NTLDR fehlt und BIOS lässt sich nicht starten

Diskutiere NTLDR fehlt und BIOS lässt sich nicht starten im Windows Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, Ich hab leider ziehmlich viel Mist gebaut. Ich hab irgendwelche wichtige Dateien gelöscht und habe jetzt fogendes Problem. Beim booten...

  1. webweb

    webweb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich hab leider ziehmlich viel Mist gebaut. Ich hab irgendwelche wichtige Dateien gelöscht und habe jetzt fogendes Problem.

    Beim booten erscheint die Fehlermeldung " NTLDR fehlt" .
    Ich hab im web Tips gefunden wie ich das Problem beheben kann, hierzu muss ich in die Wiederherstellungskonsolge gelangen. Das geht aber nur wenn ich die Rheinfolge im Bios so ändere dass der Rechner erst auf das DVD-Laufwerk zugreift.
    Das nächste Problem ist, ich kann nicht in den Bios. Ich drücke zwar die Tastenkombi und der Bios wird auch geladen, aber bevor ich letztendlich in den Bios gelange macht das System einfach weiter und zeigt mir den Fehler an.

    Kann mir hier jemand weiterhelfen?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Odious

    Odious Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    2.305
    Zustimmungen:
    0
    Versuchs mal mit F12, es sollte eine Auswahl erscheinen, bei der du das CD-Laufwerk mit der Windows-CD auswählst ;)
     
  4. webweb

    webweb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Bei F12 tut sich leider ebenfalls nichts.
    Auch "Alt F4" beim Start geht nicht, es steht zwar entering Setup aber letztendlich kommt immer die Fehlermeldung NTLDR fehlt
     
  5. Odious

    Odious Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    2.305
    Zustimmungen:
    0
    Was für ein Bios hast du? Hersteller?
    Falls noch nicht getan, probier mal folgende Tasten um ins Bios zu gelangen:
    ENTF, F1, F2
     
  6. webweb

    webweb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    naja das Problem liegt nicht darin dass ich nicht weiß wie ich bei dem PHOENIX Motherboard ins Bios komme sondern dass, das System die Befehle einfach ignoriert und versucht weiter zu booten. Und mir immer wieder die Fehlermeldung anzeigt.
     
  7. #6 Ostseesand, 30.12.2007
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    versuch mal eine andere tastatur, ab und zu kommt es auch vor, dass usb-tastaturen nicht so schnell vom bios erkannt werden als die guten alten ps2.
     
  8. webweb

    webweb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Daran kann es auch nicht liegen. Weil es sich hierbei um ein, ein Jahr altes Aldi Notebook handelt.
     
  9. #8 Ostseesand, 30.12.2007
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    HI,

    wenn du dann nicht ins bios kommst, dann ist die tastenkombi nicht korrekt für dein läppi.
    Entf, Del, F2
    wenn er bootet, drücke mal die pause-taste, damit du den bootscreen in ruhe ansehen kannst.
    da muss es stehen, wie du ins bios kommst.
     
  10. webweb

    webweb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Im Handbuch steht F2 und ich habe bereits alle die ich irgendwo gefunden habe ausprobiert. Und ich komme auch zu dem Bild wo in der letzten Zeile Mouse initialized steht aber dannach kommt bevor ich überhaup noch irgendwas drücken kann sofort die Fehlermeldung.
     
  11. #10 Ostseesand, 30.12.2007
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    schalte den läppi ein, dann drückst du sofort immer wieder F2...F2...F2... (tippen, nicht festhalten)
    bis sich was tut, immer wieder.
    das muss doch hinzubekommen sein.
     
  12. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  13. Odious

    Odious Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    2.305
    Zustimmungen:
    0
    du könntest es mal mit nem bios reset versuchen. hilft bei sehr vielen problemen. dazu müsstest du das notebook aufschrauben und die batterie für mehrere minuten heraus nehmen ;)
     
  14. webweb

    webweb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Du meinst nicht das Akku. Wie sieht die Batterie ungefähr aus? Muss ich dabei irgendwas beachten?
     
Thema: NTLDR fehlt und BIOS lässt sich nicht starten
Die Seite wird geladen...

NTLDR fehlt und BIOS lässt sich nicht starten - Ähnliche Themen

  1. UEFI/BIOS Boot

    UEFI/BIOS Boot: schönen guten Tag, Ich habe folgende Probleme: 1. Ich komme nicht in mein Bios rein(das drücken von F1-F12 funktioniert...
  2. BIOS flashen Asus

    BIOS flashen Asus: Ich habe Board ASUS P5LD2-X/1333 Hat jemand die Support CD hierfür ? Ich benötige das Prog. um das Bios über das Internet zu flashen. Handbucn...
  3. Bios fährt nicht hoch

    Bios fährt nicht hoch: Hey! Ich habe hier eben nen ellenlangen Text geschrieben, doch der Tab hat sich geschlossen :(, deswegen fasse ich mich etwas kurz, schreibe bei...
  4. ein bestimmter Ordner lässt sicht nicht löschen, will Administrator Rechte

    ein bestimmter Ordner lässt sicht nicht löschen, will Administrator Rechte: hi, ein bestimmter Ordner lässt sicht nicht löschen, will Administrator Rechte, das Ding ist aber ich bin der Besitzter des Rechner's und hab...
  5. SSD lässt sich in Samsung R530 Laptop nicht installieren

    SSD lässt sich in Samsung R530 Laptop nicht installieren: Ich wollte für eine Bekannte ihr Samsung R530 Laptop mit einer SanDisk 240GB SSD aufrüsten. Habe sie eingebaut und mit der Win7 64 Bit...