Notebook um 700 Euro... Bräuchte mal kurz Hilfe ! :-)

Diskutiere Notebook um 700 Euro... Bräuchte mal kurz Hilfe ! :-) im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Suche Notebook mit schöner Ausstattung, schnellem W-Lan und paar Schnittstellen und halbwegs guter Akkulaufzeit um die 700Euro. Suche ein...

  1. #1 matze66, 14.11.2008
    matze66

    matze66 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Suche Notebook mit schöner Ausstattung, schnellem W-Lan und paar Schnittstellen und halbwegs guter Akkulaufzeit um die 700Euro.

    Suche ein Notebook bis ca. 750 mit etwa folgenden Kriterien:
    -Dualcore mit min 2.0Ghz
    -Relativ gute Grafikkarte (gute Mittelklasse)
    -3GB RAM (evt 800mhz)
    -W-Lan n-Draft
    -Bluetooth
    -HDMI
    (-Webcam)
    (-eSATA-Schnittstelle)
    (-Firewire)
    (-Cardreader)
    (-Fingerprinter)

    Habe noch einen richtigen PC um neue Spiele zu zocken, aber der Laptop sollte auch halbwegs akutelle Spiele noch gut darstellen können, aber langt eine halbwegs gute Grafikkarte.
    Der Laptop wird vorallem für Studium (und gelgentlich Multimedia und kaum für Spiele) genutzt.

    Habe mir mal zwei rausgesucht und bräuchte ein paar Meinungen:


    ASUS X57VN-AS022C T5800 [Gamer-Special 2.0] *3072MB*

    Asus für 759 Euro


    ASUS X57VN-AP041C 2GB T3200

    Asus für 699 Euro



    Habe mir zwei rausgesucht, allerdings kann ich den unterschied bei den Prozessoren nicht einschätzen ... :( Was würdet ihr empfehlen ??
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Iro(n)man, 14.11.2008
    Iro(n)man

    Iro(n)man Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Frage oder aussage?


    worauf kommt es dir denn noch an?
    lange akkulaufzeit
    entspiegeltes dysplay
    usw.
     
  4. #3 Philipp_Vista, 14.11.2008
    Philipp_Vista

    Philipp_Vista Szene1.at Photographer

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    4.493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hi,

    das ASUS X57VN-AS022C T5800 hat nen T580 CPU eingebaut der hat etwas mehr Cache. Das bessere Preis/Leistung Verhältnis hat meiner Meinung nach der ASUS X57VN-AP041C, was besseres für das Geld gibts so gut wie nicht.
     
  5. #4 Iro(n)man, 14.11.2008
    Iro(n)man

    Iro(n)man Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Dass der Die halbwegneuen Spiele spielen kann kann dir aber keiner Garantiere da es für Notebook's keinen Support gibt.
     
  6. #5 WarriorsClan, 14.11.2008
    WarriorsClan

    WarriorsClan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Wie wärs mit dem hier DELL der ganz rechts! Der ist für Studenten
     
  7. #6 matze66, 14.11.2008
    matze66

    matze66 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    wow... ihr seid echt der Hammer... total flott und gleich soviel Beiträge :D


    Also dann werde ich mal genauer...

    Hatte eigentlich erst 14" gesucht, aber gemerkt, dass die verdammt teuer sind und man dafür auch ein 15" zum gleichen Preis oder billiger bekommt (da mehr Auswahl)...
    Also suche zur Zeit 15", da des Teil auch in nen Rucksack passen soll.

    Wegen der Grafikkarte, will wie gesagt kein Highendteil (was voll auf den Akku geht), sondern eine für die jetzige Zeit eine recht gute Grafikkarte, die nicht veraltet ist und nix hinbekommt.
    Sollte eben auch akutellere Spiele packen (kein muss, aber daran erkennt man glaube ich, dass die halbwegs fit ist)... Wie gesagt, behauptet mal so gute Mittelklasse.
    Habe in meinen Desktop-PC auch nur die 8800GT Zilent mit 512MB und keine GTX oder die 3870 von ATI... und für mein Notebook bräuchte ich ja nicht einmal eine sooo gute, soll wie gesagt aber kein Müll sein, sondern recht brauchbar. (Spielen tu ich wahrscheinlich wenn sowieso nur am Desktop-PC)...

