NT Autorität, schwarzer Bildschirm: SOS

Dieses Thema im Forum "Viren, Würmer, Spyware" wurde erstellt von lobbgottliebsam, 20.06.2007.

  1. #1 lobbgottliebsam, 20.06.2007
    lobbgottliebsam

    lobbgottliebsam Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen und gleich vorweg: auch wenn ein eintrag vorher ähnlich heißt, ist in ihm ganz sicher nicht die lösung für MEIN problem zu finden...

    ich wende mich nach langer leidensphase nun flehentlich an euch. ich werde im folgenden versuchen, alles chronologisch und so gut es mein laienverstand zulässt, darzustellen. los geht's...

    erstes komisches ereignis war ein fenster mit dem titel "nt-autorität" und der ansage, dass der pc in soundso vielen sec. runtergefahren wird (was er aber bis dahin nie getan hat!!!) nach kurzer recherche wurde ich natürlich fündig. ein wurm also (sasser oder ähnliches; ich weiß es nicht mehr genau). anfangs passierte bis auf die meldung aber mal nix! nach einem virusscan mit gdata 2005 fand ich zwei einträge, betitelt mit "this is not a virus..." (auch hier nur ungefähre angaben meinerseits). ich habe mich anstatt für "karantäne" für "löschen" entschieden. danach hat gdata auch nichts mehr gefunden. bei meiner recherche bin ich zusätzlich noch auf einen hinweis gestoßen, der besagte, der wurm würde nur bei einer internetverbindung wirkung zeigen und dateien in der regestry verändern: als lösung wurde geraten ein tool (ungefähren) namens "xp socket fix" (oder ähnlich) einzusetzen. so weit bis hierhin: nt-autorität-warnung, gdata wurde fündig und löschte und hat anschließend nix mehr gefunden, dann, ja dann ging's los. natülich hatte ich auch den scanner von "symantec" durchrauschen lassen. der hatte dann aber auch nix mehr gefunden. aber jetzt: hallo, mr. schwarzer bildschirm. aus dem nichts. einzige lösung laptop per schalter aus und wieder an. in unregelmäßigen abständen schaltete das system aber immer wieder auf "schwarz". in meiner not und mich erinnernd an den "tip" meiner recherche, habe ich das tool "xp socket fix" (vgl. oben) eingesetzt. aber keine wirkung. die "abstürtze" wurden nicht weniger; wie gesagt sehr unregelmäßig, auch bin ich mir nicht sicher, ob das immer mit einer aktiven internetverbindung zusammenging (hab einfach nicht drauf geachtet). dann wusste ich mir garnicht mehr zu helfen und wurde radikal: system neu aufgesetzt! einmal. zweimal. dreimal. jetzt bin ich bei ca. der siebten neubespielung: der haken ist nun, dass die situation sich nicht wirklich verbessert hat; eher verschlechtert!!! das system konnte bei mindestens vier versuchen nicht mit der "recovery-cd" wiederhergestellt werden, weil irgendwelche dateien "corrupted" sind. es waren immer andere. mal konnte "intervideo" nicht überspielt werden, dann eine windows system datei, etc. zwischendrin, wenn's denn mal geklappt hatte, wurde ich immer wieder dazu aufgefordert "chkdsk" abzuspielen. habe ich natürlich auch gemacht. bei viermal wurde nur einmal etwas gelöscht, bearbeitet und verschoben. trotzdem bleiben fehlermeldungen aller art: "explorer" muss beendet werden, "ZcfgSvc.exe" (irgendwas von toshiba) muss beendet werden, "DW20.exe-illegales verschieben einer system-dll: system-dll kernel32.dll in speicher verschoben, da C:\windows\system#2\kerne?32.dll einen Bereich belegt, der für windows-dlls reserviert ist" und natürlich schwarze bildschirme. neustarts gehen meißtens auch in die hose: er lädt zwar hoch, kommt auch zum "willkommensbildschirm" und wird danach, na was wird er wohl, ja, schwarz! bei einigen "neuaufsetzversuchen" habe ich sofort nach der installation die kompletten windows-updates aufgespielt. brachte aber auch nicht den gewünschten erfolg. vielmehr habe ich gelesen, dass einige updates schwarze bildschirme mitsichbringen und zudem kam mein system manchesmal garnicht mit den 64(!) updates zurecht und hing sich auf. deshlab fehlen die jetzt erstmal bei mir. neuinstallationen bereiten seit meinen problemen soundso immer schwierigkeiten: immer fehlt irgendwas oder muss gleich darauf beendet werden. ich glaube das ist jetzt der stand der dinge.
    ich weiß nicht was usus ist, aber ich lese immer wieder von hijack-logdateien. ich weiß allerdings nicht genau (auch wenn ich's wieder und wieder gelesen habe) wie genau es funktioniert bzw. was ihr so lesen wollt und was nicht. ich habe die folgende datei aber nach bestem wissen und gewissen erstellt. falls es fragen gibt (und ich hoffe, dass es sie gibt!), werde ich versuchen auch sie nach bestem wissen zu beantworten.
    noch zum system: toshiba-satellite a100-775, win xp media center edition.
    ps.: norton ist teil der recovery-cd. konnte diesesmal aber nicht gelöscht werden, da, wer hät's gedacht, irgendwelche dateien fehlten. ich hab's dann manuell gelöscht: aber anscheinend blieben auch hier reste über.
    jetzt aber die log von hijack:

