Notebook OHNE WINDOWS gesucht.

Diskutiere Notebook OHNE WINDOWS gesucht. im Kaufberatung Notebook Forum im Bereich PC Kaufberatung & Co; hallo, ich brauche ein neues notebook für schwächere games, office und internet und so. ich möchte auf jeden fall einen dualcore und mindestens...

  1. #1 Tomaaaato, 14.02.2011
    Tomaaaato

    Tomaaaato Open Source FTW

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alpen
    hallo,

    ich brauche ein neues notebook für schwächere games, office und internet und so. ich möchte auf jeden fall einen dualcore und mindestens zwei gb ram eingebaut haben. bildschirmgröße liegt idealerweise bei oder etwas über 15 zoll.

    wichtig für mich ist noch, dass bitte KEINE windows-lizenz dabei sein soll! ich nutze windows ohnehin nicht, da wäre es doch sinnlos, dafür geld in den sand zu setzen :rolleyes:

    und ich wohne in österreich, falls das wegen versand oder der gleichen einen unterschied macht

    bitte helft mir, ein passendes notebook zu suchen, preisbereich liegt um 370€
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hier eine interessante Seite. Habe dort den 4 Lenovo G550 ohne Windows gekauft (Schwägerin, Schwager, Neffe, Nichte)
    Alle sind restlos zufrieden. Kann sein, dass es nach Österreich Versandkosten gibt. Die HPs würde ich nicht nehmen. FreeDos heißt, dass kein Betriebssystem drauf ist. Treiber gibt es auf der Lenovo Downloadseite. Das willst Du denn als BS draufmachen?

    Suchergebnisse - Notebook Shop - Notebooks & Laptops bei notebooksbilliger.de
     
  4. #3 Tomaaaato, 14.02.2011
    Tomaaaato

    Tomaaaato Open Source FTW

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alpen
    Als OS gedenke ich, BSD einzusetzen. Ich habe gehört, dass die Qualität von lenovo nicht so astrein sei, aber da hör ich eher auf Erfahrungen. ;)

    Notebooks > IBM/LENOVO > ohne Windows > LENOVO B560 M488LGE Core i3 500GB PLATTE bei notebooksbilliger.de

    Den da hätte ich mal gefunden; Ich wollte fragen, um wie viel die i3 schneller sind als die Pentium Dual Core? Mir ist vor allem einwandfreies Multitasking wichtig, gelegentlich Bildbearbeitung, manche Games... ich weiß nicht, wie stark die Intel GMA-Chipsätze sind, aber ich denke, auch die werden reichen. Ich sag mal, dass die Grafikkarte iene untergeordnete Rolle spielt.
     
  5. #4 helidoc, 14.02.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Es gibt natürlich qualitativ besseres, aber man muss sich auch überlegen, wieviel so ein G550 kostet. Ich würde es zumindest mal als "preiswert" bezeichnen.
     
  6. #5 Tomaaaato, 14.02.2011
    Tomaaaato

    Tomaaaato Open Source FTW

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alpen
    Danke.

    Ob mir der soweit reichen wird, weiß ich nicht. Wie steht's mit anderen Providern?

    Wie hoch der Versand nach Ö ist, lässt sich weder durch Bedienung einer Suchmaschine noch durch intensives Absuchen der Seite in Erfahrung bringen.
     
  7. #6 Leonixx, 14.02.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
  8. #7 Jaulemann, 14.02.2011
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Wieso- ist Lenovo so schlimm? Ist doch alles IBM-Technik- und die chinesische Made steckt schliesslich überall drin :D -ausser vielleicht bei Wortmann Geräten, aber günstig ist dann was anderes
     
  9. #8 Tomaaaato, 14.02.2011
    Tomaaaato

    Tomaaaato Open Source FTW

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alpen
    Kay, verstehe, wiedermal hab ich meine Suchfähigkeiten unter Beweis gestellt. ö.ö

    Kann mir bitte jemand den Unterschied zwischen i3s und Pentium Dual Cores erklären? Außer, dass die i3s neuer sind. :D
     
  10. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Du bist mir zuvor gekommen. Also ich kann mal sagen, das ich in den letzten 2 Jahren gerade die Lenovos wegen der nicht installierten Betriebssysteme (vor allem, weil ich kein Vista wollte) genommen haben. Den Freundinnen meiner Nichte habe ich insgesamt 5 Lenovos 3000 N200 mit XP bestückt und habe seidem keinen davon wieder hier gehabt wegen irgendwelcher Probleme. Das ist schon eine Leistung. Ich finde die Qualität für den Preis wirklich einwandfrei.
     
