Notebook Mindestanforderungen zum Programmieren

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung Notebook" wurde erstellt von Heinzi, 16.06.2005.

  1. Heinzi

    Heinzi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Ich besitze Zuhause natürlich einen HeimPC, habe mich aber dafür entschieden, mir noch einen Notebook zuzulegen.
    Ich benötige ihn eigentlich nur für folgende Dinge
    1) Wenn ich mit meiner Digitalkamera in Urlaub oder sonstwie weg bin, um die Bilder von der Speicherkarte zu sichern (= wieder Platz auf der Speicherkarte für neue Bilder)
    2) Wenn ich mal irgendwo unterwegs bin (zB im Zug), dass ich da dann auch an meinen Projekten (ich programmiere sehr gerne) weiterarbeiten kann - im Zug langweilt man sich sonst sowieso nur.
    Jetzt möchte ich aber natürlich keine 1000€ für nen neuen Laptop rausschmeißen, wenn ich den sowieso eher selten brauche. Ich weiß leider nicht genau, was Borland Delphi 7 & XAMPP (Apache PHP&MySQL) [=meine Haupt-Programmiersprachen] für Mindestvorraussetzungen an die Hardware haben aber so viel wird das ja auch nicht sein.
    Was sollte ein Notebook, der hauptsächlich für diese Zwecke gebraucht wird, mindestens haben?

    Danke für eure Hilfe,
    Sebastian Meßmer
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Robman

    Robman
    Administrator

    Dabei seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    5.028
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    erstmal kommt es darauf an welches Betriebssystem du nutzen willst und welche Editoren du für das Programmieren verwendest.
    Ich gehe mal davon aus du installierst Windows XP Home oder Professionel.

    CPU:
    Ich denke du kannst dich so im 1 GHz Bereich bewegen (PIII oder ähnlich)

    Arbeitsspeicher: (RAM)
    Ich würde dir mindestens 256MB empfehlen, bei Windows XP eher mehr. Kommt drauf an wieviele Zeilen du programmierst. 512 MB sind auf jeden Fall empfehlenswert. Beim Kompilieren oder bei Bildbearbeitungen kommen die dir sowieso zu Gute.

    Grafikkarte:
    Nichts großartiges.


    Das "Unschöne" ist hierbei nur, dass ältere Notebooks im Verhältnis zur Leistung gegenüber neueren Notebooks noch recht teuer sind.

    Die von mir vorgestellte Leistungsklasse bekommst du beispielsweise bei ebay für 350-500€ (je nach Marke, Zubehör etc)


    vlg
     
  4. Heinzi

    Heinzi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ja - das ist mir auch aufgefallen...
    was heißt eigentlich USB TypA 4-polig? Ist das USB 1.0, 1.1 oder 2.0?
    Steht bei vielen der Notebooks bei ebay dabei, ich weiß aber leider nicht was es ist...und da ich nen USB 2.0 - Speicherstick habe, sollte der Notebook schon USB 2.0 oder USB 1.1 haben (oder ist 2.0 auch zu 1.0-Anschlüssen kompatibel?)
     
  5. Robman

    Robman
    Administrator

    Dabei seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    5.028
    Zustimmungen:
    0
    USB TypA 4-polig hat erstmal nichts mit USB 1.0, 1.1 oder 20 zu tun.
    Du musst mal schauen welches Notebook was kann. Du kannst deinen Speicherstick allerdings auch bei 1.1 und 1.0 anwenden!

    vlg
     
  6. #5 discount xanax, 09.05.2006
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 levitra online, 09.05.2006
    levitra online

    levitra online Guest

  9. #7 meridia online, 09.05.2006
Thema: Notebook Mindestanforderungen zum Programmieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mindestanforderungen zum programmieren

    ,
  2. mindestanforderung notebook programmieren

    ,
  3. mindestanforderung für einen pc zum programmieren

Die Seite wird geladen...

Notebook Mindestanforderungen zum Programmieren - Ähnliche Themen

  1. Notebook Entscheidungshilfe

    Notebook Entscheidungshilfe: Hallo, Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe hier 3 notebooks zur Auswahl, da meine Hardware Kenntnisse allerdings begrenzt sind, bitte...
  2. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...
  3. Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht

    Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht: Hallo miteinander, ich tue mich gerade etwas schwer bei dem großen Angebot an Notebooks und den neuen "Tablet-Notebooks" und bin auf eure...
  4. Nvidia Pascal: Desktop-Grafikleistung im Notebook?!

    Nvidia Pascal: Desktop-Grafikleistung im Notebook?!: Moin Leute, gerade bin ich über über einen Artikel von PC-Welt gestolpert, wo es heißt, dass Nvidia mit der aktuellen Generation die Chips im...
  5. Kann man die Grafikkarte des Notebooks bzw. die Platine "backen"?

    Kann man die Grafikkarte des Notebooks bzw. die Platine "backen"?: Ich hab bei mir noch eine Notebookleiche rumliegen, die leider nicht mehr funktioniert. Es war mal ein ziemlich guter HP Lappy, aber scheinbar hat...