    Logfile of HijackThis v1.99.1
    Scan saved at 17:36:40, on 20.06.2007
    Platform: Windows XP SP2 (WinNT 5.01.2600)
    MSIE: Internet Explorer v6.00 SP2 (6.00.2900.2180)

    Running processes:
    C:\WINDOWS\System32\smss.exe
    C:\WINDOWS\system32\winlogon.exe
    C:\WINDOWS\system32\services.exe
    C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
    C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
    C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
    C:\Programme\Intel\Wireless\Bin\EvtEng.exe
    C:\Programme\Intel\Wireless\Bin\S24EvMon.exe
    C:\WINDOWS\Explorer.EXE
    C:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
    C:\Programme\AntiVirenKit 2005\AVKService.exe
    C:\Programme\AntiVirenKit 2005\AVKWCtl.exe
    C:\Programme\TOSHIBA\ConfigFree\CFSvcs.exe
    C:\WINDOWS\eHome\ehRecvr.exe
    C:\WINDOWS\eHome\ehSched.exe
    C:\Programme\Intel\Wireless\Bin\RegSrvc.exe
    C:\Programme\Toshiba\TOSHIBA Applet\TAPPSRV.exe
    C:\PROGRA~1\COMMON~1\X10\Common\x10nets.exe
    C:\WINDOWS\ehome\ehtray.exe
    C:\WINDOWS\system32\hkcmd.exe
    C:\WINDOWS\system32\igfxpers.exe
    C:\Programme\Synaptics\SynTP\SynTPEnh.exe
    C:\WINDOWS\RTHDCPL.EXE
    C:\WINDOWS\eHome\ehmsas.exe
    C:\Programme\Synaptics\SynTP\Toshiba.exe
    C:\WINDOWS\AGRSMMSG.exe
    C:\Programme\Toshiba\Toshiba Applet\thotkey.exe
    C:\WINDOWS\system32\TPSMain.exe
    C:\Programme\TOSHIBA\ConfigFree\NDSTray.exe
    C:\Programme\TOSHIBA\TOSHIBA Zoom-Dienstprogramm\SmoothView.exe
    C:\Programme\TOSHIBA\TOSHIBA Controls\TFncKy.exe
    C:\Programme\TOSHIBA\Tvs\TvsTray.exe
    C:\WINDOWS\System32\DLA\DLACTRLW.EXE
    C:\Programme\Intel\Wireless\bin\ZCfgSvc.exe
    C:\Programme\Intel\Wireless\Bin\ifrmewrk.exe
    C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
    C:\Programme\TOSHIBA\TOSCDSPD\toscdspd.exe
    C:\Programme\Free Download Manager\fdm.exe
    C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
    C:\WINDOWS\system32\dllhost.exe
    C:\WINDOWS\system32\TPSBattM.exe
    C:\PROGRA~1\Intel\Wireless\Bin\Dot1XCfg.exe
    C:\Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe
    C:\Dokumente und Einstellungen\Lovell\Desktop\HijackThis.exe

