Ntldr

Diskutiere Ntldr im Windows XP Probleme Forum im Bereich Windows Probleme; Hallo, ich habe einen SATA Wechselrahmen schon vor längerem eingebaut in meinen PC und möchte nun auf eine schon länger gekaufte leere Festplatte...

  1. #1 Asker78, 08.02.2010
    Asker78

    Asker78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe einen SATA Wechselrahmen schon vor längerem eingebaut in meinen PC und möchte nun auf eine schon länger gekaufte leere Festplatte Windows XP drauf machen. Die CD ist eingelegt damit von da aus gebootet wird. Aber nach dem Start kommt nur die Meldung NTLDR is missing, neustarten.
    Wenn ich hingegen die mit Windows bestückte bisherige Festplatte in den Wechselrahmen gebe und normal starte hab ich normalen Zugriff auf alles, genauso wie wenn die Platte eingebaut ist fest im Gehäuse. Also muss doch irgendwas mit der neuen HD nicht berücksichtigt worden sein von mir?

    Danke für eure Hilfe.
    asker
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 08.02.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Jetzt nochmal. Du hast eine leere HDD in den Wechselrahmen eingelegt und möchtest darauf WinXP installieren. Wenn du den Rechner mit der WindowsCD hochfährst, dann bekommst du diese Meldung?

    Blöde Frage, willst du deine andere HDD mit dem BS auch noch weiter nutzen bzw. ein Dualbootsystem aufbauen?

    Ist mir fast klar, was das ist. Hast du im Bios eingestellt, dass der Rechner zuerst von CD/DVD Laufwerk booten soll, damit du überhaupt Windows installieren kannst? Die Meldung ist auch logisch, da er zuerst versucht von der HDD zu starten und hier aber kein BS vorhanden ist.
     
  4. #3 Asker78, 09.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2010
    Asker78

    Asker78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leanixx,
    ein Dualsystem will ich nicht machen. Ich will bloß vorübergehend noch auf das alte Windows zurückgreifen können, bis ich die neue HD formatiert und bestückt habe mit Programmen und Dateien.
    Was wäre übrigens zu bedenken wenn ich doch ein Zweitsystem machen würde, ich überlege da gerade.

    Ja genau, ich müsste dann im Bios sicher was ändern wegen Bootreihenfolge. Das habe ich im Internet auch nachgelesen, war aber nicht sicher ob das auf mein Problem zutrifft. Wie mache ich da was im Bios, wie komm ich da hin? Danach muss ich dort im Bios sicher das dann wieder verändern?

    Danke!!!fürs Weiterhelfen
    asker
     
  5. #4 Leonixx, 09.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hi,

    beim Start F2 oder Entf. Taste drücken. Dann solltest du ins Bios kommen (ist unteschiedlich. Notfalls im Handbuch schauen.). Hier gibts eine gute Anleitung dazu.

    Bootreihenfolge / Boot Sequence im Bios ändern - Paules-PC-Forum.de

    Im Bios sollte das CD/DVD Laufwerk auf 1stbootdevice eingestellt werden. 2st Bootdevice dann die HDD (Festplatte).

    Ändern musst du die Bootreihenfolge nicht mehr. Gerade wichtig wenn man mit NotfallbootCD´s arbeiten möchte oder ein Linux Live System ausprobiert.

    Bei einem Dualbootsystem ist zu beachten, dass du bei der Installation beider BS auch beide Festplatten eingebaut sind, wenn du auf jeder Festplatte je ein BS installieren willst. Dabei übernimmt der Bootmanager quasi die Aufgabe dir beim Start des Rechners zwischen beiden installierten BS die Auswahlmöglichkeit zur Verfügung zu stellen.
     
  6. #5 Asker78, 12.02.2010
    Asker78

    Asker78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Danke, das von CD-Booten funktioniert jetzt.
    Der PC findet aber die Festplatte jetzt nicht. Die habe ich doch statt der bisherigen HD(wo das Betriebssystem schon drauf ist) eingeschoben in den herausnehmbaren Laufwerksschacht. Die HD ist neu, muss ich die erst noch irgendwie formatieren oder so was, damit die Festplatte erkannt wird. Was ist da nur los?
     
  7. #6 Leonixx, 13.02.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Die Festplatte sollte mit dem Dateisystem NTFS formatiert sein. Auch möglich das du den Treiber für den SATA Controller installieren musst. Dazu wirst du bei der Installation von XP am Anfang aufgefordert mit F6 Treiber von Drittanbieter zu installieren. Dann erkennt XP die Platte.

    Solltest du kein Diskettenlaufwerk besitzen, dann kannst du auch im Bios den SATA Modus auf IDE stellen. Dann wird die Platte von IDE Controller verwaltet und Windows erkennt die Platte.
     
  8. #7 Asker78, 13.02.2010
    Asker78

    Asker78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Bisher hatte ich aber auch schon SATA-Festplatten drinnen. Aber wenn du´s sagst, dann muss ich das im Bios für SATA auf IDE ändern, damit die Platte erkannt wird. Es gibt da verschiedene Einstellmöglichkeiten, was muss da am Schluss stehen im Bios. Damit ich die richtige Option auswähle.Danke.
     
  9. #8 Leonixx, 13.02.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Welches Bios?
     