  11. #10 helidoc, 14.02.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    ..das meinte ich mit "preiswert". Man sollte natürlich das G550 nicht mit der weitaus robusteren T-Reihe vergleichen...
     
  12. #11 Nephilim, 15.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2011
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    Zusammenfassend, sie haben neuere Technik verbaut. Aber das willste ja nicht hören also:
    Die i3´s haben z.B. einen höheren Chanche Speicher und einen anderen Bustakt, als die *alten* dual core CPU´s und erzielen somit höhere Leistungen, weil sie einfach mehr Daten in kürzerer Zeit verarbeiten können.

    -edit:
    Ich persönlich finde den eine gute Wahl, wenn der in deinem Beuget drin is, kannste den ohne Sorge nehmenm. Meiner Meinung nach ist Lenovo auch eine gute Marke wenn es um Notebooks bis 600€ geht, weil sie nun wirklich noch lange nicht die schlechtesten Komponenten / bauteile verwenden. Und wie schon gesagt, ein bisschen *Made in China* kann man nicht vermeiden, ich finde bei Lenovo schlägt sich viel zu viel der alte IBM ruf durch. Ich finde Lenovo ist eine empfehlenswerte Marke (bis 600€);).
     
  13. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Ich finde Deine Wahl auch gut. Was ich vor allem an Lenovo mag ist, dass es ein extra Zahlenfeld hat und man nicht immer zwischen den Buchstaben herumsuchen muss.
    Also Du machst sicher keine Fehler.
     
  14. #13 stockcarpilot, 15.02.2011
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    NRW
    Hallo

    Ich habe auch 3 Bekannte die sich das G555 gekauft haben. Bis jetzt gab es keine Probleme.

    Gruß stockcarpilot
     
  15. #14 helidoc, 15.02.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Der Ruf alter IBM-Notebooks ist eigentlich durchweg sehr gut - von daher verstehe ich das nun nicht so ganz. Alte Thinkpads findet man noch oft im Einsatz...
     
  16. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  17. #15 Tomaaaato, 15.02.2011
    Tomaaaato

    Tomaaaato Open Source FTW

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alpen
  18. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf

    Du wirst es nicht bereuen. Aber Du überschreitest natürlich erheblich das Anfangsbudget ;)
     
Thema:

Notebook OHNE WINDOWS gesucht.

Die Seite wird geladen...

Notebook OHNE WINDOWS gesucht. - Ähnliche Themen

  1. Windows 8/10 auf Fujitsu Siemens Amilo li 317

    Windows 8/10 auf Fujitsu Siemens Amilo li 317: Hallo, Weisst jemand ob eine Windows Version, ab sieben, bei einem Fujitsu Siemens Amilo li 317 laufen kann? Danke!
  2. Windows 10 neu installieren mit CD-Key

    Windows 10 neu installieren mit CD-Key: Guten Tag! Ich habe vor mir neue PC Komponenten (CPU, Mainboard, CPU Cooler, RAM) zu kaufen und in meinem PC auszutauschen. Damit werde ich mein...
  3. Mainboard wechsel unter Windows 10?

    Mainboard wechsel unter Windows 10?: Mainboard wechsel unter Windows 10? Guten Tag werte Leser! Ich habe vor mir ein neues Mainboard zu holen und habe bedenken, dass eventuell...
  4. kein Zugang mehr zum Windows-Konto

    kein Zugang mehr zum Windows-Konto: Hallo Leute, ich habe ein Mega-Problem und keine Ahnung wie ich es lösen soll. Ich kann mich seit gestern nicht mehr auf meinem Laptop (Windows...
  5. Notebooks mit Lichthöfen/Bleeding

    Notebooks mit Lichthöfen/Bleeding: Hi Vor einiger Zeit hatte ich mir ein Notebook ( Lenovo Yoga 510 ) bestellt, der jedoch einen großen Lichthof in der oberen Ecke aufwies....