    R1 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Bar = Live Search
    R1 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Page = Live Search
    R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = MSN.de - Nachrichten, Unterhaltung, Geld & Finanzen, Autos und mehr bei MSN
    R1 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Connection Wizard,ShellNext = MSN.de - Nachrichten, Unterhaltung, Geld & Finanzen, Autos und mehr bei MSN
    O2 - BHO: dsWebAllowBHO Class - {2F85D76C-0569-466F-A488-493E6BD0E955} - C:\Programme\Windows Desktop Search\dsWebAllow.dll
    O2 - BHO: DriveLetterAccess - {5CA3D70E-1895-11CF-8E15-001234567890} - C:\WINDOWS\System32\DLA\DLASHX_W.DLL
    O2 - BHO: Norton Internet Security 2006 - {9ECB9560-04F9-4bbc-943D-298DDF1699E1} - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\AdBlocking\NISShExt.dll (file missing)
    O2 - BHO: NAV Helper - {A8F38D8D-E480-4D52-B7A2-731BB6995FDD} - (no file)
    O2 - BHO: FDMIECookiesBHO Class - {CC59E0F9-7E43-44FA-9FAA-8377850BF205} - C:\Programme\Free Download Manager\iefdmcks.dll
    O3 - Toolbar: Norton Internet Security 2006 - {0B53EAC3-8D69-4b9e-9B19-A37C9A5676A7} - (no file)
    O3 - Toolbar: Norton AntiVirus - {C4069E3A-68F1-403E-B40E-20066696354B} - (no file)
    O4 - HKLM\..\Run: [ehTray] C:\WINDOWS\ehome\ehtray.exe
    O4 - HKLM\..\Run: [igfxtray] C:\WINDOWS\system32\igfxtray.exe
    O4 - HKLM\..\Run: [igfxhkcmd] C:\WINDOWS\system32\hkcmd.exe
    O4 - HKLM\..\Run: [igfxpers] C:\WINDOWS\system32\igfxpers.exe
    O4 - HKLM\..\Run: [SynTPEnh] C:\Programme\Synaptics\SynTP\SynTPEnh.exe
    O4 - HKLM\..\Run: [RTHDCPL] RTHDCPL.EXE
    O4 - HKLM\..\Run: [Alcmtr] ALCMTR.EXE
    O4 - HKLM\..\Run: [AGRSMMSG] AGRSMMSG.exe
    O4 - HKLM\..\Run: [THotkey] C:\Programme\Toshiba\Toshiba Applet\thotkey.exe
    O4 - HKLM\..\Run: [TPSMain] TPSMain.exe
    O4 - HKLM\..\Run: [NDSTray.exe] NDSTray.exe
    O4 - HKLM\..\Run: [SmoothView] C:\Programme\TOSHIBA\TOSHIBA Zoom-Dienstprogramm\SmoothView.exe
    O4 - HKLM\..\Run: [TFncKy] TFncKy.exe
    O4 - HKLM\..\Run: [Tvs] C:\Programme\TOSHIBA\Tvs\TvsTray.exe
    O4 - HKLM\..\Run: [DLA] C:\WINDOWS\System32\DLA\DLACTRLW.EXE
    O4 - HKLM\..\Run: [IntelZeroConfig] "C:\Programme\Intel\Wireless\bin\ZCfgSvc.exe"
    O4 - HKLM\..\Run: [IntelWireless] "C:\Programme\Intel\Wireless\Bin\ifrmewrk.exe" /tf Intel PROSet/Wireless
    O4 - HKCU\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
    O4 - HKCU\..\Run: [TOSCDSPD] C:\Programme\TOSHIBA\TOSCDSPD\toscdspd.exe
    O4 - HKCU\..\Run: [Free Download Manager] C:\Programme\Free Download Manager\fdm.exe -autorun
    O4 - Global Startup: Windows-Desktopsuche.lnk = C:\Programme\Windows Desktop Search\WindowsSearch.exe
    O8 - Extra context menu item: Download all with Free Download Manager - file://C:\Programme\Free Download Manager\dlall.htm
    O8 - Extra context menu item: Download selected with Free Download Manager - file://C:\Programme\Free Download Manager\dlselected.htm
    O8 - Extra context menu item: Download with Free Download Manager - file://C:\Programme\Free Download Manager\dllink.htm
    O9 - Extra button: (no name) - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - C:\Programme\Java\jre1.5.0_04\bin\npjpi150_04.dll
    O9 - Extra 'Tools' menuitem: Sun Java Konsole - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - C:\Programme\Java\jre1.5.0_04\bin\npjpi150_04.dll
