NTLDR Fehler und Geräuch

Diskutiere NTLDR Fehler und Geräuch im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Guten Tag, habe jetzt ein Problem mit meinen PC, als ich ihn heute Morgen angeschaltet habe hatte ich so ein Geräuch wie wen ein Lüfter oder...

  1. #1 Marc-Andre, 29.10.2009
    Marc-Andre

    Marc-Andre Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Guten Tag,

    habe jetzt ein Problem mit meinen PC, als ich ihn heute Morgen angeschaltet habe hatte ich so ein Geräuch wie wen ein Lüfter oder Festplatte nicht richtig laufen würde, weiß nicht genau wie ich das Geräuch beschreiben soll. Habe den PC darauf runtergefahren,dann vom Strom getrennt und mir die Lüfter angeschaut. Jetzt habe ich ihn wieder gestartet das Geräuch ist weg, aber er fährt nicht hoch und ich bekomme die Melden: NTLDR is missing. Ich vermute jetzt mal dass meine Festplatte defekt ist, da ich mir aber nicht sicher bin wollte ich hier mal fragen.

    Danke in vorraus!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. René

    René zzzz

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    3.285
    Zustimmungen:
    0
    Hi Marc-Andre,

    versuche Folgendes:

    Von der XP-CD starten!
    Bei der ersten Möglichkeit die Option R wählen, es wird die Wiederherstellungskonsole aufgerufen!
    Passwort eingeben (bei XP-HOME reicht 1x die Eingabetaste)!
    Windows-Installation wählen, meistens Nr. 1!

    Dann eingeben:
    fixmbr c: <RETURN>
    fixboot c: <RETURN>
    copy d:\i386\ntldr c:\ <RETURN>
    copy d:\i386\ntdetect.com c:\ <RETURN>
    (d: ist der Laufwerksbuchstabe vom CD-Laufwerk, falls es bei Dir anders ist, einfach abändern)!
    exit <RETURN>

    Die Wiederherstellungskonsole wird verlassen und das System startet neu!
     
  4. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.324
    Zustimmungen:
    15
    Der NTLDR wird nicht gefunden, weil der MBR defekt ist. Denn genügt von Rene83 seiner Beschreibung die Zeile
    Aber nach der Beschreibung hat wohl die Festplatte das Zeitliche gesegnet.
     
  5. #4 Marc-Andre, 29.10.2009
    Marc-Andre

    Marc-Andre Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Danke für die Antworten!

    Der PC läuft wieder, nur mit den Geräuch muss ich noch schauen es ist nicht immer da, vermute mal das es irgendwas mit den Netzteil Lüfter zu tun hat, wäre das möglich?
     
  6. René

    René zzzz

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    3.285
    Zustimmungen:
    0
    Mal kräftig ins Netzteil reinpusten, ist vielleicht nur Staub!
    Könnte auch von CPU-Lüfter kommen!
     
  7. #6 Marc-Andre, 31.10.2009
    Marc-Andre

    Marc-Andre Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Ich habe die Lüfer mal gereinigt, aber das Geräusch ist immer noch da, nur ist das Problem dass es nicht immer da ist und ich nicht sagen kann von wo es kommt. Ich weis nur dass es sich anhört wie ein Elektromotor der nicht richtig läuft. Also würde ich den CPU Lüfter den Netzteil Lüfter oder die Festplatte vermuten. Auf der Festplatte wird kein Fehler angezeigt.
     
  8. #7 Leonixx, 31.10.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hatte ich auch schon. Bei mir war es ein mechanischer Defekt im Netzteillüfter. Würde aber an deiner Stelle zumindest ein Backup deiner wichtigsten Daten machen, sollte die Platte einen mechanischen Schaden haben bzw. kurz davor sein.
     
  9. #8 Marc-Andre, 31.10.2009
    Marc-Andre

    Marc-Andre Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Sowas vermute ich auch, es hört sich fast so an wie wen was in einen Lüfter hängt, habe aber geschaut es ist kein Kabel ober was drin.

    Ich gehe auch ehr von einen Lüfter aus wie von der Festplatte, nur kann ich nicht sagen CPU oder Netzteil Lüfter.




    Habe die wichtige Daten schon auf die externe Festplatte kopiert.

    Ich bin an überlegen ob ich zur Sicherheit nicht mal den CPU Lüfter tauschen soll. Die CPU Temperatur ist zur Zeit 45 Grad ist das eine normale Temperautr?
     
  10. René

    René zzzz

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    3.285
    Zustimmungen:
    0
    45°C sind vollkommen in Ordnung - kein Grund zur Sorge!
     
  11. #10 Marc-Andre, 31.10.2009
    Marc-Andre

    Marc-Andre Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Gut, war mir nämlich nicht sicher.

    Muss mal versuchen raus zu bekommen was es ist, das Problem ist nur dass es nicht immer da ist, bis jetzt nur manchmal beim Anschalten. Nur geht es dann auch immer wieder nach sage ich mal etwa 1 Min wieder weg.
     
  12. #11 Leonixx, 31.10.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Das Geräusch kommt nicht daher, weil ein Kabel verklemmt ist sondern weil die Lüftermechanik ausgelutscht ist. (z.B. Lagerschaden). Test mal folgendes, wenn beim Start wieder Lärm auftritt, dann klopfe mal vorsichtig auf das Gehäuse. Geht der Lärm dann weg, ist es wie ich es auch schon hatte, der Prozessorlüfter.

    Beim Start auch einfach mal mit offenen Gehäuse hören, wo der Lärm herkommt. Wenn du vorsichtig mit dem Finger den Prozessorlüfter stopst und der Lärm ist weg, weißt du bescheid.

    Beim Netzteillüfter hatte ich auch zwischendurch Lärm.
     
