Notebook leidet unter Alzheimer...

Diskutiere Notebook leidet unter Alzheimer... im Off-Topic Forum im Bereich Allround Forum; Mal eine kuriose Frage, die nicht unbedingt als Problem statt vielmehr zur Erheiterung beitragen kann.... Habe ein Notebook, welches...

  1. #1 xandros, 06.04.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Mal eine kuriose Frage, die nicht unbedingt als Problem statt vielmehr zur Erheiterung beitragen kann....

    Habe ein Notebook, welches offensichtlich senil wird.
    Gelegentlich "vergisst" es offensichtlich, wenn man eine Anwendung geöffnet haben will, diese auch zu starten und beschäftigt sich mit "nichts tun".

    OK, die Hardware ist nun wirklich nicht auf dem aktuellsten Stand und gehört schon beinahe in ein Museum - zumindest aber in den wohlverdienten Ruhestand, aber das Teil muss noch einige Tage seinen Dienst verrichten.....

    Gibt es für PCs/Notebooks vielleicht sowas wie Doppelherz oder Klosterfrau Melissengeist zur Stärkung der physikalischen Leistungsfähigkeit? (Hardwareupgrade fällt flach - passende Komponenten gibt es höchstens noch auf dem Schrott!)
     
  2. #2 Hara150, 06.04.2010
    Hara150

    Hara150 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Schreibe gerade mit einem ThinkPad X24- wer es kennt muß ans Museum denken.
    Ist aber nicht so mit XP Prof und Minimalprog aus der Freewarezene ist der alte Kumpel
    flott und munter und denkt nicht ans aufhören.
    Ich habe besonderen Wert auf Leistungsschwache Prog gelegt, die sozusagen der Stick-Nutzung zugeordnet sind. Damit habe ich gute Erfahrungen gemacht.
     
  3. #3 Leonixx, 06.04.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Klar. Wenn man älter wird, dann funktioniert alles eben etwas behebiger. Das kann man aber verbessern. Zum Beispiel.

    *Ursache: Gelenke knirschen
    *Gegenmassnahme: Gelenke schmieren
    *PC Sprache: Alle Kontakte und Verbindungen mit Kontaktspray verbessern.

    *Ursache: Hitzewallungen
    *Gegenmassnahme: Kalte Dusche
    *PC Sprache: Neue Wärmeleitpaste auftragen. Coolpad unter Notebook.

    :D
     
  4. #4 xandros, 06.04.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    bei mir geht das Teil schon bös in die Knie, wenn man Firefox öffnet und eine dieser kleine Games auf Facebook starten will.
    Dabei merkt man dann das Alter enorm, weil es ewig dauert, bis sich überhaupt mal was tut.
    Zu warm wird das Notebook nicht. Die Temps sind allesamt im grünen Bereich....
    Ausser Avira läuft unter XP auch nichts im Hintergrund, was irgendwie die Leistung beeinträchtigen würde. (Naja, von einem 500er Celeron der ersten Generation sollte man heute keine Wunder erwarten, aber irgendwie hab ich den Eindruck, dass der mal deutlich flotter unterwegs war!)
     
  5. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Und Viagra??
    Macht auch müde PCs munter...

    Anleitung:
    Eine Viagra in Alkohol auflösen und auf die Tastatur schütten. Gerät gut festhalten und einschalten :D
     
  6. #6 FixedHDD, 07.04.2010
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    Du genau dasselbe hatte ich auch mal mit meinem alten pc. Nach einem RAM Upgrade ging alles wieder. Warscheinlich geht aber in dein Notebook nur SDRAM rein:)

    vllt ist der CPU so überfordert dass er die anstehenden befehle nicht mehr ausführen kann bzw einfach nicht mehr im CPU Cache speichern kann?

    Ich würde es einfach so machen: Win 2k has wirkt wie antibiothika für alte PCs :)
     
  7. #7 xandros, 07.04.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Die Viagra-Idee ist cool. Obwohl mir der Gedanke dabei kommt "Wie lange wird der Rechner damt stehen?" (kann also auch negative Einflüsse haben.

    An W2k hatte ich vor einiger Zeit auch schon gedacht - gerade weil das Ding ursprünglich mal damit in einer Domäne gelaufen ist. Allerdings bin ich inzwischen heilfroh, dass überhaupt irgendeine Windows-Version darauf läuft....
    W98SE lässt sich gar nicht erst installieren, W2k bricht bei der Installation ab und motzt über die HDD, NT4.0 Workstation zeigt ähnliche Installationsfehler und XP läuft fehlerfrei durch (braucht aber Jahrhunderte bis es fertig ist!)...

    Das aktuelle System ist frisch aufgesetzt (XP-SP2) und startet relativ schnell.
    Alle eigenen Dateien werden schon auf externe Platten ausgelagert, damit die interne ausreichend Platz für die Auslagerungsdateien hat. (die interne hat gerade mal 20GB, von der 9GB frei sind.)
     
  8. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.377
    Zustimmungen:
    20
    Wahrscheinlich ist das eine anerkannte Alterserscheinung, das hat nämlich mein Arbeitsrechner mit W2k auch. Der tägliche LotusNotes-Start bringt kurz den Splashscreen, dann passiert: nichts mehr, ist auch nicht im Taskmanager zu finden. Wie einem kleinen Kind muß man alles 2x sagen :rolleyes::D
     
  9. #9 helidoc, 07.04.2010
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Meine Renter haben dieses Problem nicht - vermutlich liegt es auch ein wenig an der Erziehung.
     
