quiet find ich gar net quiet und zu teuer. Wenn vieleicht noch Enermax
     
  4. #3 FredDy:), 18.09.2007
    FredDy:)

    FredDy:) Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    für jetztige spiele ist ein dual core gut da die nur einen kern ansprechen aber die spiele die jetzt rauskommen werden mehrere ansprechen dann ist wieder der Q6600 vorne
     
  5. #4 Stormen, 18.09.2007
    Stormen

    Stormen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Naja hab einfach lust drauf ihn selbst zusammenzustellen, und dann hab ich auch genau das drinnen was ich will, und es passt auch der Rest wie Tower und der gleichen!!

    Was ich nicht ganz verstehe ist das mit den 3GB RAM, ist das nicht so das man besser immer 2er schritte macht, z.B. 2 , 4, 8, oder so ähnlich!
    Oder ist das egal ob man eine ungerade Speicheranzahl hat??

    Aja und für die GTX reicht das geld nicht so aus, die is ja noch mal um 200euro teurer!!

    Die Frage ist was jetzt wirklich besser ist, Core2 Duo, oder doch der Q6600, denn ich will ja auch länger was davon und nicht nur für eine kurze zeit???
     
  6. Fill

    Fill Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du den PC zum gamen nehmen willst dann empfehle ich dir den Quad-Core! schon klar das jetzt noch kein spiel dies unterstützt aber es unterstützt ja auch noch kein Spiel einen Dual-Core! ;)
    Crysis wird das erste Spiel, welches multicore unterstützt und wenn du nicht innerhalb der nächsten 2-3 jahre schon wieder nachrüsten willst würde ich zum Quad-Core greifen!

    weiters würde ich dir empfehlen 4 gb ddr2 RAM zu nehmen! und um aufrüstbar zu bleiben würd ich 2 x 2048 MB sticks nehmen! HIER

    und noch zur Grafikkarte! die GTX brauchst nicht unbedingt! die GTS reicht bei weiten aus! vorallem weil beide schon wieder alt sind! nur DX10 und nicht DX10.1!

    Netzteil würde ich ein be quiet Dark Power Pro P6 600W ATX 2.2 nehmen!

    Und die HDD ist gut aber für meinen Geschmack zu langsam! nimm die als system platte! die ist merklich schneller! Wenn sie dir zu teuer sein sollte dann würde ich dir diese ans herz legen.

    LG Fill
     
  7. Anor

    Anor Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, könnte vielleicht auch mal jemand der ahnung hat sich meinen pc angucken???? ich wollte mir endlich einen neuen PC gönnen, de mein alter schon ca. 6 Jahre alt ist. Ich habe mir schon ein angebot herausgesucht und wollte gerne mal wissen ob sich der kauf lohnt?

    CPU: Intel Core 2 Duo E6750@2,66 Ghz
    Moterboard: Asus P5N-E SLI
    Grafik: XFX Geforce 8800GTS 320MB(zweite karte würde wenn nötig folgen)
    Ram: 2x1GB DDR2 800
    HDD: 400GB Samsung 7200 u/min 1,5 gb/s
    Laufwerke: 1x DVD brenner mit light scribe
    1x DVD laufwerk
    1x Cardreader 16 in 1
    PCI karte: W-lan karte 54 Mbit
    Netz: 580 watt
    Gehäuse: Thermaltake Soprano schwarz
    Monitor: 19" LCD
    Software: Windows Vista home premium

    Dazu gibts noch tastatur und maus von logitech und 2 jahre garantie für 1150€
     
  8. Fill

    Fill Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    es kommt immer darauf an was du damit machen möchtest!

    Der Preis für diese zusammenstellung ist ganz gut!

    sag mal was du damit machen willst dann sag ich dir ob er geeignet ist!

    lg fill
     
  9. Anor

    Anor Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Spielen,arbeiten, Surfen...... Eigentlich alles
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Fill

    Fill Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    welche spiele?? bitte mehr details!
     
  12. Anor

    Anor Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe bis jetzt nur einen über 6 jahre alten pc. Ich habe deshalb keine ahnung von neuen spielen.
     
Thema:

Nuer PC zum gamen

Die Seite wird geladen...

Nuer PC zum gamen - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...