    O9 - Extra button: Recherchieren - {92780B25-18CC-41C8-B9BE-3C9C571A8263} - C:\PROGRA~1\MICROS~2\OFFICE11\REFIEBAR.DLL
    O9 - Extra button: Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
    O9 - Extra 'Tools' menuitem: Windows Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
    O16 - DPF: {6414512B-B978-451D-A0D8-FCFDF33E833C} (WUWebControl Class) -
    O20 - Winlogon Notify: igfxcui - C:\WINDOWS\SYSTEM32\igfxdev.dll
    O23 - Service: Ati HotKey Poller - ATI Technologies Inc. - C:\WINDOWS\system32\Ati2evxx.exe
    O23 - Service: AVK Service (AVKService) - Unknown owner - C:\Programme\AntiVirenKit 2005\AVKService.exe
    O23 - Service: AVK Wächter (AVKWCtl) - Unknown owner - C:\Programme\AntiVirenKit 2005\AVKWCtl.exe
    O23 - Service: Symantec Event Manager (ccEvtMgr) - Unknown owner - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccEvtMgr.exe (file missing)
    O23 - Service: Symantec Internet Security Password Validation (ccISPwdSvc) - Unknown owner - C:\Programme\Norton Internet Security\ccPwdSvc.exe (file missing)
    O23 - Service: Symantec Network Proxy (ccProxy) - Unknown owner - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccProxy.exe (file missing)
    O23 - Service: Symantec Settings Manager (ccSetMgr) - Unknown owner - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccSetMgr.exe (file missing)
    O23 - Service: ConfigFree Service (CFSvcs) - TOSHIBA CORPORATION - C:\Programme\TOSHIBA\ConfigFree\CFSvcs.exe
    O23 - Service: COM Host (comHost) - Unknown owner - C:\Programme\Norton Internet Security\comHost.exe (file missing)
    O23 - Service: Intel(R) PROSet/Wireless Event Log (EvtEng) - Intel Corporation - C:\Programme\Intel\Wireless\Bin\EvtEng.exe
    O23 - Service: Norton AntiVirus Auto-Protect-Dienst (navapsvc) - Unknown owner - C:\Programme\Norton Internet Security\Norton AntiVirus\navapsvc.exe (file missing)
    O23 - Service: Norton Protection Center Service (NSCService) - Unknown owner - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\Security Console\NSCSRVCE.EXE (file missing)
    O23 - Service: NVIDIA Display Driver Service (NVSvc) - NVIDIA Corporation - C:\WINDOWS\system32\nvsvc32.exe
    O23 - Service: Intel(R) PROSet/Wireless Registry Service (RegSrvc) - Intel Corporation - C:\Programme\Intel\Wireless\Bin\RegSrvc.exe
    O23 - Service: Intel(R) PROSet/Wireless Service (S24EventMonitor) - Intel Corporation - C:\Programme\Intel\Wireless\Bin\S24EvMon.exe
    O23 - Service: Symantec AVScan (SAVScan) - Unknown owner - C:\Programme\Norton Internet Security\Norton AntiVirus\SAVScan.exe (file missing)
    O23 - Service: Symantec Network Drivers Service (SNDSrvc) - Unknown owner - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\SNDSrvc.exe (file missing)
    O23 - Service: Symantec SPBBCSvc (SPBBCSvc) - Unknown owner - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\SPBBC\SPBBCSvc.exe (file missing)
    O23 - Service: Symantec Core LC - Unknown owner - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\CCPD-LC\symlcsvc.exe (file missing)
    O23 - Service: TOSHIBA Application Service (TAPPSRV) - TOSHIBA Corp. - C:\Programme\Toshiba\TOSHIBA Applet\TAPPSRV.exe
    O23 - Service: X10 Device Network Service (x10nets) - X10 - C:\PROGRA~1\COMMON~1\X10\Common\x10nets.exe

