Notebook zerrt nach Prozess Einstellung

Dieses Thema im Forum "Notebook Probleme" wurde erstellt von OliverT, 13.01.2010.

  1. #1 OliverT, 13.01.2010
    OliverT

    OliverT Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute!

    Erstmal hoffe ich, dass dies der richtige Bereich für mein Thema ist :p .

    Das Problem selbst:

    Habe seit Ende Dezember ein neues Notebook [Toshiba Satellite L500-19U].

    Darauf habe ich Counter Strike 1.6 (Spiel) installiert, dieses spielt man übers Internet.

    Da ich Probleme mit Lags (ruckeln) hatte, suchte ich im Netz nach einer Lösung, da kam ich auf eine Seite wo stand, dass man die Priorität des Prozesses (launcher) auf [niedrig] stellen soll.
    Hab ich getan, Spiel ging danach alles andere als flüssig und das PC-System zerrte ununterbrochen.

    Danach habe ich alle Komponenten des Spiels deinstalliert und die dazugehörigen Prozesse gestoppt, vor dem Deinstallieren habe ich die Priorität wieder auf normal gestellt, hat nichts gebracht.


    --> Nun zerrt das System nicht ununterbrochen, jedoch gibt es im Takt von ca. einer 3/4 Stunde einen "Zerrer", das merke ich zum Beispiel wenn ich Musik höre oder ein Video anschaue.

    --> Was kann ich tun damit das System wieder einwandfrei läuft, und kann ich danach das Spiel wieder installieren? Oder ist dem abzuraten?


    Danke schon im Voraus,
    l.g. Olli ;)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 13.01.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Systemwiederherstellung sollte helfen. Das System auf ein Datum vor der Insallation des Games zurücksetzen.
     
  4. #3 OliverT, 13.01.2010
    OliverT

    OliverT Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke Dir erstmal, habe ich vorhin durchgeführt, scheint zu funktionieren!

    Nur habe ich jetzt das Problem, dass ich die Microsoft Office 60-Tage Testversion nicht deinstallieren kann.
    Habe es über die Systemsteuerung versucht, wenn ich auf deinstallieren klicke passiert nichts...

    Gibts dafür eine Lösung?

    Danke,
    lg olli
     
  5. #4 Leonixx, 14.01.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Welches Betriebssystem?
     
  6. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    suche im installationsordner nach der deinstallationsdatei und anschließend mit einem programm (zB ccleaner) die registry säubern
     
  7. #6 OliverT, 14.01.2010
    OliverT

    OliverT Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke Leute!

    Office Problem gelöst.

    @Leonixx: Windows 7 Home Premium 64bit.

    Doch es gibt vereinzelt noch immer "Zerrer", komisch, habe die Systemwiederherstellung nach dem ersten Betriebs-Datum des Laptops gewählt, hmm.

    Ansonsten läuft das System rund, sind diese Zerrer gefährlich?
    Ich meine ob diese auf etwas Gefährliches hinweisen?
    Oder machen die nix?
    Stören tun sie eigentlich nicht, aber will den Laptop nicht aufgrund dessen irgendwann neu aufsetzen^^.


    Was würdet ihr tun?

    LG olli :)
     
  8. #7 Leonixx, 15.01.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Wenn es mich nerven würde, Rechner neumachen, ein Image vom neuinstallierten Rechner ziehen und du brauchst in Zukunft für eine Neuinstallation mit Treibern, ohne den ganzen Trialmüll maximal ne halbe Stunde.
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 OliverT, 15.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2010
    OliverT

    OliverT Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort!

    Verstehe sie aber nicht wirklich^^.

    Ja möchte den Rechner gerne neu aufsetzen oder eben neu installieren.

    Habe aber beim Kauf nur eine CD für die 32 bit Version dazubekommen, will aber die 64 beibehalten!
    Wie kann ich den PC neu installieren/aufsetzen, ohne irgendeiner CD?
    Treiber auf USB Stick usw?

    Oder gibts da auf dem PC irgendein Programm, das diese Neuinstallation ausführt, ohne dass man dafür eine CD braucht?

    Danke,
    lg olli
     
  11. #9 Leonixx, 15.01.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Eventuell wurden dir eine falsche CD mitgeliefert. Es gibt normalerweise zwei Arten, wie Hersteller verfahren. Erstens, Recovery Partition auf dem Rechner anlegen. Der Käufer muss sich selbst eine Recovery CD erstellen, um Windows wieder neuzuinstallieren. Schaue mal im Handbuch, ob dort ein Kapitel Recovery Partition oder CD vorhanden ist.

    Zweitens, du bekommst die Recovery CD mitgeliefert und musst nicht selbst eine CD erstellen.

    In deinem Fall vermute ich fast, dass nicht die 64bit sondern 32bit Version mitgeliefert wurde. Das wäre dann ein Mangel, den du bei deinem PC Händler anmelden solltest.

    Ein Image ist ein Abbild der Festplatte. Wenn du Windows neuinstalliert hast mit allen Treibern, dann kannst du von deiner Systemfestplatte ein Abbild machen. Das heißt, solltest du ein Problem mit dem System haben, dann kannst du dieses Abbild (also deine damalige frische Installation) in kurzer Zeit wiederherstellen. Hervorragendes Programm dafür ist Acronis True Image.
     
Thema: Notebook zerrt nach Prozess Einstellung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toshiba satellite l500-19u recovery taste

Die Seite wird geladen...

Notebook zerrt nach Prozess Einstellung - Ähnliche Themen

  1. Notebook Entscheidungshilfe

    Notebook Entscheidungshilfe: Hallo, Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe hier 3 notebooks zur Auswahl, da meine Hardware Kenntnisse allerdings begrenzt sind, bitte...
  2. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...
  3. Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht

    Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht: Hallo miteinander, ich tue mich gerade etwas schwer bei dem großen Angebot an Notebooks und den neuen "Tablet-Notebooks" und bin auf eure...
  4. Nvidia Pascal: Desktop-Grafikleistung im Notebook?!

    Nvidia Pascal: Desktop-Grafikleistung im Notebook?!: Moin Leute, gerade bin ich über über einen Artikel von PC-Welt gestolpert, wo es heißt, dass Nvidia mit der aktuellen Generation die Chips im...
  5. Kann man die Grafikkarte des Notebooks bzw. die Platine "backen"?

    Kann man die Grafikkarte des Notebooks bzw. die Platine "backen"?: Ich hab bei mir noch eine Notebookleiche rumliegen, die leider nicht mehr funktioniert. Es war mal ein ziemlich guter HP Lappy, aber scheinbar hat...