Notebooklüfter neuerdings lauter

Diskutiere Notebooklüfter neuerdings lauter im Notebook Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Mein Notebook: HP Compaq NX6110 Intel M 740 (max. 1.73GHz), 6 Stufen Intel Alviso-G i915GM Gestern habe ich Windows XP neu...

  1. #1 HPOmn666777, 22.09.2007
    HPOmn666777

    HPOmn666777 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Mein Notebook:

    HP Compaq NX6110
    Intel M 740 (max. 1.73GHz), 6 Stufen
    Intel Alviso-G i915GM



    Gestern habe ich Windows XP neu raufgespielt. Seit dem läuft mein CPU-Lüfter mit höherer Frequenz (bedeutend schneller also als vorher). Und das schon, obwohl er nicht beansprucht wird (5% Leistung und alle Temperaturen inkl. der der CPU bleiben im Normalbereich).
    Ich nutze die aktuelle BIOS-Firmware (HP hatte ja für das NX6110 einige Änderungen vorgenommen, wonach der Lüfter zwar dauerhaft, aber dafür wirklich recht leise läuft und nur bei Beanspruchung in höhere Drehzahlen wechselt). Davon hatte ich bisher profitiert. Aber seit der Windowsinstallation ist es nicht mehr sehr so. Der Lüfter läuft sozusagen eine Stufe höher als bisher, aber noch nicht auf dem Maximum, allerdings ist er jetzt schon recht laut. Könnte es sein, dass ich mit der Windowsinstallation irgendwelche ACPI-Einstellungen verändert habe (unbewusst) bzw. eben die Grenzwerte für CPU-Kühltemperaturen und Lüfter verändert wurden? Bin leider nicht wirklich firm in der Sache, allerdings muss ich da eine Lösung finden, da ich sonst kaum mehr am Rechner arbeiten kann. Kann man diese Grenzwerteinstellungen bearbeiten? NotebookHardwareControl meldet einen ACPI-Fehler, sobald ich versuche, die Werte zu ändern und es funktioniert auch nicht.
    Was kann ich noch tun?
    Lüfter ist weder verstaubt, noch wurden sonst irgendwelche Dinge verändert (bis auf Windows eben und ev. die Treiber). Komischer Weise schaltet der Lüfter beim Laden von Windows (während des Windows-Startlogos wie gewohnt in den leisen Zustand, beginnt dann aber, sobald die Windowsanmeldung erscheint, wieder in den nächst höheren Modus zu wechseln und lauter zu werden (das war bisher nicht so, sondern der Lüfter blieb immer im ersten Modus). Daher scheint es eindeutig mit Windows zu tun zu haben.
    Achso, SpeedStep funktioniert übrigens auch problemlos und da die CPU nicht wirklich beansprucht wird, bleibt sie bei Netzstrom auf 800 MHz und die Temperatur niedrig, der Lüfter heult aber dennoch wie verrückt.

    Bin für jeden Hinweis sehr dankbar.

    Lieben Gruß
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. MaxD

    MaxD Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt solche Programme (Mir fällt der Name nicht ein), mit welchen du die Lüftergeschwindigkeit optimieren kannst. Musste ma googlen
     
  4. #3 HPOmn666777, 22.09.2007
    HPOmn666777

    HPOmn666777 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ja, du meinst sicher Programme wie Speedfan und das schon erwähnte Notebook Hardware Control (ehemals CHC). Solche Programme habe ich schon probiert. Allerdings funktionert es damit nicht, NHC meldet z.B. einen Fehler im ACPI. Was kann ich also tun? Wie kann ich die Einstellungen ändern? Oder gibt es vielleicht einen anderen, neueren ACPI-Treiber für mein Notebook und Windows XP?

    Weiß jemand, ob die Temperatureinstellungen für den CPU-Lüfter eigentlich von einer Hardware kommen oder ob sie über einen Treiber z.B. unter Windows definiert werden?

    Wäre schön, wenn mir irgendwer dazu was schreiben könnte. Mein Problem ist leider noch nicht gelöst.

    Gruß
     
  5. MaxD

    MaxD Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Also Lüfter haben keinen "Treiber". Ob der Lüfter von der Hardware gesteuert wird, hängt davon ab, ob er direkt am Netzteil oder an einem dafür vorgesehenen Stecker auf dem Mainboard angeschlossen ist. Scheinbar ist er bei dir am Mainboard angeschlossen, also müsste man ihn eigendlich mit entsprechender Software steuern können.
     
  6. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Notebooklüfter neuerdings lauter

Die Seite wird geladen...

Notebooklüfter neuerdings lauter - Ähnliche Themen

  1. PC piepst laut und startet nur manchmal

    PC piepst laut und startet nur manchmal: Hallo Ihr Lieben, ich bin neu hier, weil ich ein für mich unlösbares Problem mit meinem Desktop PC habe. Leider kenne ich mich null aus und hoffe...
  2. Probleme mit NAS - Sehr laut

    Probleme mit NAS - Sehr laut: Hallo Leute, mir wurde gerade gesagt, dass mein ZyXel NSA310 plötzlich sehr laut sei. Ich habe mir den NAS daraufhin angeschaut und musste...
  3. luftkühler zu laut cpu zu heiß

    luftkühler zu laut cpu zu heiß: Hallo, ich bin ein totaler computer Leihe :) also meine FRage:ich habe mir meinen neuen pc gekaauft Gamer PC AMD FX-8320 8x4,00GHz-8GB-Nvidia...
  4. Sperrsound ist leise, alle anderen laut

    Sperrsound ist leise, alle anderen laut: Hallo, habe Windows neu installiert, nun ist es irgendwie so dass der Sperrsound (Windowstaste+L) sehr leise ist, stelle ich die Lautsprecher...
  5. Pc laut beim spielen

    Pc laut beim spielen: Hey, beim spielen von neueren Spielen wie Crysis 3 oder Far Cry 3 wird mein Rechner immer ziemlich laut! :/ (Beides läuft bei mir auf Ultra,...