Notebookgrafikarte

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von G-KoX, 24.05.2007.

  1. G-KoX

    G-KoX Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe mal gehört,dass die Graka von notebook den speicher vom ram beziehen trifft das auch auf die 512MB NVIDIA® Geforce™ 8600Go zu.
    und die festplatten die haben ja nicht so eine hohe umdrehung merkt man den unterschied?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Odious

    Odious Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    2.305
    Zustimmungen:
    0
    Das erkennst du daran, wenn shared oder ähnliches dabeisteht!
     
  4. G-KoX

    G-KoX Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    d steht nur nvidia geforce 8600go ist die mit shared
     
  5. huddi

    huddi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich meine mal gelesen zu haben dass diese Graka 256mb shared und 256 mb integrierten speicher hat.

    wie kommst du auf Festplattengeschwindigkeit?
    Ram ist keine Festplatte ;)
     
  6. G-KoX

    G-KoX Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    nein der computer fritze der uns sonst immer die pcs baut meinte das spielen auf einem notebook ungünstig sei weill die festplatten zu lahm sind
     
  7. Sven93

    Sven93 Guest

    ne, du hast ne ide festplatte wenn mich nicht alles täuscht.
    SATA2 währe zwar besser. aber noch net standart bei notebooks
     
  8. huddi

    huddi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    ich bin mir ziemlich sicher, dass die grafikkarte auf den arbeitsspeicher zugreift.

    festplatte kann vielleicht probleme machen, weil das spiel auf der festplatte gespeichert ist ?!
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. G-KoX

    G-KoX Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    das meine ich
     
  11. #9 Invidious, 02.06.2007
    Invidious

    Invidious Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2007
    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    0
    Das kommt jetzt drauf an, ob das Spiel die wichtigen Daten einzeln in verschiedene Ordner reinhaut (langsam bei Festplatte) oder in Archive packt (sehr viel schneller). Ältere Spiele hauen oft die Daten in meherere Ordner rein, brauchen aber dank dem Alter keine besonders schnelle Festplatte. Die meisten neueren Spiele haben die Dateien sowieso in Archiven verpackt, außerdem braucht man sich bei einer Festplatte wegen Spielen am wenigsten Sorgen machen.
     
Thema:

Notebookgrafikarte