Notebook oder Desktop

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von salem, 02.04.2007.

  1. salem

    salem Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Was findet ihr besser??
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Psycho Lord, 02.04.2007
    Psycho Lord

    Psycho Lord Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    1.640
    Zustimmungen:
    0
    Kommt darauf an ob man oft unterwegs ist und ob man öfters spielt, aber ich finde Desktops besser, weil die kann man aufrüsten, sind von Preis/Leistung billiger, usw.
    Obwohl Notebooks auch Vorteile haben wie Mobilität, brauchen wenig Platz, usw.
    Aber für mich reicht ein Desktop.
     
  4. #3 FredDy:), 02.04.2007
    FredDy:)

    FredDy:) Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    ja ich habe einen desktop und ein notebook...aber für mich bleibt mein desktop mein liebling:)
     
  5. #4 mallace, 02.04.2007
    mallace

    mallace Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    EIndeutig DESKTOP ist viel besser in meien Augen LOL aber halt jedem selbst überlassen :)
     
  6. Weed

    Weed Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Desktop ist auf jeden Fall besser. Ich selber hab ein Notebook...bin eig. auch damit zufrieden...kommt halt immer darauf an was man drauf macht...

    @psycho Lord: sind von Preis/Leistung billiger.

    Sie sind auf jeden Fall von Preis/Leistung billiger...sind halt zwei verschiedene Kategorien...es gibt bei Desktop Preis/Leistungs Rechner und bei Notebooks auch. Problem ist halt wenn man neuere Spiele spielen will...dann versagt meistens die Grafikkarte..und bei Notebooks sind in der Mittelklasse die eh immer onboard mit shared.

    Vorteil..wenn man nur Internet macht und Büro und einen Bildschirm auch braucht dann kann sich es aussuchen

    Desktop ca. 400 EUR und Bildschirm 19" 200 EUR
    und bei Notebook gibt es auch schon welche für 600 Euro mit integr. Bildschrim ;)
     
  7. Erik

    Erik Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Laptop natürlich!
    Ein Laptop kann einen PC voll und ganz ersetzten. Man ist viel komplexer und mobiler. Außerdem gibt es sie auch in den unterschiedlichsten Bildschirmgrößen. Ganz klein 12,1...14,1...15,4(Notebook-Standart)...17...19...ganz groß...20 Zoll(!!!)
    An der Ausstattung ändert sich nichts. Es ist nicht so dass die Asstattung von Laptops schlechter ist als die con PC's. Sie sind vielleicht minimal teurer, dafür ist der Bildschirm aber schon drin. Ich rate dir EINDEUTIG zu einem Notebook.... :D Notebook :D.

    Gruss, Erik :]
     
  8. Sven93

    Sven93 Guest

    Ich hatte als erstes ein HP pavillion zd7000, war alles schön & gut.
    Aber mein neuer PC ist einfach HAMMEr geil. 8)
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. salem

    salem Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    wie viel hat dein neuer PC gekostet ohne Betriebssystem
     
  11. #9 Hagbart, 05.04.2007
    Hagbart

    Hagbart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2006
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    0
    Hast ja rwcht das ein Notebook die gleiche Ausstatung haben kann und ein Bildschirm dabei ist. Aber ein Notebook zum Spielen kostet mindestens mal um die 1200€. Ein vergleichbarer PC kostet um die 800€, man braucht halt noch einen Bildschirm und Tastatur. Aber man kommt mit einem Desktop günstiger bei weg und kann ihn später auch noch aufrüsten, muss ich also nicht nach 2 Jahren wieder einen neuen kaufen. Was bei Notebooks meistens schon der Fall ist (vorausgesetzt man will mit ihnen spielen).
     
Thema:

Notebook oder Desktop

Die Seite wird geladen...

Notebook oder Desktop - Ähnliche Themen

  1. Notebook Entscheidungshilfe

    Notebook Entscheidungshilfe: Hallo, Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe hier 3 notebooks zur Auswahl, da meine Hardware Kenntnisse allerdings begrenzt sind, bitte...
  2. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...
  3. Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht

    Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht: Hallo miteinander, ich tue mich gerade etwas schwer bei dem großen Angebot an Notebooks und den neuen "Tablet-Notebooks" und bin auf eure...
  4. Nvidia Pascal: Desktop-Grafikleistung im Notebook?!

    Nvidia Pascal: Desktop-Grafikleistung im Notebook?!: Moin Leute, gerade bin ich über über einen Artikel von PC-Welt gestolpert, wo es heißt, dass Nvidia mit der aktuellen Generation die Chips im...
  5. Kann man die Grafikkarte des Notebooks bzw. die Platine "backen"?

    Kann man die Grafikkarte des Notebooks bzw. die Platine "backen"?: Ich hab bei mir noch eine Notebookleiche rumliegen, die leider nicht mehr funktioniert. Es war mal ein ziemlich guter HP Lappy, aber scheinbar hat...