  10. #10 ErROr9312, 08.04.2010
    ErROr9312

    ErROr9312 Hausmeister

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    0
    naja was für n laptop is das also wieviel mhz speicher usw.

    würd einfach soviel müll deinstalieren den du sicher nicht brauchst. dann hald defragmentieren, optimieren usw
     
  11. #11 xandros, 08.04.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    mit deinstallieren kommt man da nicht weit. lediglich Firefox, OpenOffice und Thunderbird sind auf dem Gerät installiert. (ok. Avira läuft da noch im Hintergrund mit.)
    Also nicht wirklich viel, was unnötig wäre.
    Aber Software ist auch nicht mehr das, was es vor Jahren noch war. Früher hat ein Programm noch auf eine einzelne 5.25" Disk gepasst und wurde speichersparend programmiert. Heut braucht man für Kleinigkeiten schon enorme Leistungen der Maschinen.....

    MHZ und CPU-Typ steht in Post #4. Arbeitsspeicher ist mit 256MB auf dem Maximum. (Selbst zwei getestete 512er-Riegel liefern bei dem alten Gerät kein Bit mehr.... BIOS-Updates gibts natürlich auch keine, da der Hersteller nicht mehr existiert!)
     
  12. #12 ErROr9312, 08.04.2010
    ErROr9312

    ErROr9312 Hausmeister

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    0
    für internet nimm einen anderen explorer zb. safari oder chrome. sind zwar nicht so gut wie firefox aber nehmen nicht so viel speicher
     
  13. #13 xandros, 08.04.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    safari ist von dem Obsthändler, den ich ohnehin boykottiere. chrome nein danke - die Datenkrake weiss schon genug über mich!
     
  14. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Ach, und ich dachte, Du bis Mac-Versteher :D
     
  15. #15 EliteSoldier2010, 08.04.2010
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    neee, das ist ja, FixedHDD
     
  16. #16 xandros, 08.04.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ich bin kein Mac-Versteher. Ich verstehe z.B. die Philosophie des Unternehmens nicht, wenn es um die Bezahlung der Programmierer geht, die ihre Anwendungen im AppStore zum Verkauf anbieten.
    Dass Apple sowas nötig hat, ist unterste Schublade! Daher ist das Unternehmen bei mir unten durch.....
     
  17. #17 FixedHDD, 09.04.2010
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    Aaach komm Jan...das hatte mer ja vor meiner Haustür diskutiert.... :D
    Müsse mer hier ned haben.

    Ahjo, dann weiß ich wirklich nichts mehr.

    BTW: im Macuser Forum, in dem ich auch ab und zu unterwegs bin, dreht sich grade ne Entsorgung um nen 2Ghz AMD Athon Notebook. Was sind die Macuser doch nicht für eitle Zeitgenossen. Immerhin lobenswert, dass jemand vorgeschlagen hat, es zu spenden....
     
  18. #18 helidoc, 09.04.2010
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Dann nimm doch stattdessen links, vim und mutt... dann langweilt sich dein Renter allerdings - auch nicht gut.
     
  19. #19 xandros, 09.04.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ich glaub, ich werd noch ein paar wochen (oder monate) mit dem Problemchen leben müssen, bis ich eine Frischzellenkur (Neukauf) durchführen kann.

    Hab jetzt mal von MS PageDefrag ausprobiert... schlimmer werden kann es ja nicht. Mal sehen, was nach dem nächsten Neustart passiert!
     
  20. #20 EliteSoldier2010, 09.04.2010
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    totalschaden ^^
     
Thema:

Notebook leidet unter Alzheimer...

Die Seite wird geladen...

Notebook leidet unter Alzheimer... - Ähnliche Themen

  1. Notebooks mit Lichthöfen/Bleeding

    Notebooks mit Lichthöfen/Bleeding: Hi Vor einiger Zeit hatte ich mir ein Notebook ( Lenovo Yoga 510 ) bestellt, der jedoch einen großen Lichthof in der oberen Ecke aufwies....
  2. Empfehlung - ASUS Notebook

    Empfehlung - ASUS Notebook: Hallo, Ein Bekannter möchte mir sein leicht verbrauchtes Asus x44h anbieten. Das scheint aber nicht ein EU Modell zu sein. Worauf soll ich...
  3. Neues Notebook für die Arbeit gesucht

    Neues Notebook für die Arbeit gesucht: Guten Tag, ich beginne bald mit meinem Dualen-Studium und möchte mich deswegen von meinem Dell-Laptop (7 Jahre verwendet) trennen und mir ein...
  4. Convertible Notebook Kaufberatung

    Convertible Notebook Kaufberatung: Hallo Ich suche ein Convertible Notebook. Unverzichtbar dabei wäre: -15 Zoll -1 TB HDD -Core i5 (7. Gen) -8 GB RAM -IPS Full-HD...
  5. Notebook-Anbieter Schenker Technologies GmbH, empfehlenswert ?

    Notebook-Anbieter Schenker Technologies GmbH, empfehlenswert ?: Hallo, Die Anschaffung eines neuen Laptops steht an. Während eines Besuchs im Saturn pries man mir ein XMG-Gaming-Notebook der Firma Schenker...