    HDMI, Bluetooth, W-Lan N-Draft, (eSata-Anschluss), (Firewire), USB2.0, (Fingerprinter), (Cardreader) sollte der auch haben...

    Denke einfach ich leg jetzt mal 150Euro mehr hin und kauf keinen 400Euro Laptop, der total veraltet ist... soll ein relativ guter sein (aber auch kein Highend-Laptop)...




    -Mein Hauptproblem ist es, dass ich angst habe etwas zu übersehen in der Beschreibung und das ich dann was veraltetes bzw. etwas habe, was nicht richtig gut zusammen arbeitet (gute Grafikkarte aber en Prozessor der 0 Power hat oder sowas)...

    Weis halt nicht wie sich bei so einem Laptop dieser Cache auswirkt und ob man das wirklich krass merkt, sonst würde ich mir den bei Redcoon für 699Euro bestellen...





    wegen dem Dell, ist gar nicht so schlecht, aber ist 17"... und habe jetzt nicht genau geschaut, ob der alles hätte was ich gerne will...
     
  8. #7 Iro(n)man, 15.11.2008
    Iro(n)man

    Iro(n)man Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    leigt dein limit jetzt 900€?
     
  9. #8 matze66, 15.11.2008
    matze66

    matze66 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    nein, sorry wenn ich das bißchen blöd geschrieben habe...
    immer noch um die 700/max 750 Euro

    Aber ich weis nicht ob es evt bessere Angebote mit dieser Ausstattung oder änhlicher Ausstattung gibt

    und ich weis nicht wegen diesem Cache, ob das interessant ist ob man das 1MB oder 2MB hat...

    Grafikkarte sagt mir auch gar nix, die nutzt den RAM mit oder weil 1024 wäre ja ganz schön heftig als Grafikspeicher

    danke
     
  10. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 matze66, 16.11.2008
    matze66

    matze66 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Habe mir das für 699 Euro jetzt mal bestellt.

    Angeblich haben von Asus die Grafikkarten nur DDR2 Speicher und ich hoffe auch das der 1MB Cache Prozessor nicht zu lahm ist ?(
     
  12. F-Xer

    F-Xer Guest

    was du nicht kaufen sollest steht in meiner sig ^^

    Sry hatte den letzten post übersehen
     
Thema:

Notebook um 700 Euro... Bräuchte mal kurz Hilfe ! :-)

Die Seite wird geladen...

Notebook um 700 Euro... Bräuchte mal kurz Hilfe ! :-) - Ähnliche Themen

  1. Hilfe für das Elektronikgeschäft

    Hilfe für das Elektronikgeschäft: Hallo Zusammen, ich würde mich gerne ein wenig über SEO informieren.. das was mir die suchmaschine bis jetzt ausgespucht hat war mir viel zu...
  2. Empfehlung - ASUS Notebook

    Empfehlung - ASUS Notebook: Hallo, Ein Bekannter möchte mir sein leicht verbrauchtes Asus x44h anbieten. Das scheint aber nicht ein EU Modell zu sein. Worauf soll ich...
  3. Neues Notebook für die Arbeit gesucht

    Neues Notebook für die Arbeit gesucht: Guten Tag, ich beginne bald mit meinem Dualen-Studium und möchte mich deswegen von meinem Dell-Laptop (7 Jahre verwendet) trennen und mir ein...
  4. Einzelne Anwendungen frieren für kurze Zeit ein, während alles Andere weiterläuft.

    Einzelne Anwendungen frieren für kurze Zeit ein, während alles Andere weiterläuft.: Ich habe mir vor kurzem meinen neuen Pc zusammen geschraubt, nun habe ich seit Beginn an das Problem, dass einzelne Anwendungen in unregelmäßigen...
  5. WINDOWS 8.1 und Plitzi werden keine Freunde :/ HILFE

    WINDOWS 8.1 und Plitzi werden keine Freunde :/ HILFE: Hallo liebe Leute, Ich habe seit ein paar Tagen ein Acer Aspire E 17 und habe Windows 8.1 installiert. Seitdem kann ich meinen Laptop nicht mehr...