NTLDR fehlt nach frischer Neuinstallation

Dieses Thema im Forum "Windows 7 Probleme" wurde erstellt von Typo87, 12.05.2014.

  1. Typo87

    Typo87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr :)

    Vielleicht könnt ihr mir helfen.

    Bei der Installation von Windows 7 auf meinem Laptop gab es immer wieder Probleme das der Treiber des CD/-DVD Laufwerks nicht gefunden werden konnte. Auch nach dem herunterladen des aktuellen Treibers konnte ich ihn nicht auswählen. Da ich dieses Problem nicht gelöst bekam, entschied ich mich Windows 7 mit Hilfe meines Desktop PC's zu installieren.

    Ich schloss daher die Festplatte als Zweitplatte an meinen Rechner und konnte Windows 7 auch erfolgreich installieren. Nachdem ich die Festplatte wieder in den Laptop einbaute, bekam ich die Meldung das die NTLDR Datei fehlt.

    Ich habe keinerlei weitere Datenträger angeschlossen. Kein USB-Stick und auch keine CD o.ä!

    Die BIOS Einstellungen sind so eingerichtet, das die Festplatte als erstes, das CD/DVD Laufwerk als zweites und alles andere danach folgt.

    Hat jemand einen Tipp wie ich dieses Problem beheben kann?

    P.S: In den Reparaturmodus per Windows CD komme ich irgendwie nicht.

    Vielen Dank im voraus

    Grüße
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 12.05.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Genau da musst du aber hin und den Bootloader reparieren. Ohne den Reparaturmodus hast du da schlechte Karten.
    Erfolgreich -> fuer ein voellig anderes System und daher auch nicht passend zu deinem Notebook. Da ist es zwangslaeufig, dass die Installation nicht korrekt funktioniert. Der NT-Loader befindet sich sehr wahrscheinlich auf dem Bootsektor der ersten Festplatte deines Rechners und kann daher auch auf dem Notebook nicht gefunden werden.
    Dafuer gibt es keine Treiber und es sind bei der Installation auch keine Treiber fuer die Laufwerke notwendig.
    Was aber gebraucht wird: Der Treiber fuer den Hostadapter/Controller, an dem das Laufwerk betrieben wird. Ist dieser Treiber nicht verfuegbar, dann muss man ihn entsprechend den Installationshinweisen in der Fusszeile als SCSI-Treiber eines Drittherstellers ueber <F6> nachfuehren (als Disk oder USB-Stick) oder bereits VOR der Installation via Slipstream in einen fuer das Notebook vorbereitete Installationsmedium von Windows 7 integrieren. (Beides nicht wirklich schoen, aber die einzigen Moeglichkeiten, wenn der Hostadapter/Controller von Windows nicht erkannt wird.)

    Die sauberste Vorgehensweise: Windows-DVD oder alternativ auch ein Installations-USB Stick erstellen, die alle fuer das Notebook benoetigten Treiber beinhaltet. (Google gibt Auskunft zum Thema Slipstream.)
    Danach eine saubere Neuinstallation auf dem Notebook (ohne den nicht empfehlenswerten Umweg ueber ein Fremdsystem.)
     
  4. #3 Typo87, 12.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2014
    Typo87

    Typo87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Wow, dass nenne ich mal ne Top-Beratung. Danke :)


    Das Ursprungsproblem war ja eben das immer folgender Fehler gekommen ist:
    [​IMG]


    Darauf hin habe ich sämtliche Treiber meines Laptops zusammengesucht und auf einen USB-Stick gezogen in der Hoffnung, sie über den Button "Durchsuchen" dann auswählen zu können. Aber er hat den Treiber einfach nicht gefressen! Obwohl es 100% die richtigen waren. Habe sie direkt von der Herstellerseite geladen.