    so. erstmal jetzt schon ein riesen dankeschön für die mühen und zeit, die ihr in mein system investiert. und nun bin ich selber mal gespannt, was da so rauskommt.
    ps.: dass die festplatte einen schaden an sich (heißt das dann physikalisch?!) kam mir natürlich auch in den sinn. ein programm (hd-scan, oder ähnlich, das die platte auf fehlerhafte sektoren durchsucht) hat aber nur grüne lichter angezeigt...

    nd noch was: das system lief jetzt eine stunde ohne probleme (habe aber nicht viel gemacht, außer auf ausstehende antworten gewartet!). jetzt wollte ich mich an die installation von office2003 machen und schwupps: bildschirm schwarz, beim hochladen wurde "chkdsk" ausgeführt (verwaiste dateien, dateien vesrchoben, sortiert, etc.), dann wieder schwarzer bildschirm, dann ausgemacht, dann wieder angemacht, und hier bin ich wieder...
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 wolfheart, 21.06.2007
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0
    Hey lobbgottliebsam,

    man Du hast Dir ja echt Mühe gemacht mit Deiner Frage. Da muß man ja antworten!

    Also zugegeben, ich bin ein Neuling auf dem Gebiet von Logfile aber ich habe Deinen mal auswerten lassen und da war eigentlich alles sauber bis auf diesen Eintrag, den ich Dir als Bild angehängt habe.

    Ansonsten erstmal noch zwei Sachen:
    Geh mal noch so vor:
    - Du deaktivierst Deine Systemwiederherstellung und gehst in den abgesicherten Modus.
    Das geht so:
    http://www.bsi.de/av/texte/wiederher_xp.htm
    - dann läßt Du Dein Antivirenprogramm und Spybot mal Deine Festplatte checken.
    Hier der Link zu Spybot
    http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13001443.html
    - Und wenn Du willst, dann auch noch dieses Programm unter diesem Link laden und auch checken lassen, was auf Deinem System zu finden ist
    http://www.emsisoft.de/de/software/free/
    - das was gefunden wird löschen
    - dann Neustart
    - Systemwiederherstellung unbedingt wieder aktivieren

    Wichtig ist die Sache mit der Systemwiederherstellung. Wenn Du die nicht deaktivierst und dann infizierte Dateien löschst, dann werden manchmal von der Systemwiederherstellung zusammengebastelt, weil die denkt es wären defekte Dateien!

    Und dann zweitens:
    Hast Du zwei Antivirenprogramme laufen?
     
  4. mfsto

    mfsto Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Fixe mit Hijackthis ma folgende Einträge:

    Code:
    O2 - BHO: Norton Internet Security 2006 - {9ECB9560-04F9-4bbc-943D-298DDF1699E1} - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\AdBlocking\NISShExt.dll (file missing)
    O2 - BHO: NAV Helper - {A8F38D8D-E480-4D52-B7A2-731BB6995FDD} - (no file) O3 - Toolbar: Norton Internet Security 2006 - {0B53EAC3-8D69-4b9e-9B19-A37C9A5676A7} - (no file)
    O3 - Toolbar: Norton AntiVirus - {C4069E3A-68F1-403E-B40E-20066696354B} - (no file)
    


    Wie fixe ich?
    --->Nach dem Scan erscheint die Auflistung aller Browser Helper(..O2 usw.)
    Haken bei den beiden Einträgen und auf "Fix checked".

    Wie wolfheart schon sagte ,fixe auch folgenden Eintrag:
    O4 - HKLM\..\Run: [Alcmtr] ALCMTR.EXE

    Dieser Prozess ist von deiner Soundkarte , jedoch sammelt der Infos über deine Pc Nutzung und leitet sie weiter..


    Zu deinem Problem..Also das kann ich mir echt nicht erklären , dass es sogar nach mehrmaliger Windows Neuinstallation immer noch nicht funktioniert ?(
    Hast du deine Daten vorm Formatieren z.B auf Cd gebrannt (USB Stick usw.) und danach wieder aufem Pc gezogen?
    Kann gut sein , dass der Schädling (Wenn es denn einer ist/war) sich dort eingenistet hat und somit immer wieder auf die Festplatte gelangt..

    Im Logfile ist sonst nichts zu erkennen..
    Mfg
     
  5. #4 lobbgottliebsam, 22.06.2007
    lobbgottliebsam

    lobbgottliebsam Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    danke und klappe, die zweite! oder doch schon die 36te?

    erstmal für eure ideen, mühen und zeit.
    ich habe jetzt aber noch viel "bessere" neuigkeiten!!! ich habe mich an meine "alte" win-xp-update-cd (und win98-cd) erinnert und da ich verständlicherweise die schn..ze voll hatte, hab ich das ganze kurzer hand mal mit denen durchgezogen.