  10. #9 Asker78, 13.02.2010
    Asker78

    Asker78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hab raugekriegt, dass das Bios heißt: AMI P1.80
     
  11. #10 Leonixx, 14.02.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
  12. #11 Asker78, 14.02.2010
    Asker78

    Asker78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss also dann auswählen: No Raid.
    Bin mir da nicht sicher, welcher Einstellung das entspricht. Stimmt das?
     
  13. #12 Leonixx, 14.02.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Ja, no Raid.
     
  14. #13 Asker78, 15.02.2010
    Asker78

    Asker78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich auf "no raid" gestellt.
    Nachdem ich aber von der Windows-CD gebootet habe kommt immer noch die Anzeige, dass er keine Festplattenlaufwerke gefunden, erkannt hat. Mit F3 bleibt mir dann wieder der Abbruch zum Neustarten.
    Das kann doch nicht viel sein, was da eingestellt werden muss.
     
  15. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Welches Mainboard besitzt denn der Herr?
    Kannst dir auch auf die Schnelle ein Setup mit passenden Treibern erstellen.
    Setze in der IDE Configuration Configure SATA as "IDE" o.ä., je nach Bios kann das variieren.
    Wenn du Infos zum Board geben würdest, dann kann man sich das Bios mal genauer anschauen und dir wesentlich effektiver helfen ;)
    Gruß Joel
     
  16. #15 Asker78, 15.02.2010
    Asker78

    Asker78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Joel.
    Das Motherboard hat den Namen 775Dual-VSTA.
    In der IDE Configurationbei SATA habe ich schon angegeben "no raid". Was aber nichts half bisher. Wenn ich ein Setup brauche, wie ist das zu erstellen.
    Die alte HD ist ja genauso beschaffen wie die neue, nur noch unformatiert. Warum gibt es da Probleme? Woran liegt das.
    asker
     
  17. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Wenn du den Controller auf " Non Raid " gesetzt hast, dann sollte die Platte definitiv von der Wininstallation erkannt werden.
    Wird die angeschlossene Platte denn vom Bios erkannt? Sie sollte dir unter "IDE Configuration" am entsprechenden Port (SATA1 oder 2) angezeigt werden.
    Ist das nicht der Fall, dann ist entweder das SATA Kabel beschädigt, die Stromversorgung nicht gegeben oder die Platte ist defekt.
    Ist es Neuware?
    Gruß Joel
     
  18. #17 Asker78, 16.02.2010
    Asker78

    Asker78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte vergessen die Einstellung "no raid" auch im Bios abzuspeichern.:)
    Jetzt geht´s. Die Platte hat keinen Fehler und ist neu.
    Wenn ich aber nun die alte HD wieder einlege, dann muss ich-um auf windows zugreifen zu können-erst wieder die raid-einstellung rückgängig machen und umgekehrt, wenn ich an der anderen HD arbeite. Warum ist das so, kann ich das ändern?


    Darf man das gleiche aktivierte Windows in einem PC auf einer zweiten oder gar dritten partition (auf der gleichen HD oder einer zweiten zusätzlichen eingebauten HD) haben um Programme auszuprobieren z.B.? Es ist ja EIN Rechner.
     
  19. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  20. #18 xandros, 16.02.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.065
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das kommt auf die Lizenz an.
    In der Regel gilt: Eine Lizenz = eine Installation!
    Es ist reichlich egal, ob man eine Installation parallel auf den gleichen Rechner oder einen anderen aufspielt - es handelt sich bei jeder Installlation um eine nutzbare Kopie von Windows.
    (Bei verschiedenen Lizenzen ist es wohl erlaubt, diese auf mehreren Rechnern - teilweise sogar mit dem gleichen Key - zu verwenden. Das ist z.B. nicht bei Versionen der Fall, die als OEM mit einem PC zusammen gekauft wurden.)
     
  21. #19 Asker78, 02.03.2010
    Asker78

    Asker78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Gut, d a n k e.

    Eine Installation reicht nach meiner Umstellung ja auch.
     
Thema: Ntldr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. handbuch ntldr

    ,
  2. leere satafestplatte ntldr fehlt

    ,
  3. ntldr fehlt 775dual-vsta

Die Seite wird geladen...

Ntldr - Ähnliche Themen

  1. NTLDR fehlt nach frischer Neuinstallation

    NTLDR fehlt nach frischer Neuinstallation: Hallo Ihr :) Vielleicht könnt ihr mir helfen. Bei der Installation von Windows 7 auf meinem Laptop gab es immer wieder Probleme das der...
  2. NTLDR fehlt!

    NTLDR fehlt!: Erstmal vorab: Ich bin neu hier im Forum und hoffe, dass ich alles richtig mache. :) Nun zu meinem Problem: Ich habe schon ganz Google nach...
  3. NTLDR fehlt - Vista -

    NTLDR fehlt - Vista -: Guten Tag zusammen, ich habe ein Acer Notebook mit WinVista Home Premium OEMAct System. Hatte einen Fehler im "system 32, Systemprofile" der...
  4. NTLDR Fehler und Geräuch

    NTLDR Fehler und Geräuch: Guten Tag, habe jetzt ein Problem mit meinen PC, als ich ihn heute Morgen angeschaltet habe hatte ich so ein Geräuch wie wen ein Lüfter oder...
  5. NTLDR fehlt

    NTLDR fehlt: ich habe an meinen alten rechner eine neue grafikkarte angeschlossen da die einbaugrafikkarte kaput ist. (vorher hatte ich also kein bild mehr...