    Ich wollte lange Beiträge vermeiden um es lesbarer zu machen. Aber ich glaube es fehle wichtige Infos. Deswegen noch ein paar wichtige Background-Infos:

    Meine alte Laptop-HDD hatte defekte Sektoren und stockte sehr oft. Da ich meine Daten 1:1 behalten wollte, schloss ich die halbwegs defekte alte Laptop-HDD mit der neuen HDD an meinen Desktop-PC und versuchte mit dem Tool "unstoppable copier" alles inklusive Betriebssystem rüber zu kopieren bzw 1:1 zu klonen.

    Auf meinem Desktop-PC bot sich folgende Struktur:

    C:/ Betriebsystem (Win XP) <- Das System meines Desktop PCs
    D:/ Meine "Neue" Laptop-HDD
    E:/ Die alte defekte Laptop-HDD <- Hatte ursprünglich getrennte Partitionen für OS und alles weitere

    Ich bootete also mit meinem Desktop-PC (C:/ mit Win XP) und versuchte alle Daten mit dem besagten Tool "unstoppable copier" von E: auf D: zu klonen. Zumindest die Partition des Betriebssystemes!

    Die ganzen Daten wurden auch kopiert. Hochfahren tat er nach Einbau in den Laptop dann leider trotzdem nicht mehr! Ab dem Zeitpunkt entstand bereits die Meldung mit der fehlenden NTLDR-Datei.

    Als ich mir nicht anders zu helfen wusste, schloss ich deswegen die Platte erneut an meinen Desktop-PC und hoffte, darüber Windows installieren zu können. Dies hat auch geklappt und habe auch die Möglichkeit Win7 auszuwählen und von der Laptop-HDD per F8 zu booten!

    Desweiteren bootet der Laptop irgendwie nicht von der Win7 CD. Obwohl ich die Bootreihenfolge im BIOS entsprechend eingestellt habe. HDD-CD-USB.....etc

    Dies ist nun die Stelle an der ich mich nun befinde und nicht mehr weiter weiß und verzweifelt in Foren nach Rat suche. Ich weiß echt nimma weiter. Forenbeiträge zum Thema "fehlende NTLDT" gibts tausende.

    Aber in dieser Konstellation Desktop-PC -> Klonen -> Laptop konnte ich noch nichts finden :(

    Und dieser Menüpunkt "Computerreparaturoptionen" fehlt irgendwie im Setup. Ich kann nur direkt auf "Jetzt Installieren" klicken :confused:

    [​IMG]

    Mein PC-Latein ist sowas von am Ende :(
     
  5. jhkil9

    jhkil9 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2012
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    5
    Erstell dir ein Win7 Image und kopier es mit dem Microsoft Tool auf einen Stick und installier von dort aus.
     
  6. #5 Typo87, 13.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2014
    Typo87

    Typo87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gestern die Laptop-Festplatte über meinen Desktop-Rechner formatiert (Rechtsklick -> Formatieren -> (schnell) )

    Danach habe ich Sie wieder in den Laptop eingebaut und versucht von der Windows CD zu booten um Windows zu installieren.

    Auch im BIOS habe ich die Reihenfolge entsprechend angepasst:

    1: CD
    2: HDD
    3: etc...

    Und trotzdem erscheint weiterhin die Meldung das die NTLDR fehlt! Oh welch eine Überraschung das auf einer formatierten Festplatte der Bootloader fehlt :mad:

    Ich habe Windows auch auf einem USB-Stick der auch Bootfähig ist. Aber auch das wird komplett ignoriert obwohl die Bootreihenfolge im BIOS stimmt!

    Es gibt ja auch die Möglichkeit direkt per Menü auszuwählen von welchem Medium man booten möchte. Doch der Blödmann scheint sich da echt nen Dreck drum zu scheren :mad:

    So langsam fühl ich mich von dem Teil echt verkackeiert!
    Werde heute Abend die Festplatte nochmal mit dem normalen Modus formatieren. Das gibts doch garnicht. pff :confused:

    P.S: Muss es unbedingt ein Image (ISO) sein ?
    Weil dann habe ich so eine Vermutung. Was jedoch das fehlen der NTLDR Datei trotz formatierter Festplatte nicht erklären würde.
     