    jetzt wird's also spannend! diese installation akzeptierte das notebook ohne schwarze bildschirme und jeglichen fehlermeldungen. zwar waren natürlich nicht alle treiber installiert, aber das system lief stabil.
    also, dachte ich mir, kann ich es jetzt ja nochmal mit der recovery-cd von toshiba probieren und siehe da: das laptop hat sich wieder zusammengesponnen, es müsse ab sofort wieder schwarze bildschirem und fehlermeldungen produzieren.

    also wieder ein stückchen weitergedacht: alle treiber von toshibas homepage heruntergeldan und gespeichert (natürlich separat), win-xp-update(von 98er auf win natürlich!)-cd benutzt und anschließend die treiber auf's system gepackt:

    jetzt ging das ganze änlich los: nur dieses mal sind wohl die treiber dran schuld; die sind so kryptographiert, dass man nur ansatzweise sagen kann für was die gerade sind. zudem sind sie alle selbstinstallierend (sprich mit setup.exe-dateien) und da kommt win-xp bzw. das notebook wieder nicht mit zurecht; straft einen im gegenteil mit blauen bildschirmen und explorer-beenden-sprüchchen!

    mein problem ist im moment, dass ich nicht verstehen kann, warum win-xp von der recovery-cd nicht klappt, als xp-update-cd jedoch schon (zumindest bis die treiber geladen werden!). ob's wohl damit zusammenhängt? oder ist es doch irgendein hardware-defekt?
    langsam geht's mir echt aus!

    ps.: danke nochmal für eure antworten.

    1.norton hatte ich dann auch noch komplett runter. half aber auch nicht.
    2. das installieren von windows scheitert ja schon an sich, ohne dass ich zusätzlich dateien wieder auf das system gespielt hätte. zudem machen neueinstallationen von programmen auf dem eh schon schwammigen system immer probleme (schwarze bildschirme oder "abwechslungsreiche" fehlermeldungen!)

    abschließend nochmals ein riesen dankeschön an euch...
     
  6. #5 wolfheart, 23.06.2007
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 lobbgottliebsam, 23.06.2007
    lobbgottliebsam

    lobbgottliebsam Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    resignation!!!

    im endeffekt sind das auch immer unterschiedliche: mal die grafik, mal der "chip-treiber" von intel, mal dies, mal jenes. wie gehabt also. er hat einfach immer etwas auszusetzen. als ich das system nochmals mit der recovery-cd (toshiba) hergestellt hatte, zumindest versuchte, habe ich die funktion von toshiba genutzt, eine treiber-cd zu erstellen. diese habe ich dann bei der win-xp(update-cd) genutzt und es hat auch nicht funktioniert. und mit denen sollte es ja nun wirklich gehen, denn die sind von toshiba im original auch auf dem system. ich habe einfach keine ahnung mehr und denke ich werde das ding jetzt mal zu "pc's" geben, einer fachwerkstatt in meiner heimatstadt. was bleibt einem denn noch anderes!!!???
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

NT Autorität, schwarzer Bildschirm: SOS

Die Seite wird geladen...

NT Autorität, schwarzer Bildschirm: SOS - Ähnliche Themen

  1. Bildschirm ist mit Petya Warnungfenster blockiert

    Bildschirm ist mit Petya Warnungfenster blockiert: Hallo Leute. Heute starte ich meinen PC und erscheint nur rotes Warnungfenster. Da steht: you became victim of Petya ransomware. Was ist das? Wie...
  2. Bildschirm schaltet sich wärend dem Spielen ab..

    Bildschirm schaltet sich wärend dem Spielen ab..: Guten Morgen ins Forum, Seit gestern scheint meine Graka nicht mehr richtig zu funktionieren... Der PC an sich läuft beim surfen im Internet...
  3. Bildschirm bleibt schwarz

    Bildschirm bleibt schwarz: Guten Abend zusammen, seit heute Morgen empfängt mein Monitor kein Bild mehr und bleibt schwarz. Eine Videoquelle wird zwar erkannt, allerdings...
  4. Computer , Bildschirm und Playstation 4 Verbinden.

    Computer , Bildschirm und Playstation 4 Verbinden.: Hallo , ich bin neu hier und dachte mir warum nicht mal nach Hilfe fragen :) Also zu meinem Problem. Ich habe einen Computer mit HDMI und allen...
  5. Bildschirm weiß mit punkten

    Bildschirm weiß mit punkten: Hallo ich habe hier mein Laptop "Medion MD 96370" der Bildschirm ist koplett weiß und nach kurtzerstört Zeit bilden sich immer mehr weiße Punkte...