  13. #12 Marc-Andre, 31.10.2009
    Marc-Andre

    Marc-Andre Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Habe die ganze Zeit Überlegt wie ich das Geräusch beschreiben soll, aber mit Lagerschaden ist das geräusch gut beschrieben.




    Meinen Mainboard kann dann nichts passieren oder, frage nur zur Sicherheit.
     
  14. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Ein Lagerschaden kann man auch erfühlen, wenn man den Lüfter mit dem Finger dreht. Der Wiederstand ist wesentlich höher und meißt fühlt es sich "vergnaddelt" an...
    Du sollst den Lüfter nur KURZ stoppen ;), um festzustellen, ob das Geräusch von diesem Lüfter ausgeht.
    Lange sollte die CPU ohne Lüfter nicht betrieben werden, denn sie entwickelt sehr schnell hohe Temperaturen!
    Gruß Joel
     
  15. #14 Marc-Andre, 01.11.2009
    Marc-Andre

    Marc-Andre Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Ist nicht weggegangen.


    Ich habe es jetzt aber schon auf den Netzteil oder CPU Lüfter eingegrenzt.



    Muss ich mal noch versuchen.


    Ich habe das Geräuch schon eingrenzt auf den CPU oder Netzteil Lüfter, ich habe mir schon überlegt wen es mir nicht gelingt es weiter einzugrenzen als erstes mal den CPU Lüfter zu wechseln und wen der Fehler dann immer noch nicht weg ist ein neues Netzteil einzubauen da es dann der Netzteillüfter ist.
     
  16. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Wenn du den CPU Lüfter stoppst und das Geräusch noch vorhanden ist, dann ist er schonmal ausgeschlossen als Ursache.
    Verstehe nicht, was du da noch eingrenzen willst. Entweder er ist Verursacher oder nicht ;)
    Netzteillüfter kommt auch gut in Frage. Dieser ist eigentlich auch spielend leicht auszutauschen, aber trotzdem möchte ich hier noch erwähnen, dass bei unsachgemäßer Handhabung potentiell LEBENS- und BRANDGEFAHR besteht!
    Übrigens solltest du dich nur auf Lüfter konzentrieren! Da das Geräusch nur beim Start auftritt und anschließend verschwindet, kommen auch Vibrationen die z.B. durch die anlaufenden Festplatte verursacht werden in Frage.

    Gruß Joel
     
  17. #16 Marc-Andre, 01.11.2009
    Marc-Andre

    Marc-Andre Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Ich hatte bis jetzt erst das mit den klopfen probiert, muss immer warten bis das Geräusch da ist da es nicht bei jeden Start da ist.



    Hatte ich auch danach geschaut, aber nichts gefunden.




    Wusste gar nicht dass es die zu kaufen gibt, die Gefahren kenne ich da ich eine Ausbildung im Bereich Elektronik gemacht habe.



    Edit:

    Habe es jetzt probiert, das Geräusch war dann weg. Baue einen neuen CPU Lüfter ein.
     
  18. #17 Marc-Andre, 09.11.2009
    Marc-Andre

    Marc-Andre Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Ich vermute mal dass dies Zufall war, da das Geräusch auch von alleine manschmal weggeht habe nämlich einen neuen CPU Lüfter eingebaut und das Geräusch ist immer noch da. Was mir aufgefallen ist, das Geräuch kommt nur wen der PC mehrere Stunden aus war, fahre ich ihn wen das Geräuch da ist runter und schalte ihn erneut an kommt es nicht.

    Edit: Habe gerade festgestellt dass es der Lüfer von der Grafikkarte ist, kann man den auch wechseln?
     
  19. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Natürlich kann man den Lüfter der Graka wechseln ;)
    Wenn du noch mitteilen würdest, um welche es sich handelt, dann kann dir schnell geholfen werden.
    Gruß Joel
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 I dont know, 10.11.2009
    I dont know

    I dont know Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2008
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hassfurt
  22. #20 Marc-Andre, 10.11.2009
    Marc-Andre

    Marc-Andre Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Danke, habe jetzt einen und werde ihn wechseln.
     
Thema:

NTLDR Fehler und Geräuch

Die Seite wird geladen...

NTLDR Fehler und Geräuch - Ähnliche Themen

  1. Fehler bei der Wiederherstellung?

    Fehler bei der Wiederherstellung?: Hallöle! Ich habe gestern mein Notebook auf Werkswerkeinstellungen (hießen doch so oder?) zurückgesetzt. Nachdem ich mich dann angemeldet habe...
  2. Nach Fehler beim Flashen geht gar nichts mehr

    Nach Fehler beim Flashen geht gar nichts mehr: Hallo zusammen, ich hoffe dass mir jemand von euch weiterhelfen kann. Es geht um Folgendes: Ich habe ein DraginTouch Y88X, das ist ein ganz...
  3. Lenovo Ideapad G700 - Grafiktreiberinstallation Fehler

    Lenovo Ideapad G700 - Grafiktreiberinstallation Fehler: Hallo, vor ca. einem Jahr hab ich ein neues Lenovo Ideapad G700 bekommen, in welchem eine gt 720m verbaut ist. Ich hatte damals alle Treiber,...
  4. CryEngine First Time Login Fehler?

    CryEngine First Time Login Fehler?: Hallo, habe mir heute die CryEngine 3.5.8 SDK geholt und wollte mich anmelden. Es ging aber nicht. Dort steht das ich ein falsches Passwort oder...
  5. Fehler Aufruf GMX - application/octet-stream

    Fehler Aufruf GMX - application/octet-stream: Fehler Aufruf GMX - application/octet-stream Hallo zusammen! Ich habe seit einiger Zeit ein Problem beim Aufruf der GMX Seite. Ich kann die...