  7. #6 jhkil9, 14.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2014
    jhkil9

    jhkil9 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2012
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    5
    Ja es sollte ein ISO sein. Kannst du dir selbst mit deiner Win Cd an deinem Desktop Rechner und einem Brennprogramm erstellen. Die gibt es als Freeware. Deepburner ist so eins.
    Was meinst du mit " Ich habe Windows auch auf einem USB-Stick der auch Bootfähig ist. "?
    Das Microsoft Tool formatiert den Stick und kopiert dann die ISO so darauf, das davon gebootet werden kann.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 Typo87, 17.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2014
    Typo87

    Typo87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe die ISO nun auf eine DVD gebrannt!
    Nun erhalte ich die Fehlermeldung CDBOOT: Couldn`t find BOOTMGR
    No bootable device -- insert boot disk and press any key

    Wenn ich die Geschichte mit dem USB-Stick mache, passiert rein garnichts.
    Es erscheint der Cursor und sonst nichts.

    Die Image-Datei ist definitv nicht defekt weil ich sie schonmal erfolgreich an meinem Desktop-PC installiert habe.

    Die ISO-Datei habe ich auf 3 unterschiedlichen DVD-Rollingen gebrannt (Auf niedriger Geschwindigkeit!)

    Ich habe die Festplatte auch schon komplett platt gemacht. Sie ist vollständig formatiert und nicht partitioniert.

    Das CD/DVD Laufwerk ist in Takt. Auch das habe ich geprüft.

    Auch mit einer externen Festplatte die ich mit USB angeschlosse habe, habe ich es versucht. Es folgt hier auch wieder "BOOTMGR is missing"

    Kann es sein das die vermeintlich formatierte Festplatte noch irgendwelche Daten in den dunkelsten Ecken versteckt die nicht formatiert wurden ?
     
  10. #8 Leonixx, 18.05.2014
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Was ich bisher noch nirgends lesen konnte, welcher Hersteller und genauer Typ des Laptops?
    Ganz anderer Ansatz. Bootet der Laptop, wenn du mit einer Linux Live CD startest, OHNE Festplatte?
     
Thema:

NTLDR fehlt nach frischer Neuinstallation

Die Seite wird geladen...

NTLDR fehlt nach frischer Neuinstallation - Ähnliche Themen

  1. Es fehlt mind. ein Netzwerkprotokoll

    Es fehlt mind. ein Netzwerkprotokoll: Hallo zusammen, ich kann mit meinem Laptop keine Internetverbindung (Kabel) mehr herstellen. Über WLAN läuft alles wie gehabt. Die Problemanalyse...
  2. Windows 7 Installation, Treiber fehlt

    Windows 7 Installation, Treiber fehlt: Hallo Leute, so eben habe ich den Computer für meine Schwester zusammengebaut. Nun möchte ich Windows 7 auf einer 1TB HDD installieren, das...
  3. Laptop benötigt 5 Minuten für den Start nach Neuinstallation

    Laptop benötigt 5 Minuten für den Start nach Neuinstallation: Hallo liebes Hilfe-Team Mein Asus UX32V Zenbook ging vor einiger Zeit plötzlich aus. Der Grund dafür ist mir unbekannt, ich vermute jedoch, dass...
  4. Trojaner weg trotz windows.old-Ordner nach Neuinstallation von Windows?

    Trojaner weg trotz windows.old-Ordner nach Neuinstallation von Windows?: Hi, kann ein Trojaner die Neuinstallation von Windows 7 überleben wenn man den Windows.old-Ordner behalten hat? mfg
  5. Asus Eee PC trotz Neuinstallation von Windows langsam

    Asus Eee PC trotz Neuinstallation von Windows langsam: Guten Morgen ihr Lieben, ja ich bin weiblich - aber nicht blond, trotzdem scheinbar doof wie Brot wenns um solche technischen Probleme am PC...